Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Der vielzitierte Spiegel

Der vielzitierte Spiegel

1. September 2008 um 18:07 Letzte Antwort: 2. September 2008 um 19:59

scheint genau jener Gruppe von Usern, die so gerne damit argumentiert hat, schon vor langer, langer Zeit verloren gegangen zu sein.

Als Kritiker des Forums, von allem und jedem hier, haben sie selbst nichts Bemerkenswertes zustande gebracht und lassen uns im Moment an einer Primitivität teilhaben, die sie doch fortlaufend den anderen vorwerfen, aber alles bisher Dagewesene bei Weitem übertrifft. Man spricht von Krieg und meint einen Sieg errungen zu haben, spinnt Intrigen, beleidigt und beschuldigt der "Multinickerei", weil die so verächtlich betitelten "Stammuser" nicht mehr posten. Bedenkt: Schweigen ist der vollkommenste Ausdruck der Verachtung.

Und weil wir gerade bei Shaw sind, den angesprochenen Personen (auch wenn sie sich nicht darin erkennen oder sehen wollen und sofort wieder protestieren und richtigstellen werden) noch ein paar weitere Zitate und Aphorismen ins Stammbuch:

- Die besten Reformer, die die Welt je gesehen hat, sind jene, welche bei sich selbst anfangen.

- Die Strafe des Lügners ist nicht, dass ihm niemand mehr glaubt, sondern, dass er selbst niemanden mehr glauben kann.

- Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das von sich eine schlechte Meinung hat.

- Wir lernen aus Erfahrung, dass die Menschen nichts aus Erfahrung lernen.

Und heute habe ich tatsächlich die Erfahrung gemacht, dass man sich für User in einem Forum auch fremdschämen kann - selbst, wenn ich das bisher nie für möglich gehalten hätte.

Mehr lesen

1. September 2008 um 19:34

Hallo @prosecco333
Das solltest du aber wissen. Es fing mit einer Person an aber um ein Forum "kaputt zu machen", gehören immer mehrere User dazu.

Wünsch dir noch einen schönen Abend.

Gefällt mir
2. September 2008 um 19:59

Darin
steckt viel wahrheit. ist aber leider nicht angekommen. die betroffenen sehen ihre fehler nicht und machen bereits wieder munter weiter.

Gefällt mir