Home / Forum / Sex & Verhütung / Der tollstee Sex im Leben

Der tollstee Sex im Leben

8. November 2004 um 18:49

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

mein Betreag richtet sich heute speziell an die männliche Gattung unserer Art, da mich eure Antworten auf meine Frage brennend interesseiren. Und ich hoffe und bitte euch auch hiermit mir zahlreich zu antworten, damit ich mal ein befriedigendes Ergebnis für meine Frage bekomme.

Meine Frage lautet: Was war für euch der tollste Sex, den ihr jemals hattet?

Ich bin ganz ehrlich und finde, dass alle Frauen, die ich das bis jetzt gefragt habe, diese Frage immer zu meiner Zufriedenheit beantworten konnten. Wobei ich auch bei meiner eigentlichen Frage bei diesem Thema ankomme:

Warum können Männer die oben genannte Frage nicht so gut beantworten?

Ich dachte immer, dass Männer eigentlich bei sowas sehr gut im Beantworten sein müssen. Ich habe meinen Freund diese Frage auch gestellt und er konnt es mir nicht beantworten. Ich wiederrum kann genau sagen, wann ich den tollsten Sex hatte und wie schön es für mich war.

Diese Diskusion soll weder jemanden beleidigen noch sonst irgendwelche negativen Gefühle hochwühlen. Es macht mich halt nur traurig, dass es so ist und würde gerne eine Lösung finden wie ich nicht mehr so sehr enttäuscht werde, wenn meine Fragen unbeantwortet von ihm bleiben.

Damit verabschiede ich mich auch und bedanke mich jetzt schon für euren tollen Antworten.

Viel Spaß beim Posten

Eure Zauberin

8. November 2004 um 19:04

Erlebnis
hi zauberin,

das tollste sexuelle erlebnis hatte ich im jahr 2000. ich hatte über das internet eine tolle frau getroffen. wir hatten im sommer 2000 eine heiße sexuelle affäre. leider blieb es später dabei weil sie ihren freund nicht verlassen wollte.

wie immer haben wir uns am freitag mittag heimlich getroffen. ich habe sie in kassel abgeholt und dann sind wir zum herkules gefahren. dort gingen wir spazieren. sie trug ein hautenges schwarzes kleid und nur einen bh (keinen slip). sie war imme rso herrlich offen und plötzlich sagte sie mir, dass sie schon klatschnass zwischen den beinen wäre und nun gef..... werden möchte.

zufällig kamen wir an einer grillhütte vorbei. sie drehte sich rum, hob das kleid hoch und forderte mich auf sie von hinten zu nehmen. sie war dabei immer sehr geräuschvoll und wurde immer sehr sehr nass. an dieser hütte kamen ständig andere spaziergänger vorbei und wir hättne leicht erwischt werdne können.sie forderte mich auf sie härter zu nehmen..............kurz danach kam ich heftig und habe heftig abgespritzt. sie drehte sich um, gab mir einen leidenschaftlichen kuss und setzen den spaziergang fort. besonders exy war, dass ihr das sperma an den beinen herunterlief. sie genoss es sehr von mir besamt worden zu sein........................

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2004 um 14:31

Vieleicht
können wir es nicht so genau sagen, weil`s eigentlich immer gut war wenn mann gekommen ist!?!?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2004 um 19:33

Toll?
Hi Zauberin,

also ich kann deine Frage auch nicht so beantworten wie du es dir vorstellst. Ich habe nie einen einzelnen Akt erlebt, den ich als den Tollsten von allen bezeichnen würde.

Es gab bei mir höchstens Gelegenheiten wie ein tolles Wochenende, ein toller Urlaub oder auch nur eine tolle Nacht, die als etwas Besonderes in Erinnerung bleiben. Damit so ein Anlass in der Erinnerung zu einem besonderen Erlebnis wird, gehört bei mir aber mehr als nur ein einziger Akt. Es ist das Drumherum, das Vorher und das Nachher. "Toll" ist es, wenn nach einem Mal nicht Schluss ist, wenn man Zeit hat für mehr. "Toll" ist, wenn alles perfekt klappt. Wenn der Sex gut ist und die Lust groß, so dass dem ersten Mal noch ein zweites folgt, ein drittes, usw. Eine richtig verfickte Nacht, in der man völlig erschöpft zusammen einschläft, am Morgen wach wird und es nochmal macht, das find ich z.B. toll.

Vielleicht ist das die Antwort auf deine Frage? Männer brauchen "es" eben öfters, einmal reicht nicht? Sie empfinden deswegen ein einziges Mal nicht toll?

Gruß,

Mars

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2004 um 20:13
In Antwort auf giulio_12668620

Erlebnis
hi zauberin,

das tollste sexuelle erlebnis hatte ich im jahr 2000. ich hatte über das internet eine tolle frau getroffen. wir hatten im sommer 2000 eine heiße sexuelle affäre. leider blieb es später dabei weil sie ihren freund nicht verlassen wollte.

wie immer haben wir uns am freitag mittag heimlich getroffen. ich habe sie in kassel abgeholt und dann sind wir zum herkules gefahren. dort gingen wir spazieren. sie trug ein hautenges schwarzes kleid und nur einen bh (keinen slip). sie war imme rso herrlich offen und plötzlich sagte sie mir, dass sie schon klatschnass zwischen den beinen wäre und nun gef..... werden möchte.

zufällig kamen wir an einer grillhütte vorbei. sie drehte sich rum, hob das kleid hoch und forderte mich auf sie von hinten zu nehmen. sie war dabei immer sehr geräuschvoll und wurde immer sehr sehr nass. an dieser hütte kamen ständig andere spaziergänger vorbei und wir hättne leicht erwischt werdne können.sie forderte mich auf sie härter zu nehmen..............kurz danach kam ich heftig und habe heftig abgespritzt. sie drehte sich um, gab mir einen leidenschaftlichen kuss und setzen den spaziergang fort. besonders exy war, dass ihr das sperma an den beinen herunterlief. sie genoss es sehr von mir besamt worden zu sein........................

Also
@gijoe3:
Ihr wart also zufällig an einer grillhütte... das kann man ja noch glauben, aber dass ihr das Sperma am Bein runterlief während ihr spazieren gegangen seid, kommt mir doch etwas unglaubwürdig vor.. Fake??
Naja, lass ich dich mal in deinen wunderbaren Fantasien weiterschweifen...
Viele Liebe grüße von der süßen maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2004 um 0:15
In Antwort auf suessemaus2

Also
@gijoe3:
Ihr wart also zufällig an einer grillhütte... das kann man ja noch glauben, aber dass ihr das Sperma am Bein runterlief während ihr spazieren gegangen seid, kommt mir doch etwas unglaubwürdig vor.. Fake??
Naja, lass ich dich mal in deinen wunderbaren Fantasien weiterschweifen...
Viele Liebe grüße von der süßen maus

@suessemaus2
Als ich das las, waren das genau meine Gedanken...



LG
Silberkiesel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2004 um 12:20
In Antwort auf suessemaus2

Also
@gijoe3:
Ihr wart also zufällig an einer grillhütte... das kann man ja noch glauben, aber dass ihr das Sperma am Bein runterlief während ihr spazieren gegangen seid, kommt mir doch etwas unglaubwürdig vor.. Fake??
Naja, lass ich dich mal in deinen wunderbaren Fantasien weiterschweifen...
Viele Liebe grüße von der süßen maus

Kein fake
hi suessemaus,

die story habe ich wirklich so erlebt.
wir hatten sex im freien und ein kondom haben wir nicht benutzt, so dass ich in ihr gekommen bin. danach haben wir unseren spaziergang fortgesetzt wobei sie allerdings ihren string nicht wieder anzog, weil der schon klatschnass war. daher ist das sperma beim laufen wieder aus ihrer vagina ausgetreten und lief an ihrem bein herunter.

was soll denn bitte an dieser story bzw. an diesem teil unglaubwürdig sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2004 um 15:53
In Antwort auf giulio_12668620

Kein fake
hi suessemaus,

die story habe ich wirklich so erlebt.
wir hatten sex im freien und ein kondom haben wir nicht benutzt, so dass ich in ihr gekommen bin. danach haben wir unseren spaziergang fortgesetzt wobei sie allerdings ihren string nicht wieder anzog, weil der schon klatschnass war. daher ist das sperma beim laufen wieder aus ihrer vagina ausgetreten und lief an ihrem bein herunter.

was soll denn bitte an dieser story bzw. an diesem teil unglaubwürdig sein?

Wie sollte sie auch...
ihren String wieder anziehen, wenn sie ja gar kein Höschen anhatte?
lol - träum weiter!

Venice

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen