Home / Forum / Sex & Verhütung / Der Sex mit meiner Freundin ist Total langweilig!

Der Sex mit meiner Freundin ist Total langweilig!

30. Oktober 2016 um 1:39

Ich bin (m) 19 und meine Freundin ist auch 19 Jahre alt. Wir sind schon seid 3 Jahren zusammen und hatten schon unzählige male Sex. Doch seid ungefähr 1/2 Jahren läuft es folgender massen ab. Ich frage sie ganz normal ob wir Vögeln wollen und sie sagt nein, ich frage sie dann etwas später wieder und se sagt wieder nein. Nach einer zeit schaff ich es sie zu überreden und es ist alles gut. dann fängt das spiel von vorne an. Ich frage sie sagt nein und das läuft dann ein paar tage so, ich frage sie sagt nein. Natürlich hab ich irgendwann kein bock mehr und frage erst gar nicht sondern warte bis sie schläft oder weg ist dann und  mach ich es mir selbst. Dies läuft dann ein paar Wochen und wenn ich merke das sie will, dann bocke ich bewusst ab. Ich bin keine !@#*! mit welche man so umgeht wie man will. Wenn aber dann ein paar Wochen vergehen treiben wir es stunden lang und das leidenschaftlich. Die nächsten 3-4 läuft es wie geschmiert und dann fängt sie wieder von vorne an mit dem "Nein" sagen. Und der Ablauf bleibt der selbe und läuft schon bei uns sein 1/2 Jahren so. Ich hab schon alles versucht. Ich hab sie gefragt ob ich was an mir ändern so oder was möchte sie denn. Sie sagt an mir liegt es nicht und sie möchte auch nichts. Seid 1 nem Monat hab ich aufgehört ihr dämliches spiel mit zu spiel und sage ihr jedes mal das ich keine lust hab. Jetzt hat sie natürlich wieder lust und will unbedingt. Ich hab ihr gesagt wie es wieder ablaufen wird und sie sagt das sie sich ändern wird. Das Problem ist sie sagte das jedes mal wenn ich sie hingehalten hab und dann fängt die scheiße von vorne an. Und es kommt noch besser. In den ganzen 3 Jahren unserer Beziehung hab ich noch nie gesehen das sie mich wirklich will. Und es auch das ist das meiste beim Vögeln erledigt hab weil sie es sich nur besorgen lässt und wenn ich sie mal dazu bringe auch mal die Führung zu übernehmen dann macht sie es so schlecht das ich dann überhaupt keine lust hab. Ich hab viel mehr Spaß mir selber es zu besorgen anstatt mir ihr zu vögeln. Genau dess wegen weise ich sie auch schon seid 1nem Monat ab. 

PS: Ich hab sie schon darauf angesprochen und hab jede Möglichkeit mit ihr durch gekaut. Ich hab schon die schuld oder fehler bei mir gesucht oder in anderen ding doch sie streit alles ab! Sie wollte nie vernünftig darüber reden, sie sagte immer " Ja ist gut, ich werde mich ja schon ändern!" Ratet mal was passiert ist. Nichts! So läuft es schon seid 1/2 Jahren!  

Okay, jetzt aber meine frage an euch. 

Was würdet ihr an meiner stelle tun? 
Danke schon mal!

30. Oktober 2016 um 2:23
In Antwort auf paco_879768

Ich bin (m) 19 und meine Freundin ist auch 19 Jahre alt. Wir sind schon seid 3 Jahren zusammen und hatten schon unzählige male Sex. Doch seid ungefähr 1/2 Jahren läuft es folgender massen ab. Ich frage sie ganz normal ob wir Vögeln wollen und sie sagt nein, ich frage sie dann etwas später wieder und se sagt wieder nein. Nach einer zeit schaff ich es sie zu überreden und es ist alles gut. dann fängt das spiel von vorne an. Ich frage sie sagt nein und das läuft dann ein paar tage so, ich frage sie sagt nein. Natürlich hab ich irgendwann kein bock mehr und frage erst gar nicht sondern warte bis sie schläft oder weg ist dann und  mach ich es mir selbst. Dies läuft dann ein paar Wochen und wenn ich merke das sie will, dann bocke ich bewusst ab. Ich bin keine !@#*! mit welche man so umgeht wie man will. Wenn aber dann ein paar Wochen vergehen treiben wir es stunden lang und das leidenschaftlich. Die nächsten 3-4 läuft es wie geschmiert und dann fängt sie wieder von vorne an mit dem "Nein" sagen. Und der Ablauf bleibt der selbe und läuft schon bei uns sein 1/2 Jahren so. Ich hab schon alles versucht. Ich hab sie gefragt ob ich was an mir ändern so oder was möchte sie denn. Sie sagt an mir liegt es nicht und sie möchte auch nichts. Seid 1 nem Monat hab ich aufgehört ihr dämliches spiel mit zu spiel und sage ihr jedes mal das ich keine lust hab. Jetzt hat sie natürlich wieder lust und will unbedingt. Ich hab ihr gesagt wie es wieder ablaufen wird und sie sagt das sie sich ändern wird. Das Problem ist sie sagte das jedes mal wenn ich sie hingehalten hab und dann fängt die scheiße von vorne an. Und es kommt noch besser. In den ganzen 3 Jahren unserer Beziehung hab ich noch nie gesehen das sie mich wirklich will. Und es auch das ist das meiste beim Vögeln erledigt hab weil sie es sich nur besorgen lässt und wenn ich sie mal dazu bringe auch mal die Führung zu übernehmen dann macht sie es so schlecht das ich dann überhaupt keine lust hab. Ich hab viel mehr Spaß mir selber es zu besorgen anstatt mir ihr zu vögeln. Genau dess wegen weise ich sie auch schon seid 1nem Monat ab. 

PS: Ich hab sie schon darauf angesprochen und hab jede Möglichkeit mit ihr durch gekaut. Ich hab schon die schuld oder fehler bei mir gesucht oder in anderen ding doch sie streit alles ab! Sie wollte nie vernünftig darüber reden, sie sagte immer " Ja ist gut, ich werde mich ja schon ändern!" Ratet mal was passiert ist. Nichts! So läuft es schon seid 1/2 Jahren!  

Okay, jetzt aber meine frage an euch. 

Was würdet ihr an meiner stelle tun? 
Danke schon mal!

...
wie langweilig,nach sex fragen..da würde ich auch nein sagen.. und nun nix,Beziehung beenden oder damit leben..reden bringt ja nichts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2016 um 9:01

>>Ich frage sie ganz normal ob wir Vögeln wollen und sie sagt nein, <<

Es ist nicht "normal" zu fragen ob "wir vögeln wollen" ...

Normal wäre, dass man zärtlich zueinander ist, und es dabei (vielleicht, nicht immer) zu mehr kommt.

Ich kann mir nichts unromantischeres und weniger erregendes vorstellen als so eine "technische Frage".

Denk mal drüber nach ...
 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2016 um 9:24

>>Frauen - und das sag ich aus tiefster Überzeugung und lache jede Frau aus die mir erklären wie anders sie doch sind - wollen benutzt werden.<<

Wenn DAS wirklich deine Überzeugung ist, lache ich dich aus ...
selten so eine blöde Verallgemeinerung gelesen!

(ja, solche Frauen gibt es tatsächlich, aber wahrlich nicht die Mehrheit ... na du musst einen Umgang pflegen ...)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2016 um 9:26
In Antwort auf paco_879768

Ich bin (m) 19 und meine Freundin ist auch 19 Jahre alt. Wir sind schon seid 3 Jahren zusammen und hatten schon unzählige male Sex. Doch seid ungefähr 1/2 Jahren läuft es folgender massen ab. Ich frage sie ganz normal ob wir Vögeln wollen und sie sagt nein, ich frage sie dann etwas später wieder und se sagt wieder nein. Nach einer zeit schaff ich es sie zu überreden und es ist alles gut. dann fängt das spiel von vorne an. Ich frage sie sagt nein und das läuft dann ein paar tage so, ich frage sie sagt nein. Natürlich hab ich irgendwann kein bock mehr und frage erst gar nicht sondern warte bis sie schläft oder weg ist dann und  mach ich es mir selbst. Dies läuft dann ein paar Wochen und wenn ich merke das sie will, dann bocke ich bewusst ab. Ich bin keine !@#*! mit welche man so umgeht wie man will. Wenn aber dann ein paar Wochen vergehen treiben wir es stunden lang und das leidenschaftlich. Die nächsten 3-4 läuft es wie geschmiert und dann fängt sie wieder von vorne an mit dem "Nein" sagen. Und der Ablauf bleibt der selbe und läuft schon bei uns sein 1/2 Jahren so. Ich hab schon alles versucht. Ich hab sie gefragt ob ich was an mir ändern so oder was möchte sie denn. Sie sagt an mir liegt es nicht und sie möchte auch nichts. Seid 1 nem Monat hab ich aufgehört ihr dämliches spiel mit zu spiel und sage ihr jedes mal das ich keine lust hab. Jetzt hat sie natürlich wieder lust und will unbedingt. Ich hab ihr gesagt wie es wieder ablaufen wird und sie sagt das sie sich ändern wird. Das Problem ist sie sagte das jedes mal wenn ich sie hingehalten hab und dann fängt die scheiße von vorne an. Und es kommt noch besser. In den ganzen 3 Jahren unserer Beziehung hab ich noch nie gesehen das sie mich wirklich will. Und es auch das ist das meiste beim Vögeln erledigt hab weil sie es sich nur besorgen lässt und wenn ich sie mal dazu bringe auch mal die Führung zu übernehmen dann macht sie es so schlecht das ich dann überhaupt keine lust hab. Ich hab viel mehr Spaß mir selber es zu besorgen anstatt mir ihr zu vögeln. Genau dess wegen weise ich sie auch schon seid 1nem Monat ab. 

PS: Ich hab sie schon darauf angesprochen und hab jede Möglichkeit mit ihr durch gekaut. Ich hab schon die schuld oder fehler bei mir gesucht oder in anderen ding doch sie streit alles ab! Sie wollte nie vernünftig darüber reden, sie sagte immer " Ja ist gut, ich werde mich ja schon ändern!" Ratet mal was passiert ist. Nichts! So läuft es schon seid 1/2 Jahren!  

Okay, jetzt aber meine frage an euch. 

Was würdet ihr an meiner stelle tun? 
Danke schon mal!

OMG,
du scheinst ja aber auch nicht der charmanteste Liebhaber zu sein. Du erstellst hier einen Thread, indem du deine Freundin als "Langweilig" bezeichnest, was ich schon sehr beleidigend finde. Dann wunderst du dich, dass die Frage: "Wollen wir vögeln?" bei ihr keine Explusion der Hormone verursacht. Da wunderst Du Dich, dass sie bei dieser Frage nicht voller Sehnsucht über Dich herfällt? Was erwartest du, dass sie wie eine Maschine anspringt, wenn du das willst!

Stell dir mal die Frage, was Du zu einem aufregenden Sexleben beiträgst. Jemanden zum Sex zu überreden ist keine gute Methode um richtige Lust zu erzeugen.

Du könntest ihr mal was leckeres Kochen, ihr ein paar Komplimente machen, sie massieren, ... n paar Kerzen anzünden. Schaff doch erstmal eine Atmosphäre, in der sie sich wohl fühlt. Nur durch Gespräche erreichst du gar nichts. Sie wird nicht irgendwann aufwachen und sich plötzlich anders verhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2016 um 8:50

Jetzt muss ich hier aber auch mal meinen Senf dazugeben. Für mich klingt es eher so Alls ob du einer der Gründe bist warum deine Freundin keine Lust hat. Wenn mein Freund mich fragen würde ob ich vögeln will, da wäre meine Lust auch gleich wieder im Keller. Wie wäre es, wenn du es einfach mal anders angehst? Du kannst ihre Lust ja auch versuchen herbei zu führen durch küssen, streicheln etc. Aber nicht so, dass sie direkt das Gefühl hat, dass du nur das eine willst, nimm dir Zeit für sie und zeige ihr, dass du sie wertschätzt.

Und dann jetzt nochmal zu der antwort von adidasallstar, ich hab selten sowas frauenverachtendes gelesen.

"Am Anfang wurde der Mann mittels Sex an die Frau gebunden. Nachdem der Frau (unterbewusst) klar wird sie braucht keinen Sex mehr um diese Bindung aufrecht zu erhalten wird er entzogen."
Frauen haben in den meisten Fällen Sex, weil er ihnen Spaß macht. Klar werden dabei aber auch Hormone ausgeschüttet, welche die beiden Partner aneinander binden sollen, aber bestimmt hat man deswegen nicht Sex.
Auch gibt es meiner Meinung nach nicht allzuviele Frauen, welche sich vom Mann dafür benutzen lassen wollen. Sexualität ist etwas bei dem beide Partner auf Augenhöhe sein sollten.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Starke Unterleibschmerzen
Von: pinguin306
neu
30. Oktober 2016 um 21:27
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen