Home / Forum / Sex & Verhütung / Der sex ist furchtbar

Der sex ist furchtbar

30. Oktober 2012 um 21:08

mein Freund und ich sind seid 2,5 Jahren ein Paar. Er ist Grieche und zudem ein Macho. Der Sex war von Anfang an furchtbar. Sehr gefühllos, kein Vorspiel, vorzeitiger Samenerguss. Er hält es nicht mal 1 Minute aus, oder ein paar Sekunden mit Pausen. Was total frustriert.
Nachdem ich in der Anfangsphase unserer Beziehung verucht habe etwas daran zu ändern und es nicht geklappt hat habe ich seid fast 2 Jahren überhaupt keine Lust mehr auf sex mit ihm.

und natürlich kommt er immer an. wenn ich ablehne stürzt er sich spätestends einen Tag danach auf mich. Ohne zu fragen ob ich möchte oder nicht. Nur um seines Willen.

Er ist 33 Jahre alt und hat keine Ahnung wie und wo man eine Frau berührt. Es kommt anscheinend nur darauf an das er befriedigt ist.

Und das Thema habe ich schon oft angesprochen, dann bemüht er sich wieder mal und dann auch ganz schnell wieder nicht!

Es graust mich schon wenn diese Hand mich im Bett begrabscht. Dann weiss ich genau was los ist. Und denke nur schnell hinter mich bringen oder ablehnen, was zu Folge hat das tausende Versuche weiter gestartet werden damit er seinen sex bekommt. Oder das ganze höchstends einen Tag verschoben wird. und wenn ich dann ablehne ist er richtig sauer.

Es ekelt mich richtig an das es getan wird ohne mir spass zu machen, und das er im Stande ist es zu tun mit dem Bestem Wissen das ich es eigentlich nicht will.

Und was kann an 1 Minute sex schön sein.Der Mann müsste sich eigendlich schämen.

Bin dankbar wer mir Tipps oder Anmerkungen geben kann.

Auf dumme Kommentare habe ich keinen Bock!!!

2. November 2012 um 13:36

Wg
Die offensichtliche Lösung möchtest du nicht wahrhaben?

Gefällt mir

2. November 2012 um 20:12

Die Situation ist
Echt schwierig, wenn ihr euch doch liebt müsste er doch spüren, dass hier beim Sex was falsch läuft. Das geilste am Sex ist doch den Partner zum Wahnsinn zu treiben.

Hast du mal mit einer guten Freundin geredet, du gehst doch kaputt, das schönste der Partnerschaft erlebst du nicht.

Gefällt mir

2. November 2012 um 20:23
In Antwort auf kumpan

Wg
Die offensichtliche Lösung möchtest du nicht wahrhaben?

???
Denke du meinst die Trennung???Oder???
Da wir ein gemeinsames Kind haben ist es nicht so einfach sich zu trennen. Und da wir uns auch lieben ist es doppelt schwer. Ich habe bereits eine ältere Tochter aus einer früheren Beziehung und nur der Gedanke das diese Beziehung wieder scheitert und mit 2 Kindern alleine zu sein macht mich wahnsinnig!!!

Gefällt mir

2. November 2012 um 22:04
In Antwort auf ladymarmelade28

???
Denke du meinst die Trennung???Oder???
Da wir ein gemeinsames Kind haben ist es nicht so einfach sich zu trennen. Und da wir uns auch lieben ist es doppelt schwer. Ich habe bereits eine ältere Tochter aus einer früheren Beziehung und nur der Gedanke das diese Beziehung wieder scheitert und mit 2 Kindern alleine zu sein macht mich wahnsinnig!!!

.
Ok, wenn keine Trennung geht, dann die zweitbeste Lösung; hol dir deinen Sexspass woanders.

Gefällt mir

4. November 2012 um 0:40

Egal, woran es liegt, sein Verhalten ist egoistisch und nicht akzeptabel.
Ich schreibe momentan ein Buch darüber, wie man eine Frau zum Höhepunkt bringen kann, trotzdem man Erektionsprobleme hat und zu schnell kommt. Das Buch kann man noch kostenlos anfordern auf meiner Seite:

http://www.orgasmed.de

Ich weiss nicht wieviel dir an ihm liegt, aber wenn es so extrem ist, wäre eine Trennung eine Lösung.

Wenn du aber ihn behalten willst, dann kannst dich zunächst selber schlau machen, was es da für Lösungen gibt. Es gibt eine Menge. Ich beschreibe sie alle in meinem Buch.

Die Situation so lassen würde ich auf keinen Fall. Du bist noch jung und verdienst einen guten Mann.

David

PS: in meinem Buch beschreibe ich, wie ich mit 26 Jahren die Probleme mit der Erektion und Vorzeitiger Ejakulation gelöst habe.

Gefällt mir

5. November 2012 um 6:24
In Antwort auf daviddevin

Egal, woran es liegt, sein Verhalten ist egoistisch und nicht akzeptabel.
Ich schreibe momentan ein Buch darüber, wie man eine Frau zum Höhepunkt bringen kann, trotzdem man Erektionsprobleme hat und zu schnell kommt. Das Buch kann man noch kostenlos anfordern auf meiner Seite:

http://www.orgasmed.de

Ich weiss nicht wieviel dir an ihm liegt, aber wenn es so extrem ist, wäre eine Trennung eine Lösung.

Wenn du aber ihn behalten willst, dann kannst dich zunächst selber schlau machen, was es da für Lösungen gibt. Es gibt eine Menge. Ich beschreibe sie alle in meinem Buch.

Die Situation so lassen würde ich auf keinen Fall. Du bist noch jung und verdienst einen guten Mann.

David

PS: in meinem Buch beschreibe ich, wie ich mit 26 Jahren die Probleme mit der Erektion und Vorzeitiger Ejakulation gelöst habe.

Trennung oder Fremdgehen
Du solltest unbedingt ein erfülltes Sexualleben haben!

Gefällt mir

5. November 2012 um 12:49
In Antwort auf daviddevin

Egal, woran es liegt, sein Verhalten ist egoistisch und nicht akzeptabel.
Ich schreibe momentan ein Buch darüber, wie man eine Frau zum Höhepunkt bringen kann, trotzdem man Erektionsprobleme hat und zu schnell kommt. Das Buch kann man noch kostenlos anfordern auf meiner Seite:

http://www.orgasmed.de

Ich weiss nicht wieviel dir an ihm liegt, aber wenn es so extrem ist, wäre eine Trennung eine Lösung.

Wenn du aber ihn behalten willst, dann kannst dich zunächst selber schlau machen, was es da für Lösungen gibt. Es gibt eine Menge. Ich beschreibe sie alle in meinem Buch.

Die Situation so lassen würde ich auf keinen Fall. Du bist noch jung und verdienst einen guten Mann.

David

PS: in meinem Buch beschreibe ich, wie ich mit 26 Jahren die Probleme mit der Erektion und Vorzeitiger Ejakulation gelöst habe.

Danke
danke für die Info. wie kams das du dir über dieses Thema mit 26J Gedanken gemacht hast?LG

Gefällt mir

5. November 2012 um 12:52
In Antwort auf kumpan

Trennung oder Fremdgehen
Du solltest unbedingt ein erfülltes Sexualleben haben!

Du hast Recht!
Du hast ja Recht. Es ist ja nicht nur das miese sex Leben auch so die ewigen Streiterein...die belasten ziemlich...Ich denke wirklich sehr stark über eine Trennung nach..nur ob man da die richtige Entscheidung trifft oder es doch noch mal hätte versuchen können ist schwierig

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen