Home / Forum / Sex & Verhütung / Der Reiz des Neuen...

Der Reiz des Neuen...

1. November 2008 um 19:42

Ich bin weiblich, 27 Jahre und die meisten leute halten mich für sehr attraktiv.

Somit habe ich eine große Auswahl an Männern, die mich kennenlernen, bzw. mit mir ins Bett steigen wollen.

So- wo liegt das Problem?

Ein Mann reizt mich sexuell höchstens ein paar Wochen, dann wird er für mich uninteressant und ich schaue mich wieder nach neuen Sexpartnern um. Am liebsten hätte ich gerne immer nur One Night Stands, ohne weiteren Kontakt oder Verpflichtungen.

Gibt es hier noch jemanden, dem es genauso geht?

Ich hatte bereits zwei lange Beziehungen, jedoch habe ich es nicht geschafft 100%ig treu zu sein.

1. November 2008 um 20:52

In Deinem Alter
Kriegst Du nur frisch geschiedene, verlassene, Notgeile und Spätzünder die ihre 100 Grenze doch noch erreichen wollen.
Mich würde da nicht reizen. Liebe hat mit Alter sogar sehr viel zu tun. Was habe ich bei einem 32 Jahre alten Mann zu holen, wenn er schon die ganze Welt kennt und mich nur gegen seine Langeweile benutzt. Die Liebe braucht Spannung und Entdeckungen, das muss ein Mann bei mir fühlen und ich an ihm! Irgendwann sind alle Menschen doch gleich, die kleinen Unterschiede fallen kaum noch auf. Was bleibt bei ihm nach mir übrig, wenn er nächstes WE mit einer anderen Frau schläft, ich war für ihn bloß eine Nummer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2008 um 21:26
In Antwort auf pembe_12847241

In Deinem Alter
Kriegst Du nur frisch geschiedene, verlassene, Notgeile und Spätzünder die ihre 100 Grenze doch noch erreichen wollen.
Mich würde da nicht reizen. Liebe hat mit Alter sogar sehr viel zu tun. Was habe ich bei einem 32 Jahre alten Mann zu holen, wenn er schon die ganze Welt kennt und mich nur gegen seine Langeweile benutzt. Die Liebe braucht Spannung und Entdeckungen, das muss ein Mann bei mir fühlen und ich an ihm! Irgendwann sind alle Menschen doch gleich, die kleinen Unterschiede fallen kaum noch auf. Was bleibt bei ihm nach mir übrig, wenn er nächstes WE mit einer anderen Frau schläft, ich war für ihn bloß eine Nummer.

Das ...
... stimmt nicht!

Klar gibt es auch geschiedene oder welche, die schon Kinder haben, die sich für mich interessieren.

Aber es gibt auch Top-Männer, die single sind, fest im Leben stehen, einen guten Job haben und unter 30 sind!

Und was Du gegen 32jährige Männer hast, verstehe ich nicht ganz!! Ist doch gut so, wenn er schon die ganze Welt kennt, dann kann er mir Neues zeigen und mir etwas beibringen!

Kann es sein, dass Du etwas frustriert bist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2008 um 21:30

Borderline oder Sexsucht
... ist nun doch etwas übertrieben.

Ich denke, wenn ich den Richtigen finde, dann wird sich das Ganze erübrigen.

Ich wollte hier im Forum Frauen (oder auch Männer) finden, denen es genauso geht, um sich gegenseitig auszutauschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2008 um 21:35
In Antwort auf pembe_12847241

In Deinem Alter
Kriegst Du nur frisch geschiedene, verlassene, Notgeile und Spätzünder die ihre 100 Grenze doch noch erreichen wollen.
Mich würde da nicht reizen. Liebe hat mit Alter sogar sehr viel zu tun. Was habe ich bei einem 32 Jahre alten Mann zu holen, wenn er schon die ganze Welt kennt und mich nur gegen seine Langeweile benutzt. Die Liebe braucht Spannung und Entdeckungen, das muss ein Mann bei mir fühlen und ich an ihm! Irgendwann sind alle Menschen doch gleich, die kleinen Unterschiede fallen kaum noch auf. Was bleibt bei ihm nach mir übrig, wenn er nächstes WE mit einer anderen Frau schläft, ich war für ihn bloß eine Nummer.

Ich war für ihn bloß eine Nummer
und bei Martinaa ist es eben umgekehrt.
Sie lebt a la Card und daran ist moralisch absolut nichts auszusetzen.

Es gibt auch Frauen, die selbstbewußt zu ihrer Sexualität stehen, sich das holen was sie brauchen, ohne sich dabei den Konventionen einer Beziehung beugen zu wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2008 um 21:48

Die ist ...
... nicht so hoch! Ich hatte rein sexuell BIS JETZT 14 Männer. Das ist nicht viel, im Vergleich zu anderen.

Mich würde ein Mann nicht langweilen, wenn ich mich in ihn verlieben würde.

Und nochmal: ICH WILL HIER KEINE MORALPREDIGTEN, SONDERN ANTWORTEN VON LEUTEN, DIE DAS GLEICHE PROBLEM HATTEN/HABEN!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 0:07

Du Arme!
Ich wünsch Dir viel Glück, dass Du bald nicht mehr so unzufrieden bist wie jetzt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest