Forum / Sex & Verhütung / Homo- und Bisexualität

Der Gedanke lässt mich nicht mehr los

2. Mai 2005 um 23:29 Letzte Antwort: 3. Mai 2005 um 21:48

Hey ihr,

mich lässt schon lange ein Gedanken nicht mehr los. Wie mag es wohl mit einer Frau sein? Würde das total gerne mal ausprobieren. Bisher hatte ich kein Glück jemanden zu finden. Weiß auch nicht wie es mit der Hemmschwelle aussieht wenn man sich direkt gegenüber steht.
Ich bin 20 und aus Baden-Württemberg.

Mehr lesen

3. Mai 2005 um 0:41

Bei mir war die Neugierde auch mal da,
und damals war ich single und hing sehr viel mit meiner damals besten Freundin herum.

Eines nachst, in einer Disco, nach vielen Jackie-Colas überkam mich die Neugierde und da ich gerade eh in eienr extremen und neugierigen Phase war, wollte ich halt mal meine Freundin küssen.... ich hatte in dem MOment auch keine Hemmungen, war lustig drauf und locker.
Meine Freundin zögerte erst, doch dann wollte sie es auch probieren und wir knutschten auf der Tanzfläche. Dann wurde es meiner Freundin plötzlich unangenehm und sie wollte im Toilettenbereich weitermachen. Für mich war das ein einmaliges, lustiges Erlebnis, was mir aber rein Gefühlsmässig nix brachte. Also ich empfand nichts, es war wirklich genauso, als ob ich mich selber geküsst hätte. Und ich hatte immer gesagt, WENN ich es mal mit ner Frau prob iere, dann nur mit eben dieser Freundin, vor allem, weil ich sie sehr hübsch finde und attraktiv. Aber mehr habe ich für Frauen nicht übrig. Sie übernachtete damals auch bei mir, und wir gingen noch einen Schritt weiter. Aber auch das brachte mir nicht viel. Ich war bloss sehr betrunken und "notgeil"...da ich damals seit über 10 MOnaten absolut NICHTS mit einem Mann gehabt hatte. Für mich ist es einfach als ein nettes, kuscheliges Erlebnis in meiner Erinnerung geblieben, und etwas besonderes, dass mich und meine Freundin verbindet.
Bin jetzt verheiratet und könnte mir nie vorstellen, dass mir eine Frau das geben kann,was ich brauche. Also dieses kribbeln und all das, ich brauche dafür einen Mann und der männliche Körper (bzw. der meines Mannes) ist für mich ein einziger Traum... Aber das muss ja jeder herausfinden und ich bin froh, das ich es auf jeden Fall mal mit eíner Frau probiert habe. Ich wäre sonst immer neugierig gewesen.
Meine Freundin hat übrigens kurz nach umserem Erlebnis damals eine Beziehung mit einer Frau angefangen, obwohl sie bis dato eigentlich hetero war...

Aber wenn Du es doch einfach mal "wissen" möchtest, wie es so ist, dann hab keine Hemmungen! Es ist sicher einfacher, wenn es sich mal mit der besten Freundin ergibt, aber vielleicht gibt es ja eine Schwulen-Lesben Kneipe in Deiner Nähe? Geh doch mal in so einen Laden!

Viel Glück, alles Gute und liebe Grüsse, fairy

Gefällt mir

3. Mai 2005 um 19:40
In Antwort auf

Bei mir war die Neugierde auch mal da,
und damals war ich single und hing sehr viel mit meiner damals besten Freundin herum.

Eines nachst, in einer Disco, nach vielen Jackie-Colas überkam mich die Neugierde und da ich gerade eh in eienr extremen und neugierigen Phase war, wollte ich halt mal meine Freundin küssen.... ich hatte in dem MOment auch keine Hemmungen, war lustig drauf und locker.
Meine Freundin zögerte erst, doch dann wollte sie es auch probieren und wir knutschten auf der Tanzfläche. Dann wurde es meiner Freundin plötzlich unangenehm und sie wollte im Toilettenbereich weitermachen. Für mich war das ein einmaliges, lustiges Erlebnis, was mir aber rein Gefühlsmässig nix brachte. Also ich empfand nichts, es war wirklich genauso, als ob ich mich selber geküsst hätte. Und ich hatte immer gesagt, WENN ich es mal mit ner Frau prob iere, dann nur mit eben dieser Freundin, vor allem, weil ich sie sehr hübsch finde und attraktiv. Aber mehr habe ich für Frauen nicht übrig. Sie übernachtete damals auch bei mir, und wir gingen noch einen Schritt weiter. Aber auch das brachte mir nicht viel. Ich war bloss sehr betrunken und "notgeil"...da ich damals seit über 10 MOnaten absolut NICHTS mit einem Mann gehabt hatte. Für mich ist es einfach als ein nettes, kuscheliges Erlebnis in meiner Erinnerung geblieben, und etwas besonderes, dass mich und meine Freundin verbindet.
Bin jetzt verheiratet und könnte mir nie vorstellen, dass mir eine Frau das geben kann,was ich brauche. Also dieses kribbeln und all das, ich brauche dafür einen Mann und der männliche Körper (bzw. der meines Mannes) ist für mich ein einziger Traum... Aber das muss ja jeder herausfinden und ich bin froh, das ich es auf jeden Fall mal mit eíner Frau probiert habe. Ich wäre sonst immer neugierig gewesen.
Meine Freundin hat übrigens kurz nach umserem Erlebnis damals eine Beziehung mit einer Frau angefangen, obwohl sie bis dato eigentlich hetero war...

Aber wenn Du es doch einfach mal "wissen" möchtest, wie es so ist, dann hab keine Hemmungen! Es ist sicher einfacher, wenn es sich mal mit der besten Freundin ergibt, aber vielleicht gibt es ja eine Schwulen-Lesben Kneipe in Deiner Nähe? Geh doch mal in so einen Laden!

Viel Glück, alles Gute und liebe Grüsse, fairy

Es ist nicht nur die Neugierde...
sondern auch der Versuch auf meine Fragen eine Antwort zu finden. Ich habe mich schon desöfteren in Frauen verliebt. Mit einem Mann wurde ich nie wirklich richtig glücklich. Mir hat immer etwas gefehlt. Ich bin zumindest mal bi. Nur stelle ich mir in letzter Zeit oft die Frage ob es wirklich so ist oder ob ich mir da nur etwas erhoffe??? Kann ja sein ich bilde mir das alles nur ein. Einfach so mit einer Frau, ohne Gefühle, das würde mir wahrscheinlich nicht hundertprozentig eine Antwort geben. Es gibt so einige Schwul-lesbische Kneipen in meiner Nähe. Gehe da seit drei Jahren auch ab und zu immer mal hin. Ergeben hat sich aber noch nichts. Wenn ich eine interessant gefunden habe hatte sie eine Freundin. Außerhalb der Szene gabe es auch schon zwei Frauen für die ich mehr empfunden habe. Waren aber alle beide hetero.

Gefällt mir

3. Mai 2005 um 21:48

Hi..
Hi Sporty,

ich kann das ganz gut nachvollziehen was du schreibst.. hab gerade versucht dir ne pn zu schicken aber irgendwie ging's nicht. Magst du dich mal bei mir melden zweck's bíßchen Austausch?

lg Amy
rhinestone.tuna@web.de

Gefällt mir