Forum / Sex & Verhütung

Der Frau seine geheimen Neigungen verraten?

Letzte Nachricht: 7. Januar 2012 um 16:03
L
lujza_12361694
07.01.12 um 14:25

Hallo,
ich habe mal eine Frage an die Frauen:
Meine Frau und ich sind Anfang 40 und seit 15 Jahren verheiratet. Bisher hatten wir immer "Blümchensex", was meiner Frau wohl auch gefällt. Ich jedoch habe eine sexuellen Neigung, die ich ihr bisher nie gesagt habe, weil es mir peinlich war. Aber letztes Jahr habe ich es beim Sex einmal angesproche: Wir haben im Bett etwas gekäbbelt un dabei habe ich ihr gesagt, dass ich es unheimlich sexy fänd, wenn wir mal richtig gegeneinander ringen würden. Also einen echten erotischen Zweikampf, nicht toternst, aber mit festen Regeln. Meine Frau ist fast so groß wie ich und ist sehr sportlich, hätte also durchaus die Kraft für einen Kampf gegen einen Mann. Sie hat dann nur verlegen weggeguckt , hat dann ein kurzes, etwas unbeholfenes Kämpfchen mit mir gemacht und danach sind wir sofort zum Höhepunkt gekommen. Danach haben wir über die Sache nicht mehr gesprochen. Einige Zeit später habe ich sie dann abends im Wohnzimmer nochmal darauf angesprochen, ob sie es nochmal mit mir aufnimmt. Sie war wieder etwas verlegen, hat aber dann vorgeschlagen, die Klamotten auszuziehen und auf dem Wohnzimmerteppich zu gehen. Dort haben wir dann wieder etwas unbeholfen angefangen zu ringen, erst langsam dann entstand aber doch ein heftiger und intensiver Kampf. Der ging über mehrere Minuten und war eigentlich so geil, wie ich es mir immer vorgestellt habe - entsprechend gut war der Sex danach. Aber trotzdem hat sie wohl kein Interesse an der Sache und hat es wahrscheinlich nur mir zuliebe gemacht. Danach ist so ein intensiver Kampf nicht mehr zustande gekommen, wir haben zwar öfters mal kurz gerauft, aber sonst nichts. Auch musste ich dann immer den Anfang machen, von ihr wurde das nie provoziert. Und das ist das, was mich stört. Ich frage mich, auch wenn sie kein Interesse daran hat, ob sie nicht mal von sich aus anfangen kann - wo sie doch jetzt weiss, worauf ich stehe.
Wie seht ihr das - ist diese Neigung zu ungewöhnlich? Habt Ihr eine Idee, wie ich sie dazu bringen kann, meine Neigungen mit ihr auszuleben?
Meine Verlangen danach ist inzwischen so groß, dass ich schon überlegt habe, mir jemand anderes dafür zu suchen, da ich mit Blümchensex kaum noch erregt werde.

Würde mich über ehrliche Meinungen von Euch freuen.

Mehr lesen

L
lujza_12361694
07.01.12 um 15:43

Drüber reden...
Ich habs ihr ja eigentlich schon deutlich gesagt. Mir ist ja selbst etwas peinlich und wenn ich jetzt nochmal mit ihr ausführlich drüber rede und sie will dann doch nicht...
Irgendwie steht die Sache jetzt im Raum aber es geht nicht voran. Die Frauen sagen immer, erzähl mir was du magst, aber wenn die Frau dann nicht will, hat man seine intimsten Wünsche veröffentlicht und steht dann dumm da. Dann ärgert man sich womöglich, dass man es überhaupt gesagt hat. Im übrigen möchte ich eigentlich auch nicht, dass sie es nur macht, um mich zu befriedigen, so dass ich das Gefühl habe, es ist eine Last für sie. Ich wünschte einfach, sie würde offener und einfacher mit der Sache umgehen, es einfach mal machen oder nachfragen, wie sie so einen Kampf denn am besten mal gestalten sollte. So ganz unerotisch kann sowas doch auch für eine Frau nicht sein. Im übrigen hab ich sie auch schon gefragt, was sie denn gerne mag, aber sie meinte, mach einfach weiter so, also "Blümchensex". Meine Frau ist übrigens eher die Stille, mehr introvertiert. Vielleicht liegt es daran.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
tadej_12375503
07.01.12 um 16:03

Du kannst ja
mit einer anderen Frau ringen und dann ab nach Hause zu Frauchen

Gefällt mir