Home / Forum / Sex & Verhütung / Der besondere Orgasmus-Fall... Frage an andere Frauen

Der besondere Orgasmus-Fall... Frage an andere Frauen

11. Januar 2011 um 11:58

Ich kann weder rein klitoral noch rein vaginal zum Höhepunkt kommen.
Beim Sex mit meinem Freund komme ich zwar oft, allerdings dann nur, wenn ich mich zudem an der Klitoris stimuliere. Und auch nur dann, wenn ich das selbst mache - wenn er es macht, geht's nicht.
Wenn ich dann allerdings komme, dann schon richtig heftig...
Bisher ging's auch nur in der Missionarstellung.
Das stört manchmal ein bisschen, wenn zwischen uns dann meine Hand "rumfuchtelt".
Das ist ein anatomisches Problem, oder?
An meinem Freund liegt's nicht, da bin ich mir sicher.

Das Problem haben bestimmt auch andere Frauen.
Wie geht ihr damit um, d.h. könnt ihr auch nur in genannter Stellung kommen oder geht das bei euch auch anders?

Wäre euch über ein paar Tipps und Erfahrungsberichte dankbar

11. Januar 2011 um 12:13

Üben und ausprobieren !!!
ich bin zwar ein mann. aber mich würde interessieren, ob du auch keinen klitoralen orgasmus bekommen kannst, wenn dein freund dich mit dem lecken deiner mumu verwöhnt.

dabei kommen circa 95% aller frauen zum orgasmus. dein freund muss sich aber auch ein bisschen mühe geben, und du musst ihm dann sagen, was dir besonders gut gefällt. zum beispiel knabbern an den schamlippen, zungentupfen usw.

dann sollte es aber kein problem sein. du musst halt schauen, was dir am besten gefällt.

ich wünsche dir und deinem freund viel freude beim ausprobieren.

LG Clemens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2011 um 12:18
In Antwort auf ulrik_12674393

Üben und ausprobieren !!!
ich bin zwar ein mann. aber mich würde interessieren, ob du auch keinen klitoralen orgasmus bekommen kannst, wenn dein freund dich mit dem lecken deiner mumu verwöhnt.

dabei kommen circa 95% aller frauen zum orgasmus. dein freund muss sich aber auch ein bisschen mühe geben, und du musst ihm dann sagen, was dir besonders gut gefällt. zum beispiel knabbern an den schamlippen, zungentupfen usw.

dann sollte es aber kein problem sein. du musst halt schauen, was dir am besten gefällt.

ich wünsche dir und deinem freund viel freude beim ausprobieren.

LG Clemens

...
wie oben geschrieben, kann ich auch rein klitoral nicht zum höhepunkt kommen.
er leckt mich zwar gelegentlich, aber nur wenn er das möchte - mir gibt das gar nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2011 um 12:23


ich denke mir meine problemchen nicht herbei und ich hab auch nichts davon geschrieben, dass ich beim sex in irgendeiner art verkrampft wäre.
wenn ich mich sehr stark auf meinen freund beim sex konzentriere, verliere ich schnell aus den augen, was mir im moment gut tut oder gut tun könnte.
so weit bin ich bereits, dass ich mein hirn beim vögeln ausschalten kann. aber auch ein ausgeschaltetes hirn sagt mir, dass ich ohne mich nebenbei anzufummeln nicht himmelhochjauchzend befriedigt werden kann.
ist eben einfach so.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2011 um 12:31


nein, ich hatte weder schlechte erfahrungen diesbezüglich, noch schlimme erlebnisse, noch denk ich an irgendwas anderes.
natürlich ist es schwieriger, sich fallen zu lassen, wenn man weiß man müsste jetzt "hand anlegen".
aber ich denke an nichts und genieße es - auch ohne orgasmus.
es geht mir beim sex auch nicht darum, zu kommen, sondern um den akt ansich und um meinen freund - ich liebe meinen freund und er hat's auch wirklich drauf, hält sehr lange durch (wobei es bei mir auch keine frage des vorspiels oder der dauer des geschlechtsverkehrs ist) und wie gesagt - wenn ich mich "bearbeite" schaffe ich es auch, einen guten(!) orgasmus zu bekommen, egal wie lange wir davor bereits gepimpert haben.
aber es geht eben nicht ohne "behandlung".


er weiß das inzwischen, davor meinte er aber eben immer, er würd's nicht bringen, wenn ich mir parallel unten rumschubber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2011 um 12:38
In Antwort auf maite_12305606


nein, ich hatte weder schlechte erfahrungen diesbezüglich, noch schlimme erlebnisse, noch denk ich an irgendwas anderes.
natürlich ist es schwieriger, sich fallen zu lassen, wenn man weiß man müsste jetzt "hand anlegen".
aber ich denke an nichts und genieße es - auch ohne orgasmus.
es geht mir beim sex auch nicht darum, zu kommen, sondern um den akt ansich und um meinen freund - ich liebe meinen freund und er hat's auch wirklich drauf, hält sehr lange durch (wobei es bei mir auch keine frage des vorspiels oder der dauer des geschlechtsverkehrs ist) und wie gesagt - wenn ich mich "bearbeite" schaffe ich es auch, einen guten(!) orgasmus zu bekommen, egal wie lange wir davor bereits gepimpert haben.
aber es geht eben nicht ohne "behandlung".


er weiß das inzwischen, davor meinte er aber eben immer, er würd's nicht bringen, wenn ich mir parallel unten rumschubber.

By the way
ist das auch so, wenn ich es mir selbst mache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2011 um 12:45
In Antwort auf maite_12305606


nein, ich hatte weder schlechte erfahrungen diesbezüglich, noch schlimme erlebnisse, noch denk ich an irgendwas anderes.
natürlich ist es schwieriger, sich fallen zu lassen, wenn man weiß man müsste jetzt "hand anlegen".
aber ich denke an nichts und genieße es - auch ohne orgasmus.
es geht mir beim sex auch nicht darum, zu kommen, sondern um den akt ansich und um meinen freund - ich liebe meinen freund und er hat's auch wirklich drauf, hält sehr lange durch (wobei es bei mir auch keine frage des vorspiels oder der dauer des geschlechtsverkehrs ist) und wie gesagt - wenn ich mich "bearbeite" schaffe ich es auch, einen guten(!) orgasmus zu bekommen, egal wie lange wir davor bereits gepimpert haben.
aber es geht eben nicht ohne "behandlung".


er weiß das inzwischen, davor meinte er aber eben immer, er würd's nicht bringen, wenn ich mir parallel unten rumschubber.

Klitoraler orgasmus beim gv
bitte doch deinen freund mal darum, das er dich ausgiebig oral verwöhnt. wenn du das nur 'mitmachst' wenn er das will, dann kann das auch so nicht klappen.

du musst deine wünsche auch anbringen können / dürfen. so wie du schreibst ist dein freund ja schließlich kein stiesel, der sich gar nicht um die sexuelle befriedigung seiner liebsten kümmert.

mit dem klitoralen orgasmus beim gv. das kommt mir so vor, als ob das nicht immer so ganz klappt. mich hat eine frau aber noch nie darauf angesprochen. bin aber auch ein absoluter fan vom cunnilingus, und die jeweilige partnerin war dann damit schon ausserordentlich zufrieden.

LG Clemens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2011 um 13:00
In Antwort auf ulrik_12674393

Klitoraler orgasmus beim gv
bitte doch deinen freund mal darum, das er dich ausgiebig oral verwöhnt. wenn du das nur 'mitmachst' wenn er das will, dann kann das auch so nicht klappen.

du musst deine wünsche auch anbringen können / dürfen. so wie du schreibst ist dein freund ja schließlich kein stiesel, der sich gar nicht um die sexuelle befriedigung seiner liebsten kümmert.

mit dem klitoralen orgasmus beim gv. das kommt mir so vor, als ob das nicht immer so ganz klappt. mich hat eine frau aber noch nie darauf angesprochen. bin aber auch ein absoluter fan vom cunnilingus, und die jeweilige partnerin war dann damit schon ausserordentlich zufrieden.

LG Clemens

Ich mache es nur mit...
weil es ihn anmacht.

mir gefällt das zwar, es ist eben "ganz nett", aber da ich klitoral ohnehin nicht kommen kann und für einen veginalen orgasmus seine zunge zu kurz ist, bringts das außer zum vorspiel eben nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2011 um 13:06
In Antwort auf maite_12305606

By the way
ist das auch so, wenn ich es mir selbst mache.

Andere stellung ?
wenn du eben nur durch das rubbeln an deiner klitoris zum orgasmus kommen kannst, dann bitte doch deinen freund, das er das mal übernimmt. dann kannst du dich wie du so schön sagst 'fallenlassen'. natürlich muss dein freund dann auch irgendwie mindestens eine hand mit den fingern freihaben. am besten geht das natürlich in der reiterstellung. da hat er ja sogar beide hände für dich frei. toll.

LG Clemens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2011 um 13:10
In Antwort auf ulrik_12674393

Andere stellung ?
wenn du eben nur durch das rubbeln an deiner klitoris zum orgasmus kommen kannst, dann bitte doch deinen freund, das er das mal übernimmt. dann kannst du dich wie du so schön sagst 'fallenlassen'. natürlich muss dein freund dann auch irgendwie mindestens eine hand mit den fingern freihaben. am besten geht das natürlich in der reiterstellung. da hat er ja sogar beide hände für dich frei. toll.

LG Clemens

Ja das...
is schon ne möglichkeit.
werd ihm das wohl mal beibringen müssen, damit er das auch gut macht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2011 um 13:11
In Antwort auf maite_12305606

Ich mache es nur mit...
weil es ihn anmacht.

mir gefällt das zwar, es ist eben "ganz nett", aber da ich klitoral ohnehin nicht kommen kann und für einen veginalen orgasmus seine zunge zu kurz ist, bringts das außer zum vorspiel eben nicht.

Vaginalorgasmus mit der zunge ?
mit der zunge kann ein mann einer frau glaube ich keinen vaginalen orgasmus verschaffen. ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

LG Clemens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2011 um 13:14
In Antwort auf ulrik_12674393

Vaginalorgasmus mit der zunge ?
mit der zunge kann ein mann einer frau glaube ich keinen vaginalen orgasmus verschaffen. ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

LG Clemens

Na sag ich doch
dass das nicht geht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2011 um 9:31
In Antwort auf maite_12305606

Ja das...
is schon ne möglichkeit.
werd ihm das wohl mal beibringen müssen, damit er das auch gut macht

Sanft oder hart rubbeln ?
wie gesagt, du musst deine wünsche nicht verstecken. du musst ihm dann halt zeigen, wie er deine klitoris rubbeln muss, damit du zum orgasmus kommst.

es kann sein, das dir das rubbeln wesentlich mehr bringt, als das zärtliche verwöhnen. aber das musst du deinem freund sagen, damit er sich auf dich einstellen kann.

LG Clemens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2011 um 5:02

Hatte das selbe Problem
Hallo,
ja mir gehts genauso.

Wenn er es macht, erregt es mich zwar, hat mich bis jetzt aber nur einmal bis zum Hoehepunkt gebracht.
Meist ist es zu trocken und dann fuehlt es sich gar nicht mehr so schoen an.
Bin hingegangen mich ein bis zweimal zu kommen gebracht und danach hatten wir Sex, da war alles intensiver.

Vaginal hab ich auch erst mit ihm die Erfahrungen machen duerfen, mir ist dabei aufgefallen, wenn wir ins Missionar auf dem Bett liegen, merk ich auch kaum was, also hab ich mir mal ein dickeres Kissen unter die Huefte gelegt, dabei ging es sehr gut, dadurch das mein G-Punkt in der richtige Hoehe lag.

Und wenn wir es von 'hinten' machen, also er hinter mir im knien, merk ich auch viel mehr als bei anderen Stellung.

Vielleicht hilft es ja etwas weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Gynefix und Eileiterschwangerschaft
Von: misaki_12524139
neu
22. Januar 2011 um 0:15
Diskussionen dieses Nutzers
Mit Kondom bis an's Lebensende SICHER verhüten??
Von: maite_12305606
neu
10. Juli 2010 um 9:23
Teste die neusten Trends!
experts-club