Home / Forum / Sex & Verhütung / DEEPTHROAT...wie gehe ich da ran???

DEEPTHROAT...wie gehe ich da ran???

28. Januar 2004 um 20:16

Hallo ihr Lieben,

ich habe da eine Frage, bezüglich "Deepthroat":

Ich habe es einige Male versucht aber immer wieder taucht mein Würgereiz auf! Kann man das irgendwie erlernen???
Oder gibt es da vielleicht Tipps und Tricks, die ihr mir verraten könntet

Das würde meinen Freund sicherlich sehr freuen....*zwinker*

Freue mich auf all eure Antworten.

Gruss -euer Stern-

28. Januar 2004 um 23:03

Hi Stern,
schau mal auf:

http://www.bodengo.com/ENTRY/MENUE/FUND/PASSION_SE-X/passion_sex.html

unter "Wie lutscht frau ihn richtig?"

Gefällt mir

29. Januar 2004 um 8:23

Geduld und Spucke
Hallo Stern82.

Bei mir hat es bei den ersten Malen auch nicht ohne Probleme geklappt. Auf Anhieb kann man man keinen Deep-Throat.
Mein Tipp ist: Nichts überstürzen. Du musst dich erst daran gewöhnen. Der Würgereiz ist ein natürlicher Reflex der überwunden werden muss; und das geht nur durch Gewöhnung. Du solltest also den Schwanz deines Freundes immer nur so weit in den Mund nehmen, bis der Reflex zwar anfängt, aber nicht ganz ausgelöst wird. Das musst du immer wieder machen, bis der Reflex unterbleibt. Danach kannst du ihn tiefer nehmen und nach dem gleichen Schema vorgehen, bis du den Reflex ganz überwunden hast. Das klingt zwar sehr technisch und langwierig, aber es ist der richtige Weg.
Wenn du eines Tages das geschafft hast, wird für dich der Deep Throat kein Problem sein und du wirst nicht genug davon bekommen. Mir geht es jedenfalls so. Es macht mir total Spaß und es ist einfach ein unbeschreiblich geiles Gefühl, sein bestes Stück ganz im Mund zu haben. Und mein Freund mag es natürlich auch sehr.
Viel Spaß.
Übung macht die Meisterin!

Yvonne

Gefällt mir

29. Januar 2004 um 15:12
In Antwort auf yvonneblume

Geduld und Spucke
Hallo Stern82.

Bei mir hat es bei den ersten Malen auch nicht ohne Probleme geklappt. Auf Anhieb kann man man keinen Deep-Throat.
Mein Tipp ist: Nichts überstürzen. Du musst dich erst daran gewöhnen. Der Würgereiz ist ein natürlicher Reflex der überwunden werden muss; und das geht nur durch Gewöhnung. Du solltest also den Schwanz deines Freundes immer nur so weit in den Mund nehmen, bis der Reflex zwar anfängt, aber nicht ganz ausgelöst wird. Das musst du immer wieder machen, bis der Reflex unterbleibt. Danach kannst du ihn tiefer nehmen und nach dem gleichen Schema vorgehen, bis du den Reflex ganz überwunden hast. Das klingt zwar sehr technisch und langwierig, aber es ist der richtige Weg.
Wenn du eines Tages das geschafft hast, wird für dich der Deep Throat kein Problem sein und du wirst nicht genug davon bekommen. Mir geht es jedenfalls so. Es macht mir total Spaß und es ist einfach ein unbeschreiblich geiles Gefühl, sein bestes Stück ganz im Mund zu haben. Und mein Freund mag es natürlich auch sehr.
Viel Spaß.
Übung macht die Meisterin!

Yvonne

Danke....
Hi Yvonne,

das war ja eine tolle Anleitung, die du mir da beschrieben hast.
Ich werde es verfolgen, auch wenn ich nicht glauben kann, dass irgendwann einmal der Würgereiz ganz wegbleibt.
Naja....wie lange hat es denn bei dir gedauert??? Oder konntest du das von Anfang an???

Dann wird sich aber mein Freund freuen, wenn ich andauernd seinen Schwanz in den Mund nehmen möchte...(natürlich um zu üben)*zwinker*

Ich kann mir aufjeden fall richtig gut vorstellen, was das für ein geiles Gefühl sein muss....sowohl für die Frau als auch für den Mann!

Ich glaube, wenn ich das schaffe, dann geht ein Traum meines Freundes in Erfüllung!!!

Sag mal Yvonne, wie mach ich das denn mit den Zähnen....??? Die kommen doch dann irgendwann dagegen und das ist bestimmt nicht angenehm, oder???

-Stern-

Gefällt mir

30. Januar 2004 um 9:30
In Antwort auf stern82

Danke....
Hi Yvonne,

das war ja eine tolle Anleitung, die du mir da beschrieben hast.
Ich werde es verfolgen, auch wenn ich nicht glauben kann, dass irgendwann einmal der Würgereiz ganz wegbleibt.
Naja....wie lange hat es denn bei dir gedauert??? Oder konntest du das von Anfang an???

Dann wird sich aber mein Freund freuen, wenn ich andauernd seinen Schwanz in den Mund nehmen möchte...(natürlich um zu üben)*zwinker*

Ich kann mir aufjeden fall richtig gut vorstellen, was das für ein geiles Gefühl sein muss....sowohl für die Frau als auch für den Mann!

Ich glaube, wenn ich das schaffe, dann geht ein Traum meines Freundes in Erfüllung!!!

Sag mal Yvonne, wie mach ich das denn mit den Zähnen....??? Die kommen doch dann irgendwann dagegen und das ist bestimmt nicht angenehm, oder???

-Stern-

Antwort für Stern82
Hallo Stern82.

Doch, es ist tatsächlich so, dass man schließlich den Würgereiz ziemlich unter Konrolle hat. Und dann beginnt erst richtig der Spaß .
Wie lange es bei mir gedauert hat? Hmm. Ehrlich gesagt habe ich kein Tagebuch darüber geführt.... Es geht halt nicht in 2 Wochen oder so. Als ich meinem Freund gesagt hatte, ich müsse jetzt mal häufiger für den DeepThroat 'üben' war er natürlich etwas überrascht, aber keineswegs abgeneigt. Voraussetzung ist natürlich, dass du das auch willst und kein Zwang besteht. Und dein Freund sollte sich am Anfang eher passiv verhalten. Denn zum Üben musst du die Tiefe absolut unter Kontrolle haben, da ja sonst der Reflex ausgelöst wird.
Ich hab es so gemacht: Entweder er stand vor mir und ich habe seinen Schwanz in den Mund genommen, wobei ich ihn am Po gefasst habe, wodurch ich ihn gut führen konnte. Oder ich lag mit dem Rücken auf dem Bett (bzw. Sofa), und hab den Kopf über die Kante (über die Seite) hängen lassen; er stand davor und ich hatte seinen Schwanz in meinem Mund. Aber auch hier hab ich ihm am Po gefasst, um seine Bewegungen unter Kontrolle zu haben. (Übrigens: Das Gefühl dieser beiden Stellungen ist unterschiedlich!). Um die Gewöhnung zu betreiben habe ich meinen Freund so geführt, dass seine Schwanzspitze wie ein kleiner Gummiball immer wieder an meine Kehle tippte (wie ich schon sagte: immer nur den Reflex anfangen lassen, aber nicht auslösen!). Durch dieses ständige Antippen hab ich den Reflex überwinden können, sodass ich seinen Schwanz immer tiefer nehmen konnte, bis ich ihn in seiner ganzen Länge drin hatte. Wow! Das war echt ein tolles Gefühl, es geschafft zu haben!! Und seitdem muss ihn auch nicht mehr unter Kontrolle führen. Wenn er bei einem DeepThroat schließlich abspritzt, ist das auch ein anderes (ein wenig lustiges...!) Gefühl, als wenn er bei mir im Mund kommt . Da kann man sich das Schlucken sparen ).
Für uns ist der DeepThroat ein fester Bestandteil unseres Spaßes zu zweit. Außerdem kann man ihn als geilen Quickie 'für unterwegs' machen (Mein Tipp!). Ich liebe es total. Mein Freund natürlich auch. Es ist für uns beide eine geile Sache.
Das mit den Zähnen ist bei uns weniger ein Problem, da wir ein eher ruhiges Tempo bevorzugen (nicht diesen Rammelblödsinn wie in den Pornos). Da kommt man automatisch nicht so sehr an die Zähne. Außerdem sagt mein Freund, das nur seine Eichel zahnempfindlich ist, nicht aber der Schaft seines Schwanzes, sodass ihm leichte Berührungen mit meinen Zähnen dort gar nicht unangenehm sind.
Dir und deinem Freund viel Spaß!

P.S.Wenn du Lust hast, können wir auch eMail-kontakten.

Gruß
Yvonne

2 LikesGefällt mir

30. Januar 2004 um 13:17
In Antwort auf yvonneblume

Geduld und Spucke
Hallo Stern82.

Bei mir hat es bei den ersten Malen auch nicht ohne Probleme geklappt. Auf Anhieb kann man man keinen Deep-Throat.
Mein Tipp ist: Nichts überstürzen. Du musst dich erst daran gewöhnen. Der Würgereiz ist ein natürlicher Reflex der überwunden werden muss; und das geht nur durch Gewöhnung. Du solltest also den Schwanz deines Freundes immer nur so weit in den Mund nehmen, bis der Reflex zwar anfängt, aber nicht ganz ausgelöst wird. Das musst du immer wieder machen, bis der Reflex unterbleibt. Danach kannst du ihn tiefer nehmen und nach dem gleichen Schema vorgehen, bis du den Reflex ganz überwunden hast. Das klingt zwar sehr technisch und langwierig, aber es ist der richtige Weg.
Wenn du eines Tages das geschafft hast, wird für dich der Deep Throat kein Problem sein und du wirst nicht genug davon bekommen. Mir geht es jedenfalls so. Es macht mir total Spaß und es ist einfach ein unbeschreiblich geiles Gefühl, sein bestes Stück ganz im Mund zu haben. Und mein Freund mag es natürlich auch sehr.
Viel Spaß.
Übung macht die Meisterin!

Yvonne

Gehts noch?
also ich bin bestimmt nicht prüde, aber warum soll ich meinen Würgereflex, der bestimmt eine wichtige Funktion hat, überwinden nur damit es meinen Partner ein bißchen besser kommt? Das nächste Mal verschlucke ich mich an irgendwas, und ersticke, weil ich mir meinen Würgereflex abtrainiert habe ... aber hauptsache ich hab meinen Partner vorher ein paar Mal geil einen blasen können. Habt ihr eigentlich schon mal darüber nachgedacht, dass das vielleicht nicht so im Sinne des Erfinders ist? Ich blase meinen Freund auch gerne einen, aber das, wo meine Gesundheit auf dem Spiel steht, muss ja nun wirklich nicht sein, aber jeder muss selbst wissen was er tut.

4 LikesGefällt mir

1. Februar 2004 um 2:44
In Antwort auf tinisliebeslust

Hi Stern,
schau mal auf:

http://www.bodengo.com/ENTRY/MENUE/FUND/PASSION_SE-X/passion_sex.html

unter "Wie lutscht frau ihn richtig?"

Wie lang
ist denn das gute stück deines freundes? oder spielt das keine rolle? is ja schließlich schon ein unterschied, ob es sich nun um 7 oder um 20 cm handelt :=)

Gefällt mir

2. Februar 2004 um 10:00
In Antwort auf landfee

Gehts noch?
also ich bin bestimmt nicht prüde, aber warum soll ich meinen Würgereflex, der bestimmt eine wichtige Funktion hat, überwinden nur damit es meinen Partner ein bißchen besser kommt? Das nächste Mal verschlucke ich mich an irgendwas, und ersticke, weil ich mir meinen Würgereflex abtrainiert habe ... aber hauptsache ich hab meinen Partner vorher ein paar Mal geil einen blasen können. Habt ihr eigentlich schon mal darüber nachgedacht, dass das vielleicht nicht so im Sinne des Erfinders ist? Ich blase meinen Freund auch gerne einen, aber das, wo meine Gesundheit auf dem Spiel steht, muss ja nun wirklich nicht sein, aber jeder muss selbst wissen was er tut.

Ersticken??
Tut mir leid, aber ich musste doch ein wenig schmunzeln, als ich das gelesen habe...
Ist denn schon ein Fall bekannt, in dem eine Frau bei DeepThroat erstickt ist?? Das müsste doch genauso unwahrscheinlich sein wie beim Suppe essen in den Teller fallen und ertrinken

1 LikesGefällt mir

2. Februar 2004 um 10:22
In Antwort auf jonesen

Wie lang
ist denn das gute stück deines freundes? oder spielt das keine rolle? is ja schließlich schon ein unterschied, ob es sich nun um 7 oder um 20 cm handelt :=)

Die Schwanzlänge meines Freundes ...
... ist 17 cm.
Klar macht die Länge einen Unterschied. Bei 7 cm wird man wohl von einem DeepThroat sprechen, oder?

Gefällt mir

2. Februar 2004 um 19:07

Hi Yvonne..
natürlich würde ich mich über eMail Kontakt freuen...ist dann wohl ein wenig persönlicher und privater.....

Vielleicht sagst du mir ja einfach mal deine eMail Addy und ich schreibe dir!!!

Ach übrigens...Auch ein "dankeschön" an die erneut ausführliche Antwort von dir....

Bis dann und liebe Grüsse....

-Stern-

Gefällt mir

3. Februar 2004 um 16:46

@Yvonne...
Hi Yvonne,

habe das "Deepthroat" gestern abend bei und mit meinem Freund ausprobiert.....wahnsinn

Ich musste mich sehr konzentrieren aber in der Stellung auf dem Rücken, die du mir genannt hast, war es kein Problem. Ich hätte nicht gedacht, dass ich es auf anhieb hinbekomme...

Aber es geht wirklich nur gggaaaaaaanz langsam....und auch nur einmal....(auch noch nicht ganz in den Mund...aber es kommt ) So langsam taste ich mich da ran. Danke nochmal.....

Freu mich bald mal wieder was von dir zu hören....vielleicht schreibst du mir ja deine eMail Addy rein...

Bis dann und liebe Grüsse

angehende Meisterin -Stern-

Gefällt mir

4. Februar 2004 um 8:54
In Antwort auf stern82

Hi Yvonne..
natürlich würde ich mich über eMail Kontakt freuen...ist dann wohl ein wenig persönlicher und privater.....

Vielleicht sagst du mir ja einfach mal deine eMail Addy und ich schreibe dir!!!

Ach übrigens...Auch ein "dankeschön" an die erneut ausführliche Antwort von dir....

Bis dann und liebe Grüsse....

-Stern-

@Stern82
Wie schön für euch, dass es schon so gut klappt! Wie schon gesagt, ihr müsst viel Geduld haben, und: Üben. üben, üben...

Wenn du Lust hast, kannst du mir deine neueste Erfahrung an meine gofeminin-Adresse schreiben:
YvonneB

Wie hat eigentlich dein Freund (re-)agiert?

Gruß
Yvonne

Gefällt mir

4. Februar 2004 um 12:44
In Antwort auf tinisliebeslust

Hi Stern,
schau mal auf:

http://www.bodengo.com/ENTRY/MENUE/FUND/PASSION_SE-X/passion_sex.html

unter "Wie lutscht frau ihn richtig?"

Warum nur....
Hallo Tini, die von Dir angenebene Seite geht bei mir leider nicht, warum nur.....?
Gruß Lulaby.

Gefällt mir

5. Februar 2004 um 8:37

Aha !
Vielen Dank, nun geht es !

Gefällt mir

6. Februar 2004 um 8:35
In Antwort auf stern82

Hi Yvonne..
natürlich würde ich mich über eMail Kontakt freuen...ist dann wohl ein wenig persönlicher und privater.....

Vielleicht sagst du mir ja einfach mal deine eMail Addy und ich schreibe dir!!!

Ach übrigens...Auch ein "dankeschön" an die erneut ausführliche Antwort von dir....

Bis dann und liebe Grüsse....

-Stern-

@Stern82
YvonneB@gofeminin.de

Grüße

Gefällt mir

6. Februar 2004 um 12:32
In Antwort auf stern82

@Yvonne...
Hi Yvonne,

habe das "Deepthroat" gestern abend bei und mit meinem Freund ausprobiert.....wahnsinn

Ich musste mich sehr konzentrieren aber in der Stellung auf dem Rücken, die du mir genannt hast, war es kein Problem. Ich hätte nicht gedacht, dass ich es auf anhieb hinbekomme...

Aber es geht wirklich nur gggaaaaaaanz langsam....und auch nur einmal....(auch noch nicht ganz in den Mund...aber es kommt ) So langsam taste ich mich da ran. Danke nochmal.....

Freu mich bald mal wieder was von dir zu hören....vielleicht schreibst du mir ja deine eMail Addy rein...

Bis dann und liebe Grüsse

angehende Meisterin -Stern-

Was ist Deepthroat???
Hallo zusammen.

Ich will ja nicht sagen das ich unerfahren bin aber von Deepthroat habe ich noch nichts gehört. So wie ich es den Artikeln entnehmen kann ist so was ähnliches wie meinen Freund einen blasen. Könnt Ihr mir das mal genauer erklären? Was ich da tun muss und so?

Lieben Gruss -Tatzi-


1 LikesGefällt mir

6. Februar 2004 um 14:24

Ran???????????
nicht ran,......rein!!!!!!!

Dr. Lovet

Gefällt mir

8. Dezember 2006 um 1:22
In Antwort auf yvonneblume

Die Schwanzlänge meines Freundes ...
... ist 17 cm.
Klar macht die Länge einen Unterschied. Bei 7 cm wird man wohl von einem DeepThroat sprechen, oder?

Deep Throat
Also ich will nicht sagen das ich perfekt bin, aber ich denke ich habe keine probleme mit DT weil ich habe bis jetzt jeden schwanz rein bekommen. und man hat sich auch bis jetzt noch nicht beschwert. Am gaylsten ist es, wenn man Poppers nimmt

Gefällt mir

8. Dezember 2006 um 12:54

Deep Throat Training........
Es ist schon ein wahnsinns Gefühl für einen Mann wenn er ihr sein Teil bis in den Hals schieben kann !!!!!!

Nun gut.......
es ist natürlich nicht einfach den Deep Throat am lebenden Objekt zu üben............. MANN will ja dann immer tiefer rein.

Aber wenn ihr Mädels es üben wollt, dann versucht es zunächst einmal mit einer richtig "reifen Banana".
Cn für cm tiefer rein. Fals ihr dann irgendwelche Probleme dabei habt, ist der Vorteil das diese reife Banane einfach abknickt.
Wenn dann besser klappt, dann solltet ihr es mit einer etwas härteren Banane versuchen.
So verliert ihr auch mit der Zeit den Würgereiz und könnte es dann bei IHM versuchen.


Mmmmmmmhhhhhhhh was mach ich eigentlich hier.
gebe hier Tips und andere Männer haben den Spaß *lach*

Scherz........ viel Spaß bei üben

Gefällt mir

8. Dezember 2006 um 16:05
In Antwort auf tatzi

Was ist Deepthroat???
Hallo zusammen.

Ich will ja nicht sagen das ich unerfahren bin aber von Deepthroat habe ich noch nichts gehört. So wie ich es den Artikeln entnehmen kann ist so was ähnliches wie meinen Freund einen blasen. Könnt Ihr mir das mal genauer erklären? Was ich da tun muss und so?

Lieben Gruss -Tatzi-


@tatzi
Ach ihr jungen Leut, ihr wisst so wenig, aber ich finde es toll, wenn ihr fragt! Deswegen hier mein kleiner kultureller Beitrag:
Deepthroat ist wohl der bekannteste Pornofilm aller Zeiten. Er lief im jahr 1972 in den wirklich großen Kinos, also nicht in den schmuddeligen Bahnhofpornokinos, sondern in ECHTEN Kinos. Könnt ihr Euch vorstellen, daß heute im Kölner Cinedom ein amtlicher Porno läuft? Undenkbar! Er hat angeblich bei Produktionskosten von 25.000 Dollar 600.000.000 Dollar eingespielt.
Handlung: Eine junge Frau (Linda Boreman aka Linda Lovelace) geht zum Arzt, weil sei beim Geschlechtsverkehr nichts empfindet. Der Arzt stellt fest, daß sie die Klitoris nicht am Unterleib sondern im Rachen hat. Den Rest kann man sich denken: Sie schiebt sich reihenweise die Schwänze soooo tief in den Rachen rein, daß sie erstmals reihenweise Orgasmen bekommt.
Der Film gilt heute noch als Akt großer sexueller Befreiung, da er sehr früh die sexuelle Selbstbestimmung der Frau darstellt und fordert. Auch klitoraler Orgasmus wurde damals zur Freude vieler Frauen erstmals öffentlich diskutiert. War bis dahin wohl im prüden Amerika ein echtes Tabuthema, es wurde von "männlichen Experten" sogar abgestritten, daß es ihn gibt.

1980 veröffentlicht die Hauptdarstellerin Linda Boreman ein Buch (Titel Ordeal (Martyrium), deutscher Titel: Die Wahrheit über Deep Throat) In diesem Buch schildert sie unter welchen brutalen, schlimmen Umständen sie zur gefeierten Pornoqueen wurde. Ein leider extremer Kontrast zu dem als sexuelle Revolution gefeierten Film.

Bin selbst zu jung, um damals schon im Kino gewesen zu sein, hätte ich aber toll gefunden, diese Zeit mitzuerleben.

Lebt den Rausch (ohne andere dabei zu verletzen!)
Euer Sorbas

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Welche Verhütung bei einem empfindlichen Magen/Darm mit häufiger Durchfall
Von: niyra92
neu
17. Februar 2013 um 14:57
Unbedachter unverhüteter Geschlechtsverkehr
Von: sensi2000
neu
17. Februar 2013 um 11:37

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen