Home / Forum / Sex & Verhütung / Daysy wer kennt das? (natürliche verhütung)

Daysy wer kennt das? (natürliche verhütung)

9. November 2014 um 16:52

Hallo zusammen

Ich hatte mehrere probleme mit der pille, stimmungsschwankungen, keine lust mehr depressive phasen etc. ich bin 20 und seit 7 jahr in einer glücklichen beziehung.

Nun möchte jch keine hormone mehr nehmen.
Mot natürlicher verhürung wären wir sehr glücklich.

Jetzt haben wir von DAYSY gehört. Hat jemand d
Erfahrung damit kder andere tipps?

Liebe grüsse delexy

12. November 2014 um 22:38

Das ist
ein Verhütungsmonitor, richtig? Ich hab mir den damals auch angeguckt als in von Pille auf hormonfrei umgestiegen bin. Aber ich finde die Studien dazu ehrlich gesagt recht zweifelhaft, überzeugt hat mich das Gerät nicht. Und der ist auch ganz schön teuer. Ich hab dann letzten Endes den cyclotest gekauft und bin auch echt froh drum! Der ist sehr gut und wir verhüten damit jetzt schon seit vielen Jahren ohne Probleme!
Kannst auch noch mal hier auf den Link gehen, da findest du die ganzen Compis im Vergleich, fand die Seite ganz hilfreich: http://www.verhuetungscomputer.net/

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2014 um 13:35

Hi
Ich habe mir Daysy letzte Woche bestellt. Sie ist gestern angekommen und werde ab Montag mit ihr starten. Ich wechsel dann auch von hormoneller Verhütung (bei mir der Nuva Ring) zur natürlichen Methode. Meine Frauenärztin hat mir noch ein Buch zur NFP empfohlen (Natürlich&Sicher Das Praxisbuch) und ich werde das ganze mal parallel laufen lassen, bis ich sicher bin, dass ich Daysy wirklich trauen kann
Ich wollte mir ursprünglich auch den cyclotest 2 plus kaufen, eine Freundin von mir hat mit ihm aber schlechte Erfahrungen gemacht (er zeigt bei ihr auch nach einem halben Jahr immernoch fast ausschließlich fruchtbare Tage an).
Naja, ich bin auf jeden Fall gespannt, wie ich mit Daysy klarkomme

LG Nise

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2014 um 20:27

Hat deine Freundin
denn regelmässig gemessen? Normalerweise pendelt sich das so innerhalb von 4-6 Zyklen auch ein mit den vielen fruchtbaren Tagen! War zumindest bei mir so. Wie teuer war denn dieser Daysy, wenn ich mal fragen darf?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2014 um 21:35
In Antwort auf annawhv

Hat deine Freundin
denn regelmässig gemessen? Normalerweise pendelt sich das so innerhalb von 4-6 Zyklen auch ein mit den vielen fruchtbaren Tagen! War zumindest bei mir so. Wie teuer war denn dieser Daysy, wenn ich mal fragen darf?

...
Sie hat jeden Tag gemessen und er hat trotzdem in jedem Zyklus 20 oder mehr fruchtbare Tage angezeigt und keinen Eisprung. Sie ist daraufhin sogar zum Frauenarzt und hat sich untersuchen lassen, da sie schon dachte bei ihr läuft irgendwas falsch..... aber vielleicht hatte ihr Gerät auch einfach ne Fehlfunktion.... daysy hat 290 gekostet, also nicht gerade günstig. wenn ich aber überlege, was ich in den letzten Jahren für hormonelle Vergütung bezahlt habe, sind die 290 nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2014 um 22:57
In Antwort auf annawhv

Hat deine Freundin
denn regelmässig gemessen? Normalerweise pendelt sich das so innerhalb von 4-6 Zyklen auch ein mit den vielen fruchtbaren Tagen! War zumindest bei mir so. Wie teuer war denn dieser Daysy, wenn ich mal fragen darf?

Danke für eure antworten!
Wie teuer ist denn dieser cyclotest?

Ja mit daysy misst man jeden morgen vorm aufstehen die tempi. Meine FA meinte gestern auch dass es bis zu 12 mt. Dauern kann bis der compi nicht mer so viele fruchtbare tage anzeigt. Kommt halt auf die regelmässigkeit des zyklus jeder frau an.

Ich wetde nach auf reisen gehen im januar und dann noch die pille nehmen und wenn wir zurück kommen mitte des jahres wechsle ich dann. Hoffentlich. Muss jetzt nochmals beginnen mit der pille da ich abgesetzt habe. Grr..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2014 um 22:34

Uff
Also billig ist das ja nicht! Es kann natürlich auch sein, dass deine Freundin einen zu unregelmässigen Zyklus oder Hormonprobleme hatte - und deswegen das Gerät nicht angeschlagen hat. Der Zyklus sollte ja so bei 23-45 Tagen liegen mit max. 5 Tagen Schwankung dazwischen.
UFF, also billig ist das Gerät ja definitiv nicht! Ich hab für den cyclotest gut und gerne 100 Euro weniger ausgegeben und ich würde mal behaupten, dass der Daysy nicht wesentlich mehr leistet! Das wär's mir das Geld nicht wert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2014 um 23:55

Wink
Interessant, was ihr da schreibt. Hab vor einiger Zeit auch alle möglichen Verhütungscomputer verglichen, aber jedes Mal hat mich der Preis ziemlich abgeschreckt. Es hat ja schon was Tolles, dass das man NFP kostenlos mit Zykluslinien mit einem Papierbogen machen kann. Aber das kam für mich nicht in Frage, weil sowas morgens im Halbschlaf einfach unmöglich wäre

Hab mich dann schließlich für Ovuview entschieden, einer App, die man für 4 Euro im vollen Umfang kriegt. Aber auch das war nach ne Weile nicht das Großartigste, weil man doch nebenbei noch einen Thermometer braucht und das Display teilweise noch beleuchten muss... es braucht einfach so viel Zeit und Kraft, die man eigentlich nicht aufbringen möchte um die Uhrzeit.

Und dann kam die Lösung
Bin auf eine Seite gestoßen, die eine neue amerikanische Innovation vorstellte. Kindara arbeitet ja schon länger im Feld der natürlichen Verhütung. Die haben ne App, mit der schon zigtausend Frauen über Jahre hinweg erfolgreich verhüten (gibts für iPhone und Android).
Und im Vergleich zu den anderen Apps bringt Kindara in wenigen Monaten (Frühling 2015) ein komplett neues Gerät heraus, das die anderen im Preis und in der Handhabung übertrumpft: der Wink.

Es ist ne Art Hightech Thermometer, das das natürliche Verhüten erleichtern soll. Man braucht nur noch 15s/Tag, alles andere übernimmt das kleine, unscheinbare Ding.
Der Compi (Lady Comp, Pearl, Daisy, etc.) ist zwar auch super, aber Kindara Wink ist deutlich günstiger und hat den Vorteil, dass alle Daten per Bluetooth automatisch sowohl auf die App, wie auch auf eine eigene Seite im Netz geladen werden. So kann man sich alles nochmals angucken und bei Bedarf anders bewerten, als es der Comp getan hätte (also bei jedem Punkt kann man zwischen automatischer und manueller Auswertung umschalten).
Und ein weitere Vorteil ist der Preis. 79 Dollar kostet das Teil (nur im aktuellen Vorverkauf, danach wird's voraussichtlich 129 Dollar kosten). Es ist per USB aufladbar, also jahrelang haltbar. Über diesen Link kriegt ihr - weil ich eins gekauft habe, also sozusagen zum Freundschaftspreis - noch 10 Dollar Preisnachlass:

http://kindara.com/r/aDCRO7Z4k

Da gibts auch ein Video drauf und die FAQ, die alles im Detail erklären. Also viel Spaß beim Angucken.

Gute Nacht, ihr Lieben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2014 um 19:34

Das Problem
mit diesen Apps ist, dass ich bisher noch keine einzige zuverlässige Studie gefunden habe, die mir zeigt: die sind genau so zuverlässig wie die Computer oder das eigene Messen. Das klingt zwar immer sehr spannend und ich denke, wenn das mal ausgereift ist, ist das bestimmt auch klasse, aber derzeit wäre mir das noch VIEL zu unsicher!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2014 um 21:27

Ich verstehe
was du meinst. Das ist auch der Grund, weshalb ich meine Finger von Apps lasse, deren Zyklusblätter ich nicht am großen Bildschirm studieren und bei Bedarf ausdrucken kann. Find's auch wichtig, dass man die Temperaturlinie und zusätzliche Aufzeichnungen selbst nochmals überprüfen kann. Das ist bei Ovuview und Kindara gegeben.
Aber ja, beide Apps blicken auch schon auf jahrelange Erfahrung zurück und was die Studien anbelangt, basieren sie ja auf nfp, auf der symptothermalen Methode. Da trägt man ja einfach Temperatur und Zervixschleim ein. Resp. die Temperatur geht (bei Kindara) automatisch rein und den Zervixschleim muss man ja auch nur um den Eisprung rum aufzeichnen, sofern man nichts Außerordentliches bemerkt. Ist viel praktischer, aber nicht weniger sicher, da man immer ein Auge drauf haben kann und alles nochmals überprüfen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2014 um 21:26

Ich bin verwirrt
Mal sprichst du von tollen apps die du genutzt hast und dann wieder von nem ganz anderen gerät, das gut ist, weil es keine App ist aber doch apps nutzt??? Und auch noch gar nicht auf dem Markt ist. DAS kann dann ja auch noch keine wissenschaftlich relevante Studien haben, oder? Wenn ja, schick mir doch mal nen Link dazu, würd mich ja interessieren!
Ansonsten, wenn ich das jetzt richtig verstanden hab, musst du mit dem Gerät die Tempi messen und um die fruchtbaren Tage herum den ZS auswerten. Dann seh ich aber immer noch nicht den grossen Vorteil dieses neuen Gerätchens im Vergleich zu anderen symptothermalen Compis, sorry!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2014 um 21:23

DANKE
Ganz meine Meinung! Wenn der Computer hier fuer Dland zertifiziert wird (es gibt schon einige wenige Geraete die das sind), dann kann man ja drueber reden. Aber einfach so irgendwelche Computer aus den USA bewerben, die ja noch nicht mal auf den Markt hier sind - also dem trau ich (noch) nicht so ganz!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2015 um 21:57

Daysy = super!
hallo! hab durch zufall deine frage gesehen und hoffe ich kann dir noch weiterhelfen, obwohls ja schon ne weile her ist. also, ich hatte die selben probs mit pille die du beschrieben hast und hab mich über natürliche verhütungsmethoden informiert... entweder es war mir ehrlich gesagt zu aufwendig, oder ich war zu skeptisch was die verlässlichkeit angeht. dann bin ich durch zufall auf daysy gestossen und hatte auch so meine bedenken. hab mirs zichfach durch kopf gehen lassen usw. und bestellt.... also, ich kanns mir garnicht merh anders vorstellen *werbung mach* schnelle lieferung, fand die aufmachung der verpackung etc irgendwie stylisch XD, super easy zu verstehen, ein zwei sachen an die man sich halten muss und wenn du die eingewöhungsphase bzw lernphase von daysy durch hast, dann gibt es meiner meinung nach nichts besseres! ich will garnix anderes mehr, voll zu frieden und bislang auch alles super geklappt wie es sollte. falls du nen ausführlichen bericht und beschreibung mit allem drum und dran haben möchtes, schreib mir einfach ne email metalcrow9@web.de ich meld mich dann bei dir. und wenn du dir mit irgendwas nicht sicher sein solltest dann schreib den support von daysy an, hab da auch schon ein paar fragen hingeschickt, es wird dir schnell, superfreundlich und hilfreich geantwortet. so, genug geschwärmt...ich kann nur sagen, schade dass daysy noch nicht sooo bekannt ist und die meisten zur verhütung auf pille und dergleichen zurückgreifen weil ihnen solche alternativen nicht geboten werden... für mich nichts anderes mehr und vorallem keine hormone!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2015 um 10:26
In Antwort auf metalcrow

Daysy = super!
hallo! hab durch zufall deine frage gesehen und hoffe ich kann dir noch weiterhelfen, obwohls ja schon ne weile her ist. also, ich hatte die selben probs mit pille die du beschrieben hast und hab mich über natürliche verhütungsmethoden informiert... entweder es war mir ehrlich gesagt zu aufwendig, oder ich war zu skeptisch was die verlässlichkeit angeht. dann bin ich durch zufall auf daysy gestossen und hatte auch so meine bedenken. hab mirs zichfach durch kopf gehen lassen usw. und bestellt.... also, ich kanns mir garnicht merh anders vorstellen *werbung mach* schnelle lieferung, fand die aufmachung der verpackung etc irgendwie stylisch XD, super easy zu verstehen, ein zwei sachen an die man sich halten muss und wenn du die eingewöhungsphase bzw lernphase von daysy durch hast, dann gibt es meiner meinung nach nichts besseres! ich will garnix anderes mehr, voll zu frieden und bislang auch alles super geklappt wie es sollte. falls du nen ausführlichen bericht und beschreibung mit allem drum und dran haben möchtes, schreib mir einfach ne email metalcrow9@web.de ich meld mich dann bei dir. und wenn du dir mit irgendwas nicht sicher sein solltest dann schreib den support von daysy an, hab da auch schon ein paar fragen hingeschickt, es wird dir schnell, superfreundlich und hilfreich geantwortet. so, genug geschwärmt...ich kann nur sagen, schade dass daysy noch nicht sooo bekannt ist und die meisten zur verhütung auf pille und dergleichen zurückgreifen weil ihnen solche alternativen nicht geboten werden... für mich nichts anderes mehr und vorallem keine hormone!

Danke!
Hi

Danke für die Antwort! Ich hab sie inzwischen gekauft und genutzt jedoch noch durch die Pille eine Zykluslänge von 16 tagen und für die daysy brauche ich 18..habe nun pause bis sich mein zyklus einpendelt..obwohl ich die pille seit 6 monaten nicht mehr nehme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2015 um 16:27
In Antwort auf delexy

Danke!
Hi

Danke für die Antwort! Ich hab sie inzwischen gekauft und genutzt jedoch noch durch die Pille eine Zykluslänge von 16 tagen und für die daysy brauche ich 18..habe nun pause bis sich mein zyklus einpendelt..obwohl ich die pille seit 6 monaten nicht mehr nehme

Sch.. umstellung durch die pille ^^
joar bis sich das mit den hormonen wieder eingestellt hat, dauert bei jedem anders und bei manchen leider ziemlich lang ^^... bei mir wars innerhalb von zwei monaten soweit alles wieder im lot und hab ab da daysy genutzt. gespannt darauf gewartet wann der erste grüne tag kommt und siehe da... innerhalb von 2 wochen hatte ich schon welche ^^" hab zur sicherheit noch extra beim support nachgefragt, weils mir fast zu schnell ging, aber alles super

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2015 um 21:01

@delexy
Du könntest mal Kinderwunschtees (z.B. Klapperstorchtee) probieren, um deinen Eisprung anzuregen und den Zyklus auszugleichen. Das hat bei mir ganz gut geholfen!
Du hast dir also diesen Daysy bestellt? Würde mich ja mal interessieren, wie der so funktioniert - wenn du ihn dann mal benutzen kannst...
Ich bin immer noch sehr skeptisch und die extrem schleichwerbigen Posts dazu hier lassen mich sowieso dran zweifeln. SO in den Himmel gelobt wurde schon lange keine Verhütungsmethode mehr ... wie dem auch sei, erzähl doch mal, sobald es soweit ist, wie du damit klar kommst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2015 um 9:35
In Antwort auf nise105

Hi
Ich habe mir Daysy letzte Woche bestellt. Sie ist gestern angekommen und werde ab Montag mit ihr starten. Ich wechsel dann auch von hormoneller Verhütung (bei mir der Nuva Ring) zur natürlichen Methode. Meine Frauenärztin hat mir noch ein Buch zur NFP empfohlen (Natürlich&Sicher Das Praxisbuch) und ich werde das ganze mal parallel laufen lassen, bis ich sicher bin, dass ich Daysy wirklich trauen kann
Ich wollte mir ursprünglich auch den cyclotest 2 plus kaufen, eine Freundin von mir hat mit ihm aber schlechte Erfahrungen gemacht (er zeigt bei ihr auch nach einem halben Jahr immernoch fast ausschließlich fruchtbare Tage an).
Naja, ich bin auf jeden Fall gespannt, wie ich mit Daysy klarkomme

LG Nise


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2017 um 15:22
In Antwort auf metalcrow

Daysy = super!
hallo! hab durch zufall deine frage gesehen und hoffe ich kann dir noch weiterhelfen, obwohls ja schon ne weile her ist. also, ich hatte die selben probs mit pille die du beschrieben hast und hab mich über natürliche verhütungsmethoden informiert... entweder es war mir ehrlich gesagt zu aufwendig, oder ich war zu skeptisch was die verlässlichkeit angeht. dann bin ich durch zufall auf daysy gestossen und hatte auch so meine bedenken. hab mirs zichfach durch kopf gehen lassen usw. und bestellt.... also, ich kanns mir garnicht merh anders vorstellen *werbung mach* schnelle lieferung, fand die aufmachung der verpackung etc irgendwie stylisch XD, super easy zu verstehen, ein zwei sachen an die man sich halten muss und wenn du die eingewöhungsphase bzw lernphase von daysy durch hast, dann gibt es meiner meinung nach nichts besseres! ich will garnix anderes mehr, voll zu frieden und bislang auch alles super geklappt wie es sollte. falls du nen ausführlichen bericht und beschreibung mit allem drum und dran haben möchtes, schreib mir einfach ne email metalcrow9@web.de ich meld mich dann bei dir. und wenn du dir mit irgendwas nicht sicher sein solltest dann schreib den support von daysy an, hab da auch schon ein paar fragen hingeschickt, es wird dir schnell, superfreundlich und hilfreich geantwortet. so, genug geschwärmt...ich kann nur sagen, schade dass daysy noch nicht sooo bekannt ist und die meisten zur verhütung auf pille und dergleichen zurückgreifen weil ihnen solche alternativen nicht geboten werden... für mich nichts anderes mehr und vorallem keine hormone!

hallo ihr lieben! ich hatte vor ewigkeiten meinen senf zum thema daysy abgegeben. inzwischen is ne weile vergangen und ich muss ehrlich sagen, ich hätte imlebennicht damit gerechnet, soviel feedback zu meinem kommentar zu bekommen. da ich fast (!) tgl. ne email von irgendwem bekommen habe, wie ich mit daysy zurecht komme, ob ich immer noch zufrieden bin etc pp habe ich mich vor kurzem entschlossen einen bericht über meine erfahrungen mit daysy zu schreiben. da ich gerade eh an einer eigenen website arbeite, hat sich das ganze angeboten ^^ ihr könnt euch das ganze ja mal durchlesen und falls dann noch fragen offen sein sollten über "kontakt" auf dr website oder schreibt mich in facebook an "Anne SG"
meine alte emailadresse metalcrow9 ist zwar noch aktuell, ich spiele aber seit einer weile mit dem gedanken, dann acc still zu legen...daher bitte die neuen kontaktmöglichkeiten nutzen.
wir gehen nun in die "zweite" testphase über und versuchen, auch mit hilfe von daysy XD familienzuwachs zu bekommen ^^ drückt uns die daumen
https://natuerlichinbalance.com/2017/05/11/hervorgehobener-inhalt-2/

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2017 um 15:28
In Antwort auf delexy

Danke!
Hi

Danke für die Antwort! Ich hab sie inzwischen gekauft und genutzt jedoch noch durch die Pille eine Zykluslänge von 16 tagen und für die daysy brauche ich 18..habe nun pause bis sich mein zyklus einpendelt..obwohl ich die pille seit 6 monaten nicht mehr nehme

hi delex! habe garnicht gesehen, dass ich damals eine antwort bekommen hab..hoffe deine probleme haben sich inzwischen relativiert..falls nicht und für alle anderen ... es gibt für unregelmässige zyklen oder andere "frauenprobleme"
diverse heilkräuter/ frauenkräuter.
ganz vorne ist da frauenmantel und mönchspfeffer zu nennen.
beide wirken ausgleichend und helfen den normalen hormonhaushalt zu regulieren, damit er in einenatürliche balance findet. die pille zerstört den normalen ablauf und es kann noch sehr lange zeit nach dem absetzt zu problemen kommen. allerdings können auch andere faktoren da ihre finger mit im spiel haben ^^
ich selbst hab nach absetzten einen total geregelten zyklus gehabt, obwohl ich mich schon auf das "schlimmste" eingestellt hatte... nun ja, fast 2jahre später erst ist mein zyklus total im a.. gewesen... zum teil meine tage erst drei wochen später bekommen und so scherze!
mönchspfeffer genommen..und direkt einen pünktlichen zyklus gehabt. auf den tag genau seitdem ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2018 um 11:33

Hallo Metalcrow

Es ist ja nun schon über ein Jahr her.. Ich hab damals gar nicht mehr gesehen, dass es so viele Rückmeldungen gab.

Bei uns war es so, dass wir die Daysy genutzt, aufgrund der Zykluslänge jedoch wieder damit aufhören mussten. Es gab zwar viele grüne Tage, jedoch kam Daysy irgendwie nicht klar damit. Die Hersteller haben das Gerät ohne Diskussion zurückgenommen. Das war ein grosser Pluspunkt und ich würde es sofort wieder kaufen.

Leider ist mein Zyklus immernoch nicht gut. Laaaangsam (die letzten drei Monate zumindest) waren es um die 40 Tage. Mein FA hat übrigens auch PCO festgestellt.

Ich kann leider den Link nicht abrufen, der funktioniert nicht mehr.

Nutzt du Daysy noch? Wie ist dein Feedback?

Ich würde mich ja riesig freuen, wenn du hier auch noch herumgeisterst und meinen Post siehst.

Herzliche Grüsse
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2018 um 11:36

Hi Janine

Ich hab den Post erst jetzt gesehen.... Und das nur durch Zufall!

Von meiner Seite her kann ich leider kein Feedback mehr abgeben, da mein Zyklus nach be*** ist. Momentan (die letzten drei Monate) war ich jedoch happy mit 40 Tagen. Vorher warens 61..

Hormone nehme ich seither nicht mehr. Wir haben halt eben mit Kondom oder gar nicht verhütet. Der FA hat PCO festgestellt bei mir und nun sehen wir es nicht mehr so streng, zumal sich inzwischen langsam der Kinderwunsch bemerkbar macht.... Nutzt du Daysy inzwischen? Wenn ja wie ist das Fazit?

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
zu schüchtern für Sex, zu direkt füt eine Beziehung?
Von: vielzuschuechtern
neu
7. November 2018 um 22:01
Noch mehr Inspiration?
pinterest