Home / Forum / Sex & Verhütung / Dauerblutungen nach 3 Monats spritze

Dauerblutungen nach 3 Monats spritze

26. August 2007 um 13:41

Habe mir vor 3 Wochen die 3 Monats spritze geben tija und seit 2 Wochen hab ich jetzt Dauerblutungen und es ist kein ende in sieht
Wer von euch hat damit so seine Probleme gehabt und kann mir sagen wie lange ich noch zu rechnen habe das es dauernd ( da in 14 tagen auch noch ein urlaub ansteht denn ich ganz gerne ohne Blutungen genießen würde ) und was auch noch nicht ganz unwichtig ist sollte (es jemals aufhören ) hab ich damit zu rechnen das es sich wiederholt oder ist es eine einmalige Sache ( was ich hoffe )
Mit lieben Gruß


26. August 2007 um 13:50

Da die
drei Monats Spritze ja die Gebärmutterschleimhaut degeneriert,kann das schon eine Weile dauern,aber normalerweise tauchen diese SB dann nicht mehr auf während der Anwendung. Wie lange das noch dauern kann,hängt von jeder Frau selber ab. Ich hoff du wurdest darüber aufgeklärt (ich erwähns nur,weil viele Frauen das leider nich wissen),dass es nach dem Absetzen der Spritze sehr lange bis gar nicht mehr gehen kann,bis du Kinder bekommen kannst.

Gefällt mir

27. August 2007 um 10:33

Hormondosis zu leicht?
Hallo sanara100,

ich hatte und habe das selbe Problem, allerdings mit Implanon.
Nachdem mir das Staebchen gesetzt wurde, hatte nach spaetestens einer Woche einen Blutungsbeginn (meist Schleimblutung) von dan hat die Blutung nie ganz aufgehoert. Meine eigentliche Periode konnte ich somit nicht mehr feststellen und es ist laestig.
Mein FA gab mir dann mal eine Mini-Pill zum dazunehmen, mit der waren die Blutungen verschwunden - nur mal ehrlich: Ich lasse mir nicht eine super teure Verhuetung einbauen nur um dann noch zusaetzliche Hormone schlucken zu muessen!

Jedenfalls war fuer mich die Hormondosis des Implanons zu leicht. Soweit ich weiss enthaelt die DreiMonatsspritze auch keine hohe Dosis.

Nun kann es sein, dass sich bei Dir Dein Koerper erst auf die Hormone einstellen muss, daher die Blutungen. Du kannst (und solltest auch) mit deinem FA Ruecksprache halten, ob er Dir nicht zumindest fuer die Dauer des Urlaubs noch etwas zusaetzlich geben kann, damit Du in dieser Zeit Blutungsfrei bist. Sollte danach die Blutung wieder kommen, also dauerhaft, weisst Du, dass diese Verhuetung wohl nichts fuer dich ist.

Gefällt mir

27. August 2007 um 18:38

3- monatsspritze
ist zwar schon länger her, das ich die bekommen habe aber auch bei mir war es so, durchhalten! Das schöne daran ist, später hast Du sie gar nicht mehr! nagativ: habe davon 10 kg in nem halben Jahr zugenommen. Dann lieber wieder Pille schlucken oder den Chip.

Liebe Grüße
Ariane

P.S. nicht den Ring, davon habe ich nun einen kleinen " Mika"

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen