Forum / Sex & Verhütung

Das Ziel des Geschlechtverkehrs...

Letzte Nachricht: 27. Februar 2008 um 13:02
A
adem_12908613
26.02.08 um 20:52

...Ausdruck der Empfindung zu einander, Liebe, oder die reine Befriedigung des Triebs? Wünscht Ihr Euch auch Kinder, wenn Ihr Sex habt?

Mehr lesen

C
cassie_12566586
26.02.08 um 21:48

Ja ja
der schlaue konfuzius...
aber da hat er schon recht...
der sex mit dem partner muss alles verbinden, die liebe zueinander, die lust befriedigen und kinder machen.

Gefällt mir

Cosmicgirl
Cosmicgirl
26.02.08 um 23:24

Also
ziel des geschlechtsverkehrs im eigentlichen sinn ist ja die erhaltung der art zu gewährleisten. dient also der fortpflanzung. xD

allerdings auch sehr wohl ausdruck der empfindung.. denn durch das verlangen den anderen zu erforschen, ganz nah bei sich zu haben, das bedürfnis zu haben das nichts mehr körperlich zwischen einem steht, aus dem bedürfnis eins zu sein.
das fängt langsam an und entwickelt sich. das bedürfnis sich noch näher zu sein wächst und man geht weiter und irgendwann ist man dann soweit und dann möchte man am liebsten im anderen ertrinken. ich für meinen teil denke, dass hier auch der unterschied zwischen gutem sex und mechanischem poppen liegt: wenn körper u n d seele lust aufeinander haben. zudem hat sex ja auch noch einige wichtige stabilisierende komponenten... ausschüttung von gesunden glückshormonen, stressabbau und auch vor allem die stärkung der paarbindung.

Gefällt mir

I
irvine_11870845
26.02.08 um 23:54

Ziel im herkömmlichen Sinn nicht, denn .....
.... "der Weg ist das Ziel".

Fühlen, spüren, sich fallen lassen, Verstand ausschalten, genießen, geben und nehmen - nicht mehr und nicht weniger.
Was die Familienplanung angeht, so ist diese schon seit langer Zeit abgeschlossen.

Gefällt mir

C
cheri_12856826
27.02.08 um 7:23


meinen kindersoll hab ich erfüllt..reicht erstmal...und liebe?bitte wat issen dat?kann man dat esse?
also für mich ist es zur bloßen befriedigung primitiver triebe geworden.denn liebe können männer wohl nicht empfinden.nur die abhängigkeit von einer frau ,die ihnen die wäsche genauso gut wäscht wie mutti.....also reiner trieb...aber ist soooooo schön....danach bin ich immer soooo relaxt

schönen guten morgen forumsgemeinde

Gefällt mir

S
shyam_12177483
27.02.08 um 7:36

Also,
ich bin einer. fg

Gefällt mir

S
sofie_12885210
27.02.08 um 7:50

Wenn
ich nen festen Partner hab ist es eher ein Ausdruck meiner Empfindungen. Bei ONS ist es reine Befriedigung des Triebs. Deswegen find ich persönlich ja auch den Sex mit jemanden den man wirklich liebt am schönsten, weil es ja eben nicht primär um den Akt geht. Das man Sex hat nur um ein Kind zu zeugen kann ich für mich selber nicht nachvollziehen, gibt aber bestimmt Leute bei denen der Wunsch Eltern zu werden kurzzeitig in den Vordergrund rückt beim Sex.

Gefällt mir

A
azalea_12887882
27.02.08 um 7:53

Unterschiedlich
ich denke in einer Beziehung wo die Luft raus ist ist es reine Befriedigung, ebenso wie bei einer Sexbeziehung und bei einem ONS
Kinder hab ich mir noch nie dabei gewünscht

Am schönsten ist es wenn man den Partner liebt, denn dann ist es Ausdruck von Intimität, gegenseitiges Kennenlernen, erforschen...herrlich...dann ist Sex so viel mehr als nur diese schnelle Nummer zur Befriedigung zwischendurch.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
adem_12908613
27.02.08 um 7:57
In Antwort auf cheri_12856826


meinen kindersoll hab ich erfüllt..reicht erstmal...und liebe?bitte wat issen dat?kann man dat esse?
also für mich ist es zur bloßen befriedigung primitiver triebe geworden.denn liebe können männer wohl nicht empfinden.nur die abhängigkeit von einer frau ,die ihnen die wäsche genauso gut wäscht wie mutti.....also reiner trieb...aber ist soooooo schön....danach bin ich immer soooo relaxt

schönen guten morgen forumsgemeinde

Das was wir haben,
ist das Ergebnis von dem, was wir tun.

Das ist ein Spruch, den ich schon vor einem Jahr hier schrieb, und ich mache mir wenig Freunde damit. Es wird oftmals erwartet, dass wir Dinge nicht gutheißen, Schuld suchen (möglichst beim anderen) und Dinge so hinnehmen, wie sie sind.

Doch dieses Verhalten führt dazu, dass wir in Situationen leben, die wir nicht wollten. Weil wir frühe Warnzeichen nicht erkennen mochten (Liebe macht blind?), beim Erkennen dieser Warnzeichen nicht die Prioritäten gesetzt haben, i euns glücklich machen.

Das Schlimmste, was man dann tun kann, ist, sein geschaffenes Unglück auf alle zu reflektieren.

Ich kann Dir nur schreiben, dass Männer sehr wohl Liebe empfinden können, dass sie auch das Wechselspiel zwischen Zuneigung und Freiheit beherrschen, ohne zu fesseln (obwohl eingige auch das mögen LOL). Doch wie auch bei Frauen gibt es solche und solche, und die Qual der Wahl hat nunmal ein jeder und eine jede.

Was will ich schreiben? Du hast Dir Deine bessere Hälfte nach Deinen Kriterien selbst ausgesucht. Nun wäre es gut, diese Kriterien zu überprüfen, Erfahrung zu machen und zu schauen, was Du anders machen kannst, um das zu bekommen, wonach Du suchst, bzw. irgendwann mal suchst

Aber dennoch gut, dass Du relaxed bist *lol*

Gefällt mir

C
cheri_12856826
27.02.08 um 8:12
In Antwort auf adem_12908613

Das was wir haben,
ist das Ergebnis von dem, was wir tun.

Das ist ein Spruch, den ich schon vor einem Jahr hier schrieb, und ich mache mir wenig Freunde damit. Es wird oftmals erwartet, dass wir Dinge nicht gutheißen, Schuld suchen (möglichst beim anderen) und Dinge so hinnehmen, wie sie sind.

Doch dieses Verhalten führt dazu, dass wir in Situationen leben, die wir nicht wollten. Weil wir frühe Warnzeichen nicht erkennen mochten (Liebe macht blind?), beim Erkennen dieser Warnzeichen nicht die Prioritäten gesetzt haben, i euns glücklich machen.

Das Schlimmste, was man dann tun kann, ist, sein geschaffenes Unglück auf alle zu reflektieren.

Ich kann Dir nur schreiben, dass Männer sehr wohl Liebe empfinden können, dass sie auch das Wechselspiel zwischen Zuneigung und Freiheit beherrschen, ohne zu fesseln (obwohl eingige auch das mögen LOL). Doch wie auch bei Frauen gibt es solche und solche, und die Qual der Wahl hat nunmal ein jeder und eine jede.

Was will ich schreiben? Du hast Dir Deine bessere Hälfte nach Deinen Kriterien selbst ausgesucht. Nun wäre es gut, diese Kriterien zu überprüfen, Erfahrung zu machen und zu schauen, was Du anders machen kannst, um das zu bekommen, wonach Du suchst, bzw. irgendwann mal suchst

Aber dennoch gut, dass Du relaxed bist *lol*

Danke hamsterle
relaxt bin ich nach dem geschlechtsverkehr.da ich aber keinen hab,fühl ich mich wie unter 10 tassen espresso

Gefällt mir

C
cheri_12856826
27.02.08 um 8:18

Prosecco,wolf und kahoz(hoffentlich richtig geschrieben)
ich danke euch und nehme keine antwort übel.und manchmal denk ich,ihr,die mir eigentlich fremd seid,versteht mich eher und könnt mir mehr kraft geben als mein freundeskreis es je konnte und kann.traurig oder?
ok liebe prosecco...ich lächel und das nur für euch.und nicht für die die glauben sie tun das beste für mich,in dem sie mir raten,ich solle meine ehe retten.
ach und wolf...du benutzt oft das wort "weiterziehen".wie die nomaden.aber ist eine beziehung ,eine ehe nicht stabil wie ein haus?

Gefällt mir

C
cheri_12856826
27.02.08 um 8:42

Und manchmal denk ich
das unser an einem fleck leben völlig überholt ist und wir wieder zum nomandentum wechseln sollten...

Gefällt mir

C
cheri_12856826
27.02.08 um 8:57

Lösung gefunden?
wie sah die denn aus?wixxen bis es sprudelt oder bier trinken vorm fernseher?

Gefällt mir

C
cheri_12856826
27.02.08 um 13:02

Lol
meinste die sind auch einfühlsamer und verständnisvoller als deutsche?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers