Home / Forum / Sex & Verhütung / Das Leben in meiner Beziehung

Das Leben in meiner Beziehung

23. Februar 2017 um 14:55

Hallo,an die Damenwelt die will ich zumindest bevorzugt damit ansprechen.
Ich habe ein Problem,ich bin jetzt fast 3 Jahre mit meiner Freundin zusammen und auch wirklich super glücklich.haha ja jetzt kommt das aber unser sexleben also wenn man es so bezeichnen kann.ich liebe Sex und alles drum herum aber auch für mich ist er nicht alles.denoch ist er ein sehr wichtiger Baustein wie ich finde.abee jetzt zu meinem Problem bei uns läuft so gut wie gar nix,sie befriedigt mich immer mal wieder aber auch nur per hand.was in letzter Zeit aber immer weniger wird ca alle 2 Wochen 1-2 mal.sex hätten wir seit fast 8 Monaten keinen mehr.so zieht sich das bei uns die 3 Jahre durch wir haben 1x Sex alles ist eig super es war toll doch dann bäm mindestens eine Pause von 3-4 Monaten entsteht.so war das schon nach unserm ersten Mal gewesen.ok ich muss dazu sagen sie hat immer wieder paar kleine Probleme mit ihrer Gesundheit,aber ich meine ein Schnupfen is dich kein Grund jegliche sexuelle Handlung zu ubterbinden.dabei weiß ich das meine Freundin vor mir sexuell sehr aktiv war(hatte eine Freundschaft plus).und wohl auch paar one Night Stands und männerkontakte aus denen aber nicht mehr wurde.ich habe schon so oft versucht es anzusprechen,aber es kam immer nur das nix ist und das es ja an den Krankheiten liegt.sie aber immer noch Lust hat usw.aber ich spüre das eben nicht,z.B das sie sich manchmal länger nicht rasiert was ihr unangenehm wäre beim sex.und das dann auch als Ausrede nutzt,früher konnte sie Haare da unten überhaupt net ausstehen jetzt ist es egal.oder wenn ich mal etwas Dirty Talk probiere auch nur ganz dezent reagiert sie nur aber agiert nie selber.obwohl sie das früher sehr direkt auch von sich aus gemacht hat.ja Schande über mich ich habe etwas spioniert,ich habe es aber net mehr ausgehalten.versteht ihr was ich meine?ich mache mir einen Riesen Kopf und weiß nicht was ich tun soll.ich will und kann sie auch nicht verlassen da ich die wirklich liebe.aber wie lange soll ich den warten das es mal besser wird?ich vermisse ihre Nähe und alles echt unheimlich.wir sind im besten Alter wie ich finde 29 und 32 um noch so viel zu probieren aber ich habe Angst alles zu verpassen.ich hoffe das euch der Text nich zu sehr erschlägt und auf ein paar Meinungen

23. Februar 2017 um 15:03

Ich glaub das Problem könnt Ihr nur durch miteinander reden lösen bzw. duch Ehrlichkeit
was Eure Gefühle für Sex angeht. Sie sollte ehrlich sein wenn sie Sex will und Du ebenso.
So wie sich das liest tut keiner den ersten Schritt darum entstehen immer diese langen Pausen wo gar nichts passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2017 um 16:04

Ich habe es ja schon öfters angesprochen,es kam ja immer nur zurück das es nicht an mir liegt sondern daran das sie eben nicht gesund ist.aber zwischendurch sollte die Lust doch immer da sein,sie sagt sie ignoriert es einfach.aber früher war es ihr doch auch wichtig und zwischen uns macht es nix das nix läuft.dabei sagt sie immer sie hätte noch nie Woche Gefühle für jemanden gehabt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2017 um 16:05

"sie aber immer noch Lust hat usw."

Das mag ich nicht so recht glauben...
Hört sich eher an, als wenn sie Deine "Hoffnung auf Besserung" nicht zerstören will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2017 um 16:07
In Antwort auf steffi02081999

Ich glaub das Problem könnt Ihr nur durch miteinander reden lösen bzw. duch Ehrlichkeit
was Eure Gefühle für Sex angeht. Sie sollte ehrlich sein wenn sie Sex will und Du ebenso.
So wie sich das liest tut keiner den ersten Schritt darum entstehen immer diese langen Pausen wo gar nichts passiert.

"So wie sich das liest tut keiner den ersten Schritt darum entstehen immer diese langen Pausen wo gar nichts passiert."

Aber wenn er immer bedrängt, kommt das auch nicht gut an.
Einen solchen Strang hatten wir gestern erst, wo die Dame dann total genervt ist...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2017 um 16:10

Leider sehe ich es auch immer öfter so,weil sie immer sagt alles wird gut und sie hofft es.für mich klingt es langsam eben auch nur noch nach Durchhalteparolen,bis ich es vil irgendwann einfach so hinnehme.wenn ich nicht so viel Angst vor der Trennung hätte,dann hätte ich den Schritt schon sehr lange gemacht.ich weiß das ist komplett falsch aber leider ist es so.vil spürt sie das auch ich weiß es net,aber langsam kommt mir immer wieder ein Spruch in Kopf.warum sollte man etwas ändern,wenn es doch auch so läuft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2017 um 16:26

"warum sollte man etwas ändern,wenn es doch auch so läuft."

Aber es läuft doch nicht...

Stell Dir mal die ernsthafte Frage, ob Du mit so wenig Sex auskommen willst.
Wenn nein, konfrontiere Deine Freundin mal mit, ob Du nicht den Sex auslagern willst.
Falls das für Dich in Frage kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2017 um 16:37

Für sie ja scheinbar schon,das meinte ich damit.ich gebe ihr ja immer Zeit um sie nicht zu sehr unter Druck zu setzen weil das bringt ja auch nix

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2017 um 16:53

Dann schlag ihr doch vor, Dir den Sex woanders zu holen, wenn er ihr nicht wichtig ist...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2017 um 16:58

Das wäre aber dann von ihrer Seite aus das Ende denke ich.ich finde es nur komisch das sie bei mir so anders ist als vorher.ich mein ich will nicht ihre ex Beziehung bzw meine mit unserer vergleichen.aber ich kann mich doch eig nicht so ändern oder?es sei denn ich sehe in meinem Partner eben etwas anderes wie in den anderen aber geb mich damit eben zufrieden 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2017 um 18:22

Ich habe mal von einem Phänomen gehört, bei dem die sexuelle Anziehungskraft nachlässt, je näher man sich ist...

Anders als in dem Strang gestern, wo die Freundin schon schlicht genervt war, würde ich hier aber mal den Druck etwas erhöhen.
Bist Du oft zuuu lieb und rücksichtsvoll? Das kann die Anziehungskraft auch mindern.

Ich bin auch kein Freund von Spielchen, aber evtl hilft es auch, wenn Du Dich mal rausputzt und allein in die Stadt ziehst. Ist sie sich Deiner zuuu sicher?

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2017 um 18:25

Ich glaube du könntest es ganz gut getroffen haben,mit dem zu lieb.ich würde eben alles für sie tun das weiß sie auch.aber sie sagt ja es muss sich was ändern aber irgendwie kommt eben nix.wie soll ich denn dann so etwas deuten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2017 um 19:22

Ändere Dein Verhalten: mach was für Dich. Hobby, Sport, triff Dich mit Kumpels,
tanz nicht nach ihrer Pfeife, gib Dich ein wenig geheimnisvoll.
Kurz: Sei auch mal der coole Motorradtyp.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Verhütungsstäbchen Implanon
Von: sonnenschein1990j
neu
23. Februar 2017 um 12:06
vaginalduft
Von: spekulum
neu
23. Februar 2017 um 11:24
Mirena
Von: lilagirl4
neu
23. Februar 2017 um 11:09
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen