Home / Forum / Sex & Verhütung / Das erste mal, was beachten? wie "kommen" wir beide?

Das erste mal, was beachten? wie "kommen" wir beide?

6. Dezember 2014 um 14:20

Hallo ich bin neu hier Ich erkläre meine folgende Situation: Ich bin 17, Männlich und bin seit längerem mit meiner jetzigen Freundin (16) zusammen. Vor einigen Tagen hat sie mir gesagt das die nächste Woche Sex will. Das wäre für uns beide das erste mal, sprich wir sind beide noch Jungfrau. Ich hab natürlich Ja gesagt weil ich es auch möchte aber ich habe sehr viel Angst und bin sehr sehr Nervös weil ich nicht weiß was ich da beachten muss.. Ich habe einige Fragen: Was gibt es da zu beachten? Wie fängt man an? Wer fängt an? Wie läuft das Vorspiel ab? Zu beachten ist das sie noch Jungfrau ist als mit Häutchen und so Muss man da auf etwas achten? Den Penis langsam einführen? schaffe ich es das sie beim ersten mal auch "Kommt"? welche Stellung? was wenn ich viel zu schnell komme umd wir dann kein richtigen sex haben können? Gibt es ein Trick für männer das man(n) nicht so schnell kommt und länger durchhält? damit das erste mal nicht nur für mich unvergesslich ist sondern auch für sie ich weiß ich habe viele Fragen gestellt aber ich hoffe das ihr mir sie beantworten könnt :x

7. Dezember 2014 um 3:59


Das sind eine menge Fragen
Also.. ich fang einfach mal an, und hoffe ich kann helfen

Also.. habt ihr denn schon mal etwas in der Richtung ausprobiert (zB. Oralsex, Handjob) - oder ist es dann direkt dass erste mal dass ihr unter die Gürtellinie geht? Wenn ihr eure Körper gegenseitig noch nicht erforscht habt, dann ist es sehr viel auf einmal, und macht die Sache nicht gerade einfach - von daher wäre es ratsam erstmal einfach so den Körper des anderen zu entdecken, zu erforschen... dabei lernt ihr auch was dem jeweils anderem gefällt, und könnt wenn es dann ernst wird dieses wissen einsetzen, das ist sehr hilfreich.

Es kommt drauf an wie deine Freundin so ist.. wenn sie eher etwas zurückhaltender ist, dann wirst wohl du den Anfang machen müsse, dass erwarten die meisten Mädchen, gerade bei ihrem ersten Mal. Es gibt natürlich auch Mädchen die da mutiger sind, und es selbst in die Hand nehmen wollen, ich keine deine Freundin nicht, also kann ich dir da nicht weiter helfen. Anfangen solltet ihr ganz langsam. Lasst euch ganz viel zeit beim Vorspiel. Am besten ist es wenn du deine Freundin richtig schön verwöhnst, damit sie sich wohl fühlt und sich entspannt und fallen lässt. (Wenn sie verspannt ist, dann wird es ihr wohl möglich weh tun wenn du versuchst in sie einzudringen, daher ist es das absolut wichtigste dass sie locker ist.) Bevor du mit deinem Penis in sie eindringst solltest du sie erstmal daran gewöhnen indem du sie etwas mit den Fingern verwöhnst. Erstmal ihre Klitoris streicheln, bis sie feucht genug geworden ist. Dann kannst du versuchen vorsichtig einen Finger bei ihr einzuführen. Dadurch gewöhnt sie sich schon mal an das Gefühl, und ihre Lust nimmt dadurch auch zu. Du könntest sie auch lecken (wenn ihr das beide wollt) - das ist auch etwas was frau richtig in Stimmung bringt. Wichtig ist, dass sie schon richtig angeheizt sein sollte bevor du versuchst in sie einzudringen. Umso unwahrscheinlicher ist es, dass sie Schmerzen empfindet Ihr könnt auch Gleitgel nehmen, falls sie nicht feucht genug wird.. damit seit ihr dann auf jeden Fall auf der sicheren Seite - denn gerade beim ersten Mal ist es wichtig dass es schön feucht ist, damit es gut 'flutscht'. Wenn du dann in die Eindringst, solltest du dass sehr vorsichtig und behutsam machen, achte dabei auf die Körpersprache und den Gesichtausdruck deiner Freundin. Sei einfühlsam, und wenn du merkst dass sie Schmerzen hat dann mach eine kurze Pause, und versuch nicht mit Gewalt in sie einzudringen.

Dass sie beim ersten Mal einen Orgasmus bekommt ist eher unwahrscheinlich. Für eine Frau ist das am Anfang ein sehr ungewohntes Gefühl, an dass sie sich erstmal gewöhnen muss. Das dauert bei den meisten Frauen wohl etwas, bis sie dabei vollkommene Lust empfinden. Wenn du sie vorher oder nachher fingerst und/oder leckst, kannst du sie dadurch zum Orgasmus bringen.
Am besten geeignet ist wohl die klassische Missionarstellung. - Falls aber deine Freundin die Kontrolle haben möchte wäre die Reiterstellung eine alternative. Dabei könnte sie bestimmen wann und wie weit du in sie eindringen kannst. Hat auch Vorteile, aber ich denke die meisten bevorzugen dennoch die Missionarstellung. Sprich doch einfach mal mit deiner Freundin darüber. Wenn ihr miteinander schlafen wollt, solltet ihr da auch drüber reden können. Also nur keine falsche Scheu

Und falls du zu früh kommst, ist das gar kein Problem. Wie gesagt beim ersten Mal haben Frauen in der Regel eh keinen Orgasmus beim GV. Ob es da Tricks gibt weiß ich nicht - ich bin eine Frau und kann dir da leider nichts zu sagen Aber ich denke mal dass sich sowas mit der Zeit entwickelt, umso öfter du Sex mit deiner Freundin haben wirst, desto besser wird das - und du trainierst dein Durchhaltevermögen damit ganz von alleine

Was ich dir abschließend noch mit auf den Weg geben kann... für eine Frau ist bei ihrem ersten Mal gar nicht der Sex das wichtigste. Das ist eigentlich nebensächlich.. Das wichtigste ist das drum herum. Es wird etwas wunderschönes und unvergessliches dadurch, was du daraus machst.. behandel sie wie eine Königin, sei total liebevoll und zärtlich... küsse sie, massiere sie, streichel sie am ganzen Körper... flüster ihr ins Ohr wie sehr du sie liebst, und wie wunderschön du sie und ihren Körper findest.. schau ihr dabei ganz tief in die Augen - das sind die Dinge die dass erste Mal zu einem echten Highlight machen Das es kein hammermäßiger Sex wird ist absehbar, wenn ihr danach fleißig übt werdet ihr schon bald 1000x besseren Sex haben - aber diese Emotionen die beim ersten Mal eben extrem mitspielen machen es eben ganz besonders

Gefällt mir

7. Dezember 2014 um 11:41
In Antwort auf tipxx


Das sind eine menge Fragen
Also.. ich fang einfach mal an, und hoffe ich kann helfen

Also.. habt ihr denn schon mal etwas in der Richtung ausprobiert (zB. Oralsex, Handjob) - oder ist es dann direkt dass erste mal dass ihr unter die Gürtellinie geht? Wenn ihr eure Körper gegenseitig noch nicht erforscht habt, dann ist es sehr viel auf einmal, und macht die Sache nicht gerade einfach - von daher wäre es ratsam erstmal einfach so den Körper des anderen zu entdecken, zu erforschen... dabei lernt ihr auch was dem jeweils anderem gefällt, und könnt wenn es dann ernst wird dieses wissen einsetzen, das ist sehr hilfreich.

Es kommt drauf an wie deine Freundin so ist.. wenn sie eher etwas zurückhaltender ist, dann wirst wohl du den Anfang machen müsse, dass erwarten die meisten Mädchen, gerade bei ihrem ersten Mal. Es gibt natürlich auch Mädchen die da mutiger sind, und es selbst in die Hand nehmen wollen, ich keine deine Freundin nicht, also kann ich dir da nicht weiter helfen. Anfangen solltet ihr ganz langsam. Lasst euch ganz viel zeit beim Vorspiel. Am besten ist es wenn du deine Freundin richtig schön verwöhnst, damit sie sich wohl fühlt und sich entspannt und fallen lässt. (Wenn sie verspannt ist, dann wird es ihr wohl möglich weh tun wenn du versuchst in sie einzudringen, daher ist es das absolut wichtigste dass sie locker ist.) Bevor du mit deinem Penis in sie eindringst solltest du sie erstmal daran gewöhnen indem du sie etwas mit den Fingern verwöhnst. Erstmal ihre Klitoris streicheln, bis sie feucht genug geworden ist. Dann kannst du versuchen vorsichtig einen Finger bei ihr einzuführen. Dadurch gewöhnt sie sich schon mal an das Gefühl, und ihre Lust nimmt dadurch auch zu. Du könntest sie auch lecken (wenn ihr das beide wollt) - das ist auch etwas was frau richtig in Stimmung bringt. Wichtig ist, dass sie schon richtig angeheizt sein sollte bevor du versuchst in sie einzudringen. Umso unwahrscheinlicher ist es, dass sie Schmerzen empfindet Ihr könnt auch Gleitgel nehmen, falls sie nicht feucht genug wird.. damit seit ihr dann auf jeden Fall auf der sicheren Seite - denn gerade beim ersten Mal ist es wichtig dass es schön feucht ist, damit es gut 'flutscht'. Wenn du dann in die Eindringst, solltest du dass sehr vorsichtig und behutsam machen, achte dabei auf die Körpersprache und den Gesichtausdruck deiner Freundin. Sei einfühlsam, und wenn du merkst dass sie Schmerzen hat dann mach eine kurze Pause, und versuch nicht mit Gewalt in sie einzudringen.

Dass sie beim ersten Mal einen Orgasmus bekommt ist eher unwahrscheinlich. Für eine Frau ist das am Anfang ein sehr ungewohntes Gefühl, an dass sie sich erstmal gewöhnen muss. Das dauert bei den meisten Frauen wohl etwas, bis sie dabei vollkommene Lust empfinden. Wenn du sie vorher oder nachher fingerst und/oder leckst, kannst du sie dadurch zum Orgasmus bringen.
Am besten geeignet ist wohl die klassische Missionarstellung. - Falls aber deine Freundin die Kontrolle haben möchte wäre die Reiterstellung eine alternative. Dabei könnte sie bestimmen wann und wie weit du in sie eindringen kannst. Hat auch Vorteile, aber ich denke die meisten bevorzugen dennoch die Missionarstellung. Sprich doch einfach mal mit deiner Freundin darüber. Wenn ihr miteinander schlafen wollt, solltet ihr da auch drüber reden können. Also nur keine falsche Scheu

Und falls du zu früh kommst, ist das gar kein Problem. Wie gesagt beim ersten Mal haben Frauen in der Regel eh keinen Orgasmus beim GV. Ob es da Tricks gibt weiß ich nicht - ich bin eine Frau und kann dir da leider nichts zu sagen Aber ich denke mal dass sich sowas mit der Zeit entwickelt, umso öfter du Sex mit deiner Freundin haben wirst, desto besser wird das - und du trainierst dein Durchhaltevermögen damit ganz von alleine

Was ich dir abschließend noch mit auf den Weg geben kann... für eine Frau ist bei ihrem ersten Mal gar nicht der Sex das wichtigste. Das ist eigentlich nebensächlich.. Das wichtigste ist das drum herum. Es wird etwas wunderschönes und unvergessliches dadurch, was du daraus machst.. behandel sie wie eine Königin, sei total liebevoll und zärtlich... küsse sie, massiere sie, streichel sie am ganzen Körper... flüster ihr ins Ohr wie sehr du sie liebst, und wie wunderschön du sie und ihren Körper findest.. schau ihr dabei ganz tief in die Augen - das sind die Dinge die dass erste Mal zu einem echten Highlight machen Das es kein hammermäßiger Sex wird ist absehbar, wenn ihr danach fleißig übt werdet ihr schon bald 1000x besseren Sex haben - aber diese Emotionen die beim ersten Mal eben extrem mitspielen machen es eben ganz besonders

Das ist eine richtig gute Antwort

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen