Home / Forum / Sex & Verhütung / Das erste mal nackt vor anderen Menschen ,oder auch immer wieder !!

Das erste mal nackt vor anderen Menschen ,oder auch immer wieder !!

2. Januar um 16:37

Hallo liebe Gemeinschaft.Ich möchte Euch gerne etwas fragen. Hoffe natürlich auf rege Antworten!
Wann wurdet ihr das erste mal nackt von andere gesehen?egal ob in der Wohnung, im Garten oder Balkon, an einem See oder auch bei Selfis machen. Wie habt ihr euch dabei gefühlt?Beklemment, Fluchtergreifend.Macht es euch Spaß nackt gesehen zu werden?Macht ihr es auch öfter Bewusst??Wo,wann, wie stellt ihr es an?Vielleicht auch als Aufgabenstellung für den Partner, das er/sie sich fremden gewollt nackt zeigt oder nur teilweise nackt??Wünsche Euch allen aber ein frohes neues und erfolgreiches Jahr!!

2. Januar um 17:01
In Antwort auf flasher4

Hallo liebe Gemeinschaft.Ich möchte Euch gerne etwas fragen. Hoffe natürlich auf rege Antworten!
Wann wurdet ihr das erste mal nackt von andere gesehen?egal ob in der Wohnung, im Garten oder Balkon, an einem See oder auch bei Selfis machen. Wie habt ihr euch dabei gefühlt?Beklemment, Fluchtergreifend.Macht es euch Spaß nackt gesehen zu werden?Macht ihr es auch öfter Bewusst??Wo,wann, wie stellt ihr es an?Vielleicht auch als Aufgabenstellung für den Partner, das er/sie sich fremden gewollt nackt zeigt oder nur teilweise nackt??Wünsche Euch allen aber ein frohes neues und erfolgreiches Jahr!!

Ich habe kein Problem mit Nacktheit. Ich mag mich und kenne FKK von Kindheit an.  Wir gehen jeden Sommer zum FKK und ganzjährig zum Wellness...Nacktheit hat in diesem Kontext auch keinen Bezug zur Sexualität für mich.

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar um 17:15
In Antwort auf gwenhy

Ich habe kein Problem mit Nacktheit. Ich mag mich und kenne FKK von Kindheit an.  Wir gehen jeden Sommer zum FKK und ganzjährig zum Wellness...Nacktheit hat in diesem Kontext auch keinen Bezug zur Sexualität für mich.

Dann bist du schon als Kind mit Nacktheit groß geworden. Ich hatte eher eine spießige Kindheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar um 17:17
In Antwort auf flasher4

Dann bist du schon als Kind mit Nacktheit groß geworden. Ich hatte eher eine spießige Kindheit.

Ich bin Ossiline, bei "uns" war FKK an allen natürlichen Gewässern normal.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar um 17:18

Du läßt im Club auch mal alle Hüllen fallen?? Gefällt es dir das man dich dann nackt sieht?Aber wie war es denn beim ersten Male als dich andere nackt gesehen haben?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar um 17:19
In Antwort auf gwenhy

Ich bin Ossiline, bei "uns" war FKK an allen natürlichen Gewässern normal.

Das glaube ich dir und ich habe auch oft davon gehört das es bei euch ganz normal war. Hier bei uns leider nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar um 17:57

Das erste mal nackt vor fremden Menschen war ich wohl, als ich vor Ewigkeiten mal mit einer Freundin in der Sauna war. Mir hat das ehrlich gesagt gar nicht so gefallen. Mir gibt es nichts, nackt zu sein und gesehen zu werden. Ganz im Gegenteil, für mich ist Nacktheit eher etwas Privates und Intimes, das ich nur mit ausgewählten Menschen teilen möchte.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar um 18:04
In Antwort auf corrisande

Das erste mal nackt vor fremden Menschen war ich wohl, als ich vor Ewigkeiten mal mit einer Freundin in der Sauna war. Mir hat das ehrlich gesagt gar nicht so gefallen. Mir gibt es nichts, nackt zu sein und gesehen zu werden. Ganz im Gegenteil, für mich ist Nacktheit eher etwas Privates und Intimes, das ich nur mit ausgewählten Menschen teilen möchte.

Magst du mir auch sagen warum es dir nicht gefallen hat? War es das du von den Männer angestart wurdest? Nacktheit ist etwas natürliches. Es kommt nur darauf an wie man damit umgeht. Danke dir aber für deinen Komentar.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar um 18:24
In Antwort auf flasher4

Hallo liebe Gemeinschaft.Ich möchte Euch gerne etwas fragen. Hoffe natürlich auf rege Antworten!
Wann wurdet ihr das erste mal nackt von andere gesehen?egal ob in der Wohnung, im Garten oder Balkon, an einem See oder auch bei Selfis machen. Wie habt ihr euch dabei gefühlt?Beklemment, Fluchtergreifend.Macht es euch Spaß nackt gesehen zu werden?Macht ihr es auch öfter Bewusst??Wo,wann, wie stellt ihr es an?Vielleicht auch als Aufgabenstellung für den Partner, das er/sie sich fremden gewollt nackt zeigt oder nur teilweise nackt??Wünsche Euch allen aber ein frohes neues und erfolgreiches Jahr!!

Hallo,
ich bin sehr gerne nackt. Ich bade überall, wo es möglich ist bzw. toleriert wird, grundsätzlich nur nackt. In der Wohnung und im Garten bin ich auch sehr oft nackt, ich bin gerne nackt in der Natur, mache gerne ausgedehnte Spaziergänge am FKK-Strand und ich habe auch kein Problem damit, wenn mich andere nackt sehen, ich mag es sogar, es macht mir Spaß.
Ich bin allerdings grundsätzlich nur dort nackt, wo es entweder erlaubt ist, toleriert wird oder wo man sich unter Gleichgesinnten befindet und davon ausgehen kann, daß sie auch gerne nackt sind. Da gehe ich dann auch hin, um mich zu zeigen und auch um andere zu sehen.
Dir auch ein frohes, "nacktes" Jahr.
 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar um 18:39

Darf man fragen, wie alt du bist? Einige Äußerungen lassen ein eher junges Alter vermuten.
"von den Männer angestart wurdest" : passiert in der normalen Sauna äußerst selten.
"Nacktheit ist etwas natürliches" : Das empfindet eben nicht jede(r) so.

Interessiert es Dich nur von Frauen? Wenn nicht, dann hier von mir:
Bei mir war es mit ca. 20, denn ich bin als Wessi aufgewachsen. War "normal" und ist seitdem meine bevorzugte "Kleidung" an Strand und immer, wenn möglich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar um 20:25
In Antwort auf flasher4

Magst du mir auch sagen warum es dir nicht gefallen hat? War es das du von den Männer angestart wurdest? Nacktheit ist etwas natürliches. Es kommt nur darauf an wie man damit umgeht. Danke dir aber für deinen Komentar.

Nein, wirklich angestarrt wurde ich nicht, unwohl habe ich mich aber trotzdem gefühlt. Für mich ist Nacktheit eigentlich nicht so normal und natürlich. Für mich ist es etwas sehr Intimes und Besonderes, mich vor anderen Menschen so völlig entblößt zu zeigen, ich verbinde damit auch oft etwas Sexuelles. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar um 22:34

Hätte ja sein können das du der erste Mensch bist , der in Kleidung auf die Welt gekommen bist !!
Bin froh das nicht alle so antworten wie du, aber jeder so wie er meint.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar um 22:36
In Antwort auf corrisande

Nein, wirklich angestarrt wurde ich nicht, unwohl habe ich mich aber trotzdem gefühlt. Für mich ist Nacktheit eigentlich nicht so normal und natürlich. Für mich ist es etwas sehr Intimes und Besonderes, mich vor anderen Menschen so völlig entblößt zu zeigen, ich verbinde damit auch oft etwas Sexuelles. 

das kann natürlich sein das du mit Nacktheit direkt etwas sexuelles verbindest. Aber auch da gilt, möglich ist alles.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar um 22:40

was hat dich denn dazu bewegt zum  FKK Strand zu gehen ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar um 22:53

So ähnlich war es bei mir auch, nur das meine Freundin es noch nie gemacht hatte und wollte es auch mal ausprobieren. Und seitdem ist sie auch begeistert davon, denn zu zweit oder auch mehreren macht es doch auch mehr spaß als wenn man alleine dort hin geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar um 23:27

Es scheint hier sehr viele zu geben die Nacktheit von klein an praktiziert haben. Finde ich natürlich super , wenn man schon von klein an damit umgeht. Ich finde es sollten vielmehr ihre Kinder dazu erziehen das es was normales ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar um 23:42

und woran machst du das fest??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 6:59

Bei meinem ersten Wellnessbesuch mit Sauna/ Nacktbereich mit ca 21 Jahren. 

Ich habe damit absolut kein Problem.  
bin sehr gerne in diesem Bereich. 
Vorallem ist es in diesem Bereich meist sehr ruhig und enspannend

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 7:16

Geht mir ähnlich. 
ich mag Kinder gerne, aber in der Sauna genieße ich lieber die Ruhe 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 9:08
In Antwort auf flasher4

Hallo liebe Gemeinschaft.Ich möchte Euch gerne etwas fragen. Hoffe natürlich auf rege Antworten!
Wann wurdet ihr das erste mal nackt von andere gesehen?egal ob in der Wohnung, im Garten oder Balkon, an einem See oder auch bei Selfis machen. Wie habt ihr euch dabei gefühlt?Beklemment, Fluchtergreifend.Macht es euch Spaß nackt gesehen zu werden?Macht ihr es auch öfter Bewusst??Wo,wann, wie stellt ihr es an?Vielleicht auch als Aufgabenstellung für den Partner, das er/sie sich fremden gewollt nackt zeigt oder nur teilweise nackt??Wünsche Euch allen aber ein frohes neues und erfolgreiches Jahr!!

Das erste mal nackt gesehen wurde ich in der Sauna, also für mich war es nichts. Ich geh zwar ab und zu noch in die Sauna, aber das Saunatuch bleibt um mich rum gewickelt... FKK wäre für mich gar nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 9:21

Sittenverfall, Moralitätsverlust, unterschwellige inzestuöse Zustände etc. Solche Äußerungen hört man bestimmt sehr oft. Aber warum die Paerson es so sieht , hat sie dir nicht gesagt,oder?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 9:23

Warum war es dir peinlich plötzlich nackt vor anderen zu sein, und was hatte dich dazu bewogen es zu tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 9:51
In Antwort auf anre90

Bei meinem ersten Wellnessbesuch mit Sauna/ Nacktbereich mit ca 21 Jahren. 

Ich habe damit absolut kein Problem.  
bin sehr gerne in diesem Bereich. 
Vorallem ist es in diesem Bereich meist sehr ruhig und enspannend

Wie bist du dazu gekommen , mal in die Sauna zu gehen? Haben dich andere dazu insperiert oder war es die Neugierde dich nackt zu zeigen.?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 9:56
In Antwort auf flasher4

Hallo liebe Gemeinschaft.Ich möchte Euch gerne etwas fragen. Hoffe natürlich auf rege Antworten!
Wann wurdet ihr das erste mal nackt von andere gesehen?egal ob in der Wohnung, im Garten oder Balkon, an einem See oder auch bei Selfis machen. Wie habt ihr euch dabei gefühlt?Beklemment, Fluchtergreifend.Macht es euch Spaß nackt gesehen zu werden?Macht ihr es auch öfter Bewusst??Wo,wann, wie stellt ihr es an?Vielleicht auch als Aufgabenstellung für den Partner, das er/sie sich fremden gewollt nackt zeigt oder nur teilweise nackt??Wünsche Euch allen aber ein frohes neues und erfolgreiches Jahr!!

so mit 15 Jahren, wir haben Flaschendrehen gespielt und ich hab ein Bekleidungsstück nach dem anderen verloren. War die Verliererin und der Gewinner durfte sich was wünschen. Da ich kein Spielverderber war und auch heute noch nicht bin verlor ich an diesem Abend auch noch meine Unschuld

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 10:10

War dir im Vornherein bewust das du alle Kleidungsstücke notfalls ausziehen wirst, oder hat es sich ergeb? Wieviele Personen haben daran teilgenommen , und wie hast du dich gefühlt als du das letzte Kleidungsstück ablegen musstes? Die Hauptsache ist aber das es dir Spaß gemacht hat und nicht nur weil du keine Spielverderberin sein wolltest!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 10:15

p3 - Ja!
Was ist denn wirklich dagegen zu sagen, wenn ich mikch unter Freunden am, FKK und dann auch bei Feten ausziehe, ausziehen lasse?
Wir wollen doch beachtet, begehrt wereden, wozu ist denn die Mode, warum machen wir uns hübsch?
Henrietta - Ja! Ich mache das auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 10:21
In Antwort auf henrietta27

p3 - Ja!
Was ist denn wirklich dagegen zu sagen, wenn ich mikch unter Freunden am, FKK und dann auch bei Feten ausziehe, ausziehen lasse?
Wir wollen doch beachtet, begehrt wereden, wozu ist denn die Mode, warum machen wir uns hübsch?
Henrietta - Ja! Ich mache das auch.

Natürlich wollen Frauen auch begehrt und beobachtet werden, was ich auch gut finde.
Bei den Feten, sind da nur Leute dabei die du schon kennst, oder auch wild Fremde??Was hat dich dazu bewogen , dich dann komplett aus zu ziehen?
Gerne auch über Pn wenn du magst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 10:23

Meine Frage wäre, ob es privat war wenn mit dem Strip-Dart, oder in einer Kneipe?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 10:29
In Antwort auf flasher4

Hallo liebe Gemeinschaft.Ich möchte Euch gerne etwas fragen. Hoffe natürlich auf rege Antworten!
Wann wurdet ihr das erste mal nackt von andere gesehen?egal ob in der Wohnung, im Garten oder Balkon, an einem See oder auch bei Selfis machen. Wie habt ihr euch dabei gefühlt?Beklemment, Fluchtergreifend.Macht es euch Spaß nackt gesehen zu werden?Macht ihr es auch öfter Bewusst??Wo,wann, wie stellt ihr es an?Vielleicht auch als Aufgabenstellung für den Partner, das er/sie sich fremden gewollt nackt zeigt oder nur teilweise nackt??Wünsche Euch allen aber ein frohes neues und erfolgreiches Jahr!!

Zuerst mal danke für die Neujahrswünsche, dir ebenfalls ein gutes neues Jahr!

Hm, das erste Mal nackt gesehen wurde ich natürlich bei der Geburt (oder vielleicht sogar schon im Ultraschallbild in Mamas Bauch). Heutzutage bin ich in der Öffentlichkeit nur nackt, wenn es mich an einen FKK-Strand oder in die Sauna verschlägt. Solche "Aufgabenstellungen", wie du sie beschreibst, gibt es bei uns nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 10:39
In Antwort auf mangualde

Zuerst mal danke für die Neujahrswünsche, dir ebenfalls ein gutes neues Jahr!

Hm, das erste Mal nackt gesehen wurde ich natürlich bei der Geburt (oder vielleicht sogar schon im Ultraschallbild in Mamas Bauch). Heutzutage bin ich in der Öffentlichkeit nur nackt, wenn es mich an einen FKK-Strand oder in die Sauna verschlägt. Solche "Aufgabenstellungen", wie du sie beschreibst, gibt es bei uns nicht.

Danke für die Neujahrswünsche.
Ist ja auch Okay wenn man sich nur nackt in der Sauna oder am FKK-Strand zeigen möchte. Von welchen Aufgabenstellungen sprichst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 11:05

Wobei dann bestimmt alle mit machen?
Finde ich super. Das mit dem Dart kenne ich noch nicht, ist aber eine tolle Anregung. Ich kenne es nur beim kegeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 13:57
In Antwort auf flasher4

Wie bist du dazu gekommen , mal in die Sauna zu gehen? Haben dich andere dazu insperiert oder war es die Neugierde dich nackt zu zeigen.?

Durch meine Freundin weil die gerne sauniert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 13:08

Danke für deine ausführliche Beschreibung. Natürlich möchte ich es schon etwas ausführlicher geschrieben lesen, als wenn man nur schreibt :" Am FKK"!  Daraus kann ich dann nicht erkennen wie es dazu gekommen ist, wer einem so nackt gesehen hat, und wie man sich selber dabei gefühlt hat.
Du schreibst, das es einer der Oberbully`s versucht hat, das du nackt bis an der Türe gehen sollst. Versucht heißt aber nicht, das du es machen musstest.
Danke dir aber für deine Beteidigung.
Für alle anderen die sich hier dran beteidigen, wäre es schön , wenn ihr es etwas ausführlicher schreiben würdest, denn dann bringt es mir schon sehr viel weiter.  Gerne auch per Pn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 14:19

Schön, dass du das gesagt hast, dasselbe wollte ich sinngemäß auch schreiben. Es war aber glaube ich das etwas reifere Alter gemeint.

Das war dann mit dem ersten Freund. Den Grund kann sich jede/r denken.

Später wurde ich mit dem Thema FKK vertraut gemacht. Es war zu Beginn etwas befremdlich, ich habe mich aber schnell daran gewöhnt. Dort, wo es erlaubt ist und toleriert wird, tue ich mir Nacktheit gerne an, wobei ich keinerlei erotische Gedanken oder gar Fantasien dabei habe. Es ist einfach das Körpergefühl. Zuhause bin auch gerne immer wieder nackig, wenn ich nicht mehr aus dem Haus muss, oder sich kein Besuch angekündigt hat.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 15:21
In Antwort auf hannahaushn

Schön, dass du das gesagt hast, dasselbe wollte ich sinngemäß auch schreiben. Es war aber glaube ich das etwas reifere Alter gemeint.

Das war dann mit dem ersten Freund. Den Grund kann sich jede/r denken.

Später wurde ich mit dem Thema FKK vertraut gemacht. Es war zu Beginn etwas befremdlich, ich habe mich aber schnell daran gewöhnt. Dort, wo es erlaubt ist und toleriert wird, tue ich mir Nacktheit gerne an, wobei ich keinerlei erotische Gedanken oder gar Fantasien dabei habe. Es ist einfach das Körpergefühl. Zuhause bin auch gerne immer wieder nackig, wenn ich nicht mehr aus dem Haus muss, oder sich kein Besuch angekündigt hat.

Wie bist du zum FKK gekommen? Durch Freund, Freundin usw? Magst du die Situation beschreiben und wie du dich dabei gefühlt hast?? Wo praktizierst du deine Nacktheit überall??
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 16:10
In Antwort auf flasher4

Wie bist du zum FKK gekommen? Durch Freund, Freundin usw? Magst du die Situation beschreiben und wie du dich dabei gefühlt hast?? Wo praktizierst du deine Nacktheit überall??
 

Durch einen Bekannnten. Wir hatten eines Sommers im Garten beschlossen, dass jede/r, die oder der nackig sein möchte, dies darf. Wenn dann unter den 5 nackigen du bist und die anderen 10 Leute sind weiterhin angezogen, ist das schon ein merkwürdiges Gefühl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 16:28
In Antwort auf hannahaushn

Durch einen Bekannnten. Wir hatten eines Sommers im Garten beschlossen, dass jede/r, die oder der nackig sein möchte, dies darf. Wenn dann unter den 5 nackigen du bist und die anderen 10 Leute sind weiterhin angezogen, ist das schon ein merkwürdiges Gefühl.

Wieso ein merkwürdiges Gefühl?
Du warst zumindes nicht alleine nackt. Wie haben sich denn die nackten verhalten und wie die angezogenen?

Danke das du eine Situation etwas geschildert hast.
Gerne auch Pn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 17:58

"wirfst du eigentlich in anderen Lebensbereichen auch so viel Geld raus??"

Versteh ich grad nicht... Geld rauswerfen...?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 18:06
In Antwort auf flasher4

Wieso ein merkwürdiges Gefühl?
Du warst zumindes nicht alleine nackt. Wie haben sich denn die nackten verhalten und wie die angezogenen?

Danke das du eine Situation etwas geschildert hast.
Gerne auch Pn.

Sag' mal, was willst Du denn  noch für Details, und dann noch als PN? Ich denke, den meisten FKKlern geht es wie mir - sie denken nicht so viel nach, sondern tun es einfach. Die Fragerei nach mehr Details und PN kommt mir etwas komisch vor... (Pardon).

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 18:19
In Antwort auf tomschlingel

Sag' mal, was willst Du denn  noch für Details, und dann noch als PN? Ich denke, den meisten FKKlern geht es wie mir - sie denken nicht so viel nach, sondern tun es einfach. Die Fragerei nach mehr Details und PN kommt mir etwas komisch vor... (Pardon).

Muss dir nicht komisch vorkommen.Ich schreibe ein Buch! Natürlich bleiben alle Personen annonym. Und deswegen frage ich , um es genauer geschildert zu bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 19:03

In den Thermen wenn Nacktbadetag ist? Beim Schulsport unter der Gemeinschaftsdusche haben es wohl die meisten erfahren . Und im Sommer trägst du bestimmt keine Strupfhosen mehr, denke ich. Ich genieße auch gerne die Sonne am ganzen Körper. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 19:10

Dich hat man aber nicht erst bei Militär das erste mal nackt gesehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 19:55

Als erstes darüber , wie Menschen in den verschiedesten Altersklassen offen darüber reden können wie sie die Nacktheit bewust wahr  genommen haben als sie dabei gesehen wurden. 
Als nächstes, wie sich von da an weiter mit Nacktheit umgegangen sind, egal ob bewust oder unbewust.( Zu dem Themengebiet kommt noch etwas neues wo ihr euch dran beteidigen könnt)

Ich finde es von einigen sehr nett das sie dabei mitmachen ( egal ob nun hier für jeden sichtbar oder auch per Pn ) und auch sachlich antworten, wenn auch nicht immer ausführlich. Danke Euch dafür sehr.

Und andere sollten besser nicht antworten, denn ihnen fehlt einfach die vernüftige Komunikation. Kleinkinder legen da mehr Erwachsenenbewustsein an den Tag!!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 20:28
In Antwort auf flasher4

Als erstes darüber , wie Menschen in den verschiedesten Altersklassen offen darüber reden können wie sie die Nacktheit bewust wahr  genommen haben als sie dabei gesehen wurden. 
Als nächstes, wie sich von da an weiter mit Nacktheit umgegangen sind, egal ob bewust oder unbewust.( Zu dem Themengebiet kommt noch etwas neues wo ihr euch dran beteidigen könnt)

Ich finde es von einigen sehr nett das sie dabei mitmachen ( egal ob nun hier für jeden sichtbar oder auch per Pn ) und auch sachlich antworten, wenn auch nicht immer ausführlich. Danke Euch dafür sehr.

Und andere sollten besser nicht antworten, denn ihnen fehlt einfach die vernüftige Komunikation. Kleinkinder legen da mehr Erwachsenenbewustsein an den Tag!!
 

Ich denke, unbewußt gibt es da nicht so sehr. Ich bin mir sehr wohl bewußt, was ich durch Nacktheit auslösen kann. Deshalb mache ich das auch nur dort, wo es erlaubt ist und toleriert wird. Und um es noch mal zu betonen, egal ob im Freien oder nicht, vorrangig geht es dabei nicht um erregende Gedanken, wenn andere und vor allem fremde Menschen und möglicherweise Kinder dabei sind.

Alleine oder mit Partner zuhause mag das ein wenig anders sein, aber da werde ich ja auch nicht von der Öffentlichkeit beobachtet. Da spielen schon auch erotische Gedanken mit eine Rolle, bzw. ich tue Dinge, die ich erotisierend finde bzw. ich erotische Fantasien dabei bekomme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 20:37

Kinder bis zu einem bestimmtem Alter nehmen noch nicht bewust wahr das sie nackt sind.Sie spielen ja auch mit ihrem Körper , und das auch unbewust.

Bei Erwachsene : z.B. Wenn du dich nackt im Garten sonnst , in der Annahme das Fremde dich nicht sehen.

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 20:45
In Antwort auf flasher4

Hallo liebe Gemeinschaft.Ich möchte Euch gerne etwas fragen. Hoffe natürlich auf rege Antworten!
Wann wurdet ihr das erste mal nackt von andere gesehen?egal ob in der Wohnung, im Garten oder Balkon, an einem See oder auch bei Selfis machen. Wie habt ihr euch dabei gefühlt?Beklemment, Fluchtergreifend.Macht es euch Spaß nackt gesehen zu werden?Macht ihr es auch öfter Bewusst??Wo,wann, wie stellt ihr es an?Vielleicht auch als Aufgabenstellung für den Partner, das er/sie sich fremden gewollt nackt zeigt oder nur teilweise nackt??Wünsche Euch allen aber ein frohes neues und erfolgreiches Jahr!!

Die Vorstellung das ein fremder Mensch mich nackt sieht wäre ein Alptraum für mich. 
Ich könnte es mir nicht mal vorstellen mich nackt vor meiner Familie zu zeigen. 
Der einzige der mich nackt sehen darf ist mein Partner. 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 20:58
In Antwort auf flasher4

Kinder bis zu einem bestimmtem Alter nehmen noch nicht bewust wahr das sie nackt sind.Sie spielen ja auch mit ihrem Körper , und das auch unbewust.

Bei Erwachsene : z.B. Wenn du dich nackt im Garten sonnst , in der Annahme das Fremde dich nicht sehen.

 

Ich denke, Kinder nehmene s durchaus wahr, dass sie nackig sind. Nur, eben weil sie noch Kinder sind, kennen sie die Gefühle noch nicht, die Nacktsein auslösen kann. Sie machen da nicht so ein Gedöhns daraus wie Erwachsene.

Wenn ich mich nackig im Garten oder auf dem Balkon sonne, dann es durchaus sein, dass ich gesehen werden kann. Im Garten sind dann auch immer noch andere anwesend, das ist die FKK-Situation, die ich zuveor beschriebben hatte. Aber wir alle achten darauf, dass wir von außen nicht gesehen werden können.

Auf meinem Balkon, der zu meiner Wohnung gehört, können mich nicht allzu viele Leute sehen, und Kinder sind da derzeit nicht darunter. Jedoch erlaube ich mir da am hellichten Tag keine erotischen Handlungen, da das die Nachbarschaft nichts angeht. Es geht da wirklich nur um das Körpergefühl zum einen, und zum anderen um auch an Stellen gebräunt zu sein, welche die meisten niemals dem Sonnenlicht aussetzen würden. In der Hoffnung, dass ich an diesen Stellen niemals einen Sonnebrand erleben werde.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 21:05
In Antwort auf hannahaushn

Ich denke, Kinder nehmene s durchaus wahr, dass sie nackig sind. Nur, eben weil sie noch Kinder sind, kennen sie die Gefühle noch nicht, die Nacktsein auslösen kann. Sie machen da nicht so ein Gedöhns daraus wie Erwachsene.

Wenn ich mich nackig im Garten oder auf dem Balkon sonne, dann es durchaus sein, dass ich gesehen werden kann. Im Garten sind dann auch immer noch andere anwesend, das ist die FKK-Situation, die ich zuveor beschriebben hatte. Aber wir alle achten darauf, dass wir von außen nicht gesehen werden können.

Auf meinem Balkon, der zu meiner Wohnung gehört, können mich nicht allzu viele Leute sehen, und Kinder sind da derzeit nicht darunter. Jedoch erlaube ich mir da am hellichten Tag keine erotischen Handlungen, da das die Nachbarschaft nichts angeht. Es geht da wirklich nur um das Körpergefühl zum einen, und zum anderen um auch an Stellen gebräunt zu sein, welche die meisten niemals dem Sonnenlicht aussetzen würden. In der Hoffnung, dass ich an diesen Stellen niemals einen Sonnebrand erleben werde.

Vollkommen richtig das man darauf achtet, von Kindern nicht gesehen zu werden,es sei denn , die Kinder kennen es selber vom FKK her.
Die Hoffnung haben wir alle nach einem Winter.....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 14:10

Oh, ich war echt langsam... das war ironisch gemeint....  Das, wo ich selbst so oift ironisch bin...

Aber mal im Ernst - man spart wirklich Geld, z.B. keine Badehose.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar um 14:24
In Antwort auf flasher4

Muss dir nicht komisch vorkommen.Ich schreibe ein Buch! Natürlich bleiben alle Personen annonym. Und deswegen frage ich , um es genauer geschildert zu bekommen.

Ok, das rückt das Ganze in ein anderes Licht. Dann liefere ich auch mal etwas (ein bisschen habe ich ja schon geschrieben).

Als Kind/Jugendlicher war ich eher schüchtern in der Beziehung. Dann mit 16 war es plötzlich normal in der Jungsdusche mit anderen zu duschen. Dann wurde oben-ohne immer verbreiteter und normaler, und dann beim 1. Mal FKK war es zuerst natürlich neu, aber ganz schnell, schon nach Stunden, ganz normal. Seitdem finde ich nichts Besonderes dabei - außer wenn Spanner in der Nähe sind. Sonst "vergesse" ich fast, dass ich nackt bin. Darum verstehe ich es nicht, dass das Thema hier so oft sensationell und sexuell aufgeladen diskutiert wird. Nackt ist nackt, und Sex ist Sex. Nackt ist nicht gleich Sex.

Es gab Situationen, wo ich der einzige Nackte unter Angezogenen war. Selbst das hat mich kein bisschen eingeschüchtert. Im Gegenteil. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
An die Mädels
Von: nicki_v
neu
12. Juli um 23:11
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen