Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Das erste Mal nach ueber 2 Monaten

Das erste Mal nach ueber 2 Monaten

13. April 2009 um 22:00 Letzte Antwort: 15. April 2009 um 1:15

in kuerze werde ich meine eigentlich-nur-spass-sex-affär e wieder sehen. nach 2 monaten. allerdings hat sich in den 2 monaten viel verändert. es ist nicht mehr nurnoch sex zwischen uns, denn wir haben die ganzen 2 monate täglich telefoniert, teilweise ueber stunden. es fielen sätze wie "du hast mein leben wieder lebenswert gemacht", "du machst mich gluecklich" und "ich werde auf dich warten".
eine beziehung kommt leider nicht infrage, da ich in wenigen wochen mehr als 4000 km von ihm entfernt wohnen werde.

deshalb will ich die zeit, die uns bleibt so sinnvoll wie möglich nutzen. nur wie?

gefuehle einfach vollkommen ausgrenzen, und nur phantastischen sex haben? dann tut der abschied vielleicht nicht so weh...

oder eine drei wöchige beziehung fuehren?

waere es falsch das wort liebe zu erwähnen?...bringen tut es ja so weiso nichts...

und wie soll ich ihn begruessen? normale kleidung, dessous, oder einfach nackt? (werden uns bei mir zuhause treffen)

ich weiss, ich denk zuviel... bin nur so wahnsinnig nervös...

bin dankbar fuer jede art von beitrag

Mehr lesen

13. April 2009 um 22:27

Jaja, die liebe
kannst du das so steuern? -----gefühle einfach ausgrenzen und nur phantastischen sex haben? -- bewundernswert!
aber wie du schon sagst, du machst dir zu sehr einen kopf( was allerdings normal ist, würden wohl alle hier) bringt aber nichts! lass es laufen, hab spaß, hab sex, begrüß ihn, je nach tagesform, wie dir gerade ist. ( und selbst wenn du jeans anhast, runterreissen wird er sie dir eh^^)
und NACHHER kannst du dir immer noch einen kopf machen. wer weiß, auch 4000 km ( wo bist du überhaupt???) können eine gewisse zeit überstehen, wenn BEIDE es wollen!!!
ich drück dich mal

Gefällt mir
15. April 2009 um 0:41
In Antwort auf an0N_1264399199z

Jaja, die liebe
kannst du das so steuern? -----gefühle einfach ausgrenzen und nur phantastischen sex haben? -- bewundernswert!
aber wie du schon sagst, du machst dir zu sehr einen kopf( was allerdings normal ist, würden wohl alle hier) bringt aber nichts! lass es laufen, hab spaß, hab sex, begrüß ihn, je nach tagesform, wie dir gerade ist. ( und selbst wenn du jeans anhast, runterreissen wird er sie dir eh^^)
und NACHHER kannst du dir immer noch einen kopf machen. wer weiß, auch 4000 km ( wo bist du überhaupt???) können eine gewisse zeit überstehen, wenn BEIDE es wollen!!!
ich drück dich mal

Huch
da hatte ja doch tatsäclich jemand geantwortet... freude!
naja, zu meinem momentanen aufenthaltsort nur soviel: also bis vor zwei wochen lag noch schnee...
und bald aber werde ich auf einer insel sein mit palmen, tequilla, und jeder menge latinos. kenne mich leider zu gut, dass ich weiss, dass das ganze eine beziehung nicht ueberleben wuerde...
ist auch auf unbestimmte zeit....
so spielt eben das leben. und dann sind da auch noch jede menge anderer faktoren, wie das alter, umfeld usw, die eine beziehung ausschliessen.
und in gefuehle-verdrängen-und einfach-nur-sex-geniessen bin ich schon seit einem helben jahr ganz gut im training. vielleicht mehr traurig als bewundernswert.
aber ich werde einfach die augen vor der wirklichkeit fuer ein paar tage verschliessen, und einfach nur geniessen...

Gefällt mir
15. April 2009 um 1:15


Also respeckt wenn du es schaffst die Gefühle einfach ausm Spiel zu lassen.
Ich würde das gar nicht über das Herz bringen ...

Sieht er die ganze "Angelegenheit" denn genau so ?

Ich denke ich würde auf das Thema Liebe ansprechen ... ich meine was hast du zu verlieren?
So hast du dich wenigstens ausgesprochen und bereust später nichts.

Wenn du ihn begrüßt würde ich es machen wie immer, somit wird die Trennung nicht noch schlimmer wenn der aller letzte Sex am besten war (durch die Kleidung oder so)

Hoffentlich übersteht ihr beide das so wie ihr euch das vorstellt ...

Gruß sibrand

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers