Home / Forum / Sex & Verhütung / Das erste mal...

Das erste mal...

22. April 2002 um 13:15 Letzte Antwort: 10. Mai 2002 um 21:22

Ihr könnt euch sicherlich alle an euer erstes mal erinnern... und das ist auch der Grund, waru ich hier schreibe... Ich bin 18, männloich und seit 7 Monaten mit meiner Freundin zusammen... Und nun ist es langsam soweit...
Ich weiß nicht ob ich anders bin, aber ich habe Angst davor... normalerweise haben doch Männer keine Angst davor... Angst habe ich aus mehreren Gründen, erstens ich habe Angst ihr weh zu tun, denn es wird... wie soll ich sagen... ganz schön eng... und sie wird schmerzen haben... wie soll ich mich denn da freuen bzw aufgeilen, wenn unter mir meine freundin schmerzen erleidet ? der nächste grund ist, das ich Angst habe, das was schief geht, denn ans erste mal erinnert man sich immer und ich möchte nicht, das ewig in unserer Erinnerung das erste mal mit Pleiten Pech und Pannen zu vergleichen ist. Was soll ich machen, wie kann ich meine Angst überwinden ? wie habt Ihr das gemacht bzw eure Männer ?

Mehr lesen

22. April 2002 um 16:57

Keine Angst
Hallo Tribal,
ich denke auch, Du solltest ruhig mit Deiner Freundin über Deine Ängste sprechen. Sie hat bestimmt ähnliche Sorgen. Macht Euch da bloß nicht zu viel Stress. Am schönsten ist es, wenn das erste Mal spontan passiert, wenn die Stimmung dementsprechend ist. Ohne vorherige Planung oder so. Denn dann ist man nicht schon Tage vorher angespannt und aufgereg. Und das erste Mal wird nie perfekt sein. Denn wie alles andere ist auch Sex "Übungssache" und wird von mal zu mal besser.
Ich finde es übrigens echt klasse, dass Du Dir so viele Gedanken darum machst, dass es auch für Deine Freundin schön wird. Viele Männer sind da doch eher egoistisch. Aber wenn Du dabei auf sie achtest, wirst Du sicherlich merken, ob Du ihr weh tust. Manche Paare brauchen auch ein paar Anläufe bis es richtig klappt. So lange Ihr darüber reden könnt und bei der ganzen Sache Euren Humor nicht verliert, wird es bestimmt gut werden.
Ich wünsch Euch auf jeden Fall viel Spaß dabei.
Gruß, Klara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2002 um 18:06

Eins nur!
Das schlimmste für ein Mädchen ist, wenn der Mann nicht auf sie "aufpasst"!
Du hörst dich ja sehr besorgt an, und deine Freundin kann sich echt glücklich schätzen!
Aber wenn es denn soweit ist, achte auf ihre Reaktionen! Es gibt nichts schlimmeres, als einen Mann, der zwar vorsichtig ist, sich dabei aber nur auf sich konzentriert, weil er nichts falsch machen will!

Und was die Schmerzen angeht... wenn ihr euch leibt wird es auf jeden Fall eine schöne Erinnerung!
Und bei Ausrutschern: Locker bleiben, und darüber lachen!

Viel Spaß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2002 um 18:51
In Antwort auf jordyn_12360785

Keine Angst
Hallo Tribal,
ich denke auch, Du solltest ruhig mit Deiner Freundin über Deine Ängste sprechen. Sie hat bestimmt ähnliche Sorgen. Macht Euch da bloß nicht zu viel Stress. Am schönsten ist es, wenn das erste Mal spontan passiert, wenn die Stimmung dementsprechend ist. Ohne vorherige Planung oder so. Denn dann ist man nicht schon Tage vorher angespannt und aufgereg. Und das erste Mal wird nie perfekt sein. Denn wie alles andere ist auch Sex "Übungssache" und wird von mal zu mal besser.
Ich finde es übrigens echt klasse, dass Du Dir so viele Gedanken darum machst, dass es auch für Deine Freundin schön wird. Viele Männer sind da doch eher egoistisch. Aber wenn Du dabei auf sie achtest, wirst Du sicherlich merken, ob Du ihr weh tust. Manche Paare brauchen auch ein paar Anläufe bis es richtig klappt. So lange Ihr darüber reden könnt und bei der ganzen Sache Euren Humor nicht verliert, wird es bestimmt gut werden.
Ich wünsch Euch auf jeden Fall viel Spaß dabei.
Gruß, Klara

Jau
hmm Ihr drei habt schon recht, natürlich habe ich schon vorher daran gedacht... der erste Gang war nämlich direkt zur Freundin. Sie ist der Meinung ich solle keine Angst haben und mir keinen Kopp drum machen, das es weh tut... wie sol ich das denn bitte aus meinem Kopf kriegen ? Ich kann doch nicht meiner Frau weh tun ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2002 um 20:37

Zeit lassen
Wenn ihr jetzt schon 7 Monate gewartet habt kommt es ja wohl nicht auf ein paar Tage mehr an. Also einfach nicht planen, daß es beim ersten Mal direkt klappt. Wenn es ihr beim ersten Eindringen wehtut, dann brich denn Versuch einfach ab und verschieb es aufs nächsten Mal. Wenn sie weiß, daß du sie nicht drängst wird sie bestimmt lockerer sein und auch keine (oder weniger) Schmerzen haben.
Ausserdem ist es ja nicht immer so, daß es beim ersten Mal wehtut. Habe schon von vielen gehört, daß das Häutchen anscheinend schon vorher (z.B. beim Sport) gerissen ist und es ganz "unblutig" zuging.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2002 um 17:44

Das erste mal
hallo tribal !

so wie du das beschreibst, hört sich das an wie ein todesurteil ! du musst das locker angehen !
klar, das erste mal ist mit sicherheit nicht das schönste mal. ich hatte bei meinem ersten mal auch unheimlich angst, dass mir mein freund weh tut. er ist die sache dann ganz langsam angegengen + es hat nur ganz kurz ein kleines bischen gezwickt, aber schmerzen waren das nicht ! fangt erst mal mit küssen und streicheln an + lasst euch ganz viel zeit. ist doch egal, wenns ein paar stunden dauert !
und keine angst wegen der enge ! da passen normalerweise babyköpfe durch, also wirst du schon platz finden ! und wenns dann doch nicht so klappt, dann probiers einfach nochmal. übung macht den meister !

viel glück + vorallem viel spass !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2002 um 21:22

Geschafft
Wollte nur verkünden, das ich euren Ratschlägen sehr zu danken habe, und das es nun endlich soweit war. Und ich muss sagen, ich bin nun einer der Menschen, der, wenn er ans erste mal denkt, sagen kann, das es das perfekte mal war
Ich bin euch zu tiefst dankbar und wünsche happy posting

Tribal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest