Forum / Sex & Verhütung

Darf keine Pille mehr nehmen. Was jetzt?

Letzte Nachricht: 6. Juli 2012 um 15:25
19.06.12 um 19:38

Hallo

Ich hab folgendes Problem..

Ich hab sehr lange Zeit die Pille genommen, habe sie auch "einigermaßen" vertragen.. Nebenwirkungen wie Hautverbesserung und verminderte Regelschmerzen fand ich natürlich super.. sicherlich habe ich ein paar Kilo zugenommen, aber damit kam ich zurecht.

Nun wurde bei mir Epilepsie diagnostiziert; die Medikamente dagegen sind sehr belastend für die Leber.. also darf ich die Pille nicht mehr nehmen. Ich musste sie absetzen.

Allerdings benöte ich Verhütung.. mein Partner und ich kennen uns sehr gut; wir wissen voneinander Bescheid, Kondome in dem Sinne sind also nicht "nötig". (Ja, ich weiß, Infektionen, tralalala, aber ernste Krankheiten sind aus dem Spiel)..

Die Pille darf ich nicht mehr nehmen.. ich bin Schülerin, habe auch so kaum Geld, kann mir nur weniges leisten. Wisst ihr, was außer Kondomen für mich in Frage kommen könnte?

Liebe Grüße,
MissMeowh

Mehr lesen

03.07.12 um 12:48

Verhütung
Ich weiß jetzt nicht wie alt du bist, aber ich denke unter 20!!

Da würde ich das implanon empfehlen..
Die 3-monatsspritze ist nicht zu empfehlen bei jungen Mädchen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

06.07.12 um 15:25

Schon erkundigt?
Liebe missmeowh,
es gibt ja nicht nur die Pille als Verhütungsmittel.
Auch wenn du Schülerin bist und wenig Geld hast (was ich noch aus meiner früheren Zeit kenne) sollte dir eine vernünftige Verhütung doch Geld wert sein.

Warum genau, darfst du die Pille denn nicht mehr nehmen? Liegt das am Östrogen oder ähnlichem? Das müsse man schon wissen, damit man dir Tips geben kann.

Am allerbesten ist, wenn du dich mal von deiner Frauenärztin/ deinem Frauenarzt beraten lässt
Die weiß bestimmt eine Lösung. Und denk dran, - lieber 10 Eur mehr für Verhütung ausgeben, als daran zu sparen und dann, wenn man keine Kohle hat, für ein Kind zahlen zu müssen..

Gefällt mir