Home / Forum / Sex & Verhütung / Darf ich schon einfach so mit der Pille anfangen um meine Blutung in den Griff zu bekommen?

Darf ich schon einfach so mit der Pille anfangen um meine Blutung in den Griff zu bekommen?

18. Juli 2012 um 21:51

Hallo erstmal.
Weil ich einfach keine lust mehr habe überall im Internet nach Menschen mit den gleichen Problemen zu suchen, da keins 100% auf meins trifft wollte ich es einmal selbst versuchen und fragen.

Ich bin 20 Jahre alt und vor ca. 2 Monaten hatte ich meinen letzten GV und weil uns das Kondom gerissen ist hatte ich lange große Angst schwanger zu sein, da dies nur ein One-Night Stand war. Also keine feste Beziehung. Ich beschloss ersteinmal abzuwarten bevor ich zum Arzt ging. Meine Menstruation setzte jedoch Pünktlich ein und mir viel ein großer Stein vom Herzen.
Jedoch hatte ich gehört das man trotz Menstruation schwanger sein kann. So entschloss ich einen Termin beim Frauenarzt zu machen um mich durchchecken zu lassen, da mein letzter Besuch eh schon lange her war und ich mir die Pille verschreiben lassen wollte.

Ich wurde ganz normal von innen und außen untersucht. Der Arzt hat gesagt es ist alles in Ordnung ( habe Ihm aber nie nach Schwangerschaft gefragt.. aus Angst ). Aber sollte ich Schwanger sein hätte er es doch gesehen oder?
Zudem fühle ich mich auch nicht so..
Er verschrieb mir die Pille, erklärte mir alles noch einmal und ich ging nachhause. Konnte es nicht abwarten die Pille anzufangen, jedoch waren zu dem Zeitpunkt noch einige Wochen.

Mittlerweile bin ich schon 4 Tage drüber und habe immer noch keine. Ich habe ziemlich oft Stress und mache mich mit diesen Gedanken auch total kaputt.. und hoffe es liegt daran oder daran das ich sowieso eine sehr unregelmäßige Blutung habe.

Ich habe mir vorhin die Komplette Packungsbeilage durchgelesen um etwas zu finden das mir sagt ob ich meine Pille auch einfach mittendrin Anfangen kann. Weil ich mir eigentlich ziemlich sicher bin das ich nicht Schwanger bin.. nur einfach meine Menstruation regelmäßig haben will weil es mich Psychisch kaputt macht und ich immer noch diese Angst verspüre..

Ich hoffe jemand kann mir helfen. Danke.

18. Juli 2012 um 21:55

Hi,
ja, du kannst mit der Pille auch mitten im Zyklus beginnen. Allerdings musst du dann die ersten 7 Tage noch zusätzlich verhüten.

Gefällt mir

18. Juli 2012 um 22:12
In Antwort auf coquette164

Hi,
ja, du kannst mit der Pille auch mitten im Zyklus beginnen. Allerdings musst du dann die ersten 7 Tage noch zusätzlich verhüten.

Danke,
doch aber geht mir momentan nicht um die Verhütung. Es geht mir darum das ich endlich einen geregelten Menstruationsablauf bekomme damit ich nicht immer Wahnsinnig werde..

Gefällt mir

18. Juli 2012 um 22:51
In Antwort auf carliem

Danke,
doch aber geht mir momentan nicht um die Verhütung. Es geht mir darum das ich endlich einen geregelten Menstruationsablauf bekomme damit ich nicht immer Wahnsinnig werde..

Ich finde das ist kein guter Grund für die Pille
Die Pille ist Medikament das sehr massiv in deinen Hormonhaushalt und deine Zyklussteuerung im Gehirn eingreift.
Wenn du sie wirklich nur nehmen willst, damit du nach den Entzugsblutungen die Uhr stellen kannst, ist das in meinen Augen kein guter Grund. Dein Körper wird nie 100% regelmäßig funktionieren.
Schwankungen der Zykluslänge um weniger als 4 Tage sind selten!

Wenn es dir darum geht, dass du WEISST was dein Körper macht und nicht so "wahnsinnig" wirst, wenn sich die Menstruation mal ein paar Tage verspätet, kannst du lernen die Signale deines Körpers zu lesen. Wenn du ungefähr weißt, wann dein Eisprung ist (und dein Körper sagt dir das sehr deutlich!) wirst du nie mehr von deiner Menstruation überrascht oder Panik haben, wenn sie sich mal ein paar Tage "verspätet". Du weißt dann immer ungefähr zwei Wochen im Voraus, wann sie einsetzen wird.
Schau dazu mal im Internet nach sensiplan, z.B. auf www.mynfp.de

Wenn Du lieber die Pille nehmen willst und bereit bist die möglichen Nebenwirkungen dafür in Kauf zu nehmen, kannst du jederzeit mit der Pille anfangen.
Da du aber vermutlich am Zyklusende bist, würde ich dir das nicht raten - du hast dann im ersten Pillenzyklus eine höhere Wahrscheinlichkeit für Schmierblutungen.
Wenn du die Sicherheit brauchst, nicht schwanger zu sein, mach einen Test aus der Apotheke - der müsste so lange nach der Kondompanne 500% positiv sein, wenn du schwanger wärst.

Gefällt mir

20. Juli 2012 um 13:18
In Antwort auf moonbow1

Ich finde das ist kein guter Grund für die Pille
Die Pille ist Medikament das sehr massiv in deinen Hormonhaushalt und deine Zyklussteuerung im Gehirn eingreift.
Wenn du sie wirklich nur nehmen willst, damit du nach den Entzugsblutungen die Uhr stellen kannst, ist das in meinen Augen kein guter Grund. Dein Körper wird nie 100% regelmäßig funktionieren.
Schwankungen der Zykluslänge um weniger als 4 Tage sind selten!

Wenn es dir darum geht, dass du WEISST was dein Körper macht und nicht so "wahnsinnig" wirst, wenn sich die Menstruation mal ein paar Tage verspätet, kannst du lernen die Signale deines Körpers zu lesen. Wenn du ungefähr weißt, wann dein Eisprung ist (und dein Körper sagt dir das sehr deutlich!) wirst du nie mehr von deiner Menstruation überrascht oder Panik haben, wenn sie sich mal ein paar Tage "verspätet". Du weißt dann immer ungefähr zwei Wochen im Voraus, wann sie einsetzen wird.
Schau dazu mal im Internet nach sensiplan, z.B. auf www.mynfp.de

Wenn Du lieber die Pille nehmen willst und bereit bist die möglichen Nebenwirkungen dafür in Kauf zu nehmen, kannst du jederzeit mit der Pille anfangen.
Da du aber vermutlich am Zyklusende bist, würde ich dir das nicht raten - du hast dann im ersten Pillenzyklus eine höhere Wahrscheinlichkeit für Schmierblutungen.
Wenn du die Sicherheit brauchst, nicht schwanger zu sein, mach einen Test aus der Apotheke - der müsste so lange nach der Kondompanne 500% positiv sein, wenn du schwanger wärst.

Kann dich schon verstehen
also erstens: du bist nicht schwanger.

und zweitens : macht dich nicht ständig verrückt !

drittens: denk nochmal drüber nach, ob die pille wirklich das richtige für dich ist. die pille ist sehr fehleranfällig: vergesssene einnahme und wechselwirkung mit anderen medikamenten, die zu wirkungsverlust führen oder erbrechen ...

wenn du dazu neigst, dich schnell verrückt zu machen gibts auch mit der pille genug gründe dazu.

du kannst es stattdessen mit einer depotform (z.b. dem verhütungspflaster) versuchen. das ist sicherer in der anwendung

oder du kannst mal über die gynefix nachdenken. kann ich persönlich empfehlen. halte von hormonen nicht mehr viel.

lg F.

Gefällt mir

22. Juli 2012 um 14:04

Aber..
Ich habe immernoch meine Tage nicht. Ich denke schon seid Tagen an nichts anderes mehr. Ich weiß das wenn man zuviel angst hat und ständig drüber nachdenkt es dazu führen kann das man es garnicht bekommt
Ich hoffe einfach jeden Morgen das ich meine Tage bekomme aber immer noch nichts.Das ist jetzt der 7. Tag. Früher hatte ich mir halt nie sorgen gemacht wenn es mal so unregelmäßig kam weil ich wusste ich bin nicht schwanger. Aber die Angst ist jetzt da..

Und ihr seid euch sicher das wenn der Arzt eine innere untersuchen durchgeführt hat eine Schwangerschaft ausgeschlossen hat? Weil wie gesagt.. ich habe Ihn aus Angst nicht darauf angesprochen und es war nur eine normale untersuchung bevor er mir die Pille verschrieb.

Gefällt mir

22. Juli 2012 um 16:47
In Antwort auf carliem

Aber..
Ich habe immernoch meine Tage nicht. Ich denke schon seid Tagen an nichts anderes mehr. Ich weiß das wenn man zuviel angst hat und ständig drüber nachdenkt es dazu führen kann das man es garnicht bekommt
Ich hoffe einfach jeden Morgen das ich meine Tage bekomme aber immer noch nichts.Das ist jetzt der 7. Tag. Früher hatte ich mir halt nie sorgen gemacht wenn es mal so unregelmäßig kam weil ich wusste ich bin nicht schwanger. Aber die Angst ist jetzt da..

Und ihr seid euch sicher das wenn der Arzt eine innere untersuchen durchgeführt hat eine Schwangerschaft ausgeschlossen hat? Weil wie gesagt.. ich habe Ihn aus Angst nicht darauf angesprochen und es war nur eine normale untersuchung bevor er mir die Pille verschrieb.

Mach doch einfach einen Schwangerschaftstest aus der Drogerie
Dann hast du Sicherheit!

Gefällt mir

31. Juli 2012 um 10:50

Noch mal gut gegagen.
Ich war jetzt ein paar Tage im Urlaub um abzuschalten und hoffte ich würde endlich mal meine Periode bekommen - fehl Anzeige.
Bis jetzt, 16 Tage drüber und immer noch nichts.
Also rief ich meinen Frauenarzt an und war auch gleich heute Morgen bei ihm. Er beruhigte mich, tastete ab und von meinen Beschreibungen war er sich schon sicher das da nichts war und meinte ich solle mir nicht so große Sorgen machen.
Er untersuchte innerlich und fand auch nichts
Danach haben wir sogar einen Schwangerschaftstest gemacht und der war auch negativ

Also - Ich bin nicht schwanger !
Habe zwar meine Periode immer noch nicht, aber mein FA meinte es ist alles Kopfsache und ich soll einfach nur warten und danach direkt mit der Pille starten

Trotzdem danke für alle Ratschläge hier!

<3

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen