Forum / Sex & Verhütung

Darf die pille nimmer nehmen, was jetzt ?

Letzte Nachricht: 28. März 2006 um 21:09
27.03.06 um 1:11

Hi,

also ich hab da ein problem, ich hatte ne thrombose. daher darf ich jetzt die pille nimmer nehmen, wegen der hormone. allerdings hätte ich gerne neneue verhütungsmethode. ich hab mich im netz versucht kundig zu machen. doch alle antihormonellen verhütungsmittel werden erst empfohlen wenn die frau schon eine geburt hatte. das ist bei mir nicht der fall.. kennt ihr euch da aus?

Mehr lesen

27.03.06 um 2:57

Hmm...
Gynefix?

Wird auch eingesetzt, wenn du noch kein Kind geboren hast.

Nur leider nicht überall, weil nur ein paar Ärzte in ganz Dtl. den Eingriff machen.

Gefällt mir

27.03.06 um 15:58

Also
ich hab dir mal was rausgesucht :

Intrauterinpessar

Unter einem Intrauterinpessar (IUP) / Intrauterine Device (IUD) bzw. dem verbreiteten Begriff der SPIRALE versteht man ein Verhütungsmittel, das in die Gebärmutter der Frau eingesetzt wird. Die Spirale an sich ist ein mit Kupferdraht umwickeltes Plastik-T. Die Kupferionen sollen verhindern, dass sich das befruchtete Ei in der Gebärmutter einnisten kann.

Das Einsetzen der Spirale erfolgt in den ersten Tagen der Periode, da die Gebärmutter in diesen Tagen etwas geöffnet ist. Meist wird die Gebärmutter mit einer kurzen intramuskulären Injektion betäubt. Die Gebärmutteröffnung wird mit einer Sonde geweitet, so dass die Spirale in die Gebärmutter eingeführt werden kann. Danach wird der Sitz der Spirale mittels Ultraschall nochmals überprüft.

Diese Verhütungsmethode wird meist nur bei Frauen eingesetzt, die bereits entbunden haben und bei denen die Gebärmutter aufgrund dessen schon geweitet ist. Die Hormonspirale kann jedoch schon bei jungen Frauen eingesetzt werden, die noch keine Kinder geboren haben.

Obwohl mittlerweile spezielle Kupferspiralen für junge Mädchen existieren, wird diese Verhütungsmethode bei ihnen jedoch meistens nicht angewandt, da trotzdem das Risiko einer Schwangerschaft bzw. Eileiterschwangerschaft nicht ausgeschlossen werden kann. Der Pearl-Index der Kupferspirale liegt bei etwa zwei.

----------
eine gute Frendin von mir ( 17 Jahre ) hat die auch bekommen, weil sie eine hormonelle verhütungmethode nicht anweden kann. sie nimmt epilepsie-medikamnte und dann wirkt die pille o.ä. nicht.
du kannst dich ja mal bei deinem Frauenarzt erkundigen. er hat bestimmt eine Lösung!


Gefällt mir

27.03.06 um 21:16
In Antwort auf

Also
ich hab dir mal was rausgesucht :

Intrauterinpessar

Unter einem Intrauterinpessar (IUP) / Intrauterine Device (IUD) bzw. dem verbreiteten Begriff der SPIRALE versteht man ein Verhütungsmittel, das in die Gebärmutter der Frau eingesetzt wird. Die Spirale an sich ist ein mit Kupferdraht umwickeltes Plastik-T. Die Kupferionen sollen verhindern, dass sich das befruchtete Ei in der Gebärmutter einnisten kann.

Das Einsetzen der Spirale erfolgt in den ersten Tagen der Periode, da die Gebärmutter in diesen Tagen etwas geöffnet ist. Meist wird die Gebärmutter mit einer kurzen intramuskulären Injektion betäubt. Die Gebärmutteröffnung wird mit einer Sonde geweitet, so dass die Spirale in die Gebärmutter eingeführt werden kann. Danach wird der Sitz der Spirale mittels Ultraschall nochmals überprüft.

Diese Verhütungsmethode wird meist nur bei Frauen eingesetzt, die bereits entbunden haben und bei denen die Gebärmutter aufgrund dessen schon geweitet ist. Die Hormonspirale kann jedoch schon bei jungen Frauen eingesetzt werden, die noch keine Kinder geboren haben.

Obwohl mittlerweile spezielle Kupferspiralen für junge Mädchen existieren, wird diese Verhütungsmethode bei ihnen jedoch meistens nicht angewandt, da trotzdem das Risiko einer Schwangerschaft bzw. Eileiterschwangerschaft nicht ausgeschlossen werden kann. Der Pearl-Index der Kupferspirale liegt bei etwa zwei.

----------
eine gute Frendin von mir ( 17 Jahre ) hat die auch bekommen, weil sie eine hormonelle verhütungmethode nicht anweden kann. sie nimmt epilepsie-medikamnte und dann wirkt die pille o.ä. nicht.
du kannst dich ja mal bei deinem Frauenarzt erkundigen. er hat bestimmt eine Lösung!


Also...
hast du schon mal an die symtothermale methode gedacht? wenns dich interessiert such mal mit google danach... hat bei enthaltsamkeit in der fruchtbaren zeit den PI von der pille, sonst den PI des verwendeten verhütungsmittels. während der unfruchtbaren zeit kannst du auf kondome o.ä. verzichten.
ich bin seid 1 jahr superzufrieden damit

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

28.03.06 um 20:36
In Antwort auf

Hmm...
Gynefix?

Wird auch eingesetzt, wenn du noch kein Kind geboren hast.

Nur leider nicht überall, weil nur ein paar Ärzte in ganz Dtl. den Eingriff machen.

Vielleicht....
kommt ja das Diaphragma für dich in Frage ?? Ist eine gute Alternative, kostet wenig und ist schnell zu erlernen. Und die guten alten Kondome kannst du zusätzlich beutzen bzw. wenn es mal schnell gehen muss.

Gefällt mir

28.03.06 um 21:09

..
hab die pille auch wegen nebenwirkungen abgesetzt und bin seit mitte februar (kupfer)spiralen trägerin (jung und keine kinder)..

Gefällt mir