Forum / Sex & Verhütung

Cyclotest 2 plus

Letzte Nachricht: 3. September 2010 um 22:40
23.08.10 um 14:05

Hallo zusammen,
Ich hätte da ein paar fragen zu Cyclotest

Also erstmal Vorgeschichte
Ich würde gerne die Pille absetzen, da ich nach 7 Jahren merke wie sehr die Pille eigentlich in meinem Körper eingreift, deswegen suche ich nach einer alternative natürlich und sicher zu verhüten.

Wir setzen eh auf doppelte Sicherheit, deswegen denk ich würde cyclotest sehr gut zu mir passen.

nun meine fragen:

Worin liegt der unterschied von cyclotest 2 plus und cyclotest Baby? ist es wirklich nur die software?

Wie regelt ihr das am Wochenende? man hat da ja meistens einen anderen Rhythmus als unter der Woche?

Muss man sofort beim aufwachen messen oder ist es nur wichtig vor dem aufstehen zu messen?

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem gerät gemacht?

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht, wenn man nach so langer Zeit die Pille absetzt?

Freu mich auf eure antworten,

Liebe Grüße

Mehr lesen

23.08.10 um 16:45


Ja danke, ich würde aber gerne noch andere Meinungen zu diesem Gerät wissen und vllt hat ja jemand noch die antworten zu meinen Fragen zu cyclotest

will so viele Meinungen wie möglich einholen bevor ich mich entscheide.

Aber danke für deine Antworten die haben mir auch schon sehr weiter geholfen nur eben nicht zu cyclotest, deswegen hoffe ich es schreiben noch ganz viele, die dieses gerät benutzen!

lg

Gefällt mir

01.09.10 um 22:15

Unterschied cyclotest baby und cyclotest 2 plus - Erfahrungen
Hi,

ich selbst nutze schon sehr lange den cyclotest Computer und bin höchst zufrieden. Ich habe ihn damals von meinem FA empfohlen bekommen, weil die hormonelle Verhütung micht "fertig" gemacht hat. Aus heutiger Sicht frage ich mich, wie ich nur so naiv sein konnte mit Hormonen zu verhüten.

Also zu Deinen Fragen:
cyclotest 2 plus und cyclotest baby sind baugleich und der Berechnungsmodus zur Identifizierung der fruchtbaren Tage und vom Eisprung sind gleich - ABER: beim cyclotest baby ist die Software und das USB-Kabel für die Übertragung und den Ausdruck der eigenen Zyklusdaten am PC dabei - damit kannst Du dann Deine Zykuskurve ausdrucken.
Beim cyclotest 2 plus ist die USB-Schnittstelle vorhanden, aber die Software muss für rund 30 Euro separat nachgekauft werden.

Am besten direkt nach dem Aufwachen vor jeder Aktivität messen, dann sind die Temperaturwerte am aussagekräftigsten und nur dann ist es auch wirklich die Basaltemperatur.

Das Messfenster beträgt 4 Stunden - ich messe das erste Mal immer gegen 8 Uhr, so kann ich den ganzen Zyklus hindurch zwischen 6 und 10 messen - das finde ich auch am WE ausreichend - oder ich würde die Messung schlichtweg ausfallen lassen. Das ist dann auch kein Problem, außer, dass Du vielleicht mit 1-2 mehr angezeigten fruchtbaren Tagen "bestraft" wirst.
Ich messe aber ich immer nur von ca. 3. Zyklustag mit zur angezeigten unfruchtbaren Phase nach dem Eisprung (ca. 14 Tage pro Zyklus) - ich pausiere dann bis zur nächsten Menstruation. Durchzumessen macht aus biologischer Sicht gar keinen Sinn.

Nach der Pille bekommst Du direkt nach Absetzen erstmal Deine Entzugsblutung. Danach würde ich 1-2 Mens abwarten bevor ich mit dem Messen mit cyclotest beginne.

Ich werde meinem cyclotest treu bleiben - ich hatte mal überlegt auf NFP umzusteigen, aber das war mir zu anstrengend - die Lektüre des Buches "Natürlich und sicher" kann ich trotzdem sehr empfehlen, wenn Du natürlich verhüten und die Zeichen Deines Körpers richtig deuten können möchtest.

lg

Gefällt mir

03.09.10 um 18:26
In Antwort auf

Unterschied cyclotest baby und cyclotest 2 plus - Erfahrungen
Hi,

ich selbst nutze schon sehr lange den cyclotest Computer und bin höchst zufrieden. Ich habe ihn damals von meinem FA empfohlen bekommen, weil die hormonelle Verhütung micht "fertig" gemacht hat. Aus heutiger Sicht frage ich mich, wie ich nur so naiv sein konnte mit Hormonen zu verhüten.

Also zu Deinen Fragen:
cyclotest 2 plus und cyclotest baby sind baugleich und der Berechnungsmodus zur Identifizierung der fruchtbaren Tage und vom Eisprung sind gleich - ABER: beim cyclotest baby ist die Software und das USB-Kabel für die Übertragung und den Ausdruck der eigenen Zyklusdaten am PC dabei - damit kannst Du dann Deine Zykuskurve ausdrucken.
Beim cyclotest 2 plus ist die USB-Schnittstelle vorhanden, aber die Software muss für rund 30 Euro separat nachgekauft werden.

Am besten direkt nach dem Aufwachen vor jeder Aktivität messen, dann sind die Temperaturwerte am aussagekräftigsten und nur dann ist es auch wirklich die Basaltemperatur.

Das Messfenster beträgt 4 Stunden - ich messe das erste Mal immer gegen 8 Uhr, so kann ich den ganzen Zyklus hindurch zwischen 6 und 10 messen - das finde ich auch am WE ausreichend - oder ich würde die Messung schlichtweg ausfallen lassen. Das ist dann auch kein Problem, außer, dass Du vielleicht mit 1-2 mehr angezeigten fruchtbaren Tagen "bestraft" wirst.
Ich messe aber ich immer nur von ca. 3. Zyklustag mit zur angezeigten unfruchtbaren Phase nach dem Eisprung (ca. 14 Tage pro Zyklus) - ich pausiere dann bis zur nächsten Menstruation. Durchzumessen macht aus biologischer Sicht gar keinen Sinn.

Nach der Pille bekommst Du direkt nach Absetzen erstmal Deine Entzugsblutung. Danach würde ich 1-2 Mens abwarten bevor ich mit dem Messen mit cyclotest beginne.

Ich werde meinem cyclotest treu bleiben - ich hatte mal überlegt auf NFP umzusteigen, aber das war mir zu anstrengend - die Lektüre des Buches "Natürlich und sicher" kann ich trotzdem sehr empfehlen, wenn Du natürlich verhüten und die Zeichen Deines Körpers richtig deuten können möchtest.

lg


Vielen lieben dank für deine antwort, dacht mir schon hier benutzen alle das NFP ohne computer!
ja gut dann denk ich, ich werd mir den cyclotest baby besorgen, rede aber vorher nochmal mit meinen fa.

Eine frage hätte ich noch, wie hat sich bei dir die mens eingespielt? hat es lange gedauert?

vielen dank nochmal für deine Antwort!

lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

03.09.10 um 18:29
In Antwort auf


Vielen lieben dank für deine antwort, dacht mir schon hier benutzen alle das NFP ohne computer!
ja gut dann denk ich, ich werd mir den cyclotest baby besorgen, rede aber vorher nochmal mit meinen fa.

Eine frage hätte ich noch, wie hat sich bei dir die mens eingespielt? hat es lange gedauert?

vielen dank nochmal für deine Antwort!

lg


ich hätte da noch eine frage
misst du nur die tempi oder beobachtest du auch den schleim so wie es in dem buch Natürlich und sicher aufgezeigt ist, und speicherst es im computer ab?

Liebe grüße

Gefällt mir

03.09.10 um 22:40
In Antwort auf


Vielen lieben dank für deine antwort, dacht mir schon hier benutzen alle das NFP ohne computer!
ja gut dann denk ich, ich werd mir den cyclotest baby besorgen, rede aber vorher nochmal mit meinen fa.

Eine frage hätte ich noch, wie hat sich bei dir die mens eingespielt? hat es lange gedauert?

vielen dank nochmal für deine Antwort!

lg

Dööt
Fall nicht darauf rein, das ist doch bloß Werbung....

Hier machen alle NFP ohne Computer, weil es genau das selbe ist, nur 160 Euro billiger UND sicherer


Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers