Forum / Sex & Verhütung

Cybersex

Letzte Nachricht: 2. Februar 2006 um 14:41
01.02.06 um 15:48

mir ist aufgefallen, dass es auch hier in diesem forum mehr und mehr um cybersex geht. also ich meine damit virtuelle sexualkontakte per mail, chat und/oder auch webcam. aber was ist das eigentlich? - cybersex?
sex ist klar, aber cyber?? ich meine, da stellt man sich doch erstmal so schwarz-glänzende datenanzüge vor, die mit stimulierenden sensoren verkabelt wurden und mit kopfhörer und mikrophon an einen computermonitor angeschlossen wurden. also, so eine art erotische virtuelle vereinigung, ein richtiges science-fiction-szenario eben. aber das ist es wohl nicht. die realität ist, wie ich finde, eher nüchtern. auch wenn cybersex eine neue dimension eröffnen kann. diese besteht allerdings mehr in der psychologischen und auch geistigen komponente - es gibt eben sexuellen kontakt mit in der regel unbekannten zufallsbekanntschaften - aus dem internet, von denen man meist nicht mehr erfährt als sexualität. und zwar in schrift, und/oder ggf. in ton und bild. das stellt übliche erotische oder sexuelle aspekte auf den kopf. während man beim *normalen* sex körperlich da sein muss und den geist quasi weglassen kann, ist es beim cybersex genau umgekehrt. und der virtuelle kontakt ist dabei meist schon von anbeginn ein kontakt mit größtmöglicher intimität aber ohne weitere informationen, von der emotionalen beteiligung ganz zu schweigen. vielleicht gibt es auch emotionale beteiligung... ich weiss das nicht.
das besondere daran ist auch, wie ich finde, eine an sich für mich total unvereinbare konstellation -nämlich allein und trotzdem zusammen zu sein. da sitzt also einer einem virtuell gegenüber, auf den man sich auch einrichten und einlassen muss. nur konsumieren geht hier also nicht.
ich weiss gar nicht so genau, ob ich damit irgendwas anzufangen weiss... natürlich habe ich eine meinung dazu. die ist aber jetzt nicht so wichtig, weil ich kenne sie ja schon. mich interessiert vielmehr, was ihr davon haltet, was ihr unter cybersex versteht und ob ihr sowas praktiziert und warum.

grüsse,
cosmic.

Mehr lesen

02.02.06 um 10:25

Auf deine Frage...
meine Antwort:

Unter Cybersex versteht man;
elektronisch gesteuerter Sex am und mit dem Computer. Der Benutzer oder die Partner sind/können mit Datenhelmen, Displaybrillen oder Datenhandschuhen ausgestattet, die das Gefühl vermitteln, Teil einer vom Computer simulierten Realität zu sein.
Manchen gefällts..., manchen nit..., es geht aber auch mit Hirn, beim realen Sex..., versuchs mal..., fühlt sich nochmal so gut an

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

02.02.06 um 14:41
In Antwort auf

Auf deine Frage...
meine Antwort:

Unter Cybersex versteht man;
elektronisch gesteuerter Sex am und mit dem Computer. Der Benutzer oder die Partner sind/können mit Datenhelmen, Displaybrillen oder Datenhandschuhen ausgestattet, die das Gefühl vermitteln, Teil einer vom Computer simulierten Realität zu sein.
Manchen gefällts..., manchen nit..., es geht aber auch mit Hirn, beim realen Sex..., versuchs mal..., fühlt sich nochmal so gut an

Sicherlich
...kann man Cybersex unterschiedlich interpretieren.
An schwarze Anzüge und Gefühlssensoren habe ich dabei noch nie gedacht. Aber wer weiß, vielleicht sind wir ja auch da schon auf dem Weg.
Für mich ist Cybersex eher der Austausch von Gedanken, Ideen und Phantasien mithilfe des Internets und dort speziell per eMail.
Sicherlich bleibt, sofern man möchte, die Anonymität gewahrt, muss aber nicht wenn man doch mal Bilder tauschen möchte oder sich entschließt ausserhalb des vituellen Raums Kontakt aufzunehmen.
Ich finde auch das es die Phantasie anregt da man schließlich in dieser Form keine anderen Mittel als die Sprache hat um sich und den/die Partner/in aufzuheizen.
Alles in allem finde ich es äusserst spannend wenn man den richtigen Partner dafür findet.
Ich hatte mal über ein paar Monate einen absolut geilen Mailkontakt und erinnere mich gerne daran zurück.
Aber wie immer: Jedem das Seine!

Gruß
Ludwig

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers