Home / Forum / Sex & Verhütung / Cunnilingus - er macht's nicht

Cunnilingus - er macht's nicht

28. April 2008 um 23:36

Hi ihr Lieben,

hat mich einige Überwindung gekostet, mit meinem Problem an die "Öffentlichkeit" zu gehen. Aber ok, zusammen ist man ja bekanntlich stärker - und weiser?

Folgendes: Ich habe seit drei Monaten einen total lieben Freund, dem ich vertraue, mit dem ich super gerne zusammen bin. Wir sehen uns an 5 Tagen die Woche und haben dann 2-3x Sex. Es ist wirklich total schön mit ihm, aber er scheint nichts anderes zu kennen als "poppen". Ach ja, wir sind beide 40 Jahre alt, haben auch schon einiges an Erfahrung.

Während ich ihn sehr oft und gerne oral befriedige was er auch sehr genießt, hat er das noch nie bei mir getan, noch nicht mal ansatzweise. Er streichelt mich auch nicht, nur Brüste, Arme, Gesicht. Ich bin weder hässlich noch rieche ich (dusche 2x am Tag). Bin etwas überfordert, weil alle Männer, die ich vorher hatte all das nur zu gerne und stundenlang gemacht haben, mich überall geküsst und gestreichelt und oral befriedigt. Letztens war ich etwas angeschickert und habe beim Sex einfach seine Finger genommen und ihm gezeigt, was er damit bei mir machen soll. Das ginge gut, scheint ihm auch gefallen zu haben aber seitdem hat er es von sich aus nicht mehr gemacht.

Aber wie sage ich ihm, dass er auch mich mal überall küssen und streicheln soll ohne aus dem Ganzen eine Zwangsveranstaltung zu machen oder seine Gefühlöe zu verletzen? Er ist wirklich total liebevoll, aber "das" fehlt mir einfach...

Ich bin euch sehr dankbar für gute Tipps...

Liebe Grüße
Yasemine

28. April 2008 um 23:53

Miteinander reden
...ich weiß total schwer! Aber wie soll er wissen was Du liebst, wenn Du es ihm nicht sagst? Wenn das Reden zu schwer fällt, schreib ihm einen Brief oder Mail. Ganz diplomatisch, das Dir gefällt was er tut, besonders wenn seine Hände / Finger da oder dort sind.
Lieben Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2008 um 9:57

Wir Männer
sind simpel! Wenn er es nach ein paar Versuchen mit 'Zeichensprache' nicht kapiert hat, sprich mit ihm! Du kannst ja damit anfangen, ihn zu fragen, ob er denn Deine oralen Zärtlichkeiten geniesst (tut er ja wohl) und ihm dann ganz klar sagen, dass es Dir genau so geht und er Dich damit sehr glücklich machen würde. Nur Mut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2008 um 10:48

KANN IHN NICHT VERSTEHEN
NICHT MAL ERINGSTEN DENN,

ICH LIEBE ES MEINE FREUNDIN ZU LECKEN, DASS IST FÜR MICH SOGAR NOCH ERREGENDER ALS DER EIGENTLICHE AKT ( IST WOHL MEIN FETISH)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2008 um 11:28
In Antwort auf trista_12459704

Miteinander reden
...ich weiß total schwer! Aber wie soll er wissen was Du liebst, wenn Du es ihm nicht sagst? Wenn das Reden zu schwer fällt, schreib ihm einen Brief oder Mail. Ganz diplomatisch, das Dir gefällt was er tut, besonders wenn seine Hände / Finger da oder dort sind.
Lieben Gruss

Selbes Problem, nur umgekehrt
Meine Partnerin will gern geleckt werden. Umgekehrt will sie aber nichts tun. Ich habe dieses Thema offen angesprochen, jedoch lehnt sie blasen kategorisch ab.

Da mich das Thema sehr beschäftigt, habe ich mich etwas intensiver damit befasst. Auch hier im Forum. Inzwischen bin ich zu der Meinung gekommen, dass evtl. auch die innere Einstellung damit zu tun haben könnte. Einmal das Verhältnis zum Partner. Einmal allgemein die Empfindungen. Könnte es sein, dass er sich nicht "überwinden" kann. Ist ja auch ein wichtiger Punkt bei Mann oder Frau. Weiß er nicht wie lecken geht? Dann lerne es ihm. So blöd wird er ja nicht sein. Zeige es ihm wo und wie Du es gerne hast.

Meine Meinung ist: Wenn man sich liebt, macht man alles gerne, was dem Partner gut tut. Man hat den Partner zum Anbeißen gern, überall. Besonders mit der Zunge. Das braucht keine Worte.

Etwas Eigengeruch bei oral, der ja auch antörnen kann, ist natürlich immer dabei. Du schreibst, dass Du "zweimal am Tag duschst". Solange Du keine Scheidenspülung vornimmst. ist das in Ordnung. Duschen kann aber auch einmal oder jeden 2. Tag reichen. Je nach dem wie Du körperlich arbeitest. Zu oft duschen ist für die Haut auch nicht gut. Du solltest Deinen Eigengeruch nicht "wegspülen". Allerdings, vor dem Sex, auch gemeinsam, duschen. Macht doch Spass. Dann ein wenig Parfüm unbeobachtet angebracht, kann auch helfen. Sozusagen als Lockmittel.
Hast Du schon mal 69 probiert. Vorsichtig dem Gesicht nähern. Du merkst gleich ob er reagiert. Natürlich nicht erschrecken. Aber immer wieder nicht vergessen, Hygiene.

Noch ein wichtiger Punkt. Ist Deine Scheide gesund? Pilze, Ausfluss usw. (will Dir nicht zu nahe treten!). Teste mal selbst mit dem Finger. Kannst Du riechen. Natürlicher Geruch ist ok. Scheidenspülungen können Krankheiten verursachen die dann "riechen". Wenn ja, Frauenärztin/arzt.

Sonst hilft m.E. nur noch reden. Wenn's nichts nützt, musst Du Dich damit abfinden (ist natürlich blöd) oder einen anderen Partner suchen (schwacher Trost).

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2008 um 12:34

Hast recht...
ich hab mir auch schon manchmal gedacht "dann mach ich's eben auch nicht" - aber ich mach's bei meinem Freund eben total gern. Ich versuch's erst mal mit deutlichen Hinweisen Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2008 um 13:40

Cunnilingus/Oral
Hallo Yasmine,
eins vorweg, für mich als Mann gibt es nicht's schöneres als die Erregung einer Frau zu spüren während ich sie mit dem Mund verwöhne.
Zu Dir: sag ihm was Du willst, klar und deutlich.
Wenn Du Deinen Partner wieder einmal oral verwöhnst sag ihm, daß er Dich mit den Fingern streichel soll. Nch einiger Zeit drehst Du Dich so, daß Deine ... vor seinem Gesicht liegt. Sag jetzt mit erregter Stimme: Mach mir's mit dem Mund, ich will Deine Zunge spüren.
Du wirst sehen, er wird reagieren, wird Dich mit den Lippen und der Zunge verwöhnen. Wenn es am Anfang noch nicht so klappt zeig ihm den Weg.
Viel Spaß
Karl-Heinz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2008 um 14:44
In Antwort auf angel_12169183

Cunnilingus/Oral
Hallo Yasmine,
eins vorweg, für mich als Mann gibt es nicht's schöneres als die Erregung einer Frau zu spüren während ich sie mit dem Mund verwöhne.
Zu Dir: sag ihm was Du willst, klar und deutlich.
Wenn Du Deinen Partner wieder einmal oral verwöhnst sag ihm, daß er Dich mit den Fingern streichel soll. Nch einiger Zeit drehst Du Dich so, daß Deine ... vor seinem Gesicht liegt. Sag jetzt mit erregter Stimme: Mach mir's mit dem Mund, ich will Deine Zunge spüren.
Du wirst sehen, er wird reagieren, wird Dich mit den Lippen und der Zunge verwöhnen. Wenn es am Anfang noch nicht so klappt zeig ihm den Weg.
Viel Spaß
Karl-Heinz

Danke
Hi Karl-Heinz,

vielen Dank, ich glaube so eine klare Ansage hab ich mal gebraucht, du hast es auf den Punkt gebracht. OK, beim nächsten Mal, wenn auch das drumrum passt nehme ich mal meinen ganzen Mut zusammen und sag's ihm. Ansonsten kann ich mit ihm ja über alles reden, auch beim Sex, nur hier, wo es um mich geht bin ich scheu, schüchtern und trau mich nicht...

Werde dir berichten

Viele Grüße und Danke nochmal
Yasemine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen