Home / Forum / Sex & Verhütung / Cuckold Erfahrung

Cuckold Erfahrung

26. März 2013 um 16:31

Hallo,
habe gesehen, dass hier schön öfters über das Thema Cuckold gesprochen wurde. Ich bin 44 Jahre, komme aus NRW und seit 10 Jahren mit meiner Maus zusammen. Es hat mich schon immer merkwürdiger Weise geil gemacht, wenn meine Maus über Ihre Exfreunde berichtet hat. Wenn ich mit Ihr Sex gemacht habe, musste Sie mir immer in all Details schildern, wie Sie es mit den anderen gemacht hat. Das hat mich sehr erregt, dass ich schneller gekommen bin. In der Phantasie hat es mich schon immer gereizt zu sehen, wir Sie es mit einem anderen macht. Irgendwann haben wir es dann auch ausprobiert in einem Swingerclub. Ich fand es erregender zu sehen, wir Sie es mit einem anderen treibt, als selber mit einer anderen Frau Sex zu machen. An der ersten Erfahrung haben wir lange gezerrt, bis irgendwann die nächste kommen sollte. Auch wieder im Swingerclub. Dann haben wir es mal zuhause probiert und einen Mitspieler eingeladen. Ich wollte es mal erleben, wenn ein andere Mann in ihr kommt. Das ganze war so geil, dass ich es am liebsten jeden Tag sehen würde, wie Sie es mit einem anderen treibt und er seinen Samen in ihr ablässt, um Sie danach zu übernehmen.
Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und oder möchte welche machen. Würde mich gerne mal mit anderen austauschen, da man ja mit Kollegen oder Freunden darüber nicht wirklich reden kann. Aber irgendwie hat man das Bedürfniss mit anderen darüber zu sprechen, Erfahrungen zu sammeln und oder weiterzugeben.
würde mich freuen

liebe Grüsse aus Neuss
Mike

Top 3 Antworten

30. März 2013 um 1:27

Wieso muß ein Cuckold erniedrigt werden?
Ich währe froh einen Mann an meiner Seite zu haben, der mir in Penisgröße und Potenz deutlich überlegen ist und durch seine Präsenz den Einsatz meines kleinen Schlaffis überflüssig macht. Ansonsten aber unsere sehr harmonische und glückliche Beziehung respektiert, seinen Part als Alleinbesamer ohne weitere Ansprüche zuverlässig erfüllt...!!!

12 LikesGefällt mir

14. Februar 2017 um 17:05

Wir sind seit ca. 1,5 Jahren Swinger und ich mag das Wifesharing, so wie Du es beschreibst, auch sehr. Meine Süße mag es auch sehr. Wir treffen uns aber auch gerne mit Frauen, Paaren oder zu einer Party.

Wir machen nichts ohne Kondom, was den Spaß etwas trübt, aber wir werden uns zusammen mit unserem Hausfreund testen lassen, dann kann man freier genießen.

Meine Süße möchte übrigens auch mal mehrere Männer beglücken, was ich auch interessant finde. Wir wissen aber noch nicht, wie wir es umsetzen können.

9 LikesGefällt mir

27. März 2013 um 11:01
In Antwort auf soenke1970

Cuckold vs wifesharer
Kann sehr gut nachvollziehen, was Du beschreibst, hört sich aber mehr nach wifeshare als nach cuckold an, da das Element der Dominanz fehlt.
Habe meine Erfahrung hier in meinem Blog mal veröffentlicht...
Leider hat meine Frau kein wirkliches Interesse mehr, die Erfahrung mal wieder zu machen...

Cuckold / Wifesharer
stimmt, das geht schon mehr in die Richtung Wifesharer als Cuckold.
Habe deine Erfahrung eben mal gelesen. Man, die passt 100%tig auf meine. Ich liebe es ebenfalls zu sehen, wir ein anderer meine Frau stößt und zum Schluss seinen Samen in ihr lässt. Ich stehe auch darauf zu sehen, wie es wieder rausläuft und viel erregender ist es, dann einzudringen.
Leider kann ich mich dann nie solange zurückhalten, da es eine ganz andere Feuchtigkeit ist, sodass ich schon nach wenigen Stößen komme und meinen Samen obendraufspritze (wie bei einem Hund)

5 LikesGefällt mir

26. März 2013 um 21:19

Cuckold vs wifesharer
Kann sehr gut nachvollziehen, was Du beschreibst, hört sich aber mehr nach wifeshare als nach cuckold an, da das Element der Dominanz fehlt.
Habe meine Erfahrung hier in meinem Blog mal veröffentlicht...
Leider hat meine Frau kein wirkliches Interesse mehr, die Erfahrung mal wieder zu machen...

3 LikesGefällt mir

27. März 2013 um 11:01
In Antwort auf soenke1970

Cuckold vs wifesharer
Kann sehr gut nachvollziehen, was Du beschreibst, hört sich aber mehr nach wifeshare als nach cuckold an, da das Element der Dominanz fehlt.
Habe meine Erfahrung hier in meinem Blog mal veröffentlicht...
Leider hat meine Frau kein wirkliches Interesse mehr, die Erfahrung mal wieder zu machen...

Cuckold / Wifesharer
stimmt, das geht schon mehr in die Richtung Wifesharer als Cuckold.
Habe deine Erfahrung eben mal gelesen. Man, die passt 100%tig auf meine. Ich liebe es ebenfalls zu sehen, wir ein anderer meine Frau stößt und zum Schluss seinen Samen in ihr lässt. Ich stehe auch darauf zu sehen, wie es wieder rausläuft und viel erregender ist es, dann einzudringen.
Leider kann ich mich dann nie solange zurückhalten, da es eine ganz andere Feuchtigkeit ist, sodass ich schon nach wenigen Stößen komme und meinen Samen obendraufspritze (wie bei einem Hund)

5 LikesGefällt mir

30. März 2013 um 1:27

Wieso muß ein Cuckold erniedrigt werden?
Ich währe froh einen Mann an meiner Seite zu haben, der mir in Penisgröße und Potenz deutlich überlegen ist und durch seine Präsenz den Einsatz meines kleinen Schlaffis überflüssig macht. Ansonsten aber unsere sehr harmonische und glückliche Beziehung respektiert, seinen Part als Alleinbesamer ohne weitere Ansprüche zuverlässig erfüllt...!!!

12 LikesGefällt mir

4. Juni 2013 um 11:16

Erfahrungen
Hallo Mike, gerne würde ich solche Erfahrungen machen. Nur leider bin ich nicht in der glücklichen Lage wie Du, das meine Ehefrau da mitspielen würde. Diese Idee spuckt mir seit Jahren durch den Kopf. Ich kann nicht nachvollziehen warum und stoße bei meiner Frau in dieser Richtung auf wenig Verständniss. Ich habe schon überall versucht nachzulesen was der Auslöser für so ein na sagen wir Verlangen sein könnte, leider bin ich da nicht fündig geworden. Konnte nur feststellen das Männer da wohl mehr Interesse daran haben als Frauen. Ist das normal? Was ist normal?
Mit freundlichen Grüßen
Larry1000

2 LikesGefällt mir

14. Februar 2017 um 17:05

Wir sind seit ca. 1,5 Jahren Swinger und ich mag das Wifesharing, so wie Du es beschreibst, auch sehr. Meine Süße mag es auch sehr. Wir treffen uns aber auch gerne mit Frauen, Paaren oder zu einer Party.

Wir machen nichts ohne Kondom, was den Spaß etwas trübt, aber wir werden uns zusammen mit unserem Hausfreund testen lassen, dann kann man freier genießen.

Meine Süße möchte übrigens auch mal mehrere Männer beglücken, was ich auch interessant finde. Wir wissen aber noch nicht, wie wir es umsetzen können.

9 LikesGefällt mir

14. Februar 2017 um 17:12

@ Jule636
Ergibt sich das noch schönere Sexleben für Euch Beide daraus, daß Ihr einen (festen) Hausfreund und Lover habt - oder daraus, daß Ihr um Eure Sehnsüchte und Phantasien wißt?

3 LikesGefällt mir

14. Februar 2017 um 19:11
In Antwort auf mikemari

Hallo,
habe gesehen, dass hier schön öfters über das Thema Cuckold gesprochen wurde. Ich bin 44 Jahre, komme aus NRW und seit 10 Jahren mit meiner Maus zusammen. Es hat mich schon immer merkwürdiger Weise geil gemacht, wenn meine Maus über Ihre Exfreunde berichtet hat. Wenn ich mit Ihr Sex gemacht habe, musste Sie mir immer in all Details schildern, wie Sie es mit den anderen gemacht hat. Das hat mich sehr erregt, dass ich schneller gekommen bin. In der Phantasie hat es mich schon immer gereizt zu sehen, wir Sie es mit einem anderen macht. Irgendwann haben wir es dann auch ausprobiert in einem Swingerclub. Ich fand es erregender zu sehen, wir Sie es mit einem anderen treibt, als selber mit einer anderen Frau Sex zu machen. An der ersten Erfahrung haben wir lange gezerrt, bis irgendwann die nächste kommen sollte. Auch wieder im Swingerclub. Dann haben wir es mal zuhause probiert und einen Mitspieler eingeladen. Ich wollte es mal erleben, wenn ein andere Mann in ihr kommt. Das ganze war so geil, dass ich es am liebsten jeden Tag sehen würde, wie Sie es mit einem anderen treibt und er seinen Samen in ihr ablässt, um Sie danach zu übernehmen.
Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und oder möchte welche machen. Würde mich gerne mal mit anderen austauschen, da man ja mit Kollegen oder Freunden darüber nicht wirklich reden kann. Aber irgendwie hat man das Bedürfniss mit anderen darüber zu sprechen, Erfahrungen zu sammeln und oder weiterzugeben.
würde mich freuen

liebe Grüsse aus Neuss
Mike

ich denke, du solltest dir zuerst klar werden, was dich genau daran reizt. das ist glaube ich entscheidend.

ist es eher die demütigung, dass deine partnerin mit anderen sex hat? ist es das spiel, das dich reizt. ist es ein voyeuristische zug? die motivationen oder der kick, zu sehen, wie die eigene partnerin mit anderen sex hat, sind oft sehr unterschiedlich. meiner erfahrung nach ist es ganz wichtig, sich selbst darüber klar zu werden

das nächste wäre: wie gestaltest du in der hinsicht die partnerschaft. in dem du deiner partnerin gestattest, mit anderen männern sex zu haben, verschieben sich die beziehungsgleichgewichte meistens. sie ist dann in der stärkeren position. denn du gestattest ihr, andere männer "in die beziehung" zu holen. da kommt es auf deine partnerin an, wie sie damit umgeht. gibt es klare regeln. oder reizt sie diese machtposition, um das gleichgewicht noch mehr zu ihren gunsten zu verschieben. das geht dann oft mit einer demütigung des partners (bewusst oder unbewusst) einher.

in dem fall sind klare absprachen und regeln wichtig und dass ihr euch offen darüber austauscht. es ist auf jeden fall ein risiko für die partnerschaft, kann aber auch eine bereicherung werden, wenn man das bewusst angeht.

3 LikesGefällt mir

14. Februar 2017 um 19:12

wie klappt das dann bei euch in der beziehung im hinblick auf gleichgewicht in der partnerschaft, eifersucht, vertrauen?

2 LikesGefällt mir

15. Februar 2017 um 8:02

Dailycuckoldspam

1 LikesGefällt mir

21. Juli 2017 um 12:38

Wir haben jetzt Beschlossen endgültig zusammen zu ziehen um uns in der Konstelation noch intensiver ausleben zu können.

1 LikesGefällt mir

31. Dezember 2017 um 13:02
In Antwort auf kgbasti

Wir haben jetzt Beschlossen endgültig zusammen zu ziehen um uns in der Konstelation noch intensiver ausleben zu können.

Das Jahr geht zu Ende auch bei uns, wir haben viel erlebt und so Wünschen wir allen Lesern unseres Blogs einen Guten Rutsch und Danken für die fast 40000 Seitenaufrufe die uns motivieren diesen weiter zu führen.

Gefällt mir

31. Dezember 2017 um 14:12

ich war selbst mal 4 jahre der gute freund eines pärchens
und mich hat es selbst auch sehr gereizt zu wissen, dass es ihn geil macht, wenn ich seine frau beglücke bzw. wir sie auch zusmmen verwöhnen wo ich sie auch gern dabei gesehen und als zweites übernommen habe.

3 LikesGefällt mir

1. Januar 2018 um 18:15
In Antwort auf ufa60

Wieso muß ein Cuckold erniedrigt werden?
Ich währe froh einen Mann an meiner Seite zu haben, der mir in Penisgröße und Potenz deutlich überlegen ist und durch seine Präsenz den Einsatz meines kleinen Schlaffis überflüssig macht. Ansonsten aber unsere sehr harmonische und glückliche Beziehung respektiert, seinen Part als Alleinbesamer ohne weitere Ansprüche zuverlässig erfüllt...!!!

Bitte mal PN dazu!!!

Gefällt mir

2. Januar 2018 um 2:47
In Antwort auf taeve

Bitte mal PN dazu!!!

PN geht irgendwie noch nicht!?

Gefällt mir

2. Januar 2018 um 2:48
In Antwort auf taeve

Bitte mal PN dazu!!!

PN ist für dich irgendwie nicht freigeschaltet!

Gefällt mir

2. Januar 2018 um 8:01
In Antwort auf joma2304

PN ist für dich irgendwie nicht freigeschaltet!

Bekomme abe ständig PN!

Gefällt mir

2. Januar 2018 um 11:25
In Antwort auf mikemari

Hallo,
habe gesehen, dass hier schön öfters über das Thema Cuckold gesprochen wurde. Ich bin 44 Jahre, komme aus NRW und seit 10 Jahren mit meiner Maus zusammen. Es hat mich schon immer merkwürdiger Weise geil gemacht, wenn meine Maus über Ihre Exfreunde berichtet hat. Wenn ich mit Ihr Sex gemacht habe, musste Sie mir immer in all Details schildern, wie Sie es mit den anderen gemacht hat. Das hat mich sehr erregt, dass ich schneller gekommen bin. In der Phantasie hat es mich schon immer gereizt zu sehen, wir Sie es mit einem anderen macht. Irgendwann haben wir es dann auch ausprobiert in einem Swingerclub. Ich fand es erregender zu sehen, wir Sie es mit einem anderen treibt, als selber mit einer anderen Frau Sex zu machen. An der ersten Erfahrung haben wir lange gezerrt, bis irgendwann die nächste kommen sollte. Auch wieder im Swingerclub. Dann haben wir es mal zuhause probiert und einen Mitspieler eingeladen. Ich wollte es mal erleben, wenn ein andere Mann in ihr kommt. Das ganze war so geil, dass ich es am liebsten jeden Tag sehen würde, wie Sie es mit einem anderen treibt und er seinen Samen in ihr ablässt, um Sie danach zu übernehmen.
Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und oder möchte welche machen. Würde mich gerne mal mit anderen austauschen, da man ja mit Kollegen oder Freunden darüber nicht wirklich reden kann. Aber irgendwie hat man das Bedürfniss mit anderen darüber zu sprechen, Erfahrungen zu sammeln und oder weiterzugeben.
würde mich freuen

liebe Grüsse aus Neuss
Mike

meine mutter hat sowas auch schon gemacht, als sie mit meinem damaligen stiefvater zusammen war,
der stand total auf sowas

1 LikesGefällt mir

3. Januar 2018 um 22:21
In Antwort auf annelieb

meine mutter hat sowas auch schon gemacht, als sie mit meinem damaligen stiefvater zusammen war,
der stand total auf sowas

und du hast dir dabei einen gefingert, wa? Und was macht deine Hure von Mudda heute? Oder hat se den Stab an dich übergeben?

1 LikesGefällt mir

8. Januar 2018 um 8:56

Die Hammererfahrungen mündeten laut Deinem anderen Thread darin, dass Du mit 25 zweifache, alleinerziehende Mutter in akuten Finanznöten bist.

Hammer-Erfahrungen !

1 LikesGefällt mir

4. Februar 2018 um 23:38

wie geht denn halboffiziell?
Kenne aber auch einige Paare, die das echt mögen

Gefällt mir

10. Februar 2018 um 21:04
In Antwort auf mikemari

Hallo,
habe gesehen, dass hier schön öfters über das Thema Cuckold gesprochen wurde. Ich bin 44 Jahre, komme aus NRW und seit 10 Jahren mit meiner Maus zusammen. Es hat mich schon immer merkwürdiger Weise geil gemacht, wenn meine Maus über Ihre Exfreunde berichtet hat. Wenn ich mit Ihr Sex gemacht habe, musste Sie mir immer in all Details schildern, wie Sie es mit den anderen gemacht hat. Das hat mich sehr erregt, dass ich schneller gekommen bin. In der Phantasie hat es mich schon immer gereizt zu sehen, wir Sie es mit einem anderen macht. Irgendwann haben wir es dann auch ausprobiert in einem Swingerclub. Ich fand es erregender zu sehen, wir Sie es mit einem anderen treibt, als selber mit einer anderen Frau Sex zu machen. An der ersten Erfahrung haben wir lange gezerrt, bis irgendwann die nächste kommen sollte. Auch wieder im Swingerclub. Dann haben wir es mal zuhause probiert und einen Mitspieler eingeladen. Ich wollte es mal erleben, wenn ein andere Mann in ihr kommt. Das ganze war so geil, dass ich es am liebsten jeden Tag sehen würde, wie Sie es mit einem anderen treibt und er seinen Samen in ihr ablässt, um Sie danach zu übernehmen.
Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und oder möchte welche machen. Würde mich gerne mal mit anderen austauschen, da man ja mit Kollegen oder Freunden darüber nicht wirklich reden kann. Aber irgendwie hat man das Bedürfniss mit anderen darüber zu sprechen, Erfahrungen zu sammeln und oder weiterzugeben.
würde mich freuen

liebe Grüsse aus Neuss
Mike

ja wir können mal gerne es ausprobieren

Gefällt mir

10. Februar 2018 um 21:06
In Antwort auf menschoid

Wir sind seit ca. 1,5 Jahren Swinger und ich mag das Wifesharing, so wie Du es beschreibst, auch sehr. Meine Süße mag es auch sehr. Wir treffen uns aber auch gerne mit Frauen, Paaren oder zu einer Party.

Wir machen nichts ohne Kondom, was den Spaß etwas trübt, aber wir werden uns zusammen mit unserem Hausfreund testen lassen, dann kann man freier genießen.

Meine Süße möchte übrigens auch mal mehrere Männer beglücken, was ich auch interessant finde. Wir wissen aber noch nicht, wie wir es umsetzen können.

hallo
ich habe es auch so oft gemacht und wenn du lust drau hast dann können wir gerne mal unsere zeit geniessen

Gefällt mir

10. Februar 2018 um 21:06
In Antwort auf soenke1970

Cuckold vs wifesharer
Kann sehr gut nachvollziehen, was Du beschreibst, hört sich aber mehr nach wifeshare als nach cuckold an, da das Element der Dominanz fehlt.
Habe meine Erfahrung hier in meinem Blog mal veröffentlicht...
Leider hat meine Frau kein wirkliches Interesse mehr, die Erfahrung mal wieder zu machen...

leider
aber wir können mal gerne wieder es ausprobieren

Gefällt mir

10. September 2018 um 13:42
In Antwort auf mikemari

Hallo,
habe gesehen, dass hier schön öfters über das Thema Cuckold gesprochen wurde. Ich bin 44 Jahre, komme aus NRW und seit 10 Jahren mit meiner Maus zusammen. Es hat mich schon immer merkwürdiger Weise geil gemacht, wenn meine Maus über Ihre Exfreunde berichtet hat. Wenn ich mit Ihr Sex gemacht habe, musste Sie mir immer in all Details schildern, wie Sie es mit den anderen gemacht hat. Das hat mich sehr erregt, dass ich schneller gekommen bin. In der Phantasie hat es mich schon immer gereizt zu sehen, wir Sie es mit einem anderen macht. Irgendwann haben wir es dann auch ausprobiert in einem Swingerclub. Ich fand es erregender zu sehen, wir Sie es mit einem anderen treibt, als selber mit einer anderen Frau Sex zu machen. An der ersten Erfahrung haben wir lange gezerrt, bis irgendwann die nächste kommen sollte. Auch wieder im Swingerclub. Dann haben wir es mal zuhause probiert und einen Mitspieler eingeladen. Ich wollte es mal erleben, wenn ein andere Mann in ihr kommt. Das ganze war so geil, dass ich es am liebsten jeden Tag sehen würde, wie Sie es mit einem anderen treibt und er seinen Samen in ihr ablässt, um Sie danach zu übernehmen.
Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und oder möchte welche machen. Würde mich gerne mal mit anderen austauschen, da man ja mit Kollegen oder Freunden darüber nicht wirklich reden kann. Aber irgendwie hat man das Bedürfniss mit anderen darüber zu sprechen, Erfahrungen zu sammeln und oder weiterzugeben.
würde mich freuen

liebe Grüsse aus Neuss
Mike

Bitte PN
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen