Home / Forum / Sex & Verhütung / Clinda-saar 300mg und Pille

Clinda-saar 300mg und Pille

10. Januar 2011 um 19:11

Hallo,

ich habe eine frage bezüglich der Einnahme von Clinda-saar 300mg und der Pille.

Also, vor einem Monat habe ich das Antibiotikum fünf Tage lang eingenommen. An nem Mittwoch habe ich damit begonnen und dann eben bis zum Sonntag.
Am Samstag war meine Pause zu ende und ich habe wieder die erste Pille eingenommen. Daraufhin habe ich den gesamten Zyklus zusätzlich verhütet.

Nun bin ich in der Situation, dass ich am Freitag meine letzte Pille des Blisters eingenommen habe. Aufgrund einer Zahnfleischentzündung musste ich das Antibiotikum seit Samstag erneut einnehmen. Bis heute. Also ingesamt vier Tage.

Meine Pause endet folglich wieder am Samstag und da nehme ich wieder die erste Pille des neuen Blisters ein.

Meine Frage ist nun, ob jemand weiß, ob und wie lange dieses Antibiotikum nach der letzten Einnahme noch weiterhin wirkt.
(Ich habe die Packungsbeilage leider gerade nicht zur Hand.)

Morgen werde ich auch meine Frauenärztin mal anrufen und mich erkundigen, ob und wie lange ich zusätzlich verhüten muss, aber ich wollte trotzdem mal nachfragen, ob das jemand eventuell wüsste.

Würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte.
Vielen Dank im Vorraus!

10. Januar 2011 um 19:19

Zusatz
Hinzuzufügen ist noch, dass der Wirkstoff des Antbiotikums "Clindamycin" ist und ich die Pille "Leona Hexal" einnehme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 21:07

Also...
...erstmal, hast du mal in der Packungsbeilage des Abs geguckt, ob es überhaupt mit deiner Pille wechselwirkt?

Ansonsten, eigentlich kann nichts wechselwirken, wenn du, wie in der Pause, keine Pille einnimmst.

Wenn du dir aber unsicher bist, dann bist du nach 7 korrekt eingenommenen Pillen wieder geschützt. Es war also auch vorher schon unnötig den ganzen Zyklus zusätzlich zu verhüten.

Hier kannst du nochmal einiges nachlesen:

http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 21:48
In Antwort auf thekla_11874897

Also...
...erstmal, hast du mal in der Packungsbeilage des Abs geguckt, ob es überhaupt mit deiner Pille wechselwirkt?

Ansonsten, eigentlich kann nichts wechselwirken, wenn du, wie in der Pause, keine Pille einnimmst.

Wenn du dir aber unsicher bist, dann bist du nach 7 korrekt eingenommenen Pillen wieder geschützt. Es war also auch vorher schon unnötig den ganzen Zyklus zusätzlich zu verhüten.

Hier kannst du nochmal einiges nachlesen:

http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/

Vielen dank.


was ich mich jetzt noch frage ist, bei der ersten pause, wenn ich die letzte pille freitag genommen habe und freitag,samstag oder sonntag sex hatte und das antibiotikum mittwoch angefangen habe zu nehmen. ist das dann schlimm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 21:57
In Antwort auf brady_12168746

Vielen dank.


was ich mich jetzt noch frage ist, bei der ersten pause, wenn ich die letzte pille freitag genommen habe und freitag,samstag oder sonntag sex hatte und das antibiotikum mittwoch angefangen habe zu nehmen. ist das dann schlimm?

Hast...
....du denn jetzt mal geguckt, ob das AB überhaupt wechselwirkt?

Ansonsten, nein, das ist nicht schlimm! Aber wie gesagt, wenn du dir unsicher bist, verhüte während der AB-Einnahme und die nächsten 7 Tage danach zusätzlich mit Kondomen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 22:05
In Antwort auf thekla_11874897

Hast...
....du denn jetzt mal geguckt, ob das AB überhaupt wechselwirkt?

Ansonsten, nein, das ist nicht schlimm! Aber wie gesagt, wenn du dir unsicher bist, verhüte während der AB-Einnahme und die nächsten 7 Tage danach zusätzlich mit Kondomen.

Also
...ja es ist wechselwirkend.

also ich habe einfach nur angst, dass ich nachdem ich freitag die letzte pille genommen habe und am wochenende eventuell sex hatte, dass ich wegen dem antibiotikum, das ich daraufhin mittwoch eingenommen habe, nicht geschützt war...


in der pause ist man ja normalerweise geschützt und es war ja wenn dann auch bevor ich das antibiotikum eingenommen habe.

mittlerweile ist ja meine zweite pause und ich habe auch meine periodem, aber ich bin eben so ängstlich.

tut mir leid wenn ich hier so übertreibe, aber du meinst es kann nichts passiert sein?
vielen vielen dank nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 22:06
In Antwort auf thekla_11874897

Hast...
....du denn jetzt mal geguckt, ob das AB überhaupt wechselwirkt?

Ansonsten, nein, das ist nicht schlimm! Aber wie gesagt, wenn du dir unsicher bist, verhüte während der AB-Einnahme und die nächsten 7 Tage danach zusätzlich mit Kondomen.

..
also der beitrag war jetzt auf den zeitraum vor einem monat bezogen, wo ich das antibiotikum erstmals genommen habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 22:09
In Antwort auf brady_12168746

Also
...ja es ist wechselwirkend.

also ich habe einfach nur angst, dass ich nachdem ich freitag die letzte pille genommen habe und am wochenende eventuell sex hatte, dass ich wegen dem antibiotikum, das ich daraufhin mittwoch eingenommen habe, nicht geschützt war...


in der pause ist man ja normalerweise geschützt und es war ja wenn dann auch bevor ich das antibiotikum eingenommen habe.

mittlerweile ist ja meine zweite pause und ich habe auch meine periodem, aber ich bin eben so ängstlich.

tut mir leid wenn ich hier so übertreibe, aber du meinst es kann nichts passiert sein?
vielen vielen dank nochmal

Nee...
...da kann eigentlich nix passiert sein.

Bitte lies dir nochmal den Leitfaden hier durch:

http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/

Ansonsten, wenn du dir totaaaaaaaaaal unsicher bist, geh morgen einfach ma in eine Drogerie und mach nen Schwangerschaftstest, der ist dann auf jeden Fall aussagekräftig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 22:12
In Antwort auf thekla_11874897

Nee...
...da kann eigentlich nix passiert sein.

Bitte lies dir nochmal den Leitfaden hier durch:

http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/

Ansonsten, wenn du dir totaaaaaaaaaal unsicher bist, geh morgen einfach ma in eine Drogerie und mach nen Schwangerschaftstest, der ist dann auf jeden Fall aussagekräftig.

Ja
ich habs mir durchgelesen eben.

ich denke eben nur, dass wenn ich am wochenende sex gehabt hätte und daraufhin antibiotika genommen habe bis zum sonntag und ich am samstag wieder die erste pille nehmen muste, dass es ja quasi dann so wäre, als hätte ich die pille daraufhin vergessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 22:22
In Antwort auf brady_12168746

Ja
ich habs mir durchgelesen eben.

ich denke eben nur, dass wenn ich am wochenende sex gehabt hätte und daraufhin antibiotika genommen habe bis zum sonntag und ich am samstag wieder die erste pille nehmen muste, dass es ja quasi dann so wäre, als hätte ich die pille daraufhin vergessen.


Nochmal...

Also wenn du z.B. letztes Wochenende Sex gehabt hättest und du dann von Mittwoch bis Sonntag die Pille nehmen müsstest und am Samstag musstest Du wieder die erste Pille nehmen?
Also an dem Samstag, an dem Du noch das Ab nimmst?

Oder wie meinste jetzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 22:24
In Antwort auf brady_12168746

Ja
ich habs mir durchgelesen eben.

ich denke eben nur, dass wenn ich am wochenende sex gehabt hätte und daraufhin antibiotika genommen habe bis zum sonntag und ich am samstag wieder die erste pille nehmen muste, dass es ja quasi dann so wäre, als hätte ich die pille daraufhin vergessen.

Aber sag mal...
...so war es bei dir doch gar nicht oder?

Oder steh ich jetzt voll aufm Schlauch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 22:26
In Antwort auf thekla_11874897


Nochmal...

Also wenn du z.B. letztes Wochenende Sex gehabt hättest und du dann von Mittwoch bis Sonntag die Pille nehmen müsstest und am Samstag musstest Du wieder die erste Pille nehmen?
Also an dem Samstag, an dem Du noch das Ab nimmst?

Oder wie meinste jetzt?

Nein nein
also ich machs mal anhand daten ok?

also am 10.12. habe ich die letzte pille eingenommen, am 10. 11. oder 12. eventuell sex gehabt. und am 15. antibiotikum erstmal eingenommen. am 18. dann wieder die erste pille genommen und am 19. das letzte mal antibiotikum genommen.

mache ich mich jetzt zu verrückt und bilde mir irgendwas ein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 22:27
In Antwort auf thekla_11874897


Nochmal...

Also wenn du z.B. letztes Wochenende Sex gehabt hättest und du dann von Mittwoch bis Sonntag die Pille nehmen müsstest und am Samstag musstest Du wieder die erste Pille nehmen?
Also an dem Samstag, an dem Du noch das Ab nimmst?

Oder wie meinste jetzt?

Ah..
ich glaube wie du es meintest, war es auch richtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 22:29
In Antwort auf thekla_11874897


Nochmal...

Also wenn du z.B. letztes Wochenende Sex gehabt hättest und du dann von Mittwoch bis Sonntag die Pille nehmen müsstest und am Samstag musstest Du wieder die erste Pille nehmen?
Also an dem Samstag, an dem Du noch das Ab nimmst?

Oder wie meinste jetzt?


das problem is, ich weiß es nich mehr genau... weil ich eben dachte es is nich schlimm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 22:33
In Antwort auf brady_12168746

Nein nein
also ich machs mal anhand daten ok?

also am 10.12. habe ich die letzte pille eingenommen, am 10. 11. oder 12. eventuell sex gehabt. und am 15. antibiotikum erstmal eingenommen. am 18. dann wieder die erste pille genommen und am 19. das letzte mal antibiotikum genommen.

mache ich mich jetzt zu verrückt und bilde mir irgendwas ein?

Ja...
...also so hast du das in deinem ersten Beitrag nicht gesagt!

Wie stimmt es denn nun?

"Nun bin ich in der Situation, dass ich am Freitag meine letzte Pille des Blisters eingenommen habe. Aufgrund einer Zahnfleischentzündung musste ich das Antibiotikum seit Samstag erneut einnehmen. Bis heute. Also ingesamt vier Tage."

Da hast du dich blöd ausgedrückt! Ich dachte du meintest, dass du das AB "bis heute", also ingesamt 3 !!! Tage genommen hast.
Aber dann schreibst du, 4 Tage. Also musst du das AB bis morgen nehmen oder was?

"also am 10.12. habe ich die letzte pille eingenommen, am 10. 11. oder 12. eventuell sex gehabt. und am 15. antibiotikum erstmal eingenommen. am 18. dann wieder die erste pille genommen und am 19. das letzte mal antibiotikum genommen."

Wenn das so wäre, ja, dann hast Du die Pause sozusagen verlängert, was schlecht ist, gerade in der ersten Woche!!!
18. und 19. wirkt die Pille ja dann nicht richtig, das heißt du wärst nicht geschützt. Erst wenn du vom 20.12.-27.12. die Pille korrekt eingenommen hast, bist du wieder geschützt.
Allerdings denke ich dennoch nicht, dass der Sex vom Wochenende gefährlich für dich war. Das sieht allerdings in der Zeit vom 18.-27.12. ander aus!!! Wenn du in der Zeit ungeschützten GV hattest, dann besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Hat sich das so abgespielt oder nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 22:35
In Antwort auf thekla_11874897

Ja...
...also so hast du das in deinem ersten Beitrag nicht gesagt!

Wie stimmt es denn nun?

"Nun bin ich in der Situation, dass ich am Freitag meine letzte Pille des Blisters eingenommen habe. Aufgrund einer Zahnfleischentzündung musste ich das Antibiotikum seit Samstag erneut einnehmen. Bis heute. Also ingesamt vier Tage."

Da hast du dich blöd ausgedrückt! Ich dachte du meintest, dass du das AB "bis heute", also ingesamt 3 !!! Tage genommen hast.
Aber dann schreibst du, 4 Tage. Also musst du das AB bis morgen nehmen oder was?

"also am 10.12. habe ich die letzte pille eingenommen, am 10. 11. oder 12. eventuell sex gehabt. und am 15. antibiotikum erstmal eingenommen. am 18. dann wieder die erste pille genommen und am 19. das letzte mal antibiotikum genommen."

Wenn das so wäre, ja, dann hast Du die Pause sozusagen verlängert, was schlecht ist, gerade in der ersten Woche!!!
18. und 19. wirkt die Pille ja dann nicht richtig, das heißt du wärst nicht geschützt. Erst wenn du vom 20.12.-27.12. die Pille korrekt eingenommen hast, bist du wieder geschützt.
Allerdings denke ich dennoch nicht, dass der Sex vom Wochenende gefährlich für dich war. Das sieht allerdings in der Zeit vom 18.-27.12. ander aus!!! Wenn du in der Zeit ungeschützten GV hattest, dann besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Hat sich das so abgespielt oder nicht?

Sorry...
...ich kann mich im Mom. nicht richtig ausdrücken...verstehste das so halbwegs?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 22:40
In Antwort auf thekla_11874897

Ja...
...also so hast du das in deinem ersten Beitrag nicht gesagt!

Wie stimmt es denn nun?

"Nun bin ich in der Situation, dass ich am Freitag meine letzte Pille des Blisters eingenommen habe. Aufgrund einer Zahnfleischentzündung musste ich das Antibiotikum seit Samstag erneut einnehmen. Bis heute. Also ingesamt vier Tage."

Da hast du dich blöd ausgedrückt! Ich dachte du meintest, dass du das AB "bis heute", also ingesamt 3 !!! Tage genommen hast.
Aber dann schreibst du, 4 Tage. Also musst du das AB bis morgen nehmen oder was?

"also am 10.12. habe ich die letzte pille eingenommen, am 10. 11. oder 12. eventuell sex gehabt. und am 15. antibiotikum erstmal eingenommen. am 18. dann wieder die erste pille genommen und am 19. das letzte mal antibiotikum genommen."

Wenn das so wäre, ja, dann hast Du die Pause sozusagen verlängert, was schlecht ist, gerade in der ersten Woche!!!
18. und 19. wirkt die Pille ja dann nicht richtig, das heißt du wärst nicht geschützt. Erst wenn du vom 20.12.-27.12. die Pille korrekt eingenommen hast, bist du wieder geschützt.
Allerdings denke ich dennoch nicht, dass der Sex vom Wochenende gefährlich für dich war. Das sieht allerdings in der Zeit vom 18.-27.12. ander aus!!! Wenn du in der Zeit ungeschützten GV hattest, dann besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Hat sich das so abgespielt oder nicht?

AAALSO
ich habe das antibiotikum erstmal im dezember 5 tage genommen in dem besagten zeitraum von eben.

und jetzt im januar ein zweites mal!! vom 08.01. bis heute.

ja das ist alles sehr verwirrend!

also fakt ist:

nachdem ich das antibiotikum das erst mal eingenommen habe, hatte ich keinen geschlechtsverkehr ohne kondom!

mir macht eben nur das wochenende VOR der einnahme des AB sorge.

und ich habe ja im moment auch meine periode und eigentlich ist alles ok. NUR, hatte ich eben gar nicht bedacht, dass es nen problem sein könnte, dass ich im dezember in meiner pillenpause sex hatte, allerdings einige tage vor der AB einnahme.

ich hoffe es ist jetz verständlich. es klingt alles so dumm... aber im dezember da hatte ich so viel trubel um meinen zahn, dass ich an das wochenende davor nicht gedacht habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 22:48
In Antwort auf thekla_11874897

Sorry...
...ich kann mich im Mom. nicht richtig ausdrücken...verstehste das so halbwegs?

Also
ich meine es is ja quasi so, dass ich das wochenende wo die pause begonnen hat ja noch nich wusste, dass ich die tage drauf das antibiotikum nehme. verstehste ? ich denke einfach, dass das antibiotikum, welches ich mittwoch genommen habe, den schutz von dem samstag bzw sonntag davor entkräftet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 23:13
In Antwort auf brady_12168746

Also
ich meine es is ja quasi so, dass ich das wochenende wo die pause begonnen hat ja noch nich wusste, dass ich die tage drauf das antibiotikum nehme. verstehste ? ich denke einfach, dass das antibiotikum, welches ich mittwoch genommen habe, den schutz von dem samstag bzw sonntag davor entkräftet...

Komisch...
...mein Beitrag wurde gar nicht angezeigt...

"ich denke einfach, dass das antibiotikum, welches ich mittwoch genommen habe, den schutz von dem samstag bzw sonntag davor entkräftet..."

Schön und gut, dass du das denkst, aber es ist nicht so!
Da bestand kein Risiko!

Und wie gesagt, mach doch einfach nen SS-Test, wenn du dir so unsicher bist, der wird aber negativ ausfallen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 23:23
In Antwort auf thekla_11874897

Komisch...
...mein Beitrag wurde gar nicht angezeigt...

"ich denke einfach, dass das antibiotikum, welches ich mittwoch genommen habe, den schutz von dem samstag bzw sonntag davor entkräftet..."

Schön und gut, dass du das denkst, aber es ist nicht so!
Da bestand kein Risiko!

Und wie gesagt, mach doch einfach nen SS-Test, wenn du dir so unsicher bist, der wird aber negativ ausfallen


vielen vielen lieben dank!

also ich habe gerade auch noch weiter recherchiert.

"Am Samstag hat meine Freundin ihre letzte Pille genommen und hat im gesamten Zyklus keinen Einnahmefehler gemacht, sie hat also alle 21 Pillen eingenommen. Das heißt, am Sonntag hat ihre Pillenpause angefangen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben wir Geschlechtsverkehr gehabt.[...]

Uns geht es jetzt nur darum, ob das Risiko einer Schwangerschaft besteht, wenn sie das Antibiotikum einnimmt und möglicherweise noch Spermien von unserem Geschlechtsverkehr von Samstagnacht in ihrer Gebärmutter vorhanden sind."

Antwort:
also VOR der Antibiotikagabe. Das ist dann kein Risiko, falls sich wider Erwarten durch einen die Pille abschwächenden Einfluss der Antibiotika nach längerer Zeit später im Zyklus eine Eizelle sprungbereit machen kann, sind bis dahin längst alle Spermien erledigt.[...]daher wäre nur ein Verkehr während und nach der Antibiotika-Einnahme ein Problem, einige Antibiotika können (langsam, nicht von heute auf morgen) die Pillen-Wirkung stören[...]es kann in der Pillenpause keine Eizelle springen, da im Zyklus zuvor die Eizellenreifung durch die Pille sicher unterdrückt wurde ausserdem wird die Gebärmutterschleimhaut abgestossen und ist nicht für eine Einnistung bereit. In der Pillenpause zirkulieren kaum noch Pillenhormone im Körper, daher kommt es ja auch zu einer Blutung, Pillenanwenderinnen sind aber stets auch in der Pillenpause sicher geschützt.

von cyberdoktor.de

also, das wäre ja genau mein problem!
nur ungeschützter verkehr nach und während der AB einnahme wäre gefährlich. davor also nicht.
puh. ich bin erleichtert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 23:31
In Antwort auf brady_12168746


vielen vielen lieben dank!

also ich habe gerade auch noch weiter recherchiert.

"Am Samstag hat meine Freundin ihre letzte Pille genommen und hat im gesamten Zyklus keinen Einnahmefehler gemacht, sie hat also alle 21 Pillen eingenommen. Das heißt, am Sonntag hat ihre Pillenpause angefangen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben wir Geschlechtsverkehr gehabt.[...]

Uns geht es jetzt nur darum, ob das Risiko einer Schwangerschaft besteht, wenn sie das Antibiotikum einnimmt und möglicherweise noch Spermien von unserem Geschlechtsverkehr von Samstagnacht in ihrer Gebärmutter vorhanden sind."

Antwort:
also VOR der Antibiotikagabe. Das ist dann kein Risiko, falls sich wider Erwarten durch einen die Pille abschwächenden Einfluss der Antibiotika nach längerer Zeit später im Zyklus eine Eizelle sprungbereit machen kann, sind bis dahin längst alle Spermien erledigt.[...]daher wäre nur ein Verkehr während und nach der Antibiotika-Einnahme ein Problem, einige Antibiotika können (langsam, nicht von heute auf morgen) die Pillen-Wirkung stören[...]es kann in der Pillenpause keine Eizelle springen, da im Zyklus zuvor die Eizellenreifung durch die Pille sicher unterdrückt wurde ausserdem wird die Gebärmutterschleimhaut abgestossen und ist nicht für eine Einnistung bereit. In der Pillenpause zirkulieren kaum noch Pillenhormone im Körper, daher kommt es ja auch zu einer Blutung, Pillenanwenderinnen sind aber stets auch in der Pillenpause sicher geschützt.

von cyberdoktor.de

also, das wäre ja genau mein problem!
nur ungeschützter verkehr nach und während der AB einnahme wäre gefährlich. davor also nicht.
puh. ich bin erleichtert.

Sag ich doch
Nur so toll konnte ich's jetzt nich erklären *gg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 23:38
In Antwort auf thekla_11874897

Sag ich doch
Nur so toll konnte ich's jetzt nich erklären *gg*

..
du hast mir trotzdem total toll weitergeholfen. auch wenn ich alles am anfang etwas verwirrend dargestellt habe!

jetzt kann ich beruhigt schlafen! danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2011 um 23:52
In Antwort auf brady_12168746

..
du hast mir trotzdem total toll weitergeholfen. auch wenn ich alles am anfang etwas verwirrend dargestellt habe!

jetzt kann ich beruhigt schlafen! danke

*gg*
Kein Problem!
Schlaf gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram