Home / Forum / Sex & Verhütung / Chronische Untreue

Chronische Untreue

3. September 2008 um 17:42 Letzte Antwort: 3. September 2008 um 18:12

Ich muss jetzt mal über ein Thema reden das mich sehr belastet. Ich kann einfach nicht länger als ein Jahr treu sein. Ich liebe Sex und habe ihn sehr oft. Mein derzeitiger Partner ist ein wundervoller Mensch und er ist auch super im Bett und bringt mich jedes mal zum Höhepunkt. Nur leider habe ich das sexuelle Interesse an ihm total verloren. Ich sehe andere Männer und merke wie ich sie in Gedanken ausziehe und mir vorstelle was ich oder auch sie dann mit mir anstellen würden.Ich bin beim Sex gerne dominant aber kann mich auch fallen lassen. Ich weiß also genau was ich will. Nur leider tue ich anderen Menschen damit weh. Ich werde mich zwar von meinem Freund trennen da dies keine Zukunft mehr hat, doch mit der Trennung ist meine Sucht ja nicht verschwunden. Es kann doch nicht auf ewig so weiter gehen das ich spätestens nach einem Jahr was neues brauche. Ich verlasse wunderbare Menschen nur weil ich meine Triebe nicht im Griff habe. Ich kann also Männer absolut verstehen die einfach nicht treu sein können, bei mir ist der Sex ja sehr gut doch trotzdem reizt mich was neues einfach mehr. Wie gesagt bisher hat mich niemand halten können und ich frage mich ob sich das jemals ändert, denn mir fällt es nicht leicht immer wieder Menschen zu verletzen...

Mehr lesen

3. September 2008 um 17:49

Nicht ganz...
denn das Interesse an meinem Partner geht verloren sobald ich auch nur an Sex mit anderen denke. ab dann geht es nur noch Berg ab mit der Beziehung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. September 2008 um 17:50

Wenn man etwas
immer und immer braucht
(zigaretten, schokolade
oder eben auch sex) dann
kompensiert man dies damit,
weil einem was fehlt.
es ist ein ersatz für
eine lücke in deinem leben.
das einzige was du tun kannst,
ist herauszufinden, weshalb
das so ist.
oft entstehen solche zwänge
wegen nicht bewältigten
vergangenheitsgeschichten.
du wirst das jetzige
beziehungsmuster wahrscheinlich
dein leben lang wiederholen,
wenn du nicht nach der ursache grübelst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. September 2008 um 17:57

Ich habe
kein Problem damit das mein Partner Sex mit anderen hat, ich bin in der Hinsicht sehr offen. Sex und Liebe sind zwei verschiedene paar Schuhe. (Wichtig ist dabei für mich allerdings die Verhütung mit Gummi!!!) Vielleicht habe ich einfach nur noch nicht den getroffen der dieses Beziehungsmuster mit mir anwenden würde. Dann würde ich das Interesse an ihm vielleicht nicht verlieren, wenn ich wüsste das auch er seinen Spass woanders kriegen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. September 2008 um 18:01

Jo
da hast du wohl recht. Manchmal wünsche ich mir das das Unbekannte einfach nicht so reizvoll ist. Nur das Unbekannte ist leider überall und reizt mich immer mehr.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. September 2008 um 18:04
In Antwort auf anwen_12283695

Jo
da hast du wohl recht. Manchmal wünsche ich mir das das Unbekannte einfach nicht so reizvoll ist. Nur das Unbekannte ist leider überall und reizt mich immer mehr.

Wenn du nicht
nach der ursache suchst,
wird es dich immer mehr
und mehr reizen. aber das
scheint dich ja nicht sonderlich
zu interessieren.
wenn du meinst eine beidseitige
offene beziehung sei das richtige,
hast du ja deine antwort gefunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. September 2008 um 18:12
In Antwort auf marni_12921542

Wenn du nicht
nach der ursache suchst,
wird es dich immer mehr
und mehr reizen. aber das
scheint dich ja nicht sonderlich
zu interessieren.
wenn du meinst eine beidseitige
offene beziehung sei das richtige,
hast du ja deine antwort gefunden.

Also
ich werd versuchen die Ursache für mein Problem zu finden. Vielleicht ist eine offene Beziehung ja das richtige nur ich konnte die Erfahrung noch nicht machen, also weiß ich es auch nicht. Nur leider kann ich mich an nichts in meiner Vergangenheit erinnern das irgendetwas mit meinem Prob. zu tun haben könnte. Ich habe bisher eigentlich ein sehr erfülltes und zufriedenes Leben geführt sei es familiär oder auch im Beruf. Bis auf diese eine Sache kann ich mich über nichts beschweren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook