Home / Forum / Sex & Verhütung / Chlamydien Infektion

Chlamydien Infektion

14. Juli 2011 um 15:13 Letzte Antwort: 15. Juli 2011 um 10:58

Hallo Ihr lieben,

ich habe mal eine Frage an Euch....

Bei mir wurde am 14.08.2007 meine Schwangerschaft festgestellt, da wurden dann ja Abstriche und Blutentnahme gemacht. Dabei wurde ich negativ auf Chlamydien getestet.

Dann hatte ich Blutungen in der 11 ssw.

In der 12 ssw war ich dann beim Frauenarzt, die Ärztin fragte mich dann ziemlich wütend mit wem ich denn so Sex hätte, denn ich wurde positiv auf chlamydien getestet....
Meine Antwort war dann auch ziemlich empört : mit meinem Mann natürlich...Sie hat mir und meinem Mann dann etwas aufgeschrieben und weiter wurde nichts gesagt...

Ich durch meine Rosarote Brille blickend, habe das alles nicht realisiert...

Nun nach einigen vorkommnissen in unserer Beziehung (hab schonmal etwas zur Beziehung geschrieben) ist mir das wieder hochgekommen, auch die Reaktion seinerseits als ich Ihm sagte er muss Tabletten nehmen....

Er sagt das er mich niemals mit einer anderen Frau betrogen hat..

Wir haben zu dieser Zeit getrennt gelebt, also ich in Niedersachsen und er in NRW und so haben wir uns nur am WE gesehen...

Ich kann mich daran erinnern das er beim Oralverkehr ziemlich eckelerregend geschmeckt bzw gerochen hat, was vorher nicht so war... und kurz darauf hatte ich diesen fischig stinkenden Ausfluss..

Ist es möglich das er es schon länger mit sich rumgetragen hat und es erst später ausgebrochen ist....

Beim nächsten Frauenarzttermin werde ich mal mut fassen und nachfragen, hätte vorher aber gerne mal eure meinung dazu...

Vielen Dank im vorraus...




Mehr lesen

14. Juli 2011 um 16:12

Ja....
ist lange her... Die Gedanken, dass dort etwas war/ hätte sein können kamen aber erst vor kurzer Zeit... und daher meine Frage...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2011 um 10:58

Vielen Dank für
Eure zahlreichen Antworten...

Da ich weiß das ich in meiner Beziehung zu 100% treu bin und war können wir die Frage ob ich Ihn vielleicht angesteckt habe bei Seite stellen...

Die Untersuchung die bei mir beim ersten Frauenarztbesuch gemacht wurden (feststellung der Schwangerschaft), stammen aus dem Labor( Aufkleber Mutterpass). Ich denke mal das die das bei Schwangerschaften genau untersuchen, da es zu Frühgeburten usw führen kann. Also nicht nur mit Abstrich, aber vielleicht ist ja auch eine Artzhelferin anwesend, die diese Frage beantworten kann...

Dieser Geruch bei Ihm roch Fischig und geraume Zeit später hatte ich diesen gelblich fischigen ausfluss selber...also ging ziemlich schnell... Gibt es da verschiedene Arten, vom Ausbruch her???

Also Sauna Schwimmbad usw kann man als Ansteckungsorte ausklammern, da geht er nicht hin....

Liebe Grüße





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram