Home / Forum / Sex & Verhütung / Chlamydien- bis 25 Jahre Standarduntersuchung beim Arzt?

Chlamydien- bis 25 Jahre Standarduntersuchung beim Arzt?

26. April 2018 um 9:57 Letzte Antwort: 26. April 2018 um 19:01

Hallo zusammen,

ich habe mich letztens bei einem Frauenarzt über die Kupferkette informieren lassen. Dabei wurde ein Abstrich genommen und Chlamydien festgestellt. Ein halbes Jahr zuvor war ich bei meiner Standarduntersuchung bei einem Frauenarzt. Dort wurde nichts festgestellt. Meine Frage: ich habe nun gelesen, dass bis zum 25. Lebensjahr die Untersuchung auf Chlamydien umsonst ist. Ich bin 23. wisst ihr ob der Frauenarzt das immer gleich mit untersucht oder muss man explizit danach fragen ? Ich würde gern wissen wie ich mich angesteckt habe und mache mir große Sorgen 😔. Meinen Frauenarzt kann ich leider nicht erreichen. Danke euch und ich hoffe ich erreiche bald meinen Arzt! 

Liebe Grüße

Mehr lesen

26. April 2018 um 11:48

Keine Ahnung wie das ist mit der Kassenübernahme, aber Chlamydien (speziell die Form Chlamydia trachomatis L1-L3) holst Du Dir fast ausschliesslich beim GV ohne Kondom

​Da hast Du aber Glück gehabt, dass sie festgestellt wurden, denn oft ist es schleichend und hätte zur Unfruchtbarkeit führen können.

​Denke daran, bei einer Behandlung alle Sexualpartner mit einzubeziehen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2018 um 13:24
In Antwort auf sporty-sophia

Keine Ahnung wie das ist mit der Kassenübernahme, aber Chlamydien (speziell die Form Chlamydia trachomatis L1-L3) holst Du Dir fast ausschliesslich beim GV ohne Kondom

​Da hast Du aber Glück gehabt, dass sie festgestellt wurden, denn oft ist es schleichend und hätte zur Unfruchtbarkeit führen können.

​Denke daran, bei einer Behandlung alle Sexualpartner mit einzubeziehen

Hallo Sophia, vielen Dank für deine Antwort. Ich habe soeben meine Frauenärztin erreicht. Bei mir wurde im Oktober 17 auf Chlamydien getestet und das Ergebnis war negativ. Bis 25 untersuchen die das einmal im Jahr sagte Sie. Mit meinem Freund bin ich seit Oktober 17 zusammen und ich hatte in der Zeit keine anderen Geschlechtspartner. Mein Freund ist ziemlich außer sich und fest überzeugt dass er das nicht hat. Kann es sein, dass ich das schon länger mit mir rum trage und dass das jetzt erst ausgebrochen ist, oder liegt es wohl eher an meinem Freund? Mein Freund arbeitet bei der Bundeswehr und hat oft ärtzliche Untersuchungen mit Urinproben, etc. Bin sehr verwundert dass die da auch nichts feststellen. Ich bin sehr froh, dass der Arzt das entdeckt hat. Habe echt Sorge dass ich das schon länger habe, und unfruchtbar bin. Aber wenn meine Frauenärtzin das jählich untersucht ?:/ ich bin total verwirrt. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2018 um 13:34

Tja liebe Sally, was soll ich dazu sagen ... Wenn diese Viecher beim letzten Test nicht da waren, sind sie wahrscheinlich jetzt erst gekommen. Ich glaube nicht, dass es Fehler beim Test gab, weil diese Dinger sehr hinterlistig sind und kaum Symptome zeigen - vor allem nicht bei Männern - aber im Labor leicht zu entdecken sind.

Dein Freund kann aussersich sein, wie er wil! Ich würde von ihm verlangen, umgehend zu einem Arzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten zu gehen und würde darauf bestehen, den Befund zu sehen. Und bis dahin Nichts! Niente, Nothing!!!

​Und ja, es kann sein, dass er das schon länger hat, auf Grund fehlender Symptomatik dass aber nicht wusste. Chlamydien können beim Mann zur Zeugungsunfähigkeit führen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2018 um 13:48
In Antwort auf sporty-sophia

Tja liebe Sally, was soll ich dazu sagen ... Wenn diese Viecher beim letzten Test nicht da waren, sind sie wahrscheinlich jetzt erst gekommen. Ich glaube nicht, dass es Fehler beim Test gab, weil diese Dinger sehr hinterlistig sind und kaum Symptome zeigen - vor allem nicht bei Männern - aber im Labor leicht zu entdecken sind.

Dein Freund kann aussersich sein, wie er wil! Ich würde von ihm verlangen, umgehend zu einem Arzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten zu gehen und würde darauf bestehen, den Befund zu sehen. Und bis dahin Nichts! Niente, Nothing!!!

​Und ja, es kann sein, dass er das schon länger hat, auf Grund fehlender Symptomatik dass aber nicht wusste. Chlamydien können beim Mann zur Zeugungsunfähigkeit führen

Hallo Sophia, also denkst du nicht, dass ich das schon länger haben könnte und es plötzlich ausgebrochen ist?  
​Habe zu ihm auch gesagt er muss sich dringenst untersuchen lassen. Und bis dahin gibt nichts, nada, niente! Er meint nur es wär so schwer bei der Bundeswehr schnell nen Termin zu kriegen, wobei ich das nicht so glauben kann. Er kriegt erst nächsten Monat einen Termin beim Allgemeinarzt, der ihm dann eine Überweisung geben muss. Habe gerade so wenig Vetrauen in ihn und hoffe das klärt sich irgendwie. Danke nochmal für deine liebe Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2018 um 13:57

Ausreden! Er braucht nur zum Truppenarzt gehen, der macht den Test und gut ist.

​Habe eben mal gegoogelt und gefunden, dass es auch einen Schnelltest gibt: http://www.chlamydien-info.de/meldepflicht-geschlechtskrankheiten

​bei mir gäbe es da keine Diskussion! Er macht des Test in meiner Gegenwart oder bringt mir vom Arzt ein Attest 

​Das ist nichts, was plötzlich "ausbricht", wie Tbc ... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2018 um 14:20
In Antwort auf sporty-sophia

Ausreden! Er braucht nur zum Truppenarzt gehen, der macht den Test und gut ist.

​Habe eben mal gegoogelt und gefunden, dass es auch einen Schnelltest gibt: http://www.chlamydien-info.de/meldepflicht-geschlechtskrankheiten

​bei mir gäbe es da keine Diskussion! Er macht des Test in meiner Gegenwart oder bringt mir vom Arzt ein Attest 

​Das ist nichts, was plötzlich "ausbricht", wie Tbc ... 

Danke, das ist super! Den Test bestell ich jetzt gleich und dann soll er ihn machen. 
​Ich kenn mich was Thema Bundeswehr angeht nicht aus. Aber das müsste doch nicht so schwer sein nen Termin zu bekommen

​ja ich hoffe es dass das nicht so ausbrechen kann, aber denk das Problem liegt wohl eher an ihm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2018 um 14:25

Mache das, aber betshe darauf, dass er den Test ganz genau nach Anleitung in Deinem Beisein macht. Lies Dir den Beipackzettel durch und achte drauf, dass ER alles so macht, wie es da steht.

​Vielleicht erst mal keine Vorwürfe machen, sondern: die Dinger sind jetzt da und ich will, dass die keiner von uns beiden hat!

​Hast Du denn jetzt Antibiotika dagegen bekommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2018 um 15:19

Oder ich warte einfach so lange bis er den Test beim Arzt gemacht hat. Solange wird es aber kein Sex geben. Muss er damit leben... und wenns nen halbes Jahr dauert.

​Ich habe für 3 Tage Antibiotika verschrieben bekommen, heute ist mein zweiter Tag der Einnahme und Mitte Mai habe ich einen Termin zur Nachkontolle ob die noch da sind. Wenn bei mir dann alles passt bin ich froh und wenn er selber nicht nach sich schaut, selbst Schuld.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2018 um 15:22

wenn der Partner bei solchen "Geschenken" nicht mit macht, darfst Du ihn überhapt nicht mehr ranlassen, er kann das ja auch auf den Fingern haben

​Eiserne Lady wäre ich da ))

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2018 um 16:21
In Antwort auf sporty-sophia

wenn der Partner bei solchen "Geschenken" nicht mit macht, darfst Du ihn überhapt nicht mehr ranlassen, er kann das ja auch auf den Fingern haben

​Eiserne Lady wäre ich da ))

Ja da hast du Recht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2018 um 19:01

weißt Du -Sally ist Dein Name? Mir geht es nicht ums Recht haben ... ich finde das alles nur so schlimm, wie die Kerle lügen ... die gehen zum Doc, holen sich ein Breitbandantibiotikum und gut ist ... uns verklebt der Dreck die Eileiter, macht uns unfruchtbar und wenn Du mal Mama werden möchtest - geht es nicht ... rien ne va plus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Ist ein Test 28 Tage nach dem GV sicher?
Von: serenavanderwoodsen00
neu
|
26. April 2018 um 18:12
Form der Eichel
Von: leololi2
neu
|
26. April 2018 um 17:37
Teste die neusten Trends!
experts-club