Forum / Sex & Verhütung

Chatsex? Was reizt daran?

Letzte Nachricht: 6. Dezember 2005 um 22:18
05.12.05 um 19:10

Kann mir vielleicht mal jemand erklären, was einige Männer am Chatsex finden? Gibt es auch Frauen, die so was anmacht?

Andauernd werde ich darauf angesprochen: "Worauf stehst du? Was hast du an? Komm erzähl mir was geiles..." Sorry, daran kann ich nix finden. Ohne den Anderen zu sehen, zu hören und zu fühlen ist es für mich kein Sex. Man weiss ja nichtmal, ob der Chatpartner echt ist, also was soll das? Klar, einige Oderschlaumeier werden jetzt wieder sagen, dass ich mich bei meinem Nick nicht wundern muss, wenn ich so angesprochen werde. Toll, dann muss ich mich wohl auch nicht wundern, wenn ich angegrapscht werde, weil ich kurze Röcke trage, oder wie?

Nich dass mich jemand falsch versteht. Ich verurteile keinen, der Chatsex gut findet. Ich frage mich nur, warum und was daran. Sex ist ein wichtiges Thema und ich unterhalte mich gern darüber, aber Chatsex? Da fehlt mir wohl ein Gen.

Mehr lesen

06.12.05 um 0:40

Eben!!!
Sehe ich auch so. Aber richtig Spass macht es mit mehreren Frauen. Wir haben das mal bei unserem Weiberabend gemacht, mit so nem notgeilen Typen im Chat. Wir haben uns gekringelt vor lachen.

1 -Gefällt mir

06.12.05 um 15:57

Ich glaub dir fehlt...
...nicht das gen zum chatsex sondern eher das gen was die menschen intelligent erscheinen laesst :0)

mach dir nix draus

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

06.12.05 um 17:11

MERKT IHR NOCH WAS???
du bist aber ein ziemlich heller robse oder? sie muss sich nicht wundern, wenn sie hier dumm angemacht wird, weil sie sich sexy kleidet und nennt??? und ein mädchen, dass sich sexy gibt muss sich letztendlich auch nicht wundern wenn sie vergewaltigt wird, oder? genau, kann der vergewaltiger doch nichts dazu, sie hätte sich ja nicht so geben müssen. überleg mal schlaumeier, vom prinzip her genau das gleiche. sorry, aber bei so einem müll dreht sich mir der magen um.

Gefällt mir

06.12.05 um 22:18

Wieder was gelernt!
ach ne dumme anmache ist garkeine vergewaltigung... achso. und ich dachte... naja, bei uns emma-tanten ist die anmache halt das höchste der gefühle. aber die argumentation und rechtfertigungen sind schon dieselben, oder? ach nein, bestimmt fantasiere ich nur wieder. da bin ich doch froh, dass es wir dummen hühner auf kluge männer zurückgreifen können, die uns durch die komplizierte sexwelt führen. ach nochwas... wenn ich einmal dran bin, zu deiner fake-theorie: ich fänd es zu schade, wenn das luder ein fake wäre, wobei ich meine hand dafür ins feuer legen würde, dass sie ne frau ist. jede wette.

Gefällt mir