Home / Forum / Sex & Verhütung / Cerazette und thromboserisiko - hilfe!!!

Cerazette und thromboserisiko - hilfe!!!

18. August 2009 um 15:19

hallo,
ich komm einfach nicht weiter.
da ich raucherin bin, wurde mir die cerazette verschrieben. nach 3monatiger einnahmezeit (in der in den ersten 2 monaten alles gut lief), bekam ich schmerzen in den beinen... habe sie dann abgesetzt, weil in der packungsbeilage drin stand, das man das in diesem fall sofort tun sollte.

was mich verwirrt:
warum tun mir von der cerazette die beine weh?
die soll doch gerade GUT für leute mit thromboserisiko sein (wie z.b. rauchern).

zweitens: meine ärztin meinte, ich könne jetzt wohl nie wieder irgendeine pille nehmen.
kann das so stimmen? was ist eure meinung dazu?

ach ja, und drittens: sie meinte, ich müsste dann auf andere methoden umsteigen, wie z.b. den verhütungsring. aber da ist doch wieder dasselbe drin!!!

sorry, bin im moment total verzweifelt und nur noch am heulen. auch wenn alle sagen: verhüte doch einfach mit kondom... das will ich nämlich nicht, weil mir das zu unsicher ist, hatte sex immer nur mit kondom UND pille kombiniert. ich will einfach jetzt noch kein kind... aber ich frag mich langsam, was mir an verhütungsmethoden überhaupt noch übrig bleibt.

18. August 2009 um 17:06

Danke.
mich würde noch interessieren, was ihr zu dem sagt, was meine FA gesagt hat: dass ich, wenn ich die cerazette (die kein östrogen) erhält, dann überhaupt keine andere pille vertrage.

könnt ihr das nachvollziehen?

mit der cerazette wollte ich eigentlich testen, ob ich das implanon vertragen würde - das kann ich mir jetzt wohl abschminken.

wegen spiralen:
gut - aber ich habe mich schon etwas schlau gemacht und festgestellt, dass anscheinend viele der spiralen, die auch für junge frauen geeignet sind, in deutschland noch gar nicht zugelassen sind/es viele viele ärzte gibt, die sie noch gar nicht kennen.

dazu kommt das "problem", dass ich möglichst bald eine lösung brauche bzw. gerne hätte. natürlich wäre es kein problem bei meiner unsicherheit auf sex zu verzichten. allerdings habe ich eine fernbeziehung, so dass "es" ohnehin schon recht selten passiert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2009 um 18:13
In Antwort auf luana_12639074

Danke.
mich würde noch interessieren, was ihr zu dem sagt, was meine FA gesagt hat: dass ich, wenn ich die cerazette (die kein östrogen) erhält, dann überhaupt keine andere pille vertrage.

könnt ihr das nachvollziehen?

mit der cerazette wollte ich eigentlich testen, ob ich das implanon vertragen würde - das kann ich mir jetzt wohl abschminken.

wegen spiralen:
gut - aber ich habe mich schon etwas schlau gemacht und festgestellt, dass anscheinend viele der spiralen, die auch für junge frauen geeignet sind, in deutschland noch gar nicht zugelassen sind/es viele viele ärzte gibt, die sie noch gar nicht kennen.

dazu kommt das "problem", dass ich möglichst bald eine lösung brauche bzw. gerne hätte. natürlich wäre es kein problem bei meiner unsicherheit auf sex zu verzichten. allerdings habe ich eine fernbeziehung, so dass "es" ohnehin schon recht selten passiert...

Hallo leute...
... war heute beim arzt, habe mich untersuchen lassen: keine thrombose und auch sonst nichts auffälliges. liegt angeblich an der hitze...

ich werde jedoch noch mal zu einer anderen frauenärztin als die, die ich sonst habe, gehen.

der arzt in der klinik meinte nämlich, ich könnte die pille ruhig weiterhin nehmen, es wäre ja schließlich nichts an meinen beinen.

wie auch immer:
ich wollte fragen, ob ihr euch damit auskennt, wie man denn am besten vorgeht, wenn man mehrere pillen hintereinander nicht genommen hat?
also, dass ich jetzt nicht geschützt bin, ist klar.
aber wie verfahre ich am besten für meinen körper? soll ich jetzt wieder einfach auf den 1. tag des nächsten zyklus warten? oder habe ich mit dem absetzen meinen zyklus sowieso zerstört? oder soll ich jetzt einfach, obwohl inzwischen 4 pillen fehlen, weitermachen mit der einnahme?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Frage zu Blausiegel CONTUR Plus Condomen
Von: lyle_11869192
neu
19. August 2009 um 16:58
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest