Home / Forum / Sex & Verhütung / Cerazette/Pickel

Cerazette/Pickel

7. Dezember 2011 um 12:13 Letzte Antwort: 19. Dezember 2011 um 17:30

Hallo zusammen,

bis vor ca. 3 Wochen habe ich die Cerazette genommen und nun zur Maxim gewechselt.

Meine Haut hat sehr unter der Cerazette gelitten
Ich sehe aus wie ein Streuselkuchen.. Gesicht, Hals, Rücken überall diese hässlichen Pickelchen

Ging es jemandem ähnlich mit der Cerazette oder einer anderen Pille? Was habt ihr gemacht?
Denkt ihr ich soll warten ob es mit der neuen Pille besser wird oder lieber direkt zum Hautarzt?

Danke schon mal für eure Antworten

LG

Mehr lesen

7. Dezember 2011 um 14:28

Also
ich hatte Cerazette und zuerst Blutungsstörungen.
Dann hab ich Maxim bekommen und die Kotzeritis bekommen. Jedes mal nachts danach aufgewacht und ab zum Klo, war nicht schön, nach 3 Nächten hab ich sie abgesetzt. Dann hatte ich noch ne andere, hab den Namen vergessen, aber gleicher Wirkstoff wie Maxim, erste Nacht alles ok, zweite nacht durft ich wieder ins Klo gucken.
wieder abgesetzt und mir die Cerazette zurückgeholt. Komischerweise funktioniert die jetzt ziemlich gut, hab zwischenzeitlich mal leichte Schmierblutungen, aber nix schlimmes. Pendelt sich wahrscheinlich auch noch ein, aber ich nehm die auch noch nicht so lange.

Probleme mit Pickeln hab ich nicht.

Aber die wirken ja auch bei allen Frauen anders, die Pillen, bei denen ich mich übergeben musste haben ein paar Mädels aus meiner Clique und kommen bestens damit klar.
So unterschiedlich kann halt die Wirkung sein.
Probier einfach aus, bis du die richtige Pille für dich gefunden hast und sei froh, das es "nur" Pickel waren..^^

LG

Gefällt mir
19. Dezember 2011 um 17:30

So was ähnlichs...
Seit über einem Monat nehme ich die Cerazette. Meine Haut im Gesicht, also mit Pickeln, verbesserte sich fest! Dafür habe ich rote und weisse Flecken auf dem Oberarm. Seit paar Tagen machten sich auch rote Flecken (ca. 1cm durchmesser) auf dem Hals bemerkbar.
Komischerweise habe ich meine Tage seit 4(!!!) Wochen und zwar relativ fest.
Ich habe meinen Frauenarzt benachricht und gefragt, was ich zu tun habe. Er meinte, ich solle noch mindestens 2 Monate warten...
Phuuuuuu...!!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers