Home / Forum / Sex & Verhütung / Cerazette oder doch Progesterongel---Brustwachstum??

Cerazette oder doch Progesterongel---Brustwachstum??

4. Juni 2010 um 9:12

Hallo alle zusammen! Ich wollte euch mal meine Erfahrungen mit der östrogenfreien Pille Cerazette mitteieln, hab allerdings auch direkt einige fragen

Ich habe diese Pille wegen Mastodynie und sehr starkem PMS verschrieben bekommen! Hatte den ganzen Zyklus über Schwindelanfälle, Depressionen und ca eine Woche vor meiner Periode sind meine Brüste an manchen Stellen sehr dick angeschwollen und waren "knotig" und schmerzten sehr!

Nun nehme ich die Cerazette, da ich absolut keine Östrogene vertrage, und komme mit der Pille bis jetzt auch sehr gut zurecht, die Depressionen und vor allem auch der Schwindel sind weg, und so kam mir erst hinterher in den Sinn, dass die ganzen Symptome mit einer Östrogendominanz zu tun hatten (evt...)

Sooo,aber nun zu meiner eigentlichen Frage, nämlich kann es sein, dass erstens in meinem Alter (22) und dann noch durch eine Östrogenfreie Pille die Brüste wachsen??? Meine sind nämlich auf jedenfall größer geworden bzw tun dies immer noch (wobei auch auf beiden Seiten etwas ungleichmäßig ) und ich meine das es sich nicht um Zyklusbedingte Wassereinlagerungen bzw. Schwellungen handelt, habe nämlich keine Schmerzen....und sie sind auch viel größer als sonst bei "Schwellungen"........Hat jemand ähnlich Erfahrungen mit dieser Pille gemacht oder sollte ich diese evt absetzen, worauf ich eig keine Lust habe da es mir sehr viel besser geht unter dieser Pille (außer Akne die jetzt leider wiederkommt.....) Oder meint Ihr, dass ich evt ein Progesterongel ausprobieren sollte, da dieses ja echtes und kein synthetisches Progesteron enthält--->also evt noch besser für meinen Körper??!


Würde mich sehr über Antworten freuen!!

LG, Kitty

5. Juni 2010 um 21:39

Alsooo
Ich nehme auch die Cerazette, weil ich keine Östrogene vertrage. Meine Brüste sind nicht gewachsen, aber die Haut ist, wie du ja auch geschrieben hast, bei mir schlechter geworden. Zumindest in der Anfangsphase, jetzt gehts langsam wieder einigermaßen.
Die Pille wirkt hat auf jede Frau anders, kann also sein, dass du größere Brüste dadurch kriegst, andre wieder nicht...
Wenns dir sonst gut geht und dich das nicht allzu sehr stört, ist das kein Grund sie abzusetzen.
Ich würd einfach mal mit meinem Arzt drüber reden, dann hast du Gewissheit.
Wassereinlagerungen und Gewichtszunahme sind unter Einnahme von Cerazette nix Ungewöhnliches, wieso also nicht auch am Busen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper