Home / Forum / Sex & Verhütung / Cerazette

Cerazette

5. März 2009 um 20:24

Hallo,

ich nehme jetzt im ersten Anwenderzyklus die Cerazette und habe, unterbrochen von vielleicht drei blutungsfreienTagen, ständig mal mehr, mal weniger Blutungen. Jetzt sagte mir meine Frauenärztin, daß ich vier bis fünf Tage 2 Pillen/Tag nehmen sollte, weil bei mir vermutlich die Dosis zu niedrig sein, sich das nach dieser Doppeleinnahme aber geben müsste.
So, nun meine Frage: Ich nehm die Cerazette, weil ich Krampfadern habe und nun hab ich gehört, daß das Thromboserisiko bei dieser doppelten Einnahme unverhältnismäßig hoch wäre. Ist dieses Risiko noch vertretbar, zumal ich ja nur wenige Tage zwei nehmen muss, oder sollte ich das auf keinen Fall machen?

Danke schon mal im Voraus!

lg Sabine

5. März 2009 um 21:05

<<
Wenn deine Ärztin von den Krampfadern weiß und es auch bedacht hat und dir dann sagt, dass du zwei am Tag nehmen sollst, dann kannst du das machen.

Wenn du mit deiner Ärztin nicht direkt das Thema im Bezug auf zwei Pillen/Tag angesprochen hast, dann lass mal vorerst die Finger davon und sprich lieber mit ihr vorher nochmal drüber.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen