Forum / Sex & Verhütung

Brust-OP - eure meinung

Letzte Nachricht: 9. Juli 2005 um 18:38
08.07.05 um 10:20

ich will ehrlich sein, und zugeben, dass mir eine große brust besser gefällt als eine kleine. und da ist auch schon mein "probelm": meine freundin, die ich echt total liebe, hat recht wenig oberweite. sicher, durch schwangerschaft wird sie größer, aber bleibt sie dann auch so groß?
und zu einer op will ich sie nicht überreden, da ich sie ja "als ganzes" liebe und nicht nur körperteile.
was meint ihr - was soll / kann ich tun, um meinen kleinen faible zu tilgen?

Mehr lesen

08.07.05 um 10:37

Ganz einfach...
Ich habe durch eine schwangerschaft ziemlich große brüste bekommen...
Aber ich warne! Lieber kleine feste als große hängende...
Ich weiß ja nicht, wie weit dein fetisch da geht

Gefällt mir

08.07.05 um 10:41

Hi Stedge,
gehen wir mal davon aus Du würdest deiner Freundin sagen, dass Dich eine größere Brust mehr anmacht, was wäre wohl das Resultat :
1. sie wäre total verunsichert, würde anfangen an ihrer Optik zu zweifeln, und der Sex würde davon mit Sicherheit nicht besser.
2. sie könnte trotz dieser "Erkenntnis", dass Dir ihre Brust im Grunde viel zu klein ist, ja nichts ändern, ... es sei denn sie würde eine Brustvergrößerung machen lassen, denn sonst gibt es nichts was dauerhaft eine Brust vergrößert .

Dann gäbe es aber folgende mögliche Konzequenzen, die alles andere als selten sind :

a.) leichte bis massive Empfindungsstörungen/Sensibilitätsstörungen der Brust (durch die Nervendurchtrennung, die nun mal bei einer OP der Fall ist), das heißt es kann sein, dass sie unter Umständen überhaupt kein Empfinden mehr in ihrer Brust hat
b) Kapselfibrose, schlechte Wundheilung
c) die Brust sieht so mega unecht und gefaked aus, dass sich bei deiner Freundin einer neuer Komplex bildet, weil jeder sieht, dass ihre Brust nicht echt ist ... und tausend Gründe mehr, die ich jetzt nennen könnte.

Und : wenn sie ohnehin eine SEHR kleine Brust hat, wirst Du das Implantat spüren ! Gehts dir nur um die Optik, oder auch wie es sich anfühlt ?

Die Schmerzen habe ich jetzt noch gar nicht erwähnt, denn wenn sie eine kleine Brust hat, wird das IMplantat UNTER dem Brustmuskel gelegt, das heißt der Brustmuskel wird abgelöst, was irre lang weh tut und man einige Wochen sehr bewegungseingeschränkt ist und ohnehin nur auf dem Rücken schlafen kann, was wiederum nach einer Weile ungemein schmerzt! ( bei Mädels mit größerer Oberweite, wird das Implantat ÜBER den Brustmuskel gelegt, da is die Heilungszeit kürzer, aber das ginge bei Deiner Freundin nicht, weil die Brust dann aussehen würde wie angeklebt, da zu wenig Gewebe das Implantat verdeckt, daher also unter dem Brustmuskel).

Wenn Du Deine Freundin also liebst wie sie ist .. wird sie dich doch auch so wie sie ist anmachen, ... oder nicht ?

Ansonsten : rate ihr zur OP
- sie wird Komlexe bekommen
- Hohe Kosten
- zum Teil Hammerschmerzen (die easy BrustOPs-Storys im TV kannst Du vergessen)

Soll ich Dir mal ne Seite sagen wo Du missglückte Brust OPS ansehen kannst ? Und damit meine ich noch nicht mal die ganz schlimmen, sondern nur das mehr oder weniger Übliche was bei passieren kann ?

PS: nein, ich selbst habe keine Brustvergrößerung machen lassen. Habe nen volles B Cup und dachte mal dran es größer schöner zu finden ... bis eine Freundin von mir sich eine BV machen ließ und heute noch massive Probleme hat.

Wenn , wie Du ja schreibst, große Brüste ein "kleiner Faible" von Dir sind, weshalb willst Du dann deine Freundin einer "großen OP" aussetzen ?

Gefällt mir

08.07.05 um 11:37
In Antwort auf

Hi Stedge,
gehen wir mal davon aus Du würdest deiner Freundin sagen, dass Dich eine größere Brust mehr anmacht, was wäre wohl das Resultat :
1. sie wäre total verunsichert, würde anfangen an ihrer Optik zu zweifeln, und der Sex würde davon mit Sicherheit nicht besser.
2. sie könnte trotz dieser "Erkenntnis", dass Dir ihre Brust im Grunde viel zu klein ist, ja nichts ändern, ... es sei denn sie würde eine Brustvergrößerung machen lassen, denn sonst gibt es nichts was dauerhaft eine Brust vergrößert .

Dann gäbe es aber folgende mögliche Konzequenzen, die alles andere als selten sind :

a.) leichte bis massive Empfindungsstörungen/Sensibilitätsstörungen der Brust (durch die Nervendurchtrennung, die nun mal bei einer OP der Fall ist), das heißt es kann sein, dass sie unter Umständen überhaupt kein Empfinden mehr in ihrer Brust hat
b) Kapselfibrose, schlechte Wundheilung
c) die Brust sieht so mega unecht und gefaked aus, dass sich bei deiner Freundin einer neuer Komplex bildet, weil jeder sieht, dass ihre Brust nicht echt ist ... und tausend Gründe mehr, die ich jetzt nennen könnte.

Und : wenn sie ohnehin eine SEHR kleine Brust hat, wirst Du das Implantat spüren ! Gehts dir nur um die Optik, oder auch wie es sich anfühlt ?

Die Schmerzen habe ich jetzt noch gar nicht erwähnt, denn wenn sie eine kleine Brust hat, wird das IMplantat UNTER dem Brustmuskel gelegt, das heißt der Brustmuskel wird abgelöst, was irre lang weh tut und man einige Wochen sehr bewegungseingeschränkt ist und ohnehin nur auf dem Rücken schlafen kann, was wiederum nach einer Weile ungemein schmerzt! ( bei Mädels mit größerer Oberweite, wird das Implantat ÜBER den Brustmuskel gelegt, da is die Heilungszeit kürzer, aber das ginge bei Deiner Freundin nicht, weil die Brust dann aussehen würde wie angeklebt, da zu wenig Gewebe das Implantat verdeckt, daher also unter dem Brustmuskel).

Wenn Du Deine Freundin also liebst wie sie ist .. wird sie dich doch auch so wie sie ist anmachen, ... oder nicht ?

Ansonsten : rate ihr zur OP
- sie wird Komlexe bekommen
- Hohe Kosten
- zum Teil Hammerschmerzen (die easy BrustOPs-Storys im TV kannst Du vergessen)

Soll ich Dir mal ne Seite sagen wo Du missglückte Brust OPS ansehen kannst ? Und damit meine ich noch nicht mal die ganz schlimmen, sondern nur das mehr oder weniger Übliche was bei passieren kann ?

PS: nein, ich selbst habe keine Brustvergrößerung machen lassen. Habe nen volles B Cup und dachte mal dran es größer schöner zu finden ... bis eine Freundin von mir sich eine BV machen ließ und heute noch massive Probleme hat.

Wenn , wie Du ja schreibst, große Brüste ein "kleiner Faible" von Dir sind, weshalb willst Du dann deine Freundin einer "großen OP" aussetzen ?

Danke!
ja danke ersmal für 2 sinnvolle beiträge. die ersten beiden hätten ihre zeit besser für was anderes nutzen sollen...
ich hab eh nicht vor, MEIN "problem" zu IHREM zu machen!!! und eben - eine OP kommt ja sowieso nicht in frage. dazu liebe ich sie zusehr. ich werde halt lernen müssen, gewisse vorlieben unterdrücken und vergessen zu müssen. bzw das ganze anders zu sehen...

Gefällt mir

08.07.05 um 12:24

Könnt kotzen
wenn ich so etwas nur höre.Manchmal frage ich mich wirklich,was der sexuellle Trieb nur aus jdm machen kann!Was hasr Du davon,wenn Deine Freundin aufeinmal mit dickeren Titten ankommr?Sie soll sich ihre Brüste operieren lassen,nur um Deine Bedürfnisse zu befriedigen.Was soll das bitte?Denk mal bitte über Deine Aussage nach!Wenn Deine Freundin ihre Brüste ok findet,dann lass sie zufrieden.Das ist ihr Körper und du solltest echt mal keinen Einfluß darauf nehmen.Ich kann echt nur noch den Kopf schütteln!Sorry,Du sagst,dass Du Deine Freundin über alles liebst.Kann ich nicht verstehen,wenn Du mit solch einer Aussage daher kommst.Schau Dir mal das Forum an.Wieviel Frauen gibt es,die mit ihrem aussehen (Brüste,Schamlippen...) unzufrieden sind.Woran das wohl liegen mag?Glaube Du kennst die Antwort!Weil so Arschlöcher wie Du sich immer daran aufgeilen wollen.Das hat nichts mit Liebe zu tun Du Idiot!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

08.07.05 um 15:10
In Antwort auf

Könnt kotzen
wenn ich so etwas nur höre.Manchmal frage ich mich wirklich,was der sexuellle Trieb nur aus jdm machen kann!Was hasr Du davon,wenn Deine Freundin aufeinmal mit dickeren Titten ankommr?Sie soll sich ihre Brüste operieren lassen,nur um Deine Bedürfnisse zu befriedigen.Was soll das bitte?Denk mal bitte über Deine Aussage nach!Wenn Deine Freundin ihre Brüste ok findet,dann lass sie zufrieden.Das ist ihr Körper und du solltest echt mal keinen Einfluß darauf nehmen.Ich kann echt nur noch den Kopf schütteln!Sorry,Du sagst,dass Du Deine Freundin über alles liebst.Kann ich nicht verstehen,wenn Du mit solch einer Aussage daher kommst.Schau Dir mal das Forum an.Wieviel Frauen gibt es,die mit ihrem aussehen (Brüste,Schamlippen...) unzufrieden sind.Woran das wohl liegen mag?Glaube Du kennst die Antwort!Weil so Arschlöcher wie Du sich immer daran aufgeilen wollen.Das hat nichts mit Liebe zu tun Du Idiot!!!!!!!!!!!!!!

Dann kotz dich bitte selber an!
echt nette worte. ich hoffe, die pfleger in deiner umgebung halten die beruhigungstabletten immer für dich bereit. finds echt klasse, wie du dich gewählt ausdrücken kannst!

Gefällt mir

09.07.05 um 18:09
In Antwort auf

Ganz einfach...
Ich habe durch eine schwangerschaft ziemlich große brüste bekommen...
Aber ich warne! Lieber kleine feste als große hängende...
Ich weiß ja nicht, wie weit dein fetisch da geht

Stell dir vor...
... sie würde dir sagen, daß dein Schwanz zu klein ist, und dir eine OP vorschlagen (so was gibt's, da werden irgendwelche Aufhängungen durchschnitten, so daß er schon ein Stück weiter dammwärts rauskommt). Ich jedenfalls wäre höchst verunsichert durch so einen Vorschlag und denken: "Ja weiß die überhaupt, was das für mich bedeutet und was sie mir zumutet..." Bei einer Brust-OP ist es immerhin ein Eingriff, durch den man mehr Gewicht rumschleppen muß, und soweit ich weiß, kann man hinterher keine so verläßliche Vorsorge-Untersuchung mehr bekommen wie vorher.

Mir persönlich wäre es übrigens unheimlich zu wissen, daß die Dinger meiner Freundin nicht "echt" sind, aber das scheint nun wiederum nur mein Problem sein, nicht das vieler Männer. Doch wenn du Pech hast, merkst du dann hinterher, daß es dir auch so geht... Aber das nur nebenbei, die "wirklichen" Gründe habe ich oben genannt.

Mit anderen Worten: Bitte schlag dir den Gedanken aus dem Kopf, auch wenn es dir sehr schwer fallen sollte und du lange nicht davon loskommen solltest. Scheint ja auch die einhellige Meinung der anderen zu sein. Gut, daß du uns hier zuerst fragst, bevor du sie und euch miteinander vielleicht wirklich unglücklich machst. Wenn du nicht klarkommst damit, rede mit jemand anderem darüber, nicht mit ihr. (Und auch nicht mit einem Schönheitschirurgen.

Viele Grüße, S.

Gefällt mir

09.07.05 um 18:38

Bravo,bravo!!!!!!!!!!!!
Endlich mal jemand,der meine meimnug vertritt.Sind nicht alle Männer so,aber es gibt ja immer n paar,die aus der Reihe tanzen.

Gefällt mir