Home / Forum / Sex & Verhütung / Brennen schon mein Leben lang

Brennen schon mein Leben lang

9. Januar 2017 um 22:29

Hallo. 
Ich war noch nie in einem Forum, bin jedoch mittlerweile an dem Punkt angekommen an dem ich einfach nicht mehr weiter weiß. Ich bin 23 Jahre alt und leide an einem Brennen in der scheide. Und das schon immer. Die Schmerzen sind nicht akut, aber sobald etwas eingeführt wird, brennt es wie die Hölle. Ich hatte noch nie richtigen sex, zumindest nicht länger als eine Minute, alles andere halte ich nicht aus. Nach dem einführen brennt es noch ein paar Minuten, dann ist der Schmerz wieder weg. Kein Frauenarzt hat etwas gefunden oder konnte mir helfen. Ich habe mit dem Selbststudium begonnen und dachte anfangs dass ich an vaginismus leide. Allerdings empfinde ich nicht unbedingt ein engegefühl. Ich habe mit Dilatoren geübt, das einführen schmerzt, aber es passt. Ich verkrampfe auch nicht. Sobald ich auch nur den kleinsten Finger einführe, beginnt das Brennen direkt in den ersten Zentimetern der scheide. Wenn ich vorsichtig rumtaste tut es einfach nur weh. Ich hatte vor ein paar Jahren eine hymenspaltung weil man davon ausging dass es eventuell am hymen liegt, falsch gedacht. Das brennen beginnt direkt am Anfang. Ich bin nun seit einem halben Jahr in einer Beziehung, mein Freund macht das bis jetzt unheimlich toll mit aber es belastet die Beziehung und ich weiß nicht wie lange sie das durchhält da sex nunmal ein wichtiger Bestandteil davon ist. 
Pilze oder Bakterien wurden in den Abstrichen übrigens auch nicht festgestellt. Ich bitte ganz dringend um Hilfe, falls es diese überhaupt noch für mich gibt. 

9. Januar 2017 um 23:55

Warst du mal bei einem Hautarzt? Wenn nicht er, dann kann er dich an jemanden überweisen, der dir helfen kann und entsprechende Tests macht. Es gibt Autoimmunerkrankungen, die nicht unbedingt akut sein müssen, jedoch solche Symptome machen. 
Ich würde es versuchen, ist ja kein Zustand so. 
Viel Glück!!!

Gefällt mir

10. Januar 2017 um 10:56
In Antwort auf selina5593

Hallo. 
Ich war noch nie in einem Forum, bin jedoch mittlerweile an dem Punkt angekommen an dem ich einfach nicht mehr weiter weiß. Ich bin 23 Jahre alt und leide an einem Brennen in der scheide. Und das schon immer. Die Schmerzen sind nicht akut, aber sobald etwas eingeführt wird, brennt es wie die Hölle. Ich hatte noch nie richtigen sex, zumindest nicht länger als eine Minute, alles andere halte ich nicht aus. Nach dem einführen brennt es noch ein paar Minuten, dann ist der Schmerz wieder weg. Kein Frauenarzt hat etwas gefunden oder konnte mir helfen. Ich habe mit dem Selbststudium begonnen und dachte anfangs dass ich an vaginismus leide. Allerdings empfinde ich nicht unbedingt ein engegefühl. Ich habe mit Dilatoren geübt, das einführen schmerzt, aber es passt. Ich verkrampfe auch nicht. Sobald ich auch nur den kleinsten Finger einführe, beginnt das Brennen direkt in den ersten Zentimetern der scheide. Wenn ich vorsichtig rumtaste tut es einfach nur weh. Ich hatte vor ein paar Jahren eine hymenspaltung weil man davon ausging dass es eventuell am hymen liegt, falsch gedacht. Das brennen beginnt direkt am Anfang. Ich bin nun seit einem halben Jahr in einer Beziehung, mein Freund macht das bis jetzt unheimlich toll mit aber es belastet die Beziehung und ich weiß nicht wie lange sie das durchhält da sex nunmal ein wichtiger Bestandteil davon ist. 
Pilze oder Bakterien wurden in den Abstrichen übrigens auch nicht festgestellt. Ich bitte ganz dringend um Hilfe, falls es diese überhaupt noch für mich gibt. 

.
Versuchs vielleicht mal mit flüssiger Milchsäure (ist ne Kur) da musst du jeden Abend vor dem Schlafen in deine Vagina "spritzen". Ich hab das nach einer Pilzinfektion gemacht und das tut dem Ph Wert da echt gut. Vielleicht hilft es ja.

Gefällt mir

10. Januar 2017 um 14:22

Danke für die Tipps. Ich werde es mal versuchen! Versuche momentan eigentlich so gut wie alles, da dies wirklich kein Zustand ist.... 

Gefällt mir

11. Januar 2017 um 1:42
In Antwort auf ringotchi93

.
Versuchs vielleicht mal mit flüssiger Milchsäure (ist ne Kur) da musst du jeden Abend vor dem Schlafen in deine Vagina "spritzen". Ich hab das nach einer Pilzinfektion gemacht und das tut dem Ph Wert da echt gut. Vielleicht hilft es ja.

Wenn sie es schon immer hat, die Pilzdiagnostik nicht positv war?
An Milchsäure hat ja hoffentlich der Gyn auch schon gedacht. 
Auch bei dieser Behandlung wird ihre vaginale Schleimhaut überreagieren. Sie kann ja nun mal nichts einführen.... 

Gefällt mir

11. Januar 2017 um 7:38
In Antwort auf siaccabadora

Wenn sie es schon immer hat, die Pilzdiagnostik nicht positv war?
An Milchsäure hat ja hoffentlich der Gyn auch schon gedacht. 
Auch bei dieser Behandlung wird ihre vaginale Schleimhaut überreagieren. Sie kann ja nun mal nichts einführen.... 

Ja das dachte ich mir leider auch. Vielleicht spreche meinen FA trotzdem mal darauf an. Es brennt auch akut wenn ich meine Periode habe. Also irgendwas stimmt da wirklich nicht...

Gefällt mir

11. Januar 2017 um 9:39

Habe zufällig diesen Artikel heute auf spiegel.de gesehen und musste an Dich denken:

http://www.bento.de/gefuehle/vaginismus-rebecca-hat-beim-sex-kraempfe-und-schmerzen-die-ursachen-1089201/#ref=ressortblock

Vielleicht enthält er ja etwas das neu/hilfreich für Dich ist.

Gefällt mir

11. Januar 2017 um 16:36

Hallo, vielen Dank für den Artikel. Ich glaube ich werde mit den Dilatoren weiterüben, da diese ja auch eine Art "Desensibilisierung" darstellen sollen und ich mit dem Einführen keine Probleme habe. Schlimm wird's eben, wenn bspw. die Reibung beim GV beginnt oder ich einen Tampon rausziehen muss, wobei ich da denke, dass es an der Trockenheit liegt. Zudem probiere ich es noch mit entzündungshemmenden und betäubenden Medikamenten und werde demnächst das Beckenbodentraining beginnen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Nuvaring abgebrochen aufgrund von Unverträglichkeit
Von: bodybuildinglove1
neu
11. Januar 2017 um 16:08
Lieber eine Jungfrau/Frau mit wenig erfahrung oder eine mit viel Erfahrung und damit auch ahnung?
Von: vaanjaa
neu
11. Januar 2017 um 10:31
nur Mädchen!
Von: vaanjaa
neu
11. Januar 2017 um 10:02
Öhm Peinlich...
Von: hasi332
neu
10. Januar 2017 um 18:30

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen