Home / Forum / Sex & Verhütung / Brauchen verheiratete Frauen keinen Sex mehr ??

Brauchen verheiratete Frauen keinen Sex mehr ??

12. Oktober 2004 um 7:15

Brauchen verheiratete Frauen keinen Sex mehr ??

Hallo, ich bin der Dreamer, 42, aus Hannover. Ich bin seit 18 Jahren verheiratet.
Leider hat meine Frau immer seltener Lust auf Sex. Mir reicht es aber nun mal nicht alle 6 8 Wochen einmal Blümchensex im abgedunkelten Schlafzimmer zu haben!

Ich habe in letzter Zeit immer häufiger höchst erotische Träume und Tagträume, und möchte diese Träume endlich einmal erleben, OHNE meine Familie zu verlassen!!!!

Nun musste ich aber feststellen, dass selbst hier im Internet nur sehr wenige verheiratete Frauen sind, die überhaupt Interesse an einer Erotischen Zweitbeziehung haben

Und nun meine Frage: Sind alle verheiratetet Frauen in Ihrer Beziehung glücklich und sexuell ausgelastet, oder brauchen verheiratete Frauen ab 35 keinen Sex mehr????

Mich würde wirklich interessieren wie andere darüber denken!

LG The Dreamer

12. Oktober 2004 um 8:04

Doch
Doch, auch Frauen ab 35 brauchen noch Sex. Und wie...

Ich bin 38 und mit meinem Mann jetzt 11 Jahre zusammen. Leider hat er scheinbar die Lust an mir verloren. Dabei tue ich alles, um ihm zugefallen. Lese ihm jeden Wunsch von den Augen ab. In jeder Beziehung.

Durch Zufall habe ich vor einem Jahr einen anderen Mann kennengelernt. Das war nicht beabsichtigt. Wirklich nicht. Seit dem haben wir ein Verhältnis miteinander. Treffen uns in unregelmäßigen Abständen (2 - 3 mal die Woche) zum Sex. Er selber hat auch eine feste Beziehung und möchte diese nicht aufs Spiel setzen.

Wir probieren Dinge miteinander aus, die ich wahrscheinlich mit meinem Mann nicht tun würde. Mein Lover tut mir einfach gut. Alleine schon das Gefühl, dass sich ein jüngerer Mann (er ist 8 Jahre jünger als ich) so für mich interessiert.

Wir wissen beide, dass außer Sex nie etwas anderes zwischen uns laufen würde. Und ich will auch nicht mehr als das. Ich liebe meinen Mann ja immer noch und wir haben uns eine Menge zusammen aufgebaut. Das will ich nicht aufs Spiel setzen.

Hotspice

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2004 um 9:39

Robse,
wie schaffst Du es nur immer wieder, den Nagel auf den Kopf zu treffen?

*FG*
Jana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2004 um 10:48

Mit Freunden wie euch, braucht mann keine Feinde mehr!
Da schüttet einer sein Herz in die Tastatur und alles was er zurück bekommt ist ganz schön gemein. Was soll das?
Dreamer, wenn Du eine findest, deren Phantasien den deinen ähnlich sind, dann tues einfach. Kein schlechtes Gewissen oder was auch immer. Ehrlichkeit deiner Frau gegenüber ist hier deplaziert.
Aber ganz unter uns, die selbe Erfüllung würde dich - wenn du sie mit deiner Frau zusammen empfindest, anders und viel tiefer 'erfüllen'. Aber die Ersatzstoffe sind auch eine Hilfe. Darfst nur kein Plazebo ( ) erwischen.
Nach 18 Jahren ist das Flirten aber wieder Neuland, viel Spaß bei der Erkundung. Wenn Du überhaupt Zeit dafür findest in Deiner Alltagswelt.

tagesueber

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2004 um 13:08

Tja ich denke...
... sie hat halt einfach keinen bock mehr auf dich! vielleicht ist sie auch an einwenig "abenteuer" interessiert einfach auch ohne dich?! ... oder vielleicht gibst du dir keine mühe mehr... lieber keinen sex als schlechten sex kann ich da nur sagen!
warum haben männer immer das gefühl sie sind immer begehrenswert? viele männer lassen sich auch gehen... werden fett, faul und fantasielos... kein wunder denkt sich da manch eine frau dann lass ich es halt lieber!
tut mir leid aber ich hab null verstäntniss für dich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2004 um 21:27

Sicher brauchen sie ihn...
nur Reden ist Silber und Schweigen ist Gold. Lebe dein Leben und deine Fantasien jetzt. Ganz selten erhälst du
hier im Forum Hilfe, welche Dir eine Antwort auf deine Frage gibt. Ich bin jetzt fast zweiundvierzig Jahre verheiratet und immer noch sexuell mit meinem Mann unterwegs, zwar nicht mehr so oft, aber auch nicht so wenig. Es bedurfte aber auch einer Aussprache mit meinem Mann, der die Meinung vertrat, wenn ich mehr wollte, sollte ich mir einen Liebhaber suchen. Das habe ich getan und ihm auch gesagt, seit der Zeit läuft es wunderbar. Nur meinen Liebhaber habe ich immer noch.
Viele Grüße
H.I.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2004 um 22:35

Nein !!!
hallo,

nein, es ist nicht so. ich habe meinen mann verlassen, weil er unsere beziehung auch im sexuellen bereich vernachlässigt hat.

nie wurde ich nach meinen bedürfnissen gefragt, nie gab es eine sensibilität, die die dinge hätte erleben lassen können.

ich liebe sex, habe auch phantasien. dennoch bin ich mutter und ehefrau. ( nun ja....gewesen ) ))



liebe grüße

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2004 um 23:26

Hi dreamer
sind psychische und physische beziehungen nicht 2 unterschiedliche sachen? wenn du sex haben willst dann hol ihn dir woanders. das ist ein ganz normaler menschlicher anspruch. in 10 jahren denkst du dir vielleicht-son mist ich hab meine neigungen nicht ausgelebt. wäre doch schade. du musst ja nicht gleich eine zweite beziehung mit einer frau eingehen. wird auf die dauer sowieso viel zu stressig, riskant und teuer!
geh doch zu einer naja prostituierten. was spricht dagegen. es ist sex -nichts weiter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2004 um 23:30
In Antwort auf lindaria

Tja ich denke...
... sie hat halt einfach keinen bock mehr auf dich! vielleicht ist sie auch an einwenig "abenteuer" interessiert einfach auch ohne dich?! ... oder vielleicht gibst du dir keine mühe mehr... lieber keinen sex als schlechten sex kann ich da nur sagen!
warum haben männer immer das gefühl sie sind immer begehrenswert? viele männer lassen sich auch gehen... werden fett, faul und fantasielos... kein wunder denkt sich da manch eine frau dann lass ich es halt lieber!
tut mir leid aber ich hab null verstäntniss für dich...

Antwort:"tja ich denke"
auch sie hat recht! wir kennen ja nur deine version. streng dich an oder geh zu ner ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2011 um 0:56
In Antwort auf orpha_12879630

Robse,
wie schaffst Du es nur immer wieder, den Nagel auf den Kopf zu treffen?

*FG*
Jana

So
...kann man auch jemanden mundtot machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2011 um 10:20

Schon geredet??
Hallo Dreamer!
Hast du denn schon mal mit deiner Frau darüber gesprochen, das es dir zu wenig ist?? Hast du sie gefragt, wieso sie keine Lust hat? Vielleicht fehlt ihr ja irgendwas oder ihr ist es zu "langweilig", ich meine damit, das sie ja vielleicht selbst etwas neues ausprobieren möchte, nur nicht weiß, wie sie es dir sagen soll.
Das sie keine Lust auf Sex hat, kann ja auch hormonelle Gründe haben. Vielleicht ist sie verfrüht in die Wechseljahre gekommen oder hat sonst irgendwelche Probleme/Sorgen etc.

Bereite doch mal einen schönen romantischen Abend vor und versuche das Thema behutsam auf euer Sexleben zu lenken und zu forschen, was der Schlüssel für ihre Unlust ist.

LG
Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2011 um 16:33

Natürlich wollen sie
ich sag nur, ganz im gegenteil. Frauen in dem Alter wollen Sex wie verrückt, kommt allerdings darauf an wie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2012 um 20:32

Verheiratete Frauen .....
ob verheiratete Frauen keinen Sex mehr brauchen ???

Im Ernst: ich denke schon, aber wie DU das hier schreibst, denke ich, braucht DEINE Frau SEX ausserhalb der <Ehe>....

Stellt eher die Seltenheit dar, wenn Paare nach mehreren Jahren "Zusammensein" immer noch so "aktiv" sind, wie am Anfang, aber so garkeinen Sex mehr ???

Weiß nicht, da hat sich scheinbar ein Prozess verselbstständigt, der wohl kaum noch zu stoppen ist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2012 um 21:26

Reden, reden und reden...
Hallo Dreamer40,
sorry wenn ich mich hier jetzt wiederhole.

Weil ich das in etlichen anderen Themen auch gesagt hab.
Aber trotzdem. Ich kann ja nix dafür, dass das bei so vielen
Leuten mein erster Tip ist und dass der mit so vielen Fragen
gut passt:

ich finde, es wird einfach viel zu wenig miteinander geredet.
DAS ist das eigentliche Ding, und nicht die Erotik oder
das Treusein oder der Sex oder die Liebe oder oder oder...

Ich sag jetzt nicht, dass man echt alle Sorgen wegreden kann
und jaaa, man kann auch manche Sachen kaputtreden.
Aber insgesamt wird einfach zuwenig geredet.
Das erleb ich immer wieder. Bei anderen und bei uns auch.

Wir (Frauen) meinen auch oft, ihr (Männer) müsstet doch merken...
und ihr Männer braucht meistens klare Ansagen. Das ist
aber eher nicht so unsere Art Kommunikation. Davon gibts
ziemlich oft Probleme oder Mißverständnisse.
Aber probier doch mal, mit deinem Schatzi zu reden...

*Daumendrück*


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2014 um 23:48

Ist total
unglaublich das verheiratete Frauen angeblich keinen Sex mehr haben wollen. Vielleicht suchen sie ihn einfach nicht im Internet. Würde ich auch nicht machen wenn ich ihn suchen würde.
Aber Blümchensex alle 6-8 Wochen... najaa wäre mir auch zu langweilig. Habt ihr denn vielleicht mal versucht euren Sexuellen Horizont zu erweitern? Ich will mal hoffen das ihr daran arbeitet. Aber ich muss zu geben ich hab auch nicht immer 10x die Woche Bock. Das Leben ist halt nicht mehr nur auf Sex reduziert. Ich gebe mir ab und an mal eine Reizflutung, wenns mal eine Mega geile Nacht/Tag/Nachmittag was auch immer werden soll nehme ich die lady libido ein. Richitg geil wenn ich noch mehr Gas geben kann als ich eh schon mache, wie nass ich dann bin. Ich kann mich kaum zurüc halten. Du glaubst gar nicht wie oft mein Mann dann nach eine Pause fragt. Wo gibts denn sowas. Pause, Blümchensex pfff, im Dunkel schon gar nicht ich will doch sehen was ich da vor mir liegen habe. Kenne die Einstellung deiner Frau nicht ihrer Sexualität nach zu helfen. aber vielleicht ist das interessant für sie.

grüsse Bella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2014 um 16:55

Ich bin zwar nicht verheiratet
aber seit 28 Jahren mit meinem Partner zusammen.

Ja, und ich kann sagen, dass ich in meiner Beziehung sehr glücklich und sexuell ausgelastet bin und von daher überhaupt kein Interesse an einer Zweitbeziehung habe.

Mein Mann und ich fallen zwar nicht wie früher mehr 5-6 x am Tag übereinander her, aber morgens und abends ist nach wie vor ein absolutes Muss und wenn wir so richtig geil sind, gibt es auch zwischendurch noch ein oder zwei Nummern.

Ok, wie schon von mir hier geschrieben, mache ich hin und wieder aus lauter Gewohnheit die Beine breit, aber meist gehe ich auch nach diesen vielen Jahren ab wie eine Rakete.

Ich kann einfach nicht Nein sagen, wenn mein Mann einen Ständer hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Abnehmen fürs Wohlbefinden und um dem Freund zu gefallen..
Von: aglaya_12101219
neu
18. März 2014 um 5:37
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper