Home / Forum / Sex & Verhütung / Brauche sehr lange...

Brauche sehr lange...

2. November 2009 um 18:19

bin jetzt seid ca. 5 Monaten in einer Beziehung... und eigentlich läuft alles super... mein problem ist nur dass es ziemlich lange dauert bis ich komme.... es ist super schön... und ich geniesse es total... doch irgendwann kommt immer der gedanke das er so langsam die schnauze voll haben muss weil er immer so lange an mir "rumarbeiten" muss bis ich fertig bin.... das setzt mich dann irgendwie unter druck und es geht gar nichts mehr... so das ich ihm im endeffekt einen orgasmus vortäusche...

also meine frage... stört euch das ???? oder ist es absolut ok... auch wenn ihr fast nen lahmen arm bzw. zunge habt....

Mehr lesen

2. November 2009 um 18:26

Mich würden vor allem 2 Dinge stören
1) sex als arbeit zu bezeichnen.
2)wenn meine Partnerin mir was vortäuschen würde.

Aber so wie ich das hier so lese, scheint es Dich mehr zu stören, als Deinen Freund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2009 um 18:36
In Antwort auf temen_12308415

Mich würden vor allem 2 Dinge stören
1) sex als arbeit zu bezeichnen.
2)wenn meine Partnerin mir was vortäuschen würde.

Aber so wie ich das hier so lese, scheint es Dich mehr zu stören, als Deinen Freund

...
genaue zeitangaben kann ich nicht machen... aber ich denke 20 min. können es schon sein.... natürlich geht es auch mal einfach so zur sache...liebe es auch mal einfach nur "genommen" zu werden... wir haben eigentlich fast täglich sex... aber es kommt dabei nich grundsätzlich zum gv.... es gibt tage da läuft es einfach nur auf handjob, oral aus... auf beiden seiten... und da liegt dann eigentlich auch mein problem....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2009 um 19:03


vortäuschen ist immer falsch !!!
darüber reden und gemeinsam eine lösung finden ist da schon hilfreicher.
vielleicht auch mal ein wenig alleine üben ... durch selbstbefriedigung lernt man seinen körper besser kennen und kann dann besser auf seinen partner eingehen und auch sich selbst auch zu zweit besser "fallen lassen".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2009 um 19:17
In Antwort auf rae_12727064


vortäuschen ist immer falsch !!!
darüber reden und gemeinsam eine lösung finden ist da schon hilfreicher.
vielleicht auch mal ein wenig alleine üben ... durch selbstbefriedigung lernt man seinen körper besser kennen und kann dann besser auf seinen partner eingehen und auch sich selbst auch zu zweit besser "fallen lassen".

...
bei der ... ist das ja was ganz anderes... finde es ist nicht vergleichbar... da geht es bei mir auch recht schnell ...

er fasst mich ja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2009 um 17:12

Auf keinen Fall
was vortäuschen oder em anderen was vormachen!!Das ist das allerletzte finde ich,weil man somit den anderen belügt. Wie soll Dein Freund je erfahren, was Dir gefällt, wo und wie Du am liebsten berührt wirst, wenn DU es ihm nicht sagts und zeigst????Ich find das absolut das letzte,wenn eine Frau dem Mann einen Orgasmus vormacht...wem soll das was bringen von beiden??? Es braucht Dir auch nicht peinlich sein...warum denn auch? Und 20 min sind doch eigentlich recht schnell. Oder kann Dein Freund nicht länger, sodaß DU nun das Gefühl hast, es würde bei Dir zu lange dauern? Das Frauen länger brauchen, um in Stimmung zu kommen und bis sie dann "explodieren", ist ja nichts neues. Wir Männer sind ja schon leichter reizbar...visuell ist das ja schon ganz schnell möglich, deshalb finden wir ja Frauenkörper auch schöner und sexyer, als Frauen wahrscheinlich eienn Männerkörper.
Also mein Tip...mehr reden udn dem anderen sagen udn zeigen, was einem gefällt. Ist sicher in manchen Dingen schwer, weil man sehr viel Vetrauen braucht, und es schließlich was ganz intimes und privates ist.

viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram