Forum / Sex & Verhütung

Brauche RAT!!!

Letzte Nachricht: 27. Januar 2006 um 7:38
M
mette_12349715
25.01.06 um 15:38

Hallo,

überlege mir seit einiger Zeit, wie ich am besten ohne Pille verhüten soll(nehme die Pille seit ca. 5 Jahren), da ich sie wg. Libido und allgemein wg. den Hormonen nicht mehr nehmen möchte.

Mein Freund hätte auch kein Problem damit, wenn wir mit Gummi verhüten würden! Das allein ist mir aber zu unsicher!

Habt ihr einen Tip für mich???

Mehr lesen

M
mette_12349715
26.01.06 um 7:28

Hallo acecat!
Habe mir auch schon überlegt ob ich meine FA mal nach der Kupferspirale frage!

Die Kuperspirale wird aber doch nur in Ausnahmefällen bei Frauen ohne Kinder eingesetzt, oder???

LG

Gefällt mir

A
an0N_1206949699z
26.01.06 um 7:33
In Antwort auf mette_12349715

Hallo acecat!
Habe mir auch schon überlegt ob ich meine FA mal nach der Kupferspirale frage!

Die Kuperspirale wird aber doch nur in Ausnahmefällen bei Frauen ohne Kinder eingesetzt, oder???

LG

Gynefix!
Hy ich lasse mir das Gynefix einsetzen! Warscheinlich schon nächstes Monat! Es ist auch für junge Frauen geeignet und ist sehr gut verträglich!

Gefällt mir

M
mette_12349715
26.01.06 um 10:02

FA
Bin ja gespannt, wie mein FA drauf reagieren wird, da ich ihn schon einmal drauf angesprochen hatte, das ich eine andere Verhütungsmethode anstreben möchte! Er hat mir aber wieder nur eine andere Pille verschrieben. Würde sagen fehlendes Interesse!

Wenn er mich diesmal wieder nicht anständig beraten sollte, werde ich wohl einen FA-Wechsel anstreben!!!

Informationen zu Pro Familia man wirklich empfehlen. Danke!!!

LG


Gefällt mir

S
sylvie_12658539
26.01.06 um 10:18

Gynefix ist super!
Heutzutage ist es kein Problem jungen Frauen die noch nicht geboren haben eine Spirale einzusetzen (ganz egal welche). Erzählt auch der Arzt was anderes dann unbedingt den Arzt wechseln weil dann ist der noch von der alten Schule!!
Acecat hat nicht ganz Recht!!! Spiralen haben alle einen Faden und durch diesen Faden können Bakterien schneller nach oben in die Gebärmutter wandern. Solche Bakterien kann man sich zum Beispiel bei ungeschützten Verkehr holen, in einer festen Partnerschafte besteht kein Risiko! Also vohrer erst informieren, zuvor was falsche geschrieben wird!
Ich habe mich GEGEN eine KupferSPIRALE entschieden, weil bei dieser häufig von langen+stärkeren Blutungen berichtet wird. Bei der Gynefix-KupferKETTE kommt dies, wenn überhaupt nur am Anfang vor. Leider ist die Gynefix noch sehr unbekannt in Deutschland, unbedingt einen Arzt aufsuchen der damit viel Erfahrung hat. Ich finde die Gynefix super, ich habe sie seit Oktober.
Hier eine Erklärung zur Gynefix (ist nicht viel zu lesen):
http://www.netdoktor.de/sex_partnerschaft/fakta/ku-pferkette.htm

Das Forum kann ich ebenfalls sehr empfehlen:
http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/Verhuetung/7-9800/1/

Gefällt mir

A
an0N_1206949699z
26.01.06 um 10:23

Gynefix
Hallo, ich habe mich schon lange mit dem Thema beschäftigt!
Ich habe mit Hormonen viel mehr Probleme, als ich mir mit Gynefix vorstellen könnte!
Wenn ich nach dem gehen würde, was sein KÖNNTE, dann käme für mich gar kein Verhütungsmittel mehr in Frage.

Gefällt mir

M
mette_12349715
26.01.06 um 13:01
In Antwort auf sylvie_12658539

Gynefix ist super!
Heutzutage ist es kein Problem jungen Frauen die noch nicht geboren haben eine Spirale einzusetzen (ganz egal welche). Erzählt auch der Arzt was anderes dann unbedingt den Arzt wechseln weil dann ist der noch von der alten Schule!!
Acecat hat nicht ganz Recht!!! Spiralen haben alle einen Faden und durch diesen Faden können Bakterien schneller nach oben in die Gebärmutter wandern. Solche Bakterien kann man sich zum Beispiel bei ungeschützten Verkehr holen, in einer festen Partnerschafte besteht kein Risiko! Also vohrer erst informieren, zuvor was falsche geschrieben wird!
Ich habe mich GEGEN eine KupferSPIRALE entschieden, weil bei dieser häufig von langen+stärkeren Blutungen berichtet wird. Bei der Gynefix-KupferKETTE kommt dies, wenn überhaupt nur am Anfang vor. Leider ist die Gynefix noch sehr unbekannt in Deutschland, unbedingt einen Arzt aufsuchen der damit viel Erfahrung hat. Ich finde die Gynefix super, ich habe sie seit Oktober.
Hier eine Erklärung zur Gynefix (ist nicht viel zu lesen):
http://www.netdoktor.de/sex_partnerschaft/fakta/ku-pferkette.htm

Das Forum kann ich ebenfalls sehr empfehlen:
http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/Verhuetung/7-9800/1/

Gynefix!!!
Hat es euch nicht abgeschreckt, das Gynefix im Ausland bestellt werden muss?!?

Habe mich nämlich sehr ausfühlich über verschiedene Methoden informiert, und muss sagen, das ich deswegen schon gar nicht weiter darüber nachgedacht habe!!!

LG

Gefällt mir

A
an0N_1206949699z
26.01.06 um 13:10
In Antwort auf mette_12349715

Gynefix!!!
Hat es euch nicht abgeschreckt, das Gynefix im Ausland bestellt werden muss?!?

Habe mich nämlich sehr ausfühlich über verschiedene Methoden informiert, und muss sagen, das ich deswegen schon gar nicht weiter darüber nachgedacht habe!!!

LG

Hm..
..vielleicht schreckt es ab, aber ich glaub nicht, dass es schlecht ist, nur weils vom Ausland kommt!

Gefällt mir

S
sylvie_12658539
26.01.06 um 13:10
In Antwort auf mette_12349715

Gynefix!!!
Hat es euch nicht abgeschreckt, das Gynefix im Ausland bestellt werden muss?!?

Habe mich nämlich sehr ausfühlich über verschiedene Methoden informiert, und muss sagen, das ich deswegen schon gar nicht weiter darüber nachgedacht habe!!!

LG

Gynefix
Am Anfang war ich auch sehr skeptisch, aber ich habe mich dann intensiv mit der Gynefix beschäftigt. Mich schreckt es nicht ab, das die Gynefix im Ausland bestellt werden muß weil sie in der EU zugelassen ist.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sylvie_12658539
26.01.06 um 13:19
In Antwort auf an0N_1206949699z

Hm..
..vielleicht schreckt es ab, aber ich glaub nicht, dass es schlecht ist, nur weils vom Ausland kommt!

Gynefix
Die Gynefix hat keine Nebenwirkungen. Man kann sie leider verlieren, wenn man sie z.B. von einem unerfahrenen Arzt einsetzen läßt.

Also wenn man da mal die Packungsbeilage beiner DEUTSCHEN Pillenpackung durchliest.........owei!

Gefällt mir

M
mette_12349715
26.01.06 um 13:26
In Antwort auf an0N_1206949699z

Hm..
..vielleicht schreckt es ab, aber ich glaub nicht, dass es schlecht ist, nur weils vom Ausland kommt!

Keine falschen Schlüsse!!!
Wollte damit nicht andeuten, das die Gynefix schlecht sein muss nur weil sie im Ausland bestellt werden muss!

Ich denke blos das das Thema Verhütung nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte!!!

LG

Gefällt mir

A
alanis_12681975
26.01.06 um 14:10
In Antwort auf mette_12349715

Hallo acecat!
Habe mir auch schon überlegt ob ich meine FA mal nach der Kupferspirale frage!

Die Kuperspirale wird aber doch nur in Ausnahmefällen bei Frauen ohne Kinder eingesetzt, oder???

LG

Na ja..... Ausnahmefälle?
Also in meinem Freundeskreis - samt mir selber - haben schon einige Nicht-Mütter die Spirale bekommen. Es gibt mittlerweile "Shorties" die auch junge Frauen eingesetzt bekommen können. Aber irgendwann ist auch mal die Minimum-Größe der Gebärmutter unterschritten udn dann geht es nicht.
Frage einfach mal Deinen Gyn.


LG Pluster

Gefällt mir

A
adelle_11963897
26.01.06 um 14:47
In Antwort auf sylvie_12658539

Gynefix
Die Gynefix hat keine Nebenwirkungen. Man kann sie leider verlieren, wenn man sie z.B. von einem unerfahrenen Arzt einsetzen läßt.

Also wenn man da mal die Packungsbeilage beiner DEUTSCHEN Pillenpackung durchliest.........owei!

Ähem
bei allem verständnis, es ist ja echt schön, dass du so überzeugt von der gynefix bist und dass du damit keine probleme hast! das ist ja echt wünschenswert so

aber: es gibt KEIN medikament ohne nebenwirkungen!!! auch hier können z.b. aufsteigende infektionen begünstigt werden!

ich will die gynefix hier bestimmt nicht schlecht machen aber die aussage dass sie keine (möglichen) nebenwirkungen hat kann ich so nicht stehen lassen!

lg
kuke

Gefällt mir

A
adelle_11963897
26.01.06 um 15:57

Naja
solche beiträge kann ich echt nicht unkommentiert stehen lassen. bin ja selber arzthelferin und wenn ich dann solche unwahrheiten höre (lese)... nee, geht gar nicht!

gruß
kuke

Gefällt mir

S
sylvie_12658539
27.01.06 um 6:37
In Antwort auf adelle_11963897

Naja
solche beiträge kann ich echt nicht unkommentiert stehen lassen. bin ja selber arzthelferin und wenn ich dann solche unwahrheiten höre (lese)... nee, geht gar nicht!

gruß
kuke

Gynefix
Also das muß jeder selber entscheiden. Ich habe auf jeden Fall überhaupt keine Angst, mir eine Infektion zu holen. Woher den auch? Ich gehe nun alle 6 Monate zur Untersuchung, da kann dann nichts passieren.

Gefällt mir

S
sylvie_12658539
27.01.06 um 6:45

Gynefix
Ich habe eine andere Meinung, aber ist doch egal.

Ich bin mir sicher, das mir mein Freund treu ist und ich mir deshalb keine Infektion einfangen werde. FÜR MICH ist die Gynefix die beste Verhütung.

Gefällt mir

A
adelle_11963897
27.01.06 um 7:38
In Antwort auf sylvie_12658539

Gynefix
Also das muß jeder selber entscheiden. Ich habe auf jeden Fall überhaupt keine Angst, mir eine Infektion zu holen. Woher den auch? Ich gehe nun alle 6 Monate zur Untersuchung, da kann dann nichts passieren.

Doch
da kann schon etwas passieren, die untersuchung ist zur früherkennung FALLS etwas ist.

klar muss das jeder für sich selbst entscheiden. und das ist ja auch gut so. aber dass die gynefix keine nebenwirkungen hat ist nunmal nicht richtig.

kuke

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers