Home / Forum / Sex & Verhütung / Brauche Rat!!! (etwas länger)

Brauche Rat!!! (etwas länger)

28. April 2005 um 9:21

Bin seit ca. 6 Monaten in einer Fernbeziehung und total verliebt. Wir sehen uns allerdings nicht regelmäßig und auch nicht so häufig wie wir es gerne hätten. Manchmal liegen zwischen unseren Begegnungen mehrere Wochen. Wir telefonieren jedoch sehr häufig und nutzen auch andere Kommunikationsmöglichkeiten so oft es irgendwie geht. Wenn wir uns dann sehen ist sexuell auch eigentlich immer alles perfekt und wunderschön. Manchmal habe ich zwar den Eindruck, dass seine Lust trotz der leider längeren "Abstinenz", aufgrund der Entfernung zwischen uns doch eher gering ist. Aber es ist trotzdem sehr schön. Nur in der Zeit dazwischen (zwischen unseren Begegnungen) läuft rein garnichts. Komme mir dann vor als wäre ich sein Kumpel. Dabei denke ich, dass man auch beispielweise am Telefon Zärtlichkeiten austauschen kann, denn gerade wenn man frisch verliebt hat man doch auch "Lust" auf den Partner. Dabei geht es mir nicht ausschließlich um Telefonsex, sondern bsp. auch darum, dass man seine Sexualität doch auch miteinander teilt - wenn man doch schon nichts anderes hat und wochenlang auf einander warten muss. Mein Freund meidet das Thema total. Wenn ich ihn drauf anspreche, blockt er ab und weist mich sogar ab. Er sagt, dass er doch Lust auf mich hätte und zwar dann wenn wir zusammen sind. Mir fehlt jedoch was und schon gar, wenn er mir davon erzählt wie er es mit seinen Exfreundinnen gehandhabt (auch am Telefon) hat . Ich fühle mich mittlerweile nicht begehrenwert genug und nicht sexuell attraktiv. Auch wenn er sagt, dass ich seine Traumfrau wäre und es nicht an mir läge. Er wäre einfach "nicht mehr" der Typ für sowas. Ich weiß nicht was ich tun soll. Mir fehlt diese "sexuelle Spannung" einfach enorm und es gibt Dinge, die ich gerne mit ihm teilen würde. Wenn ich ihm mal sage, dass ich Lust auf ihn habe oder versuche vorsichtig das Thema in diese Richtung zu drehen, wechselt er das Thema. Ich bin weißgott nicht zuuu fordernd, aber auch keineswegs sexuell verschlossen und bisher habe ich mit Männern auch immer genau das Gegenteil erlebt. Nur habe ich auch mal Bedürfnisse. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll, um in der Zeit, in der wir von einander getrennt sind, mal ein bisschen Resonanz zu bekommen, so dass ich weiß, dass ich eigentlich ja in einer Liebesbeziehung bin (in der es auch Sexualität gibt) und nicht einer guten Kumpelfreundschaft. Mir fehlt wirklich was und habe auch schon recht viel () probiert. Hat jemand einen Rat, wie ich wieder "Pepp" in die Sache bringen könnte, ihn so provozieren könnte, dass er sich auch mal in dieser Hinsicht öffnet? Oder hat schon einmal jemand Ähnliches erlebt? Ich bin ziemlich verzweifelt und wäre für jeden Tipp sehr dankbar.

28. April 2005 um 12:49

Schreib...
Ihm doch einfach einen Brief.
Da kannst Du ihm deine Gedanken und Gefühle mitteilen, ohne das er vom Thema ablenken kann...
Gib ihm die Zeit, über das Ganze nach zu denken, entweder er wird dann selber drüber reden wollen, um Mißverständnisse aus der Welt zu räumen oder aber es wird sich etwas ändern.
Der Brief sollte aber in keinem Fall Vorwurfsvoll zu interpretieren sein!!
Vielleicht liegt es aber auch am Alter. Wenn er meint, das er nichtmehr der Typ für sowas ist, hält er es wahrscheinlich für sein Alter unangemessen -was ich allerdings nicht wirklich glaube.
Für weitere Tips müsste man allerdings wissen, was Du schon alles probiert hast...

Lg
Blasehase

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2005 um 13:10
In Antwort auf ronda_12761579

Schreib...
Ihm doch einfach einen Brief.
Da kannst Du ihm deine Gedanken und Gefühle mitteilen, ohne das er vom Thema ablenken kann...
Gib ihm die Zeit, über das Ganze nach zu denken, entweder er wird dann selber drüber reden wollen, um Mißverständnisse aus der Welt zu räumen oder aber es wird sich etwas ändern.
Der Brief sollte aber in keinem Fall Vorwurfsvoll zu interpretieren sein!!
Vielleicht liegt es aber auch am Alter. Wenn er meint, das er nichtmehr der Typ für sowas ist, hält er es wahrscheinlich für sein Alter unangemessen -was ich allerdings nicht wirklich glaube.
Für weitere Tips müsste man allerdings wissen, was Du schon alles probiert hast...

Lg
Blasehase

Hallo Blasehase
Schon'mal vielen Dank. Ich denke jedoch auch nicht, dass es am Alter liegen könnte. Er ist gerade 27. Was ich schon alles probiert habe? Also zunächst einmal will ich ihn ja auch nicht unter Druck setzten, daher gehe ich recht vorsichtig ran - vielleicht ist das aber auch falsch, ich weiß es nicht. Ich habe halt häufiger versucht die Gespräche vorsichtig in derartige Richtungen zu lenken. Habe Dinge, von denen ich weiß dass Sie ihn anmachen, "für ihn scheinbar unbeabsichtigt" in Gespräche eingefügt, wenn es die Situation hergab. Das selbe auch mit SMS und sowas. Habe sogar mal "sehr erotische" Fotos gemacht und ihm diese geschickt, was ihm wohl auch gefallen hat, aber worauf er dennoch nicht reagiert hat. Habe es mir sogar früher mal am Telefon selbst gemacht, weil ich wusste, dass es ihm gefällt. Aber jetzt nach einigen Monaten, blockt er auch das ab. Mittlerweile weiß ich garnicht mehr was ich tun soll. Fühle mich ziemlich schlecht und traue mich aber auch nicht mehr das Thema direkt anzusprechen, weil ich ihn nicht damit bedrängen möchte. Aber so kumpelhaft kann es auch nicht bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2005 um 14:55
In Antwort auf gaensebluemchen24

Hallo Blasehase
Schon'mal vielen Dank. Ich denke jedoch auch nicht, dass es am Alter liegen könnte. Er ist gerade 27. Was ich schon alles probiert habe? Also zunächst einmal will ich ihn ja auch nicht unter Druck setzten, daher gehe ich recht vorsichtig ran - vielleicht ist das aber auch falsch, ich weiß es nicht. Ich habe halt häufiger versucht die Gespräche vorsichtig in derartige Richtungen zu lenken. Habe Dinge, von denen ich weiß dass Sie ihn anmachen, "für ihn scheinbar unbeabsichtigt" in Gespräche eingefügt, wenn es die Situation hergab. Das selbe auch mit SMS und sowas. Habe sogar mal "sehr erotische" Fotos gemacht und ihm diese geschickt, was ihm wohl auch gefallen hat, aber worauf er dennoch nicht reagiert hat. Habe es mir sogar früher mal am Telefon selbst gemacht, weil ich wusste, dass es ihm gefällt. Aber jetzt nach einigen Monaten, blockt er auch das ab. Mittlerweile weiß ich garnicht mehr was ich tun soll. Fühle mich ziemlich schlecht und traue mich aber auch nicht mehr das Thema direkt anzusprechen, weil ich ihn nicht damit bedrängen möchte. Aber so kumpelhaft kann es auch nicht bleiben.

Hmmm...
Ihn nicht bedrängen ist ja gut und schön, aber auf Dauer bringt es ja nichts, wenn es dir in der Beziehung schlecht geht.
Ich würd es ihm direkt nahe bringen, durch Brief, E-Mail oder SMS...
Wobei der Brief am persönlichsten ist.
Und wenn er dich wirklich liebt, hört er dann zu bzw. schreibt zurück.
Und wenn das nix bringt, sprech ihn drauf an, wenn ihr euch das nächste mal seht. Sag ihm klipp und klar was in dir vorgeht und das das so nicht weiter gehen kann. Irgendeinen Kompromiss muß doch da zu finden sein.
Oder fahr übers WE mal hin, ohne dich "anzumelden". Und wenn er wissen will, was Du da willst, sag ihm, das Du grad unheimlich Lust auf ihn hattest, es ja aber am Telefon nicht bekommst

Hoffe ich konnte Dir wenigstens ein bißchen weiter helfen.

Lg
Blasehase

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2005 um 14:59
In Antwort auf ronda_12761579

Hmmm...
Ihn nicht bedrängen ist ja gut und schön, aber auf Dauer bringt es ja nichts, wenn es dir in der Beziehung schlecht geht.
Ich würd es ihm direkt nahe bringen, durch Brief, E-Mail oder SMS...
Wobei der Brief am persönlichsten ist.
Und wenn er dich wirklich liebt, hört er dann zu bzw. schreibt zurück.
Und wenn das nix bringt, sprech ihn drauf an, wenn ihr euch das nächste mal seht. Sag ihm klipp und klar was in dir vorgeht und das das so nicht weiter gehen kann. Irgendeinen Kompromiss muß doch da zu finden sein.
Oder fahr übers WE mal hin, ohne dich "anzumelden". Und wenn er wissen will, was Du da willst, sag ihm, das Du grad unheimlich Lust auf ihn hattest, es ja aber am Telefon nicht bekommst

Hoffe ich konnte Dir wenigstens ein bißchen weiter helfen.

Lg
Blasehase

Achja...
>Manchmal habe ich zwar den Eindruck, dass seine Lust trotz der leider längeren "Abstinenz", aufgrund der Entfernung zwischen uns doch eher gering ist.<

Glaubst Du wirklich, dass er in Abstinenz lebt??
Sorry, aber das glaub ich nicht...
Ich mein nicht, das er fremdgeht, aber so`n bisschen Onanieren wird er wohl auch...
Kenne keinen, der das nicht tun würde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2005 um 15:18
In Antwort auf ronda_12761579

Achja...
>Manchmal habe ich zwar den Eindruck, dass seine Lust trotz der leider längeren "Abstinenz", aufgrund der Entfernung zwischen uns doch eher gering ist.<

Glaubst Du wirklich, dass er in Abstinenz lebt??
Sorry, aber das glaub ich nicht...
Ich mein nicht, das er fremdgeht, aber so`n bisschen Onanieren wird er wohl auch...
Kenne keinen, der das nicht tun würde...


Also mit "Abstinenz" meinte ich eigentlich scherzhaft "fraulos". Klar onaniert er, das er erzählt mir dann auch, aber eher so nebenbei. Dennoch denke ich, dass ihm dann wohl doch auch mal das "Reale" mit einer Frau (mir ) fehlen müsste. Schon gar, wenn er mich soo sehr liebt, wie er sagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2005 um 15:26
In Antwort auf gaensebluemchen24


Also mit "Abstinenz" meinte ich eigentlich scherzhaft "fraulos". Klar onaniert er, das er erzählt mir dann auch, aber eher so nebenbei. Dennoch denke ich, dass ihm dann wohl doch auch mal das "Reale" mit einer Frau (mir ) fehlen müsste. Schon gar, wenn er mich soo sehr liebt, wie er sagt.

...
Da hast Du doch deinen Anfang...
Wenn er dir erzählt, das er onaniert hat, frag ihn wann, wie und wo er es gemacht hat...
Sag ihm das es dir gefallen tät, und Du damit gerne deine Fantasie anregen würdest.
Das Du es dir richtig vorstellen könntest usw.
Du kannst ihm aber auch deine Fantasien erzählen. Dinge, die dir gefallen würden, wenn er sie grad mit dir machen würde.
Und lass ihn nicht ablenken. Wenn er anfängt von anedern Sachen zu reden, red einfach weiter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2005 um 15:31
In Antwort auf ronda_12761579

...
Da hast Du doch deinen Anfang...
Wenn er dir erzählt, das er onaniert hat, frag ihn wann, wie und wo er es gemacht hat...
Sag ihm das es dir gefallen tät, und Du damit gerne deine Fantasie anregen würdest.
Das Du es dir richtig vorstellen könntest usw.
Du kannst ihm aber auch deine Fantasien erzählen. Dinge, die dir gefallen würden, wenn er sie grad mit dir machen würde.
Und lass ihn nicht ablenken. Wenn er anfängt von anedern Sachen zu reden, red einfach weiter...

Vielen...
... Dank für die liebe Hilfe! Ich werde es mal versuchen. Schließlich sollte es ja in einer Beziehung schon ein Geben und ein Nehmen sein und somit sollte man ruhig auch mal auf die Wünsche des Partners eingehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2005 um 15:41
In Antwort auf gaensebluemchen24

Vielen...
... Dank für die liebe Hilfe! Ich werde es mal versuchen. Schließlich sollte es ja in einer Beziehung schon ein Geben und ein Nehmen sein und somit sollte man ruhig auch mal auf die Wünsche des Partners eingehen.

Eben
Das seh ich auch so.
Ich leg meinem Mann immer kleine Briefchen hin, wenn ich gern etwas möchte, worüber er aber nicht reden will/kann.
Dort schilder ich ihm, was in mir vorgeht und wie wichtig es mir ist.
Dann braucht er nicht gleich drauf zu antworten, er hat Zeit sich darüber Gedanken zu machen und dementsprechend zu handeln, bzw. sich Argumente zurecht zulegen, warum er es nicht will.
Und bei uns funktioneirt es prima, wir haben bis jetzt immer `nen Kompromiss gefunden, mit dem beide glücklich sind...
Ich wünsch Dir auf jeden Fall viel Glück!

Lg
Blasehase

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Erotik filme?
Von: mared_12568001
neu
28. April 2005 um 12:43
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest