Home / Forum / Sex & Verhütung / Brauche eure Meinung

Brauche eure Meinung

29. Juni 2011 um 15:43

Hey, ich habe ein Problem, bzw. ist es eigentlich kein wirkliches Problem. Aber ich würde gern einfach mal frei drüber reden...
Ok, also ich (w) bin eigentlich nicht lesbisch. Wenn dann bi, was ich aber auch nicht wirklich weiß, geschweige denn andere. Ich gehe in die 10. Klasse und fand unsere Lehrerin von Anfang an sehr sympathisch. Sie ist 31, macht sehr guten Unterricht, also kann einem gut etwas beibringen. Ist aber keine von den Standard-Lehrern, die einfach ganz normal den Unterricht durch ziehen. Sie ist sehr lustig, ist für jeden Blödsinn zu haben und sehr locker drauf. Von Anfang an verstanden wir uns gut, was aber wahrscheinlich nichts Besonderes war. Naja jedenfalls freute ich mich immer über jede Kleinigkeit, was mit ihr zu tun hatte. Kurz vor Weihnachten unternahmen wir dann etwas mit der Klasse, was aber wetterabhängig war. Deshalb wollte sie meine Handynummer haben, und mich morgens vor dem Unterricht nochmal anrufen, ob es stattfindet oder nicht. Auch bei der Aktion gab es immer wieder Kleinigkeiten, die mich glücklich machten(Ich denke mal für sie war es ganz normal, und ich hab mir das nur eingebildet, weil ich wollte dass es was Besonderes ist).
Dann abends schrieb sie mich noch in Facebook an und wir schrieben eben. Auch über Privates und nicht über die Schule. Meine beste Freundin, der ich immer alles erzählte, meinte immer ich würde so tun als wär unsere Lehrerin eine Heilige. Und sie würde jemand so wie ich sie behandel nur behandeln, wenn sie verliebt ist...
Wir chatten öfters mal, oder smsen, und wenn irgendwas Schulisches ist, bin ich generell ihre 'Ansprechpartnerin'. Auch wenn sie ca. 30 andere Schüler hätte fragen können.
Ich könnte hier jetzt noch tausend Momente beschreiben, aber ich lass es schon allein wegen der Länge des Beitrags
Mittlerweile kommt sie regelmäßig (an den Wochenenden und Ferien) zu mir nach Hause, weil wir einen gemeinsamen Sport machen. Davon weiß nur meine Familie, meine beste Freundin, ihre Familie und ihre beste Freundin. Ansonsten weiß es niemand, auch keine anderen Lehrer.
Wenn Schule ist, sind wir ganz normal Lehrer-Schüler. Wobei sie oft zu mir kommt, und mit mir redet. Meine Klassenkameraden schicken mich immer zu ihr, wenn wir sie etwas 'unangenehmes' fragen müssen. Weil sie dann meinen, ich würde mich am Besten mit ihr verstehen und wenn ich sie frage, wäre das in Ordnung.

Ich finde sie sehr hübsch, was nicht alle so sehen. Ich will damit nicht sagen, dass sie für andere hässlich ist. Sondern die Meisten finden eben 2-3 'Barbiepuppen-Lehrerinnen' hübscher. Sie ist eben nicht so jemand, der sich ein Kilo Schminke ins Gesicht haut. Sondern sie schminkt sich überhaupt nicht(was sie auch absolut nicht nötig hat). Sie ist aber sehr gepflegt und eher der sportliche Typ.

Wir erzählen uns gegenseitig auch sehr viel Privates. Was sie bei anderen Schülern definitiv nicht macht. Letztens hatte ich einen kleinen 'Auftritt'(ich musste auf einem kleinem Fest singen und Gitarre spielen). Davon erzählte ich ihr und sie meinte sie würde gerne kommen. Sie kam auch wirklich, aber mit einem anderem Lehrer. Der kannte meine Familie noch von früher und wollte ihr deshalb alle vorstellen. Sie spielte mit und meine Familie natürlich auch, sie kannten sich ja bereits alle. Dann kam aber mein Hund und hat sie begrüßt, und da rutschte ihr der Name des Hundes raus. Den konnte sie ja eigentlich gar nicht wissen. Zum Glück hat der andere Lehrer nicht gefragt, sonst hätte sie sich echt was ausdenken müssen.

Naja jedenfalls denke ich mir auf der einen Seite, dass ich mir diese ganzen 'Andeutungen' immer nur einbilde. Andererseits denke ich auch, dass es irgendwie nicht normal ist, wenn eine Lehrerin eine Schülerin privat besucht. Ich bin 2012 mit der Schule fertig und sie sagt immer, sie freut sich schon darauf. Weil wir dann mit dieser Heimlichtuerei und dem Aufpassen, dass ja nichts rauskommt, aufhören können.

Tut mir leid, wenn das hier doch soviel geworden ist, obwohl ich mich bemüht habe, so wenig wie möglich zu erzählen
Ich würde mich seeehr über Antworten freuen. Egal was es ist, schreibts doch bitte einfach drunter...

Mehr lesen

30. Juni 2011 um 14:58

Danke für die Antwort
Meinst du? Ich denke dann immer, es ist bestimmt nichts Besonderes, und dass ich mir das alles nur einbilde. Ja, ich glaube schon dass ich Gefühle für sie hab. Ich bin mir zwar manchmal nicht 100%ig sicher, aber doch ich glaube schon...
Nein, sie hat keinen Mann und keinen Freund, also sie ist single. Das hat sie auch schon manchmal erwähnt. Sie hat aber auch mal von einem Ex-Freund von früher erzählt, was ja darauf schließen lässt dass sie hetero ist. Allerdings hat sie mal ein Homo-Pärchen (Männer) verteitigt, in dem sie gesagt hat, sie findet es heutzutage normal.
Ja eben, das dachte ich auch, mit dem einfach nur mögen.

Ja du hast mir schon geholfen
Klar, kann ich machen

Lg FlipFlop27

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest