Home / Forum / Sex & Verhütung / Brauche bittte dringend einen Rat!

Brauche bittte dringend einen Rat!

12. Oktober 2010 um 16:25

hallo ihr lieben,

ich hab ein problem..:

ein jahr lang habe ich die pille petibelle genommen..

dann habe ich zur evaluna*30 gewechselt..

einen monat später zur valette..

dann habe ich beine geldbörse verloren...
mit meiner versicherungskarte, was soviel bedeutet wie.. ich kann mir kein rezept ausstellen lassen

allerdings habe ich noch zwei streifen der petibelle, diese hat aber eine etwas andere dosierung als die valette..

nun meine frage an euch: kann ich jetzt einen monat lang WIEDER die petibelle nehmen um danach WIEDER die valette zu nehmen? ich hab angst das es meinen körper schaden könnte wenn ich die pille so oft wechsle...

und ja ich habe schon bei allen möglichen frauenärzten nahcgefragt, sie können mir nichts verschreiben..
und ja ich habe meine neue karte schon beantragt, die kommt aber erst in einer woche.

ich bin nämlich gerdae in meiner pillenpause und hätte normalerweise jetzt meine pille geholt...

ach verdammt.. was soll ich tun?

ich bin froh über jede antwort

liebe grüße



Mehr lesen

12. Oktober 2010 um 18:25

...
Du könntest z.B den Arzt fragen,ob er eine Probepackung deiner jetzigen Pille vorrätig hat und sie dir geben könnte.

Oder hast du vielleicht eine Stamm-Apotheke, in die du immer gehst?
Dann kennt man dich doch dort bestimmt und du könntest da dein Problem schildern, die Pille erstmal so bekommen und das Rezept nachreichen!
Das geht wahrscheinlich in so einem Notfall sogar in einer "fremden" Apotheke. Rede mit den Leuten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2010 um 13:17
In Antwort auf malati_12760462

...
Du könntest z.B den Arzt fragen,ob er eine Probepackung deiner jetzigen Pille vorrätig hat und sie dir geben könnte.

Oder hast du vielleicht eine Stamm-Apotheke, in die du immer gehst?
Dann kennt man dich doch dort bestimmt und du könntest da dein Problem schildern, die Pille erstmal so bekommen und das Rezept nachreichen!
Das geht wahrscheinlich in so einem Notfall sogar in einer "fremden" Apotheke. Rede mit den Leuten


Eigentlich ist man doch auch im Computer und in den Akten des FA drin, d.h. da steht ja, welche Pille genommen wird und so. Die können auf deine Daten zugreifen auch ohne deine Karte. Da frag ich mich, weshalb die so ein Theater machen. Ich würde den so lange aufn Sack gehen, bis die mir wenigstens einen Blister geben/verschreiben würde. Das geht doch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram