Home / Forum / Sex & Verhütung / Bordell im single leben?

Bordell im single leben?

21. Januar 2016 um 16:05

Moin leute
Ich bin single und will unbedingt im bordell,aber ich weiß nicht,ob ich es wirklich tun soll. Bin voll der beziehungstyp und will kein schlechtes gewissen in meiner zukünftigen beziehung bekommen. Jetzt denken bestimmt welchw:"ja dann such dir ne freundin."
Hab noch nicht die richtige gefunden und ich habe das gefühl,dass es länger so sein wird. Wie war das bei euch? Habt ihr kein schlechtes gewissen gehabt? Mädels,was denkt ihr? Sollte ich es tun?

21. Januar 2016 um 16:22

.
Das ist leider schwieriger als gesagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2016 um 17:06

Sex mit einer Frau
ist mehr als nur rein und wieder raus. Das hat was mit Liebe zu tun. Alles andere ist fad und leer, spare dir das Geld, im schnellen Sex wirst du nie die Befriedigung deiner Sehnsucht finden, die du suchst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2016 um 17:54

Hab' deshalb mal 'nen Mann abblitzen lassen.
Auch der war solo, als er ins Bordell ging.

Nenn' mich oberflächlich, aber ein Mann, der für Sex zahlen muss, kann nicht in meiner Liga spielen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2016 um 10:03

Wie heißt es so schön?
"keine Haare am Sack, aber im Puff drängeln wollen"...

Sorry Meister, aber wenn du allen Ernstes fragen musst, ob du in ein Freudenhaus gehen solltest, dann musst du vielleicht doch noch ein bissken erwachsener werden...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2016 um 16:57

One night stand
Also meinst du ein one night stand wäre ok?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2016 um 17:19

So sieht es aus
Ich finde es weder schlimm noch verwerflich,als Singlemann für Sex zu zahlen.Allerdings sollte der TE alt bzw.reif genug sein,diese Entscheidung selbst zu treffen,anstatt die Meinung völlig fremder Menschen (hier im Forum)zu berücksichtigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2016 um 7:24

Wieso solltest Du ein schlechtes Gewissen haben?
Du solltest es Deiner nächsten Freundin nicht erzählen, aber damit hat es sich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2016 um 16:56

...
Vielleicht weil er noch net volljährig ist....hmmmm....wollen die Damen einen Ausweis sehen? Ich glaube eher nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2016 um 16:44

Mich würde nun interessieren ob Du tatsächlich im Bordell warst oder nicht?

Falls nein, kann ich Dir nur sagen, dass Du deswegen kein schlechtes Gewissen haben musst. Du bist Single und bist daher niemanden Treue schuldig. Deiner Zukünftigen musst Du auch kein Wort davon erwähnen, immerhin geht es sie nichts an was vor eurer gemeinsamen Zeit war.

Die meisten Frauen haben damit auch kein Problem, schließlich vergnügen sich dort viele Männer und mal ganz abgesehen davon sind Frauen ja in der Regel auch sexuell aktiv wenn sie Single sind und haben ihre Geheimnisse. Glaub mir, es gibt genug Frauen die mit Männern im Bett oder an anderen Orten waren von denen Du denkst "geht gar nicht". Da ist gepflegter Puffsex absolut legitim und meiner Meinung nach auch besser als nur zu warten bis die richtige an der Tür klopft.

Und ganz nebenbei, viele Frauen stellen Ansprüche an den Mann die sie selbst nicht erfüllen können oder gar einhalten wollen. Das ist fast schon Standard.

Also lass dir nicht einreden was Du als Single zu tun oder zu lassen hat weil es irgendeine vielleicht mal stören könnte.
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2016 um 22:20
In Antwort auf lami_12253928

Moin leute
Ich bin single und will unbedingt im bordell,aber ich weiß nicht,ob ich es wirklich tun soll. Bin voll der beziehungstyp und will kein schlechtes gewissen in meiner zukünftigen beziehung bekommen. Jetzt denken bestimmt welchw:"ja dann such dir ne freundin."
Hab noch nicht die richtige gefunden und ich habe das gefühl,dass es länger so sein wird. Wie war das bei euch? Habt ihr kein schlechtes gewissen gehabt? Mädels,was denkt ihr? Sollte ich es tun?

Wenn Du Single bist und Sex willst hol' ihn Dir. Wenn das für Dich nur im Bordell möglich ist ... bitte schön.

Wäre es für Dich wirklich ein Unterschied, ob Du mit 20 Frauen geschlafen hast oder einmal im Bordell warst? Erzählen wirst Du Deiner späteren Freundin beides nicht.

Ob Du ins Bordell gehst oder nicht hängt aber hoffentlich nicht von der Empfehlung ab, den die Leute im Forum Dir geben

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2016 um 16:37

Mein Tipp an dich:

Warum nicht? Lieber 50€ für ne !@#*! als 50€ fürs Musical sag ich mal. Außer sie ist hässlich, dann besser wichsen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2016 um 20:50

So unrecht hat er gar nicht. Klar ist alles rein subjektiv, aber Du warst nur einmal im Leben dort und das noch dazu vor über 30 Jahren. Wenn es nichts für dich ist, okay. Aber pauschal dieses ganze Gewerbe so abzuurteilen und von "Erfahrung" zu reden halte ich für überzogen.

Ich gehe seit knapp 8 Jahren ins Bordell und mein Urteil ist doch recht positiv. Sicher hatte ich auch einige Damen die vom Service her abgrundtief schlecht waren, aber das war eher die Ausnahme. Das lag auch mehr am Bordell selbst weil die besonders am Wochenende total überlaufen waren. Da wurde man einfach nur schnell abgefertigt.

Insofern kann ich den besseren Service in Privatwohnungen durchaus bestätigen, ist auch um einiges diskreter.

Ansonsten waren meine Besuche recht befriedigend, im wahrsten Sinne des Wortes. Und ich kam mit den Mädels sehr gut aus, einige habe ich sogar privat noch getroffen. Mit 25 Jahren gehöre ich noch nicht zum älteren Semester und ansonsten bin ich auch ganz tageslichttauglich. Glaube daher nicht das die Damen alles perfekte Schauspielerinnen waren und den Schein wahren mussten.

Vielleicht lag es einfach an dir?

 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2016 um 12:57

Hatte schon unverbindliche ONS, wenn auch nicht viele. War nichts besonderes und ich bin auch überhaupt nicht mehr scharf drauf. Werde mich auch auf keinen ONS mehr einlassen.

Ich ziehe Paysex definitiv vor wenn es um die schnelle Nummer geht, nicht nur weil es wesentlich einfacher und unkomplizierter ist.

Die Damen sind professionell, die Atmosphäre ist gut, man hat alles vor Ort, Dusche, Gummis, neue Bettwäsche usw.
Es ist eine Dienstleistung die ganz auf das Wohlbefinden des Mannes ausgelegt ist.

Hat aber auch seinen Preis! Wer die Billignummer ausm Laufhaus wählt der braucht auch keine großen Erwartungen haben und sich erst recht nicht wundern wenn der Abend ein "Aha-Erlebnis" wird. 

Aber selbst das wäre mir lieber als in eine Disco zu gehen, wo das Männer/Frauenverhältnis ohnehin schon 10:1 ist und mir dann irgendeine notgeile Tussi zu suchen, die sich dann am Schei.ßhaus zwischen K.otze und B.ierschiss von mir verräumen lassen will. Sowas passiert garantiert jedes Wochenende irgendwo und es gibt sicher genug Typen die lieber sowas vorziehen als auch nur einen Cent für Sex zu zahlen.

Aber das ist ohnehin nicht meine Liga, hab da höhere Ansprüche und ich bevorzuge wie gesagt lieber die Dienstleistung aus den Privatwohnungen. Dafür bezahle ich auch gerne mehr aber ich gehe nie unzufrieden raus.









 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2016 um 18:41

Wobei ich auch nicht die ganze Wahrheit gesagt habe, seit einigen Monaten (um genau zu sein knapp 5 Monate) gehe ich nicht mehr zu Prostituierten, denn ich bin in einer festen Beziehung und da kommt für mich keine andere Frau in Frage.

Fremdgehen ist bei mir nicht. Aber als Single würde ich jederzeit wieder gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2016 um 6:30

Probiere es doch einfach aus, vielleicht ist es ja garnicht so gut wie du denkst oder hoffst. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
dekoltee...ja/nein...wieviel..zu welchem anlass?!?
Von: verwoehner39
neu
27. November 2016 um 16:37
Pille 15 Stunden später genommen! HILFE
Von: alina11231
neu
27. November 2016 um 11:57
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook