Home / Forum / Sex & Verhütung / Blutungen trotz Pille

Blutungen trotz Pille

16. November 2009 um 23:32

Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem. Ich hatte vor einiger Zeit trotz Einnahme der Pille ständig Zwischenblutungen, die ich vorher nie hatte. Darauf hin war ich bei meiner FA. Die hat mir dann geraten eine andere Pille zu nehmen, da ich die immer 3 Monate durch nehmen will. Gesagt getan.... ich habe zuert, auf anraten der Ärztin, einen ganzen Monat gar keine Pille genommen und dann halt die neue.

So, jetzt nehme ich diese neue Pille schon 1 Monat lang (erste Packung ist morgen leer) und ich habe eigentlich den ganzen Monat Blutungen habt. Zum Teil hab ich auch richtige Bauch-/Unterleibsschmerzen.
Wenn die Blutungen dann mal einigermaßen weg waren und ich mit meinem Freund GV hatte, hatte ich danach wieder sehr starke Blutungen und starke Schmerzen.

Ist es normal, dass sich der Körper vielleicht erst noch an die neue Pille gewöhnen muss oder so?
Aber eigentlich hatte ich davor auch schon diese Probleme.

Zum FA kann ich frühestens Donnerstag.

Gruß und danke schon mal für Antworten!
Tanja

17. November 2009 um 12:04

...
Hallo,

also meine Frauenärztin hat gesagt, ich soll eine Monat keine Pille nehmen (damit sich alles normalisieren kann) und dann mit der neuen anfangen. Das hab ich gemacht.

Außerdem irritieren mich die Bauchschmerzen auch.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2009 um 16:57

Ultraschall machen lassen
Hallo!

Da du immerzu Schmerzen und Blutungen hast, würde ich mal Ultraschall machen lassen, um sicherzustellen, dass du nicht an einer Zyste oder Myomen leidest. Das ist zwar unwahrscheinlich, aber es mal zu überprüfen wäre glaub ich schon gut.

Trotzdem brauchst du keine Panik zu haben, meistens lässt sich das gut behandeln. Red mal am besten mit einer anderen Ärztin.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2009 um 20:35

...
Vielen Dank für eure Antworten!!

Ok, dann werde ich wirklich mal über einen Wechsel nachdenken! Ich hab halt mal das gemacht, was mir die Ärztin geraten hat. Ich werde diese Woche trotzdem nochmal zu ihr gehen, nur um sicher zu gehen, dass sonst alles in Ordnung ist.

Danke nochmal für die vielen Antworten.

Gruß,
Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen