Home / Forum / Sex & Verhütung / Blutung verschoben...Wann aufhören???

Blutung verschoben...Wann aufhören???

9. November 2008 um 23:16 Letzte Antwort: 9. November 2008 um 23:28

Hallo

Ich habe meine Monatsblutung verschieben wollen und hab so gleich mit der nächsten Packung angefangen.
In der Packungsbeilage steht, dass man jederzeit aufhören kann, und dann die Regelblutung automatisch einsetzt.
ABER ist die Sicherheit da noch gewährleistet? Wenn man nicht die komplette 2. Pillenpackung einnimmt?

Ich frage, weil ich heute an extremer Übelkeit litt. Musste mich mehrmals übergeben. Habe die Pille erst ca. 30 Min. genommen gehabt, danach ne Ersatzpille und dann grad wieder erbrochen. Dies ging heute einige Male so. Nun weiss ich nicht, ob die Pillen gewirkt haben. Genommen habe ich mehrere, aber meist kurz darauf wieder erbrochen. Die letzte war dann ca. 2 Std. in meinem Magen. Ist knapp... Ich konnte ja aber nicht noch mehr nehmen, insgesamt waren es etwa 5 STK!!!! (Dies sollte ja nichts schaden? Wahrscheinlich habe ich sowieso jede wieder erbrochen, jedenfalls zu 80%!)
Da es ja die 2. Packung ist, sollte der Schutz doch nun noch da sein, oder? Da ich jetzt theoretisch gesehen ja aufhören könnte und die Blutung einsetzen würde oder nicht???

Vielen Dank fürs lesen, hoffe kriege eine hilfreiche Antwort

Grüessli

Mehr lesen

9. November 2008 um 23:28

Hmm
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

9 habe ich schon eingenommen, wo ich davon ausgehe, dass diese heute nicht 100% gewirkt haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook