Home / Forum / Sex & Verhütung / Blutung Pillepause Schwangerschaft

Blutung Pillepause Schwangerschaft

13. März 2017 um 23:00

Hallo,
mich würde es Interessieren, ob eine Blutung bei einnahme der Pille eine Schwangerschaft ausschließt. Es treiben viele Meinungen im Netz. Man nehme aus irgendwelchen Gründen wird man trotz Pillen einnahme Schwanger. Hat man trotzdem Blutungen? Bei Blutungen sprech ich von einer Blutmenge von 3-4 Binden.
Schließen die Blutungen eine Schwangerschaft aus?

25. März 2017 um 1:37

Hallo,
ich hatte vor gut einer Woche Ihren Beitrag gelesen und mich beruhigt. Nun hab ich erneut Sorgen. Meine Freundin hat in letzter Zeit ziemlich zugenommen. Zugegeben ist das auch ihrer momentanen Ernährung geachuldet. 
Ich habe eine Ergänzung zu meiner letzten Frage.
Ich bin mit meiner Freundin seit einem Jahr zusammen. Und in der Zeit kam es nie dazu das ihre Periode ausfiel. Sie hatte vor 1-2 Monaten zwei Pillenwechsel. Einmal auf eine neue, dann wieder auf ihre alte weil sie bei der neuen Pille sehr starke Blutungen und Schmerzen hatte.
Nun hat sie ihre Periode wieder normal. Normal bedeutet, ihre letzte Periode liegt eine woche zurück, 3-5 tage wobei der erste und letzter tag sehr schwach sind. mitten drin hat sie Blutungen von normal bis stark. Also ungefähr 4-5 Binden am Tag meinte sie glaub ich. Ich bin immernoch besorgt darüber das sie Schwanger trotzu ihreren Blutungen sein könnte. Denn im Internet kursiert herum, dass Frauen trotz Schwangerschaft leichte Blutungen haben könnten. Dabei würde mich interessen um welche Blutmenge und Dauer es sich bei diesen Blutungen handelt.
Würde sich in 1-2 Monaten eine Schwangerschaft optisch bemerkbar machen? 
Ich bin langsam am verzweifeln und ich kann mit niemanden darüber reden. Meiner Freundin will ich nicht sorgen bereiten.
Ich danke jetzt schon für Ihre Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club