Home / Forum / Sex & Verhütung / Blutung nach dem GV ?!

Blutung nach dem GV ?!

10. Juni 2006 um 13:46

HeY,

also, ich hab heute morgen mit meinem Freund geschlafen... Nach dem GV haben wir festgestellt das ich ziemlich stark geblutet hab... meine Mutter meinte, das das sowas wie Kontaktblut gewesen sein könnte, da ich erst meine Tage hatte...Wenn der Penis an die Gebärmutter stößt, kann es zu so blutungen kommen, hat jemand von euch die selbe Erfahrung schon mal gemacht un wisst ihr ob das dann jedes mal so nach dem Gv passieren kann?

Danke schon ma für die Antworten =)

10. Juni 2006 um 15:05

Also..
ich hatte das mal im ersten monat wo ich die pille angefangen hatte... mein damaliger freund fand das nicht toll *g*... danach hatte ich das zum glück nie wieder, kam mir irgendwie komisch dabei vor und ein bissl peinlich war mir das auch :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2006 um 16:54
In Antwort auf lili_12123404

Also..
ich hatte das mal im ersten monat wo ich die pille angefangen hatte... mein damaliger freund fand das nicht toll *g*... danach hatte ich das zum glück nie wieder, kam mir irgendwie komisch dabei vor und ein bissl peinlich war mir das auch :/

Ich...
...hab auch erst mit der pille angefangen, hattest du damals auch als noch so schmierblutungen... naja mein freund fands auch nich so toll... aber er weiß ja das ich nichtsdafür kann, peinlich war es mir trotzdem ! danke für deine antwort =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2006 um 17:16
In Antwort auf dijana_11895433

Ich...
...hab auch erst mit der pille angefangen, hattest du damals auch als noch so schmierblutungen... naja mein freund fands auch nich so toll... aber er weiß ja das ich nichtsdafür kann, peinlich war es mir trotzdem ! danke für deine antwort =)

...
der erste einnahmemonat war voll schlimm für mich. habe eigentich einen monat durchgeblutet. das war auf dauer sehr ätzend. in der zeit hatte ich auch keinen gv mit meinem freund. als ich dachte dass die weg wären hatte ich dann wieder. und dann hab ich wärend dem gv angefangen zu bluten. hatte dann einen tag wieder blutung und dann nimma... aber jedesmal nachm gv hab ich dann geblutet. nach der ersten 7tägigen pillenpause hat sich das aber gelegt. nach dem weiteren monat waren dann alle anfänglichen nebenwirkungen weg. seit dem hab ich keine probleme mehr. welche pille nimmst du? ich nehme die valette.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2006 um 19:51
In Antwort auf lili_12123404

...
der erste einnahmemonat war voll schlimm für mich. habe eigentich einen monat durchgeblutet. das war auf dauer sehr ätzend. in der zeit hatte ich auch keinen gv mit meinem freund. als ich dachte dass die weg wären hatte ich dann wieder. und dann hab ich wärend dem gv angefangen zu bluten. hatte dann einen tag wieder blutung und dann nimma... aber jedesmal nachm gv hab ich dann geblutet. nach der ersten 7tägigen pillenpause hat sich das aber gelegt. nach dem weiteren monat waren dann alle anfänglichen nebenwirkungen weg. seit dem hab ich keine probleme mehr. welche pille nimmst du? ich nehme die valette.

Kenne ich...
Hallo!

Das Problem hatte ich auch mit der Blutung nach dem Sex bzw. allem was so zugehört.
Ich habe Ende/Anfang des Jahres mit der Pille nach etwa 3 monatiger Pause angefangen. Habe aber von Anfang an das gleiche Präparat wie damals nicht vertragen. Habe dann vom Arzt eine neue Pille bekommen und das selbe Spiel.

Mein Freund hat zwar gesagt, dass diese "Blutbäder", die für mich überraschend waren, nicht schlimm wären, aber für mich war es schlimm.
Ich hatte "danach" dann richtig Unterleibsschmerzen und bekam Blutungen.
Es ist erst besser geworden, als ich die Pille vor gut 6 Wochen in den Müll kickte.

Viele Frauen beschreiben diese Blutungen damit, wenn sie mit der Pille neu angefangen haben.
Vielleicht gibt es sich mit den Blutngen. bei mir war es leider nicht so

Alles Gute und liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2007 um 14:20
In Antwort auf gry_11892553

Kenne ich...
Hallo!

Das Problem hatte ich auch mit der Blutung nach dem Sex bzw. allem was so zugehört.
Ich habe Ende/Anfang des Jahres mit der Pille nach etwa 3 monatiger Pause angefangen. Habe aber von Anfang an das gleiche Präparat wie damals nicht vertragen. Habe dann vom Arzt eine neue Pille bekommen und das selbe Spiel.

Mein Freund hat zwar gesagt, dass diese "Blutbäder", die für mich überraschend waren, nicht schlimm wären, aber für mich war es schlimm.
Ich hatte "danach" dann richtig Unterleibsschmerzen und bekam Blutungen.
Es ist erst besser geworden, als ich die Pille vor gut 6 Wochen in den Müll kickte.

Viele Frauen beschreiben diese Blutungen damit, wenn sie mit der Pille neu angefangen haben.
Vielleicht gibt es sich mit den Blutngen. bei mir war es leider nicht so

Alles Gute und liebe Grüße

Ohja...
Ich habe heute morgen mit meinem Freund geschlafen und als ich zuhause auf der Toilette war, habe ich auch gemerkt, dass ich blute. wir haben mit kondom und pille verhütet (sicher ist schließlich sicher Bei den ersten beiden malen ist das nicht passiert. also, ich denke es ist eine kontaktblutung oder sowas. es tut ja auch nicht weh und der akt an sich hat mir auch keine schmerzen bereitet. naja. was solls, ein anzeochen auf ne schwangerschaft kanns ja nich sein, sowas kündigt sich ja nicht mit ner blutung an.^^
ich hatte erst letzte woche meine tage und heute habe ich mit der neuen einnahme begonnen. allerdings habe ich vor kurzem erst die pille gewechselt. das war die erste pause, die ich mit der neuen pille, valette, hatte. vllt. lags ja auch daran.

Liebe Grüße
Das Fischli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen