Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Blöde Frage:Schlucken Veganer?

Letzte Nachricht: 23. Januar um 21:36
user1619027557
user1619027557
18.01.23 um 15:10

Wir hatten gestern eine Frage in unserer Runde:Schlucken Veganer(innen)

Mehr lesen

stilvoll47
stilvoll47
18.01.23 um 15:35

Ja definitiv!
sogar wenn Mann zuvor Fleisch konsumiert hat 🤷‍♂️🍆💦

4 -Gefällt mir

A
abusimbel3
18.01.23 um 15:41

Ja, das tun sie.

Die Antwort ist zu kurz, um sie einfach so abzuschicken. Offenbar gibt es da eine Beschränkung. Deswegen schreibe ich diesen Satz noch dazu.

4 -Gefällt mir

biggi6606
biggi6606
18.01.23 um 17:52

.. wie soll das gehen? Eine Veganerin darf doch kein Fleisch (..in dem Fall Schwanz) in den Mund nehmen.., geschweige denn den Saft schlucken, der da rauskommt... 

6 -Gefällt mir

Anzeige
stilvoll47
stilvoll47
18.01.23 um 17:57
In Antwort auf biggi6606

.. wie soll das gehen? Eine Veganerin darf doch kein Fleisch (..in dem Fall Schwanz) in den Mund nehmen.., geschweige denn den Saft schlucken, der da rauskommt... 

Geht!!!!
Ich hab's auch nicht verstanden! War mir aber egal…😜💦🍆

Gefällt mir

biggi6606
biggi6606
18.01.23 um 18:09
In Antwort auf stilvoll47

Geht!!!!
Ich hab's auch nicht verstanden! War mir aber egal…😜💦🍆

..dann freu dich drüber! Du hattest eine "Schein-Veganerin" erwischt, die behaupten, Veganerin zu sein, weil das grad Mode ist.., in Wirklichkeit schlucken die meterweise und hocken mit ner grossen Sonnenbrille bei McDonalds...

4 -Gefällt mir

stilvoll47
stilvoll47
18.01.23 um 18:11
In Antwort auf biggi6606

..dann freu dich drüber! Du hattest eine "Schein-Veganerin" erwischt, die behaupten, Veganerin zu sein, weil das grad Mode ist.., in Wirklichkeit schlucken die meterweise und hocken mit ner grossen Sonnenbrille bei McDonalds...

Was soll ich sagen, so war es halt.

1 -Gefällt mir

Anzeige
biggi6606
biggi6606
18.01.23 um 18:56

..darf ich die Frage noch etwas erweitern? Also.. darf sich eine Veganerin auch eine Bockwurst reinschieben, oder je nachdem nur eine Möhre, Gurke oder Zucchini?...

2 -Gefällt mir

A
abusimbel3
18.01.23 um 19:00
In Antwort auf stilvoll47

Ja definitiv!
sogar wenn Mann zuvor Fleisch konsumiert hat 🤷‍♂️🍆💦

Ich glaube, der Punkt ist die Freiwilligkeit. Im Unterschied zu z. B. Rindern, die künstlich befruchtet, von Partnern und Kindern getrennt werden, die Milch abgenommen bekommen … usw. passiert hier (hoffentlich) alles freiwillig. Muttermilch wird von Veganern auch nicht gemieden.

6 -Gefällt mir

Anzeige
biggi6606
biggi6606
18.01.23 um 19:49
In Antwort auf abusimbel3

Ich glaube, der Punkt ist die Freiwilligkeit. Im Unterschied zu z. B. Rindern, die künstlich befruchtet, von Partnern und Kindern getrennt werden, die Milch abgenommen bekommen … usw. passiert hier (hoffentlich) alles freiwillig. Muttermilch wird von Veganern auch nicht gemieden.

 na ja.., falls jetzt jemand schon als Veganer auf die Welt kommt, kann der ja die Muttermilch schlecht meiden, oder? Da hast du schon Recht. Und deine Mutter ist ja bestimmt auch nicht künstlich befruchtet worden, oder? Also alles gut!...

1 -Gefällt mir

stilvoll47
stilvoll47
19.01.23 um 6:33
In Antwort auf biggi6606

..darf ich die Frage noch etwas erweitern? Also.. darf sich eine Veganerin auch eine Bockwurst reinschieben, oder je nachdem nur eine Möhre, Gurke oder Zucchini?...

Hmmmm....
ob eine oder ein Veganer sich eine Bockwurst "verabreichen" sollte, da wird es wohl keinen "Richter" geben....

aaaaaber: mit Zucchini und Gurken..... auf jeden Fall, gerne auch Genmanipulierte, dann uU dicker 😍😍😍😍😍👊👊👊👊👊

Gefällt mir

Anzeige
B
blowmore
21.01.23 um 9:04
In Antwort auf user1619027557

Wir hatten gestern eine Frage in unserer Runde:Schlucken Veganer(innen)

Wenn es für den geblasenen Mann freiwillig passiert, dann dürfen Veganerinnen das tun. Inkl. Schlucken.
Würde der Mann allerdings dazu gezwungen werden ist es ihnen nicht erlaubt!

2 -Gefällt mir

C
chaot5418
21.01.23 um 15:06

Hallo,

ich bin zwar krin Veganer/Vegetarier, aber ich vermute, das der Verzicht auf Fleisch und andere tierische Produkte doch eher daher kommt, das die Tiere nicht freiwillig sterben, freiwillig schlecht behandelt werden oder einfach weil es nicht schmeckt. Deshalb glaube ich das Blasen und Schlucken eher nicht in diesen Bereich fällt! Das sind ja freiwillige und einvernehmliche Handlungen. Einigen schmeckt sogar das Ejakulat 

2 -Gefällt mir

Anzeige
B
blowmore
21.01.23 um 15:16
In Antwort auf chaot5418

Hallo,

ich bin zwar krin Veganer/Vegetarier, aber ich vermute, das der Verzicht auf Fleisch und andere tierische Produkte doch eher daher kommt, das die Tiere nicht freiwillig sterben, freiwillig schlecht behandelt werden oder einfach weil es nicht schmeckt. Deshalb glaube ich das Blasen und Schlucken eher nicht in diesen Bereich fällt! Das sind ja freiwillige und einvernehmliche Handlungen. Einigen schmeckt sogar das Ejakulat 

Fast allen Frauen lieben den Geschmack von Ejakulat.

2 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Z
zauderer22
21.01.23 um 16:22
In Antwort auf blowmore

Wenn es für den geblasenen Mann freiwillig passiert, dann dürfen Veganerinnen das tun. Inkl. Schlucken.
Würde der Mann allerdings dazu gezwungen werden ist es ihnen nicht erlaubt!

Da sie aber meist zwangsausgesaugt werden, ist es nicht tiergerecht.  

1 -Gefällt mir

Anzeige
biggi6606
biggi6606
21.01.23 um 16:30
In Antwort auf zauderer22

Da sie aber meist zwangsausgesaugt werden, ist es nicht tiergerecht.  

..dass du Männer unter Tiere einstufst ist schon mal ein guter Anfang...

2 -Gefällt mir

F
frau-coco
21.01.23 um 18:49
In Antwort auf user1619027557

Wir hatten gestern eine Frage in unserer Runde:Schlucken Veganer(innen)

Die Überschrift hat recht.
Ja, es ist eine blöde Frage.
Das ist unsinnige Polemik.

Oder fragt ihr euch auch ob Veganer ihre Kinder in die Schule schicken?
25-30 Kinder plus Lehrer auf +- 30m² ist ja auch weit entfernt von Freilandhaltung.

So kann man viele dumme Fragen konstruieren um Veganertum lächerlich zu machen.

Ich bin auch weit weg von Vegan sein, und einige sind auch echt nervig. Aber mit solchen blödsinnsfragen wird das miteinander nicht besser

Gefällt mir

Anzeige
dionysos
dionysos
21.01.23 um 20:03
In Antwort auf frau-coco

Die Überschrift hat recht.
Ja, es ist eine blöde Frage.
Das ist unsinnige Polemik.

Oder fragt ihr euch auch ob Veganer ihre Kinder in die Schule schicken?
25-30 Kinder plus Lehrer auf +- 30m² ist ja auch weit entfernt von Freilandhaltung.

So kann man viele dumme Fragen konstruieren um Veganertum lächerlich zu machen.

Ich bin auch weit weg von Vegan sein, und einige sind auch echt nervig. Aber mit solchen blödsinnsfragen wird das miteinander nicht besser

Da Veganer keine Lederschuhe tragen, vielleicht gar nicht sooo dumm die Frage. Also es ist tierisches Eiweiß, von daher... vaginal aufnehmen gilt ja nicht als Nahrungsnahme. 

2 -Gefällt mir

Z
zauderer22
21.01.23 um 22:53
In Antwort auf dionysos

Da Veganer keine Lederschuhe tragen, vielleicht gar nicht sooo dumm die Frage. Also es ist tierisches Eiweiß, von daher... vaginal aufnehmen gilt ja nicht als Nahrungsnahme. 

Das sehe ich anders. Als Flexitarier würde ich bei einer Veganerin nur Kondome benutzen. Schlesslich sollen Kinder physisch gesund grosswerden.

2 -Gefällt mir

Anzeige
dionysos
dionysos
21.01.23 um 22:58
In Antwort auf zauderer22

Das sehe ich anders. Als Flexitarier würde ich bei einer Veganerin nur Kondome benutzen. Schlesslich sollen Kinder physisch gesund grosswerden.

Besser als wenn Zuckergetränke als das kleine Schnitzel verkauft werden, esse gerne alles, aber jeder muß für sich entscheiden

Gefällt mir

Z
zauderer22
22.01.23 um 8:06
In Antwort auf dionysos

Besser als wenn Zuckergetränke als das kleine Schnitzel verkauft werden, esse gerne alles, aber jeder muß für sich entscheiden

Eine Portion Sperma enthält lediglich 0,01 g Zucker. Zuckerkranke Schlucker innen sind demnach nur mäßig gefährdet. Eher sind die vielen Proteine im Falle bestimmter Allergien zu beanstanden. 

3 -Gefällt mir

Anzeige
B
blowmore
22.01.23 um 8:12
In Antwort auf frau-coco

Die Überschrift hat recht.
Ja, es ist eine blöde Frage.
Das ist unsinnige Polemik.

Oder fragt ihr euch auch ob Veganer ihre Kinder in die Schule schicken?
25-30 Kinder plus Lehrer auf +- 30m² ist ja auch weit entfernt von Freilandhaltung.

So kann man viele dumme Fragen konstruieren um Veganertum lächerlich zu machen.

Ich bin auch weit weg von Vegan sein, und einige sind auch echt nervig. Aber mit solchen blödsinnsfragen wird das miteinander nicht besser

sehr viele Veganer unterrichten ihre Kinder Zuhause und schicken sie nicht in die Schule. Deutlich mehr sogar, als restliche Bevölkerungsteile.

1 -Gefällt mir

Z
zauderer22
22.01.23 um 11:22
In Antwort auf blowmore

sehr viele Veganer unterrichten ihre Kinder Zuhause und schicken sie nicht in die Schule. Deutlich mehr sogar, als restliche Bevölkerungsteile.

Also werden sie auch nicht mehr Blasen lernen. Das Veganer-Blasen-Paradox ist damit aufgelöst, und der Thread könnte geschlossen werden.

Gefällt mir

Anzeige
dionysos
dionysos
22.01.23 um 11:25
In Antwort auf zauderer22

Also werden sie auch nicht mehr Blasen lernen. Das Veganer-Blasen-Paradox ist damit aufgelöst, und der Thread könnte geschlossen werden.

Nicht solange eine Veganerin sich meldet, wir brauchen eine Fachfrau. Ist denn keine Veganerin hier🤔

Gefällt mir

A
abusimbel3
22.01.23 um 14:10
In Antwort auf chaot5418

Hallo,

ich bin zwar krin Veganer/Vegetarier, aber ich vermute, das der Verzicht auf Fleisch und andere tierische Produkte doch eher daher kommt, das die Tiere nicht freiwillig sterben, freiwillig schlecht behandelt werden oder einfach weil es nicht schmeckt. Deshalb glaube ich das Blasen und Schlucken eher nicht in diesen Bereich fällt! Das sind ja freiwillige und einvernehmliche Handlungen. Einigen schmeckt sogar das Ejakulat 

So ist es! 👍

Der Zwang spielt da die Hauptrolle.

1 -Gefällt mir

Anzeige
Z
zauderer22
22.01.23 um 14:38
In Antwort auf abusimbel3

So ist es! 👍

Der Zwang spielt da die Hauptrolle.

Nach meiner persönlichen Erfahrung mit Veganern ekeln sich diese bereits, wenn man ihnen in einer gespuelten Pfanne Gemüse zubereitet, mit der auch mal Fleisch zubereitet wurde. - Das ist ein ganz natürliches Resultat der Fleischentwoehnung und tritt sogar bei Vegetariern auf. Oralsex mit Sperma ist dann nur noch möglich, wenn die natürliche Geilheit die vegane Ekelneigung überwiegt und ein sexuelles Ekelgefühl ebenfalls keine Rolle spielt. 

Gefällt mir

B
blowmore
23.01.23 um 21:36
In Antwort auf zauderer22

Also werden sie auch nicht mehr Blasen lernen. Das Veganer-Blasen-Paradox ist damit aufgelöst, und der Thread könnte geschlossen werden.

Nein das ist ein Blödsinn.
das Thema hatte ich weiter oben bereits im Detail erklärt.

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige
Anzeige