Home / Forum / Sex & Verhütung / Blockade? Ich bin echt verzweifelt...

Blockade? Ich bin echt verzweifelt...

29. Mai 2009 um 15:05

Hm, ich weiß gar nicht so genau, wie ich mich ausdrücken soll... Ich erzähle einfach mal und wüsste gerne, ob das noch "normal" ist... Ich bin 21 und hatte noch nie einen Freund. Bis dahin ist noch alles ok, aber selbst wenn ich mir vorstelle, dass ich irgendwann mal mit jemandem schlafen soll, bekomme ich Gänsehaut und Panik. Ich würde noch nicht mal sagen, dass ich das "eklig" finde, es ist einfach eine Blockade, wo ich sage: Nein, das ist nichts für mich, ich komme auch so ganz gut klar. Ich habe schlichtweg überhaupt keine Lust. Dazu kommt die Angst irgendwas falsch zu machen, sollte es doch mal soweit kommen. Denn der Mann mit dem "es" dann wohl passiert, wird ja nun doch schon erfahren und etwas älter sein... Ich rede mir aber auch ständig ein, dass ohne Sex kein Mann bei mir bleiben würde, insofern lehne ich auch sämtliche "Angebote" ab und ignoriere Männer schlicht und einfach. Aber einfach mal jemanden zu haben, der mit einem redet und Dinge unternimmt wäre eben auch wahnsinnig toll... Ich weiß ja auch nicht, was mit mir los ist... Kennt jemand das Gefühl oder hat gute Tipps, wie ich vielleicht dem Thema Sex gegenüber etwas lockerer werde? Ich wäre so unglaublich dankbar für jede Antwort!!!
Eure Jane

29. Mai 2009 um 16:33

Hi...
Wenn du sagst, dass du keine Lust hast, bist du vllt auch noch gar nicht so weit, klingt jedenfalls so als wärst du noch nicht bereit.
Und wo ist das Problem, wenn dein Partner Erfahrungen hätte? Du kannst ihm doch einfach sagen, dass du noch Jungfrau bist.
Hm, vllt solltest du dich auch mal auf einen Mann einlassen, wenn du dich für ihn interessierst, dann kommt vllt auch irgendwann die Lust und so, und wenn nicht, dann musst du ja keinen Sex haben. Vor allem muss man ja nicht direkt Sex haben, dann sagst du einfach du brauchst noch Zeit oder so, vllt entwickelt sich dann auch bei dir mehr, wenn du verliebt bist oder jemanden hast, dem du auch körperlich näher kommen willst.

Wenn du mit mir reden willst, kannst du mir auch eine private Nachricht schicken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2009 um 23:09
In Antwort auf munira_12876559

Hi...
Wenn du sagst, dass du keine Lust hast, bist du vllt auch noch gar nicht so weit, klingt jedenfalls so als wärst du noch nicht bereit.
Und wo ist das Problem, wenn dein Partner Erfahrungen hätte? Du kannst ihm doch einfach sagen, dass du noch Jungfrau bist.
Hm, vllt solltest du dich auch mal auf einen Mann einlassen, wenn du dich für ihn interessierst, dann kommt vllt auch irgendwann die Lust und so, und wenn nicht, dann musst du ja keinen Sex haben. Vor allem muss man ja nicht direkt Sex haben, dann sagst du einfach du brauchst noch Zeit oder so, vllt entwickelt sich dann auch bei dir mehr, wenn du verliebt bist oder jemanden hast, dem du auch körperlich näher kommen willst.

Wenn du mit mir reden willst, kannst du mir auch eine private Nachricht schicken.

Du bist völlig normal
hey =)

also ich muss sue da absolut recht geben, indem was sie sagt. wenne r nur auf sex aus ist, ist er ein absolutes ... und hat dich in keinster weise verdient. es ist auch überhaupt nichts chlimm mit 21 noch jungfrau zu sein. kenne einen mann, der erst mit 22 sein erstes mal hatte. du allein bestimmst, wann für dich der richtige zeitpunkt ist. nur du. kein anderer. weder freundinnen, die schon seit 5 jahren sexuell aktiv sind und dich drängen á la

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2009 um 23:15
In Antwort auf munira_12876559

Hi...
Wenn du sagst, dass du keine Lust hast, bist du vllt auch noch gar nicht so weit, klingt jedenfalls so als wärst du noch nicht bereit.
Und wo ist das Problem, wenn dein Partner Erfahrungen hätte? Du kannst ihm doch einfach sagen, dass du noch Jungfrau bist.
Hm, vllt solltest du dich auch mal auf einen Mann einlassen, wenn du dich für ihn interessierst, dann kommt vllt auch irgendwann die Lust und so, und wenn nicht, dann musst du ja keinen Sex haben. Vor allem muss man ja nicht direkt Sex haben, dann sagst du einfach du brauchst noch Zeit oder so, vllt entwickelt sich dann auch bei dir mehr, wenn du verliebt bist oder jemanden hast, dem du auch körperlich näher kommen willst.

Wenn du mit mir reden willst, kannst du mir auch eine private Nachricht schicken.

Zweiten teil vergessen =D^^
hey =)

also ich muss sue da absolut recht geben, indem was sie sagt. wenn er nur auf sex aus ist, ist er ein absolutes ... und hat dich in keinster weise verdient. es ist auch überhaupt nichts chlimm mit 21 noch jungfrau zu sein. kenne einen mann, der erst mit 22 sein erstes mal hatte. du allein bestimmst, wann für dich der richtige zeitpunkt ist. nur du. kein anderer. weder freundinnen, die schon seit 5 jahren sexuell aktiv sind und dich drängen á la "hey jetzt mach doch auch mal - das ist voll geil Oo", noch männer, die nur auf sex aus sind oder sonst wer.

ich bin früher auch mit der einstellungen aufgestanden. ich will keinen kerl, ich brauche keinen kerl, kerle sind scheiße, wollen nur sex, sind stumpfsinnig und so weiter...die liste war endlos. das lag aber auch daran, dass ich immer nur ganz schlimme geschichten gehört habe...und wie es bei kindern oder teeenies im alter von 11/12 nun mal so ist: glaubt man natürlich öfters das, was einem andere erzählen. aber ich kann dir versichern, dass sich das, wenn man sich genug damit beschäftigt und auch mal die positiven dinge sieht, dass das geringer wird. es ist eine total andere erfahrung von einem mann in die arme genommen zu werden, von ihm liebend angesehen zu werden, bestätigung zu erlangen. und um gottes willen, setzt dich jetzt nicht selbst unter druck "du musst mit einem kerl schlafen. du bist nicht normal. die lachen dich doch nur aus!"

mach dir mal die positiven aspekte genauer bewusst und führe dir mal eine gute beziehung vor augen, wie es wäre, wenn ... . je mehr du dir das vertraut machst, desto eher wird auch wohl diese blokade verschwinden, weil du dich, meiner meinung nach, da zu sehr hineingesteigert hast und mit der zeit noch unsicherer geworden bist. sowas wird natürlich nicht in zwei wochen passieren. das braucht zeit, diese zeit solltest du dir geben und sie auch nehmen. es ist völlig normal, dass man vor was neuem angst hat und grad bei der ersten beziehung hat man große angst davor, etwas falsch zu machen. kein meister sit vom himmel gefallen und wir alle mussten/müssen und werden uns immer erst mit dieser art von beziehung erst vertraut machen. lernen, wie man in situation x reagiert. wie man sich in einer beziehung behaupten kann usw.

wie sue mach ich dir auch gerne das angebot mich zu kontaktieren =), solltest du noch redebedarf haben. bis dahin. alles gute und hey kopf hoch =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2009 um 8:49

Vielen Dank...
...für die ausführliche Antwort. Ja, ich denke verliebt war ich schonmal. Es war ne ziemliche Katastrophe, die letztendlich darin endete dass er sich für eine andere entschieden hat. Das war dann auch das erste und das letzte Mal, dass ich einen Versuch unternommen habe, jemandem näher zu kommen. (Und hier ging's erstmal nur um eine normale Unterhaltung!) Was du über den "Kopfmenschen" geschrieben hast trifft voll und ganz auf mich zu... Ich denke einfach zu viel, glaube ich...
Und dass ich da so ein bisschen den Mut verloren habe, liegt daran, dass sich einfach kein Mann für mich interessiert, woran auch immer das liegen mag. Ich hab einfach das Gefühl so ein bisschen der Außenseiter zu sein, mit 21, ohne jeglichen Freund. Ich hab's ja noch nichtmal bis zum berühmten "Händchenhalten" gebracht. Insofern bezieht sich die Angst auf alles, nicht nur auf den Sex selbst. Mehr die Tatsache, dass mir jemand näher kommen könnte (und wenn er nur reden will)...
Liebe Grüße
Jane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2009 um 13:11

Woher die Panik ?
Hallo, also finde deine Emotionen im Bezug auf körperliche Nähe liegen auf Dauer nicht mehr ganz im Normbereich ... sicher gibt es da auch Menschen, denen es ganz anders geht. Ich bin z.B. auch jemand, der am Anfang eher den natürlichen Abstand wahrt, ich lasse so schnell keinen an mich heran. Muss einer Frau schon vertrauen und sie sehr mögen, also erst recht fürs Knutschen .
Du musst dich nur fragen, woher genau deine Angst rührt.. du schreibst du bekommst Gänsehaut und Panik.. wenn dich das wirklich extrem hemmt, auf einen Mann zuzugehen oder sich nett mit ihm zu unterhalten, solltest du vielleicht mal mit einem Psychologen / Psychotherapeuten darüber sprechen.
Das Problem ist wohl auch, dass viele Männer ziemlich schnell ans "Eingemachte" wollen ... sprich am liebsten sofort ins Bett.. sowas wie Händchenhalten, streicheln, aufs Sofa kuscheln findet da gar nicht mehr so statt.. aber genau das ist doch ein wunderbarer Einstieg für "mehr" .... muss ja nicht sofort passieren.
Will heissen, dass du dir eher einen sensiblen Mann suchen solltest... der wird auch dafür Verständnis haben, das du noch Jungfrau bist.
Tja.. ohne Sex bleibt kein Mann .. mhh ... ich muss sagen, ohne die kleinen täglichen Zärtlichkeiten würde ich eher kaputtgehen... aber ganz ohne Sex und das auf Dauer ? Würde wohl eher nicht hinhauen...

Liebe Grüße für dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen