Home / Forum / Sex & Verhütung / Blasenentzündung...bin ich dran Schuld ?

Blasenentzündung...bin ich dran Schuld ?

11. April 2005 um 15:55

Liebe Leute,
meine Freundin (22 Jahre) war gestern beim Arzt und bei Ihr wurde eine Blasenentzündung diagnostiziert.

Jetzt hab ich mal ein bisschen gegoogelt und als Hauptgrund dafür wird der Geschlechtsverkehr dargestellt.

"Verschiedene Ursachen erleichtern es Keimen, sich in den Harnwegen zu vermehren und Entzündungen hervorzurufen. Hauptrisikofaktoren bei Frauen sind vorangegangene Harnwegsinfekte und Geschlechtsverkehr. Eine Harnwegsinfektion bei sexuell sehr aktiven Frauen wird auch "Honeymoon Zystitis" - Blasenentzündung der Flitterwochen - genannt. Wahrscheinlich werden die eigentlich harmlosen E. coli-Bakterien dabei richtiggehend in die Harnröhre "einmassiert". "

so heisst es auf netdoktor.de

Jetzt mache ich mir Vorwürfe weil ich mich dafür schuldig fühle, das meine Freundin Schmerzen hat.
Wobei ich nie mit dreckigen Händen oder so an ihr "rumfummeln" würde. Also da achte ich schon sehr drauf.
Kann das vom Oralverkehr kommen ?
hmm...
ich weiß es nicht., Jetzt nimmt sie jedenfalls antibiotika und wir hoffen beide, dass es bald vorrüber ist.

Habe auch Angst davor, dass sie (wenn wir das nächste mal miteinander schlafen und die Infektion vorüber ist) da während des Geschlechtsverkehrs immer wieder dran denk und glaub Ihr würde es jetzt immer wieder passieren.
Irgentwie lässt mich das nichtmehr los...
sie glaubte zuerst das käme von "auf kaltem Stein sitzen" (was natürlich auch sein kann).
Als ich Ihr davon erzählt hab, hat sie auch nur mit den Schultern gezuckt.
Hmm
was haltet ihr davon ?
danke für antworten
gruß - Rolf

11. April 2005 um 16:25

Ob du schuld bist...
... oder nicht, sollte nicht die Frage sein. Und selbst wenn, dann kannst du bestimmt nichts dafür.

Ich kämpfe auch seit ca 1 Woche mit einer Art Blasenentzündung wo ich eigentlich dachte, dass ich den Grund dafür kenne. Aber das ist es nun wohl doch nicht.

Eigentlich war ich mir sicher, dass ich gegen Sperma allergisch reagiere, und darum regelmässig Schmerzen hab, aber jetzt hab ich auch ein Entzündung trotz GV mit Kondom.

Deine Freundin sollte nur aufpassen, dass sie keine Pilzinfektion durch das Antibiotika bekommt. Das ist nämlich auch nicht sehr toll. Es gibt da anscheinend die Möglichkeit ein Tampon mit normalem Naturjoghurt einzuführen, da dass die Scheidenflora wieder aufbaut. Hab ich alles schon hinter mir.

Warmhalten und viel trinken. Ich kann es deiner Freundin nachempfinden, und hoffe ihr geht es bald besser.

Viel Glück dabei

Käthchen*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2005 um 16:47

Ich kenne das Problem...
... nur zu gut!
Ich habe früher auch oft unter einer Blasenentzündung gelitten. Auslöser war immer Sex. Meine Frauenärtzin hat gesagt, dass es oft daran liegt, wenn man nicht regelmäßig Sex hat. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass frau vor allem vor und nach dem Sex viel Wasser trinken sollte und unbedingt vorm Sex noch mal auf die Toilette gehen. Seitdem ich das mache, habe ich keine Blasenentzündung mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2005 um 19:06
In Antwort auf ine_12329401

Ob du schuld bist...
... oder nicht, sollte nicht die Frage sein. Und selbst wenn, dann kannst du bestimmt nichts dafür.

Ich kämpfe auch seit ca 1 Woche mit einer Art Blasenentzündung wo ich eigentlich dachte, dass ich den Grund dafür kenne. Aber das ist es nun wohl doch nicht.

Eigentlich war ich mir sicher, dass ich gegen Sperma allergisch reagiere, und darum regelmässig Schmerzen hab, aber jetzt hab ich auch ein Entzündung trotz GV mit Kondom.

Deine Freundin sollte nur aufpassen, dass sie keine Pilzinfektion durch das Antibiotika bekommt. Das ist nämlich auch nicht sehr toll. Es gibt da anscheinend die Möglichkeit ein Tampon mit normalem Naturjoghurt einzuführen, da dass die Scheidenflora wieder aufbaut. Hab ich alles schon hinter mir.

Warmhalten und viel trinken. Ich kann es deiner Freundin nachempfinden, und hoffe ihr geht es bald besser.

Viel Glück dabei

Käthchen*

Hi
nach dem sex kuscheln ist ja was schönes, aber das sollte man keinesfalls tun! erst mal ab auf die toilette,denn die bakterien kriechen schnell weiter und wenn man gleich auf die toilette geht, dann werden sie wieder herausgespült.

je länger man liegen bleibt, desto besser können sich die bakterien einnisten.

viel glück,
maria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2005 um 16:43
In Antwort auf vinh_11944985

Hi
nach dem sex kuscheln ist ja was schönes, aber das sollte man keinesfalls tun! erst mal ab auf die toilette,denn die bakterien kriechen schnell weiter und wenn man gleich auf die toilette geht, dann werden sie wieder herausgespült.

je länger man liegen bleibt, desto besser können sich die bakterien einnisten.

viel glück,
maria

Ach
so ein quatsch!!! es gibt nix nervigeres als gleich raus ausm bett und auf die toilette..
und ich glaub auch ncht dass du schuld bist.. was is denn so abwegig an der story mit dem kalten stein?? oder bauch- bzw. nierenfreie oberteile bei nicht so warmen wetter??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2005 um 17:30

Hallo Samson
Mach dir keine Vorwürfe. Blasenentzündung kann man von vielen Dingen bekommen nicht nur von GV. Ich hatte vor kurzem auch Blasenentzündung und mein Arzt meinte ich solle in Zukunft nach dem Gv einfach auf die Toilette gehen um evtl. vorhandene Bakterien gelich wieder rauszupinkeln. Falls deine Freundin in Zukunft nach dem ihr Sex hattet Blasenentzündung bekommt solltest du halt vielleicht einen Test machen ob du der Infektionsträger bist. Aber im Moment würde ich mir nicht so viele Gedanken machen, ausser natürlich, wie du sie möglichst schnell gesund pflegst.
LG Julie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2005 um 17:45
In Antwort auf thyrza_12513412

Ach
so ein quatsch!!! es gibt nix nervigeres als gleich raus ausm bett und auf die toilette..
und ich glaub auch ncht dass du schuld bist.. was is denn so abwegig an der story mit dem kalten stein?? oder bauch- bzw. nierenfreie oberteile bei nicht so warmen wetter??

Würd ich auch gern mal wissen...
So hat es Ihr die Ärztin ja auch gesagt (frauenärztin).
Wobei die es ja eigtl wissen sollte.
Naja ...jetzt wo man ne Nacht drüber geschlafen hat usw. ist alles nurnoch halb so wild. Wobei ihr es noch nicht wirklich besser geht.
Naja ... Greetz
-Rolf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2005 um 17:47
In Antwort auf thyrza_12513412

Ach
so ein quatsch!!! es gibt nix nervigeres als gleich raus ausm bett und auf die toilette..
und ich glaub auch ncht dass du schuld bist.. was is denn so abwegig an der story mit dem kalten stein?? oder bauch- bzw. nierenfreie oberteile bei nicht so warmen wetter??

Ist doch KLAR
weil kein mann dann eine Mitschuld trägt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2005 um 17:57

Neverending Story!!
Hi Samson81,

habe deinen Beitrag mit großen Interesse verfolgt und natürlich auch die Antworten...

Ich bin auch ein Mädel und zwar eines der Gattung die mindestens 8 mal im Jahr diese ätzende Harnwegsinfektion bekommt. Die Ärzte (vom Gynäkologen über verschiedene Hausärzte bis zum Urologen) kennen mich und meine Blase bestens.
Also ich kann dir sagen das es sehr unwahrscheinlich ist dass deine Freundin diese Infektion von einem kalten Stein oder luftiger Kleidung hat. Natürlich kann das die ganze Sache nur unterstützen. Bei mir ist die Ursache weiterhin(und ich leide schon seit über 3 Jahren darunter) ungeklärt. Deshalb kann ich dir auch nur Tipps geben:

Vom Oralsex kommt es nicht, was aber sehr "gefährlich" ist, ist der Analsex, bzw. der Kontakt mit z.B. Sachen oder Körperteilen die anal in Kontakt gekommen sind. Diese Bakterien sind echt fies. Außerdem sollte síe sich nach der Toilette immer von vorn nach hinten abputzen... Das mit der Toilette danach ist vollkommen richtig, so könnt ihr auf jeden Fall vorbeugen. Manchmal ist auch die Pille die Ursache, sie nimmt der Vagina nämliche ihren sonst vorhandenen Säurespiegel, so ganz ohne den habens die Bakterien echt recht gemütlich da unten.

Dies sind nur so ein paar Sachen die ich dir so darüber erzählen kann! Vorbeugen kann Sie aber auch gut mit CETEBE, das ist ein Vitamin C haltiges Präparat, ist nicht nur gut gegen Blasen entzündung sonder auch für den sonstigen Körperhaushalt. CETEBE schüttet über den ganzen Tag Vitamin C aus, dadurch wird der Säurespiegel im Urin verändert und die Bakterien hassen Säure.
Jetzt mal zu dir, also es kann schon sein das du Bakterien bei dir trägst die bei ihr die Blasenentzündung verursachen, aber da würde ich echt erst mal abwarten ob sie überhaupt noch mal eine bekommt in nächster Zeit. Dann kannste immer noch zum Arzt gehen und alles mal kontrollieren lassen.

Lieb Grüße und toi toi toi an deine Freundin
Groobi

VIELLLLLL trinken, am besten ungesüssten Tee oder Wasser
Teetipp: Zinnkraut aus der Apotheke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2005 um 20:38
In Antwort auf eirian_11906369

Würd ich auch gern mal wissen...
So hat es Ihr die Ärztin ja auch gesagt (frauenärztin).
Wobei die es ja eigtl wissen sollte.
Naja ...jetzt wo man ne Nacht drüber geschlafen hat usw. ist alles nurnoch halb so wild. Wobei ihr es noch nicht wirklich besser geht.
Naja ... Greetz
-Rolf

Klar
ist das aufstehen nach dem sex blöd, aber ärzte raten eben zum aufstehen, damit nix in die blase kommt. ist also sinnvoll. und ich meinte ja nicht sofort...ein paar minuten sind ja ok.
wenn das aber jemand nervig findet, dann soll diese person es halt lassen. war nur ein tipp den ich weitergegeben habe...

maria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2005 um 9:03

Schön ruhig.....
Hallo! Also ich bin 24 und habe immerwieder mal ne Harnwgsinfektion....nicht so oft...1-3 Mal im Jahr. Meistens kommt sie direkt nach dem Sex, so dass ich mal davon ausgehe das ich sie davon kommt...habe ziemlich viel Sex. Ungefähr jeden Tag..... Ich trinke gleich bei den ersten Anzeichen viel Tee (Blasen-Nierentee) damit die Bakterien ausgespült werden. Bisher hat das immer funktioniert und ich musste noch nie zum Arzt. Ist nicht schlimm geworden und war immer nach 2-3 Tagen wieder ganz weg.

Ansonsten ist eine Harnwegsinfektion echt kein Drama. Tut eben weh und nervt. Kann halt immer vorkommen und Du kannst es nicht verhindern, sie auch nicht. Ich habe auch gelesen, dass sich das Immunsystem der Frau an die Keime anpasst und die später besser abtötet. Also...habt Sex und denk nicht über so einen Kleinkram nach!

Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen