Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Blasen! wieso bin ich dafür zu schüchtern

Letzte Nachricht: 16. November 2012 um 15:58
D
debora_12047301
11.11.12 um 22:02

Heei (: durch den Titel wisst ihr bestimmt schon vorauf ich hinaus will :$ ich bin schon 4 Monate mit meinem Freund zusammen! hatten zwar sex aber hab mich nie getraut ihm einen zu blasen :$ ich bin einfach total schüchtern & denk immer ihm wird es nicht gefallen ://

WAS SOLL ICH TUN?

Mehr lesen

R
regina_12155815
12.11.12 um 18:06

Na entweder mit ihm reden oder einfach mal ran
er weiß ja das du kein Erfahrung hast, er wird dir nicht den Kopfabreisen, wenn du am Anfang etwas unsicher bist. Taste dich halt langsam mal ran, musst ja nicht gleich das volle Programm durchziehen.
Kannst mit Küssen mal anfangen, dan die Zunge nmehmen und dan wenn du bereit bist auch in den Mund.

2 -Gefällt mir

T
tegwen_12525104
12.11.12 um 19:02

Das hat überhaupt nichts mit dem Alter zu tun
Ich war fast 22 Jahre alt als ich meinem Freund das erste Mal einen geblasen habe.
Aus dem gleichen Grund, wie oben beschrieben. Ich habe mich vorher einfach nie getraut. Da helfen aber noch so viele Ratschläge nichts. 4 Monate sind auch noch nichts, bei meinem Freund waren es fast 1 1/2 Jahre eh ich es gemacht habe

Es kam von ganz allein, dass ich mir dachte "Wenn nicht jetzt, dann nie". Also habe ich mich extrem laaaaangsam rangetastet. Hat bestimmt eine Stunde gedauert eh ich mal so weit war, dass ich seinen Schw*nz geküsste habe.
Nehm dir Zeit. Probier einfach mal, ihn immer wieder an den Lenden/der Hüfte zu küssen, sodass du dich an den Geruch und das Gefühl dort gewöhnen kannst. Geb einfach mal einen leichten Kuss drauf, wenn du dich mehr traust, geh mit der Zunge ran und dann ist es nur noch ein kleiner Weg, ihn in den Mund zu nehmen.

Viel falsch machen kannst du nicht Jeder Mann freut sich, dass die Partnerin es überhaupt erst mal macht, wenn er weiß, dass es das erste Mal ist und man eigentlich kleine Problemchen damit hat

Gefällt mir

T
tegwen_12525104
12.11.12 um 19:35

Versteh das auch nicht als Kritik
Aber wenn man nun mal keinerlei Erfahrung hat und sich "vor dem Ding" immer irgendwie geekelt hat, kann Mann froh sein, dass man ihn überhaupt anfasst.

Es war echt eine Überwindung, ihn in den Mund zu nehmen. Er hat mich von Anfang an geleckt (hab es aber nie verlangt), er wusste von Anfang an, dass ich wahnsinnige Schwierigkeiten mit männlichen Geschlechtsteilen habe, aber er war wirklich geduldig. Ist es auch heute noch

Wobei ich mittlerweile mit Leib, Seele und wahnsinnig viel Spaß blase Ihn anfasse, sehe und und und.
Hat aber einiges an Zeit, Geduld und viel Vertrauen gekostet. Bei manchen ist es eben so.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
M
merete_12476653
12.11.12 um 20:26

Ganz ruhig
Niemand kann dich dazu drängen. Also taste dich langsam ran, wenn DU willst. Du kannst mit küssen anfangen und dich an den Geruch und Geschmack gewöhnen. Sag deinem Freund was du von Abspritzen im Mund oder Schlucken hältst. Wenn du es nicht willst, tu es nicht! Sprich auch mit deinem Freund ab, ob er dich am Kopf berühren soll oder lieber nicht.
Wenn du schüchtern bist und dir "beobachtet" vorkommst (dieses kleine Problemchen hab ich heute sogar immer noch), kannst du einfach deine Haare ein wenig als Sichtschutz gebrauchen. Mach, was du für richtig hältst.
Und keine Furcht vor seltsamen Geräuschen XD

Gefällt mir

D
debora_12047301
13.11.12 um 8:29


Danke für die ganzen Antworten (: ich versuch meine Schüchternheit zu überwinden (:

Gefällt mir

T
tegwen_12525104
16.11.12 um 15:58

Ach so!?
Wusste gar nicht, dass das eine Voraussetzung für das erste Mal blasen ist.
Dann hab ich wohl was falsch gemacht. Und mein Freund auch. Der hat und hätte das nämlich nie verlangt...

So ein Unfug, also ehrlich. Darüber wird gesprochen. Und wenn sie schon solche Probleme hat, ihm einen zu blasen, wird sie sich wohl kaum in den Mund spritzen lassen. Und wenn er mitdenken kann, wird er es auch nicht von ihr verlangen!

Gefällt mir

Anzeige
Anzeige